Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 424 Antworten
und wurde 39.984 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
Georg Offline




Beiträge: 2.969

29.10.2018 20:50
#421 RE: Sammelthread "Film Noir" Zitat · antworten

Sehr interessant, der Film ist auch bei Youtube in der tschechischen Version zu finden, allerdings in schwacher Qualität. Habe mal reingeschaut, beginnt sehr spannend.
Wo ist die DVD, von der Du sprichst, denn zu bestellen? Habe nichts gefunden.

Stroheim Offline




Beiträge: 163

30.10.2018 18:49
#422 'Hra Bez Pravidel' - Neo-Noir aus Tschechien 1967 Zitat · antworten

´
Hab meine DVD vor zehn Tagen über Ebay von einem Verkäufer in Tschechien bezogen.
Derselbe Händler bietet augenscheinlich auch noch ein zweites Exemplar an - ebenfalls Neuware:

https://www.ebay.de/itm/A-Game-Without-R...872.m2749.l2649


Eine bis dato nicht im Handel erhätliche deutsche Fernsehfassung unter dem Titel 'Juwelenräuber werden gejagt' existiert offensichtlich auch:

https://www.der-film-noir.de/v1/node/1375

........


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Ray Offline



Beiträge: 1.089

30.10.2018 21:20
#423 RE: 'Hra Bez Pravidel' - Neo-Noir aus Tschechien 1967 Zitat · antworten

Das Labyrinth/Menschen ohne Seele (Union Station) (USA 1950)

Regie: Rudolf Maté

Darsteller: William Holden, Nancy Olson, Barry Fitzgerald, Lyle Bettger, Jan Sterling u.a.



Film Noir Nummer 92:


Die kürzlich erblindete Tochter eines verwitweten Unternehmers wird entführt. Auf den Fall und die Täter aufmerksam wird die Polizei über Umwege durch die Chefsekretärin des Unternehmers, die im Anschluss an eine gemeinsame Autofahrt mit dem späteren Entführungsopfer verdächtige Beobachtungen gemacht hatte...

Eins vorweg: "Das Labyrinth" erreicht bei weitem nicht die Qualität des von Rudolf Maté unmittelbar zuvor inszenierten Noirs "D.O.A. - Opfer der Unterwelt". Dafür sorgt schon die ziemlich überschaubare Story und die im Kontrast zur idealtypischen Vorstellung eines Film Noir vorhandene Schwarz-Weiß-Unterscheidung zwischen "gut" und "böse". Es handelt sich eher um einen klassischen Polizeifilm und gehört in die Nische jener Noir-Beiträge, welche sich der detaillierten Schilderung der Polizeiarbeit im semi-dokumentarischen Stil verschrieben haben. Ähnlich wie Jules Dassins "Stadt ohne Maske" besticht "Das Labyrinth" durch ein authentisches Porträt einer amerikanischen Großstadt. Neben innerstädtischen Bildern gibt es ausgiebige Zug-, Bahnhofs und U-Bahntunnel-Aufnahmen, die dem Film viel Atmosphäre verleihen. Diese hat der Film indes auch durchaus nötig. In dem Versuch, die gelungene Chemie zwischen Holden und Olson aus dem zuvor abgedrehten Wilder-Film "Sunset Boulevard" in die vorliegende Produktion zu übertragen, übertrieb man es leider ein wenig und gab Olson im Laufe der Ermittlungen übermäßig viel Raum, vorhersehbares Happy End inklusive. Alles in allem eine nicht unsympathische Wohlfühl-Produktion mit ausdrucksstarken Bildern auf der einen, aber überschauberer inhaltlicher Tiefe auf der anderen Seite.

Großes Lob an Arte, dass der Sender diesen zuvor nicht im deutschen Fernsehen gesendeten und im deutschsprachigen Raum auch nicht auf DVD veröffentlichten Kriminalfilm in guter Qualität zu arbeitnehmerfreundlicher Sendezeit ausgestrahlt hat.


Optisch ansprechender, inhaltlich für einen Noir aber recht schwarz-weiß malerischer Polizeifilm im semi-dokumentarischen Stil von Rudolf Maté ("D.O.A.") mit William Holden und Nancy Olson ("Sunset Boulevard"). 3,5 von 5 Punkten.

Tarzan Offline



Beiträge: 900

01.11.2018 12:04
#424 RE: 'Hra Bez Pravidel' - Neo-Noir aus Tschechien 1967 Zitat · antworten

Es wird zwar noch ein bisschen dauern, aber neuer Lesestoff zum Film Noir in einem faszinierenden Land kommt:

https://muehlbeyer-verlag.de/vorschaudet...-in-mexiko.html

Ray Offline



Beiträge: 1.089

08.11.2018 19:23
#425 RE: 'Hra Bez Pravidel' - Neo-Noir aus Tschechien 1967 Zitat · antworten

In der Reihe "Krimi Classics" erscheinen am 07.12. zwei interessante Noir-Krimis.

Einmal Rudolf Matés "Mörder ohne Maske" mit Robert Mitchum und Linda Darnell, der im Kino in einer 3D-Fassung ausgestrahlt wurde. Die DVD enthält indes nur die 2D-Fassung.

https://www.amazon.de/M%C3%B6rder-ohne-M...rder+ohne+maske


Außerdem "Von Agenten gejagt" mit dem aus "Der dritte Mann" bekannten Gespann Joseph Cotten/Orson Welles.

https://www.amazon.de/Von-Agenten-gejagt...CPW1QEPQ0Z7TSGN

https://der-film-noir.de/v1/node/1091


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen