Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 299 Antworten
und wurde 12.591 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 20
Gubanov Offline




Beiträge: 15.985

13.10.2007 23:03
#91 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten
Aaah. Du seiest entschuldigt, nachdem der Bogen dreimal über deinem Kopf gespannt wurde...


...................... ......................

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht /// Epigonen-Grand-Prix: Infos und Wertungsformulare
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum / JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
(letztes Cover: 09.10.2007)
Der unheimliche Mönch Offline




Beiträge: 299

18.10.2007 11:53
#92 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Ich finde es schade dass Klaus Kinski hier fehlt

Wenn Dummheit ein Verbrechen wär, wäre die Welt ein großes Gefängnis.

Eddi Arent

Gubanov Offline




Beiträge: 15.985

18.10.2007 13:06
#93 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten
Bliebe die Frage, für welche Rolle du ihn besetzt hättest!?

Ich persönlich könnte ihn mir gut in Carl Langes Rolle vorstellen, oder als männliche Ausgabe von Hilde Sessak!

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht /// Epigonen-Grand-Prix: Infos und Wertungsformulare
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum / JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
(letztes Cover: 16.10.2007)
Havi17 Offline




Beiträge: 3.117

18.10.2007 13:45
#94 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Zitat von Gubanov
oder als männliche Ausgabe von Hilde Sessak!
Das passt !!

Gruss
Havi17

Mike Pierce ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2008 15:13
#95 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Für mich einer der schlechtesten SW-Wallacefilme.

Sicherlich gut,Heinz Drache und Joachim Fuchsberger zusammen.

Sehr gut spielen natürlich auch Brockmann,Lowitz,Schürenberg usw.

Die Titelmusik ist sehr schlecht. Die Zwischenmusiken aber wieder sehr gut.

Die Handlung an sich hätte man viel spannender gestalten können. Stattdessen setzte man mehr auf anzüglichen Humor. Der Gangster Messer bringt ja fast alle seine Angestellten alleine um und was macht dann der Hexer?
Sophie Hardy ist sehr sympathisch,aber nicht sehr einprägsam.

Viel besser wäre eine andere Täterauflösung gewesen. Der Schluss ist nicht überraschend,weil der Hauptäter auch erst zum Ende des Film's auftaucht.

Großartige Leistungen der Darsteller z.B. Brockmann (hier sehr lustig bis unfreiwillig komisch) in einem leider schlechten Krimi von Herr'n Vohrer.

Robbie Offline




Beiträge: 19

11.01.2008 02:00
#96 RE: Bewertet: "Der Hexer" (17) Zitat · antworten

Ich finde den "Hexer" durchaus gelungen.

Was mir allerdings auffällt, ist die Tatsache, dass Wesby (Heinz Drache) über die gesamte Zeit von Higgins für den "Hexer" gehalten wurde.

Er (der Hexer) war doch schon einmal in London von Lowitz fast geschnappt worden. Da hätte doch schon der Körpergrößenunterschied (Drache so um die 1,90 und sehr schlank) und Deltgen (vielleicht gerade 1,70 und untersetzt) für klare Verhältnisse sorgen müssen.

Ansonsten für mich einer der besten Wallace-Verfilmungen.

Gruß

Robbie

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.328

11.01.2008 14:26
#97 RE: Bewertet: "Der Hexer" (17) Zitat · antworten

Zitat von Robbie
Was mir allerdings auffällt, ist die Tatsache, dass Wesby (Heinz Drache) über die gesamte Zeit von Higgins für den "Hexer" gehalten wurde.

Er (der Hexer) war doch schon einmal in London von Lowitz fast geschnappt worden. Da hätte doch schon der Körpergrößenunterschied (Drache so um die 1,90 und sehr schlank) und Deltgen (vielleicht gerade 1,70 und untersetzt) für klare Verhältnisse sorgen müssen.

Bei Edgar Wallace gibt's keine Logik! Zumindest nicht oft!

WallaceFan Offline




Beiträge: 276

13.05.2008 14:01
#98 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Auch wenn dein Posting schon etwas her ist, aber ich kann dir nur empfehlen den Film nochmal anzusehen.
Meine Bewertung zu diesem Film auf Seite 1 die ich vor längerer Zeit mal schrieb trifft bei mir überhaupt nicht mehr zu. Je öfters ich diesen Film gesehen habe, desto besser fand ich ihn.
Und galt lange Zeit bei mir: "Der Hexer = und "Neues vom Hexer" = , ist es nun genau umgekehrt, je besser ich den ersten Hexer-Film finde, desto schlechter finde ich komischerweise den zweiten Teil.
Gerade der von dir erwähnte Brockmann, Lowitz, aber auch Margot Trooger, und auch einige andere Darsteller brillieren in diesem Film.
Wie du erwähnt hast, gefällt auch mir die Titelmusik eher weniger, dafür aber umso mehr die Zwischenmusik.
Kurzum mein Tip: Wieder mal ein Film, der erst nach mehrmaligen Ansehen erst richtig in Fahrt kommt und einem dann gefällt.
So geht es mir zumindest inzwischen sehr oft.

tilomagnet Offline



Beiträge: 538

27.07.2008 15:23
#99 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Gestern wieder gesehen...

Besser wird der Film leider nicht. Echte Handlung muss man mit der Lupe suchen, die meiste Zeit beschäftigt sich der Film mit den Turteleien von Fuchsberger und Hardy. Leider keine Ironie, nur nervtötend. Der Fall klärt sich im Prinzip völlig unspektakulär von alleine - zum Glück für Inspektor Higgi, denn er kriegt hier auch wirklich nichts auf die Reihe.

Von den Darstellern bringen lediglich Schürenberg und Brockmann ihre gewohnte Leistung. Lowitz auch noch mit Einschränkung, Drache tritt leider zu selten auf und Blacky fällt völlig ab.
Das Drehbuch weiß überhaupt nichts mit den Figuren der Bande von Reddingwood anzufangen. Carl Lange wird völlig verheizt. Sagt er eigentlich in diesem Film überhaupt einen Satz? Auch die anderen bleiben komplett im Hintergrund.

In ein paar Szenen gelingt es den Darstellern, den dünnen Plot und die sparsame Austattung vergessen zu machen. In den meisten Szenen leider nicht.

Es ist bestimmt kein Vorteil, dass dieser Film quasi das Aushängeschild der Wallace Reihe ist. Eigentlich der schwächste s/w-Wallace von Alfred Vohrer, doch dann entschloß man sich, einen zweiten Hexer-Film zu drehen und konnte den ersten Teil noch unterbieten.

DieHexerin Offline




Beiträge: 6

28.07.2008 15:07
#100 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Ich finde auch, dass die Liebesgeschichte etwas arg in den Vordergrund rückt. Trotzdem herrscht genug Wallace-Grusel so dass ich dem Hexer noch gut und gerne 4,5 von 5 Punkten gebe. Muss ihn vielleicht auch nochmal anschauen. Das letzte mal ist schon ein bisschen her...

athurmilton Offline



Beiträge: 1.082

11.01.2009 21:36
#101 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Ich habe den Hexer sicher schon ein Dutzend mal gesehen, erst gerade fiel mir auf, dass Higgins mit Vornamen "Bryan Edgar" heisst

;)

Joe Walker Offline




Beiträge: 743

11.01.2009 21:53
#102 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Wobei sich bei diesem Gag der Autor (Reinecker) und/oder die Darsteller (Fuchsberger, Hardy) nicht ganz einig war/waren, denn Fuchsberger sagt er heiße "Edgar Bryan" während Hardy ihn irgendwann dann "Bryan Edgar" nennt ... wenn ich mich recht erinnere .

Gruß
Joe Walker

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.328

12.01.2009 09:07
#103 RE: Bewertet : "Der Hexer" Zitat · antworten

Zitat von Joe Walker
Wobei sich bei diesem Gag der Autor (Reinecker) und/oder die Darsteller (Fuchsberger, Hardy) nicht ganz einig war/waren, denn Fuchsberger sagt er heiße "Edgar Bryan" während Hardy ihn irgendwann dann "Bryan Edgar" nennt ... wenn ich mich recht erinnere .

Gruß
Joe Walker

Das fiel mir auch schon auf.

haui Offline



Beiträge: 42

16.01.2009 19:37
Merkwürdiges beim HEXER Zitat · antworten


Moin und hallo,

seit langem habe ich mir den HEXER mal wieder angeschaut.

Als ich mir noch den Trailer ansah, sind mir einige Merkwürdigkeiten aufgefallen.
-- im Trailer wird ziemlich am Anfang eine dunkelhaarige Frau mit Blümchenbluse und Latz vom Priester bedrängt.
Im Film erscheint diese Szene nicht, nur die ähnliche Szene mit der Braut von Blacki (die ist aber blond).


-- Im Trailer läßt jemand die kleinen Schlangen durch die Finger gleiten, er hat GEWEBTE HANDSCHUHE an.
Im Film hat Lowitz Lederhandschuhe an.

Grüße haui

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

17.01.2009 12:58
#105 RE: Merkwürdiges beim HEXER Zitat · antworten

Zitat von haui
Moin und hallo,

seit langem habe ich mir den HEXER mal wieder angeschaut.

Als ich mir noch den Trailer ansah, sind mir einige Merkwürdigkeiten aufgefallen.
-- im Trailer wird ziemlich am Anfang eine dunkelhaarige Frau mit Blümchenbluse und Latz vom Priester bedrängt.
Im Film erscheint diese Szene nicht, nur die ähnliche Szene mit der Braut von Blacki (die ist aber blond).


-- Im Trailer läßt jemand die kleinen Schlangen durch die Finger gleiten, er hat GEWEBTE HANDSCHUHE an.
Im Film hat Lowitz Lederhandschuhe an.

Grüße haui

Hallo haui,
ursprünglich war für den Film DER HEXER eine andere Eröffnungssequenz geplant. Dieses war die Szene Mädchen/ Hopkins. Trailers werden im vor dem Film gemacht, so rutschte diese Szene noch rein.

Joachim.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 20
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen