Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 964 Antworten
und wurde 96.844 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | ... 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65
DanielL Offline




Beiträge: 3.958

29.11.2020 12:02
#916 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Entscheidend war für die Vermarktung mit den typischen Schüssen und "Hallo, hier spricht Edgar Wallace" war damals in der Tat Constantin Film. Sogar beim FLUCH DER GELBEN SCHLAGE gibt es ja bereits den Satz, obwohl er erst kurz zuvor eingeführt wurde und auch noch nicht in der finalen Form bestand.

Gruß,
Daniel

TV-1967 Offline



Beiträge: 529

29.11.2020 13:50
#917 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Die Deutsche Titelmusik stammt übrigens von Raimund Rosenberger und ist selbige wie beim "7 Opfer". Warum ausgerechnet diese Musik verwendet wurde ist schon sehr fraglich...? In den 9O iger Jahren lief auf 3SAT sogar eine Fassung vom "7 Opfer" ohne Titelmusik. Also quasi die roten "Chiffren" beim Reittunier...

Jan Offline




Beiträge: 1.544

29.11.2020 14:32
#918 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von TV-1967 im Beitrag #917
In den 9O iger Jahren lief auf 3SAT sogar eine Fassung vom "7 Opfer" ohne Titelmusik. Also quasi die roten "Chiffren" beim Reittunier...

Das stimmt. Diese Fassung habe ich auch auf VHS, jedoch beim ZDF aufgenommen. Ich meine, dass die Credits nur sehr knapp waren und entweder schwarz oder weiß. Zu hören waren in der Tat nur die Hufe der Pferde.

Wie Rosenbergers Musik gerade ins "Dreieck" kamen, ist in der Tat fraglich. Nicht einmal der Verleih beider Filme ist identisch. Noch viel fraglicher ist aber wohl, warum man den gelungenen und den deutschen Kompositionen jener Jahre duchaus nicht unähnlichen Sound von Johnny Douglas entfernte. Mich erinnerte das vom Stil her immer am meisten an das, was Erwin Halletz häufig produzierte. Der Rest von Douglas' Musik blieb im Film dann ja auch erhalten. Ich meine, dass abgesehen von Rosenbergers Titelmusik ansonsten nichts von ihm übernommen wurde. Douglas' Musik findet sich aber definitiv auch in der deutschen Fassung. Selbst die ursprünglich in der englischen Fassung als Titelstück verwendete Komposition ist in der deutschen Fassung bei den anfahrenden Zirkuswagen hinterlegt.




Gruß
Jan

Ray Offline



Beiträge: 1.591

29.11.2020 14:40
#919 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Gehört jetzt nicht in die Diskussion zum "Dreieck", aber hat schon wer die Edition 9 durchgesehen bzw. angetestet und kann was zur Bildqualität von "Tür", "Glasauge" und "Themsetote" sagen? Muss gestehen, bin noch selbst insofern in Rücksatnd, als ich die 8.Edition noch nicht angeschafft habe, was aber daran liegt, dass die Filme nicht so mein Ding sind und ich sie in nächster Zeit nicht unbedingt sehen muss. Die "Wallace der Woche"-Sichtungen liegen ja auch noch nicht so lange zurück. Aber die Filme in Edition 9 sind alle so gut bzw. zumindest einzigartig/interessant, dass ich sie - zumal in nochmals verbesserter Qualität - gerne mal wieder in den Player legen würde.

Lord Peter Offline




Beiträge: 539

29.11.2020 15:11
#920 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Also "Tür" sieht sehr gut aus, leider aber immer noch ohne den Teaser mit dem ersten Mord an der Themse. Die beiden anderen habe ich noch nicht gesichtet.

Der Mönch mit der Peitsche Online



Beiträge: 308

29.11.2020 15:15
#921 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Verstehe sowieso nicht, warum die Anfangsszene mit dem ersten Mord NIE auf einer Veröffentlichung kommt, denn der komplette Anfang müßte doch irgendwie aufzutreiben sein, man könnte ja schon meinen, der Anfang wäre verschollen!!!.

Joe Walker Offline




Beiträge: 752

29.11.2020 15:22
#922 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von Jan im Beitrag #918
Wie Rosenbergers Musik gerade ins "Dreieck" kamen, ist in der Tat fraglich. Nicht einmal der Verleih beider Filme ist identisch.
Die Musik wurde von Raimund Rosenberger ursprünglich für "Das 7. Opfer" komponiert. Der Film lief zwar über den Nora-Filmverleih in den Kinos, die Musik wurde aber bei CCC-Ton verlegt, einer Edition des Schacht-Musikverlages (SMV). SMV hatte damals einen Kooperationsdeal mit dem Constantin-Filmverleih, was immer wieder dazu führte, dass sich Constantin-Film resp. Filmproduktionen, die über Constantin-Film verliehen wurden, im SMV-Repertoire bedienten, um Musik auszutauschen oder den Film komplett mit solcher Library-Musik auszustatten. So geschah es auch bei der deutschen Fassung von "Das Geheimnis des silbernen Dreieck".

DanielL Offline




Beiträge: 3.958

29.11.2020 15:37
#923 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von Der Mönch mit der Peitsche im Beitrag #921
Verstehe sowieso nicht, warum die Anfangsszene mit dem ersten Mord NIE auf einer Veröffentlichung kommt, denn der komplette Anfang müßte doch irgendwie aufzutreiben sein, man könnte ja schon meinen, der Anfang wäre verschollen!!!.


Es gibt aber meines Wissens keinen Beweis, dass diese Szene gedreht wurde, oder? Es ist nur belegt, dass sie geschrieben wurde - und sie erscheint auch eigentlich nicht als eine klassische "Streich"-Szene. Es wurde darauf geschlossen, dass sie dem Endschnitt zum Opfer fiel. Aber man weiß es ja letztlich nicht ganz sicher... Eventuell gab es auch Materialfehler oder Ähnliches. Unvollständig sind die Fassungen der DVDs und Blu-rays deshalb aber nicht.

Gruß,
Daniel

Prisma Offline




Beiträge: 7.552

29.11.2020 15:39
#924 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Diese Szene ist aber kurz im deutschen Kino-Trailer zu sehen. Also ist davon auszugehen, dass sie gedreht wurde.

DanielL Offline




Beiträge: 3.958

29.11.2020 15:42
#925 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von Prisma im Beitrag #924
Diese Szene ist aber kurz im deutschen Kino-Trailer zu sehen. Also ist davon auszugehen, dass sie gedreht wurde.


Stimmt, du hast natürlich völlig Recht.

Gruß,
Daniel

DanielL Offline




Beiträge: 3.958

29.11.2020 15:45
#926 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Zitat von Joe Walker im Beitrag #922
Zitat von Jan im Beitrag #918
Wie Rosenbergers Musik gerade ins "Dreieck" kamen, ist in der Tat fraglich. Nicht einmal der Verleih beider Filme ist identisch.
Die Musik wurde von Raimund Rosenberger ursprünglich für "Das 7. Opfer" komponiert. Der Film lief zwar über den Nora-Filmverleih in den Kinos, die Musik wurde aber bei CCC-Ton verlegt, einer Edition des Schacht-Musikverlages (SMV). SMV hatte damals einen Kooperationsdeal mit dem Constantin-Filmverleih, was immer wieder dazu führte, dass sich Constantin-Film resp. Filmproduktionen, die über Constantin-Film verliehen wurden, im SMV-Repertoire bedienten, um Musik auszutauschen oder den Film komplett mit solcher Library-Musik auszustatten. So geschah es auch bei der deutschen Fassung von "Das Geheimnis des silbernen Dreieck".


Danke für die genauen Infos. Leider war es bei Towers-Filmen eine übliche Unsitte von Constantin, die Filme mal mehr mal weniger stark umzuschneiden und zu bearbeiten. Eigentlich gewinnen alle Towers Filme in der internationalen Fassung hinzu, auch wenn sie meist nicht die temporeichsten sind.

Gruß,
Daniel

Der Mönch mit der Peitsche Online



Beiträge: 308

29.11.2020 16:27
#927 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Genau, in dem Trailer sind einzelne Fragmente dieser Szene zu sehen, die ja besagen, dass es diese Szene wirklich gibt...und, wer weiß, vielleicht wird sie ja doch noch mal irgendwann auf einer Neuveröffentlichung präsentiert, dass wäre toll!!!.

Auch wenn der Film vollständig ist, wie Du schriebst, lieber DanielL, aber, im Anbetracht der Tatsachen, dass es diese Szene dann doch gibt, auch wenn sie unbekannt ist, ist es der Film für mich, meiner Meinung nach, nicht, denn ich finde, dass diese Szene sehr wichtig für den weiteren Verlauf der Geschichte ist ( meine Meinung ), ich fand sowieso bei dem Film immer, dass er ziemlich holprig, ohne richtige Einleitung, anfängt, denn man wird sofort in das Geschehen am Bahnhof reingeworfen ( meiner Meinung nach ) wo der eigentliche ZWEITE Mord passiert, danach kommen die Credits und die Aussenaufnahmen im Hintergrund, also der Anfang ist für mich nicht so rund, mit der Anfangsszene und dem ERSTEN Mord wäre er es ( meiner Meinung nach ) gewesen!!!.

DanielL Offline




Beiträge: 3.958

29.11.2020 17:22
#928 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Inhaltlich kann ich da nur beipflichten. Auch würde ich mich natürlich freuen, wenn die Szene noch auftaucht und ich hoffe man hat in den Archiven auch längst ausreichend gesucht, ob es was gibt. Ich mein nur es wäre ungerecht auf die DVD/BRs bezogen, von unvollständigen Fassungen zu sprechen, da die Szene ja schon in der Kinofassung und auch in der FSK-Abnahme gefehlt hat und eben keiner weiß, ob noch was existiert.

Gruß,
Daniel

Der Mönch mit der Peitsche Online



Beiträge: 308

29.11.2020 17:37
#929 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Mal schauen, vielleicht taucht sie mal wieder, wenn noch was davon existiert, auf und sie kommt mal in einer erneuten Veröffentlichung des Filmes vor!!!.

Der Mönch mit der Peitsche Online



Beiträge: 308

29.11.2020 17:40
#930 RE: Blu-Ray Zitat · Antworten

Auch wäre ein musikalischer Einsatz ( Peter Thomas schrieb ja die restliche Musik dazu ) im Vorspann, wie es auch bei den anderen Filmen der Fall gewesen war, sehr gut gewesen!!!.

Seiten 1 | ... 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz