Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 262 Antworten
und wurde 10.921 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18
Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

22.04.2007 21:28
#61 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Ja das stimmt schon, aber ich denke schon das das was mit dem Alter zu tun hat. Denn stell dir mal vor du musst da mit 41 Jahren herunterspringen! Ganze vier Meter. Ich denke dass ist ganz schön viel verlangt!

!

Gubanov Offline




Beiträge: 14.783

26.04.2007 20:42
#62 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Auf Platz 12 des 2. Edgar-Wallace-Grand-Prix landet "Der Hexer" mit 95 von 135 möglichen Punkten, also einem Prozentsatz von 70,37 %. Weiterhin entspricht dies einer durchschnittlichen Einzelwertungspunktzahl von 6,33 von 9 Punkten. Die beste Wertung erhielt der Film von drei Usern mit 9 von 9 Punkten (entspricht Platz 1 von 9), die schlechteste von zwei Usern mit 2 von 9 Punkten (entspricht Platz 8 von 9).
Weiterhin wurden verteilt: ein Mal 4 Punkte (Platz 6 von 9), zwei Mal 5 Punkte (Platz 5 von 9), zwei Mal 6 Punkte (Platz 4 von 9), zwei Mal 7 Punkte (Platz 3 von 9) und drei Mal 8 Punkte (Platz 2 von 9).


36 35 34 33 32 31 30 29 28 / 27 26 25 24 23 22 21 20 19 / 18 17 16 15 14 13 12 11 10 / 9 8 7 6 5 4 3 2 1
Wir sind momentan in Runde 5 (Erstplatziertenwertung) und geben jeden Tag eine Platzierung aus Runde 4 bekannt. Runde 5 läuft noch bis zum 24. April (Dienstag) und stellt folgende Filme zur Wahl: "Frosch" / "Augen" / "Gasthaus" / "Tuch" / "Gruft" / "Mönch" / "Banne" / "Stecknadel" / "Fluch"

Enrico Rosseni Offline




Beiträge: 124

27.04.2007 08:54
#63 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Meiner Meinung nach ist "Der Hexer" vollkommen überbewertet. Ich kann es überhaupt nicht verstehen, dass er beim allgemeinen Publikum zu den besten und bekanntesten Wallace-Filmen zählt. Die Ermittler sind in dem Film die letzten Deppen und kriegen wirklich nichts auf die Reihe, selbst der in anderen Filmen erfolgreiche Privatermittler ist nur ein liebevoller Depp. Einzig Inspektor Warren weiß zumindest ein klein wenig zu überzeugen. Oder besser gesagt so weit, wie es ihm die Rolle ermöglicht

Spannend fand ich den Film überhaupt nicht, die Maskeraden funktionieren bei Fantomas deutlich besser und der Krimibogen im Film ist auch nicht sonderlich gut gespannt. Ein ordentlicher Film, aber eindeutig viel zu weit vorne im GP.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

27.04.2007 15:33
#64 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Meiner Meinung nach ist "Der Hexer" vollkommen überbewertet. Ich kann es überhaupt nicht verstehen, dass er beim allgemeinen Publikum zu den besten und bekanntesten Wallace-Filmen zählt. Die Ermittler sind in dem Film die letzten Deppen und kriegen wirklich nichts auf die Reihe, selbst der in anderen Filmen erfolgreiche Privatermittler ist nur ein liebevoller Depp. Einzig Inspektor Warren weiß zumindest ein klein wenig zu überzeugen. Oder besser gesagt so weit, wie es ihm die Rolle ermöglicht

Spannend fand ich den Film überhaupt nicht, die Maskeraden funktionieren bei Fantomas deutlich besser und der Krimibogen im Film ist auch nicht sonderlich gut gespannt. Ein ordentlicher Film, aber eindeutig viel zu weit vorne im GP.


Unterschreib!

*Duckundweg*

http://www.ofdb.de/view.php?page=poster&...view&Name=24510

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.275

27.04.2007 15:34
#65 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Find ich absolut nicht! Für mich einer der besten -vor allem der unterhaltsamste- Wallace-Filme.

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

27.04.2007 15:57
#66 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Unterhaltsam ja, spannend nein. Ich finde die Paltzierung vollkommen okay!

I'm back!

!

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

29.04.2007 17:42
#67 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Da hier Filme wie "Die Gruft mit dem Rätselschloss" besser bewertet werden wie "Der Hexer" kann ich den Wallace-Gran-Prix wirklich nicht mehr ernst nehmen!

Gruß, Ewok

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

29.04.2007 19:29
#68 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Schönes Beispiel. Die "Gruft" steckt den "Hexer" nämlich in nahezu allen Belangen außer Spannungsaufbau und Humor mit links in die Tasche!

Außerdem wäre der Grand Prix vollkommen überflüssig wenn nur wieder die üblichen Verdächtigen auf den ersten Plätzen liegen würden- wie Gubanov schon geschrieben hat: Hier sollen auch die unbeliebteren Filme ihre Chance erhalten- und das entspricht ganz meiner Devise als Cineast und vor allem Rezensent.

http://www.ofdb.de/view.php?page=poster&...view&Name=24510

Havi17 Offline




Beiträge: 2.948

29.04.2007 19:50
#69 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Da hier Filme wie "Die Gruft mit dem Rätselschloss" besser bewertet werden wie "Der Hexer" kann ich den Wallace-Gran-Prix wirklich nicht mehr ernst nehmen!
Das sehe ich LEIDER auch so. Ich halte mich lieber an die TV-Quoten und an meine eigene Einschätzung.

Gruss
Havi17

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

29.04.2007 20:11
#70 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten
In Antwort auf:
Schönes Beispiel. Die "Gruft" steckt den "Hexer" nämlich in nahezu allen Belangen außer Spannungsaufbau und Humor mit links in die Tasche!


Da hatte die Rialto/Wendtlandt oder wer auch immer damals wohl eine andere Meinung. Da Gottlieb nach "Gruft" für keinen weiteren Rialto-Wallace als Regisseur eingesetzt wurde, war wohl auch den Produzenten die Qualität von "Gruft" einfach zu schlecht. "Der Hexer" gefiel damals so, dass sogar noch der Nachfolger "Neues vom Hexer" gedreht wurde und sogar dafür noch ein dritter Teil angedacht war.
Aber jeder darf ja wie schon oft erwähnt seinen eigenen Geschmack haben, objektiv gesehen hingegen ist "Hexer" aber klar der deutlich bessere Film. Da gibts auch nichts zu diskutieren!

Gruß, Ewok

Gubanov Offline




Beiträge: 14.783

29.04.2007 20:20
#71 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten
Zitat von ewok2003
Da hatte die Rialto/Wendtlandt oder wer auch immer damals wohl eine andere Meinung. Da Gottlieb nach "Gruft" für keinen weiteren Rialto-Wallace als Regisseur eingesetzt wurde, war wohl auch den Produzenten die Qualität von "Gruft" einfach zu schlecht. "Der Hexer" gefiel damals so, dass sogar noch der Nachfolger "Neues vom Hexer" gedreht wurde und sogar dafür noch ein dritter Teil angedacht war.
All diese Argumente, die auf unumstößlichen Tatsachen beruhen, mögen richtig sein, doch sie stellen lediglich dar, dass "Der Hexer" finanziell ein größerer Erfolg war als "Die Gruft mit dem Rätselschloss". Die "Verbannung" eines Regisseurs und das Drehen einer Fortsetzung haben dabei nicht zwangsläufig mit der Qualität der jeweiligen Filme zutun. "Der Hexer" ist natürlich DER Wallace-Klassiker und genießt bei einigen Forumsusern deshalb Welpenschutz, was völlig legitim und richtig ist. Auch möchte ich unter keinen Umständen bestreiten, dass der Hexer sowohl spannend als auch humorvoll und obendrein auch handwerklich ansehnlich ist, aber das ist die "Gruft" eben auch.

PS: Wer nicht am Grand-Prix teilnimmt, sollte sich dann auch das Meckern verkneifen, wenn die Ergebnisse nicht seiner Meinung entsprechen, die man nicht im Rahmen des Wettbewerbs kundgetan hat!

36 35 34 33 32 31 30 29 28 / 27 26 25 24 23 22 21 20 19 / 18 17 16 15 14 13 12 11 10 / 9 8 7 6 5 4 3 2 1
Die Wertungsrunden sind beendet. Jeden Tag wird eine weitere Platzierung bekannt gegeben.

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

29.04.2007 20:58
#72 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Das Ergebnis ist aber dennoch erstaunlich:

Ich habe eben noch mal die Wertung der Filme im ersten Gran-Prix angeschaut:
http://1686.homepagemodules.de/t58480f22...and-Prix-1.html

Der Hexer: Platz 5
Gruft: Platz 28 (!!!)

Gruß, Ewok

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

30.04.2007 00:27
#73 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

In Antwort auf:
objektiv gesehen hingegen ist "Hexer" aber klar der deutlich bessere Film. Da gibts auch nichts zu diskutieren!


Objektiv? Wer ist hier objektiv?

Es gibt ausreichend kritische Stimmen zu dem "Hexer" die vielleicht nicht die negativen Stimmen zu der "Gruft" überwiegen aber insgesamt doch den Verdacht aufzwängen das der damals künstlich gezüchtete Hype um den Film und seine Entstehung sich vom Kino ins Fernsehen und damit bis in die heutige Zeit geschleppt hat. Wäre Constantin damals nicht mit soviel Listigkeit ans Marketing gegangen, wir würden heute sicherlich nicht von DEM Klassiker sprechen sondern nur einem passablen Wallace. Ich erinnere auch daran das "Der Hexer" einer meiner 6 ersten Wallace-Filme war und mir bereits damals der massive qualitative Unterschied zu den Filmen, die ich davor gesehen hatte (auch "Das Verrätertor") aufgefallen ist. Und von Mal zu Mal wird der Film schwächer- im Gegensatz zu einem ähnlich billigen Streifen wie "Der Bucklige von Soho" der erst nach mehrmaligem Sehen udn einer gewissen Erweiterung des cineastischen Blicks seine Qualitäten als Trashgranate offenbart.

http://www.ofdb.de/view.php?page=poster&...view&Name=24510

Andreas Offline




Beiträge: 349

02.05.2007 23:17
#74 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Zitat von ewok2003
Das Ergebnis ist aber dennoch erstaunlich:
Ich habe eben noch mal die Wertung der Filme im ersten Gran-Prix angeschaut:
http://1686.homepagemodules.de/t58480f22...and-Prix-1.html
Der Hexer: Platz 5
Gruft: Platz 28 (!!!)


Weil wir ein anderes Wertungsverfahren haben. Schlange, Gruft etc. sind viel zu weit vorne plaziert ;)

http://carryon.foren-city.de/

Havi17 Offline




Beiträge: 2.948

03.05.2007 06:45
#75 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Schlange, Gruft etc. sind viel zu weit vorne plaziert ;)
Das sehe ich genauso

Gruss
Havi17

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen