Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.619 Mitglieder
179.973 Beiträge & 7.034 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Karin Dor ist verstorbenDatum09.11.2017 21:39
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema Karin Dor ist verstorben

    Mit Karin Dor fing alles an...

    ...wegen IHR, bin ich auf Edgar Wallace gestossen, auf den Krimi und überhaupt auf den deutschen Film.

    Sie hatte meine Leidenschaft für den Film entfacht.

    Seit etwa 26 Jahren begleitet sie mich schon, früher jeden Tag, heute auch mal einige Monate überhaupt nicht, aber ganz vergessen, war Sie nie.

    Ich habe vieles von Karin Dor gesammelt, früher mehr, heute weniger, aber ich habe nie ganz aufgehört.

    Filme, Fotos, Programme, Plakate und Autogramme...ach einfach alles.

    Ein riesiges Porträt hängt bei mir im Schlafzimmer...jeden Morgen schaut Sie mich an.

    Ja und heute morgen, sah Sie sehr traurig aus...

    Ich habe gewusst dieser Tag wird einmal kommen, und nach den letzten Nachrichten zu ihrem Sturz und ihrer Krankheit, habe ich sehr gehofft, gehofft, das es wie in vielen ihrer damaligen Filmen, ebenso ausgehen wird...mit einem Happy End.

    Doch leider spielt DAS Leben mit uns allen andere Rollen und ein Happy End gibt's selten.

    Meine Filmgöttin, meine Kinoheldin, mein Star, meine Lieblingsschauspielerin ist am 6. November gestorben.

    Es wird für mich keine andere mehr geben.

    Ich bin bei aller Trauer und grossem Schmerz, auch dankbar, dankbar,das Karin Dor gab und Sie auf mich, seit vielen Jahren, so eine grosse Wirkung entfacht und eine enorme Anziehungskraft ausgestrahlt hat...

    ...und immer haben wird.

  • Karin Dor ist verstorbenDatum09.11.2017 06:03
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema Karin Dor ist verstorben

    Ich bin sehr traurig.

    Mit Karin Dor ist meine Lieblingsschauspielerin gestorben.

    Doch durch ihre Filme wird Karin Dor für immer weiter leben...

  • Mottowichteln 2016Datum02.11.2016 22:33
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema Mottowichteln 2016

    Schöne Idee! Ich wär ebenfalls dabei.

  • Ja, sowohl im Remake von "Die toten Augen von London", als auch im Remake von "Der unheimliche Mönch" spielte ja Uschi Glas die weibliche Hauptrolle.

    Ja, und hier wie da, erreicht sie die Darstellung einer Karin Baal oder einer Karin Dor nicht mal im Ansatz...da war die Uschi Glas in ihren beiden noch folgenden Wallace-Filmen, wenn nicht in schauspielerischer Höchstform, doch zumindest für mich; "überzeugender".

  • Zitat von DanielL im Beitrag #135


    Dann empfehle ich dringend, die "Semanta Santa", die Karwoche in Andalusien, zu meiden. :)

    http://www.artencordoba.com/semana-santa..._OFICIAL_07.jpg




    Als sich ständig durch's Spandauer Unterholz aka auf dem CCC-Gelände rumzuschlagen, wäre das ja hier für den einen oder anderen mal 'ne echte Alternative.

  • Der "Mönch", ob in s/w oder in Farbe, gehört für mich auch per se zu den besten und wirkungsvollsten Verbrechern der Wallace-Serie.

    Beim direkten Vergleich, schneidert der 65er schwarze Kuttenträger um Längen besser ab, als sein roter Bruder von 1967!

    Das betrifft den Film insgesamt, als auch die Regie, die Darsteller und die Locations, die Musik...

    Lediglich bei der Grundidee; ein maskierter Verbrecher in einem Mädcheninternat, finde ich beide von der Storyline in etwa gleich stark.

    Für mich ist "Der unheimliche Mönch" im Endprodukt mehr ein Gruselthriller, und "Der Mönch mit der Peitsche", eher ein "Gruselmärchen" für Erwachsene.

    Der eine ist bei mir weit oben auf meiner Skala, der andere im guten Mittelfeld.

    PS: Ach ja, ich möchte übrigens auch keinen der beiden überm Weg laufen...

  • Lord Low´s Fan-TrailerDatum12.10.2016 12:15
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema Lord Low´s Fan-Trailer

    @Lord Low: Auch von mir gibt's wieder die "volle Punktzahl"! Weiter so!

  • Lord Low´s Fan-TrailerDatum06.10.2016 22:10
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema Lord Low´s Fan-Trailer

    Lord Low, Du bist ja ein richtiger Künstler - S U P E R!!!

    PS: Wenn es für Dich nicht zuviel Arbeit macht, dann mach doch mal so einen Trailer nur von einem einzigen Schauspieler, wie etwa Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Klaus Kinski, Eddi Arent oder Karin Dor, in ihren jeweiligen Wallace-Rollen.

  • Lord Low´s Fan-TrailerDatum28.09.2016 19:20
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema Lord Low´s Fan-Trailer

    Wow...ich denke mit Deinen rund einmütigen knackig-kurzen, und doch aussagefähigen Trailern, könnte man auch das völlig andere Kinopublikum von heute, Lust auf die Wallace-Krimis der 60er Jahre machen.
    Da bin ich felsenfest von überzeugt.

  • Lord Low´s Fan-TrailerDatum28.09.2016 09:25
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema Lord Low´s Fan-Trailer

    Auch dieser "Wallace-Bond"-Trailer hat mir wieder sehr gut gefallen.

    Weiter so, Lord Low!

    Überhaupt, bereicherst Du hier mit Deinen vielen Beiträgen, Fragen und Hinweisen dieses Forum ganz ungemein...wie ich finde.

    Du stellst Fragen, die hier so noch keiner gestellt hat, und machst dieses Forum, nicht zuletzt durch Deine "Trailer", lebendiger.

    Neben den "üblichen Verdächtigen" hier, die mit den immer gleichen Themen und den bis zu (meiner) Langeweile inszenierten "Selbstdarstellungen", schon seit längerer Zeit auf mein Desinteresse stoßen, hebst Du Dich positiv ab.

    Durch Dich gelangen hier wieder mal neue Impulse auf ausgetretene und "scheinbar" verordnete Pfade...

    Nur weiter so & lass Dich nicht beirren, Lord Low!

  • Wieder ein DICKES Lob für Dich Lord Low!!!

    Sehr gut gemacht...bestellt & prompt geliefert. Perfekter Service.

  • Ann SmyrnerDatum27.09.2016 19:58
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema Ann Smyrner

    Nicht nur weil Ann Smyrner auf meinem Profilbild ist...nein, auch weil ich diese blonde dänische Schauspielerin vor Jahren für mich entdeckt habe, und Ann Smyrner ein Synonym für den deutschen Film der 60er Jahre, und das europäische "Popcorn-Kino" überhaupt, ist, macht mich ihr Tod um so mehr traurig.

    Auch wenn Sie sich seit Anfang der 70er Jahre vom Film zurückgezogen hatte, wird sie uns doch immer in Erinnerung bleiben, hier in diesem Forum und für den einen oder anderen auch da "draußen".

  • Bewertet: "Neues vom Hexer" (1965, 19)Datum27.09.2016 19:31

    Hallo Lord Low,
    auch dieser selbstgemachte Wallace-Trailer von Dir gefällt mir sehr gut!
    Machst Du auch einen von meinem Lieblings-Wallace "Der unheimliche Mönch"?

  • Die fünf schlechtesten Wallace Filme Datum22.02.2016 13:22

    Als ich mich hier vor vielen Jahren angemeldet hatte, da habe ich damals auch viele "Best-OF"-Listen bereichert - natürlich auch die der "Schlechtesten" Filme, bzw. Schauspieler, Regisseure oder was weiß ich.

    Mittlerweile stehe ich solchen Listen eher zwiespältig gegenüber; es sind ja schließlich nichts anderes als Momentaufnahmen, die sich ja zum Teil ständig bei mir, und hier wohl bei einigen anderen auch, den Sehgewohnheiten und Vorlieben entsprechend verändern, oder eben nicht.

    Außerdem, hat man hier bzw. ich, oft den Eindruck, das man sich für den einen oder anderen genannten Film, in welchem Ranking auch immer, rechtfertigen muß.

    Zum Schluß werden dann noch ehemalige bzw. verstorbene Foren-Teilnehmer mit ins Feld gezogen...als ob das nötig, gar irgendwie relevant wäre???

    Joachim's Wissen war was Wallace und den deutschen Film betraf; allumfassend, seine Meinung hingegen, gerade oder erst recht in einem Ranking, war und ist genauso viel wert, wie hier jede andere auch.

  • Auch ich konnte nicht anders, und habe es mir bestellt.

    Heute lag das sehr schön aufgemachte Buch in meinem Briefkasten...und was soll ich sagen? Ich bin begeistert.

    Als wirklich echter und hier bekennender großer Fan des "unheimlichen Mönchs" ein Pflichtkauf, und nach dem ersten Durchblättern - eine hervorragende Würdigung für dieses filmische Meisterwerk.

    Selbst bei den hier bekannten Nicht-Fan's "des unheimlichen Mönchs" scheint ja diese Publikation Eindruck zu machen, gut so.

  • Zum 100. Geburtstag von Alfred VohrerDatum29.12.2014 22:42

    Zitat von Jan im Beitrag #5

    So um 1967 herum kam Alfred Vohrer auf die Idee, dass er nun auch Autogrammkarten haben müsse.
    Ich konnte so eine ergattern - sie jetzt aber in der Schnelle nur eben abfotografieren:

    Gruß
    Jan


    Auch mit hat der Artikel sehr gut gefallen, Jan.

    Wurde durch diesen Beitrag richtig überrascht, denn ich muß ehrlich gesagt zugeben, das ich seinen Geburtstag fast vergessen hätte.
    Obwohl ja gerade der "Freddy" so prägend und tonangebend für den deutschen Wallace-Krimi steht wie kein Zweiter.
    Schließlich wären wir die "Wallace-Jünger" ohne sein dazutun um einige Film-Schätzchen ärmer, auch wären viele Wallace-Krimi's dank seiner übergroßen Spielfreude und seine Vorliebe für "Gimmericks" und gewisse "Abartigkeiten" einfach nur farb- und vor allem einfallslos.

    Übrigens Jan, kenne ich diese Autogrammkarte von Alfred Vohrer. Du mußt sie mal bei ebay ersteigert haben, für etwa 60 Euronen? Ich hatte nämlich auch eine Weile damit geliebäugelt - Autogrammkarten von Regisseuren sind schon sehr selten, von Vohrer rar!

  • TV-Termine im DezemberDatum28.12.2014 21:49
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema TV-Termine im Dezember

    Na ich glaube, unter diesem Phänomen leiden hier so sicherlich einige...

    Manche halten es geheim, doch wir beide Josh, sprechen offen drüber...

  • TV-Termine im DezemberDatum28.12.2014 20:59
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema TV-Termine im Dezember

    Ja, ich werde ihn auch sehen, so wie ich alle Wallace-Filme die im Fernsehen laufen, immer wieder sehe, obwohl ich ja die DVD's habe.
    Aber das ist dann nochmal ein ganz anderes Gefühl, und dieses Mal sogar ohne lästige Werbeunterbrechungen.

  • TV-Termine im DezemberDatum28.12.2014 20:31
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema TV-Termine im Dezember

    Zitat von Mark Paxton im Beitrag #2

    Am Sonntag, 28.12.2014 läuft um 22.45 auf RBB "Im Banne des Unheimlichen".




    Vorher ab 22.00 Uhr kommt "Die Erinnerung bleibt - Beliebte Stars, von denen wir Abschied nehmen mußten" ebenfalls im RBB.
    http://www.rbb-online.de/fernsehen/progr...3550576708.html

    Zu Ehren von unserem Blacky wurde dann auch der obige Wallace-Film ausgesucht.
    Na ja, man hätte da bei dieser Auswahl sicherlich auch einen besseren Wallace finden können...

    Nicht umsonst schreibt meine Fernsehzeitung; "Bettdecke überm Kopp ist gruseliger"

    Bei dieser netten "Bewertung" mußte ich doch schon lachen...

    Morgen kommt im MDR um 20.15 Uhr dann eine ähnliche Fernsehsendung wo an die prominenten Verstorbenen 2014 gedacht wird.
    http://www.mdr.de/tv/programm/sendung478558.html

    Für mich sind schon seit Jahren beide Sendungen Pflicht.

    Ich finde es sehr schön, wenn uns Fernsehzuschauer, so noch einmal wenige Tage vor dem Jahreswechsel in Erinnerung gerufen wird, wer uns leider dieses Jahr alles verlassen hat.

  • Frohe WeihnachtenDatum25.12.2014 11:25
    Foren-Beitrag von Mr. Krimi im Thema Frohe Weihnachten

    Ich wünsche Euch allen ein schönes, besinnliches und frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2015.

    Ein Dank an alle "regelmäßigen" Foreaner, für dieses aufregende, manchmal kontroverse, oft heitere und leider auch traurige 2014.
    Die mich mit Ihren Threads & Meinungen immer sehr schön unterhalten haben, sehr oft mit viel Neuem und Wissenswertem (Es gibt doch, sind viele Filme auch noch sooo alt und vorallem bekannt), für mich immer wieder "Neuigkeiten" zuhören und zulesen....

    Für alle anderen, die einfach zuwenig Zeit für Ihr Hobby haben (hierzu zähle ich mich), geniesst die freie Zeit an den Weihnachtstagen und zwischen den Jahren, um mal wieder in die große, weite und immer noch unbekannte Welt des Films zu entfliehen, um vielleicht das eine oder andere (un-)bekannte Meisterwerk neu oder überhaupt zu entdecken.

    "Eines steht auch am Ende dieses Jahres wieder einmal fest, auch im 55. Jahr nach dem Wallace-"Erstling" "Der Frosch mit der Maske", hat Edgar Wallace, sowohl die Bücher, als auch die Verfilmungen, nichts von seiner Magie verloren."

Inhalte des Mitglieds Mr. Krimi
Beiträge: 297
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 15 « Seite 1 2 3 4 5 6 15 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz