Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 10.034 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
Der unheimliche Mönch Offline




Beiträge: 299

25.09.2007 16:43
#31 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

Ich fand das die Tote aus der Themse der letzte richtige Edgar Wallace ist.Toll sind Peters und Schürenberg .Allgemein sind alle Darsteller relativ gut bis auf Hansjörg Felmy (Zitat aus dem Booklet von Edgar Wallace Edition 8).Nur Gastinspektor Hansjörg Felmy "tappert" farblos durch das Geschehen als hätte er die Rolle nur angenommen ,weil er gerade Geld für eine neue Heizung benötigte.(Zitat Ende)
Trotzdem 4/5 punkten

Wenn Dummheit ein Verbrechen wär, wäre die Welt ein großes Gefängnis.

Eddi Arent

Havi17 Offline




Beiträge: 2.943

25.09.2007 18:00
#32 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

Das ist auch meine Ansicht, gut getroffen !

Gruss
Havi17

Gubanov Offline




Beiträge: 14.585

25.09.2007 18:01
#33 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

Zitat von Der unheimliche Mönch
(Zitat aus dem Booklet von Edgar Wallace Edition 8).Nur Gastinspektor Hansjörg Felmy "tappert" farblos durch das Geschehen als hätte er die Rolle nur angenommen ,weil er gerade Geld für eine neue Heizung benötigte.(Zitat Ende)
Ich erzähle das jetzt bestimmt schon zum zehnten Mal, aber ich finde es immer wieder lustig. Auch für die Kenner der Wallace-Filmbücher wird es keine Offenbarung darstellen, aber ich will es trotzdem loswerden:

Joachim Kramp schreibt: "als hätte er die Rolle nur angenommen, weil er gerade Geld für eine neue Heizung benötigte"

Christos Tses schreibt wortwörtlich nach Felmy: "Ich war damals gerade nicht beschäftigt und hatte meiner Frau versprochen, die Zeit zu nutzen, um unseren alten Gartenzaun durch einen neuen zu ersetzen. Mir fehlte aber das Geld dazu. Wendlandts Angebot kam zur rechten Zeit..."

---

So falsch lag Joachim mit seiner "Vermutung" also gar nicht!


2. EWGP: 36 35 34 33 32 31 30 29 28 / 27 26 25 24 23 22 21 20 19 / 18 17 16 15 14 13 12 11 10 / 9 8 7 6 5 4 3 2 1 / Übersicht
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum / JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
(letztes Cover: 24.09.2007)

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.510

25.09.2007 18:16
#34 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass Felmi das mit dem Zaun mit leiser Ironie in Richtung Joachim gesagt hat. Denn sicherlich hat Felmi Joachims "Hallo!"-Buch gelesen.

---
http://www.euro-spy-trash.de.ms
Bunte Agentenabenteuer der 60er

http://fabi88.blogspot.com
Mein Blögchen

Gubanov Offline




Beiträge: 14.585

25.09.2007 18:19
#35 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

Ich weiß nicht - oder besser, ich glaube es nicht. Ohne jemandem etwas unterstellen zu wollen, traue ich das Einfügen dieser Anspielung eher Christos Tses selbst als Hansjörg Felmy zu...


2. EWGP: 36 35 34 33 32 31 30 29 28 / 27 26 25 24 23 22 21 20 19 / 18 17 16 15 14 13 12 11 10 / 9 8 7 6 5 4 3 2 1 / Übersicht
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum / JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
(letztes Cover: 24.09.2007)

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

25.09.2007 18:29
#36 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

Sowohl die eine als auch die Andere Theorie ist doch nun wirklich - pardon - vollkommener Blödsinn!

Gruß,
Daniel

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.510

25.09.2007 18:29
#37 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

Es kommt darauf an. Wenn Felmi das nur am Rande spaßhaft gesagt hat, wird Tses (dem restlichen Stil des Buches zu Folge) hier eine weitere Gelegenheit gewittert haben einen Seitenhieb auszuteilen. Aber das ist alles bloße Vermutung, will niemandem was Böses unterstellen...

---
http://www.euro-spy-trash.de.ms
Bunte Agentenabenteuer der 60er

http://fabi88.blogspot.com
Mein Blögchen

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

22.12.2007 17:50
#38 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

wie schon geschrieben, habe ich mir den film nach langem zögern wieder einma angesehen! mein erster eindruck des filmes war negativ, doch nach heutigem anschauen bin ich wirklich fasziniert! dieser krimi bietet endlich mal wieder gute krimi unterhaltung! die story gefällt mir sehr gut und diese schon ziemlich tolle story wird von hervorragenden schauspielern zm leben erweckt! allen voran: hansjörg felmy! für mich wirklich ein extrem typischer inspektor, der sehr sehr gut spielt! ebenfalls zu erwähnen ist uschi glas, die hier, meiner meinung nach, ihren besten auftritt hat! werner peters spielt ebenfalls herausragend und so fügt sich alles sehr gut zusammen! es existiert ausreichend spannung und ebenfalls witz, der aber, nicht sehr lustig ist! das viele diesen film für schürenbergs besten film halten kann ich absolut nicht nachvollziehen, denn ich halte ihn eher für den schlechtesten! seine witze wollen einfach nicht zum schmunzeln, geschweige denn zum lachen animieren und daher kommt er hier als einiziges manko daher.
ansonsten ein klasse wallace krimi!
4/5 und nach im banne, dem mönch und der hand der wohl beste farbfilm!

Grunge - The best Musicstyle ever...

Havi17 Offline




Beiträge: 2.943

22.12.2007 17:55
#39 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

Jawohl

Gruss
Havi17

Mike Pierce ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2007 17:55
#40 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten
Ich finde diesen Film auch gut,obwohl ich nur die SW-Filme mag.Der Film hat eine gute Musik,gute Darsteller wie Werner Peters o. Harry Riebauer und ein angemessene Regie zu bieten.Großes Plus an Günther Stoll u. Hansjörg Felmy.Im Vergleich zu den Italo-Produktionen für mich der letzte echte Wallace!
Havi17 Offline




Beiträge: 2.943

22.12.2007 17:57
#41 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

Ja !

Gruss
Havi17

hannah88 Offline




Beiträge: 80

22.12.2007 18:01
#42 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

Zitat von Mike Pierce
Ich finde diesen Film auch gut,obwohl ich nur die SW-Filme mag.Der Film hat eine gute Musik,gute Darsteller wie Werner Peters o. Harry Riebauer und ein angemessene Regie zu bieten.Großes Plus an Günther Stoll u. Hansjörg Felmy.Im Vergleich zu den Italo-Produktionen für mich der letzte echte Wallace!


Da kann ich auch nicht mehr viel hinzufügen.

Ich mag fast alle s/w-Wallace und tue mich schwer mit den Farbfilmen, aber diesen sehe ich sehr gerne.

Er bringt mir den "Wallace-Flair" sehr gut rüber.

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

22.12.2007 18:08
#43 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

günther stoll habe ich vergessen! er spielt meiner meinung nach schon im buckligen gut, aber hier steigert sich seine leistung noch!
zur musik muss ich sagn, dass sie sich ganz nett anhört aber nicht im gedächtnis bleibt, wie die von der gruft, vom tuch, oder von im banne! trotzdem is die musiklaische untermalung gut gelungen!

Grunge - The best Musicstyle ever...

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

22.12.2007 19:28
#44 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten

danke sehr!

Grunge - The best Musicstyle ever...

Gubanov Offline




Beiträge: 14.585

22.12.2007 20:03
#45 RE: Bewertet "Die Tote Aus Der Themse" (30) Zitat · antworten
Ich scheine hier in fast allen Punkten konträr zum Blinden Jack zu stehen. Ausnahmen bilden ausschließlich die Tatsachen, dass ich über Schürenberg hier wirklich nicht lachen kann und dass die Geschichte auf einer recht guten Grundidee basiert. Die Umsetzung derselben halte ich aber für gnadenlos überbewertet. Für mich der zweitschlechteste Film nach 1967. Allein die Musik von Peter Thomas, die ich für sehr gelungen halte, kann mich für den Film einnehmen. Die Optik allerdings ist fürchterlich. Wallace in den 1970er Jahren wirkt so unpassend und uninspiriert wie kaum etwas anderes. Das mag zum einen daran liegen, dass der Film für mich nach den 1969er "Gesicht" und "Handschuhen" wieder einen Rückschritt in das ausgelutschte Krimimuster gibt, das Alfred Vohrer seinerzeit in den Jahren 1967 und 1968 (auf hörem Niveau) zu Tode gefilmt hatte.

Uschi Glas passt nicht in die Rolle des vor Ungewissheit leidenden Mädchens, Felmy hatte schon bessere Auftritte, gleiches gilt auch für Peters, Stoll, Desny und wie sie alle heißen. Die Vorzimmerdame Petra Schürmann ist eine Enttäuschung auf ganzer Linie. Das Tempo verläuft sich im Nichts. Die Auflösung ist ähnlich schwachsinnig wie in "Das Gasthaus an der Themse". Die Farbkombinationen entbehren jedes Geschmacks und folgen der Richtlinie "Hauptsache bunt", die Bauten und Kostüme sind schrecklich (unpassend).

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
(letztes Cover: 21.11.2007)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen