Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 215 Antworten
und wurde 12.291 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 15
DieterBorsche Offline



Beiträge: 138

11.03.2009 10:41
#91 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

Ja das mit Pinkas Braun hat mir in diesem Film leider ein bisschen die Spannung genommen... Aber "Das Rätsel der roten Orchidee" gehört eh nicht zu meinen Lieblingsfilmen.

HorstFrank Offline



Beiträge: 697

11.03.2009 10:51
#92 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

Aber zu meinen...

DieterBorsche Offline



Beiträge: 138

11.03.2009 12:48
#93 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

Dafür gehört Pinkas Braun zu meinen Lieblingsschauspielern!

Zurück zum "Fälscher von London":

Es ist doch Joseph Offenbach, der hier den Handlanger des Gerissenen spielt?!
Und er war doch schon bei den "toten Augen von London" zu sehen (als Arbeiter auf dem Friedhof), oder nicht?

HorstFrank Offline



Beiträge: 697

11.03.2009 13:00
#94 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

Zitat von DieterBorsche
Es ist doch Joseph Offenbach, der hier den Handlanger des Gerissenen spielt?!
Und er war doch schon bei den "toten Augen von London" zu sehen (als Arbeiter auf dem Friedhof), oder nicht?


Ganz korrekt.

Außerdem synchronisierte er Kenneth Connor in "Carry On Sergeant / Kopf hoch, Brust raus" und "Carry On Nurse / 41 Gard Liebe".

Viele Grüße HorstFrank

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

20.03.2009 19:21
#95 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

ich muss meine meinung hier ein wenig revidieren. der film bietet zwar einwandfreie darstller:
siegfried lowitz spielt seine roller extrem cool und sympatisch und hat hier einen tollen auftritt. karin dor gefällt mir ebenfalls sehr gut und hellmuth lange macht seine sache als protagonist ebenfalls sehr gut. victor de kowa ist einer der besten darsteller der gesamten serie und auch der rest der rieg sind sehr authentisch. ebenfalls noch zu nenne ist der darsteller von basil hale (ich bilde mir ein, dass er robert graf heißt).
ein weiterer pluspunkt des filmes ist das maintheme, der musik. damit hat böttcher eine sehr gute arbeit abgeliefert. zwischenzeitliche musikpassagen gefallen mir jedoch weniger.
die handlung, die aufmachung und die drehorte sowie die motive sind auch alle top.
was mich an diesem fiom wirklich stört, ist diese unlogischkeit und die tatsache, dass am edne des filmes noch so viele fragen offen sind. so etwas hasse ich! und das zieht den film in meiner bewertung wieder enorm hinunter und da können auch die ganzen positiven argumente nichts dran ändern.
an sich ist das nämöich ein gut krimi, aber wie gesagt, durch das unlogische reicht es nur zu

3, 2 von 5

punkten!

Grunge - The best Musicstyle ever...

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

20.03.2009 20:08
#96 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten
Zitat von Blinde Jack

was mich an diesem fiom wirklich stört, ist diese unlogischkeit und die tatsache, dass am edne des filmes noch so viele fragen offen sind. so etwas hasse ich! und das zieht den film in meiner bewertung wieder enorm hinunter und da können auch die ganzen positiven argumente nichts dran ändern.
an sich ist das nämöich ein gut krimi, aber wie gesagt, durch das unlogische reicht es nur zu

3, 2 von 5

punkten!


Verstehe ich nicht. Der Film gehört innerhalb der Serie zu den logiksten Aufbauten überhaupt! Worin besteht Dein Problem???????

Joachim.
tilomagnet Offline



Beiträge: 540

20.03.2009 20:28
#97 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

Zitat von Blinde Jack
unlogischkeit


Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

20.03.2009 21:41
#98 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

mir stören einfach verschieden dinge, wie zum bsp. der organist, von dem man nie erfährt, was er eigentlich zu bedeuten hat! ich meine im grunde dürfte er nur dazu da sein um ein bisschen als verdächtiger durchs bild zu huschen, aber bei diesem film geht das irgendwie nicht auf und ich frage mich nach dem film eben, was der kerl nun für einer ist. zudem stört mich die tatsache, dass nie richtig erklärt wird, wer peter clifton das blutige hemd angezogen hat und den hammer neben ihn aufs bett gelegt hat. als sowas wirkt sich bei mir einfach negativ aus.

aber ihr wwerdet ja sicherlich feststellen, dass es sich dabei nur um "kleinere" dinge handelt und um euch zu beruhigen...mir gefällt der film dennoch gut! ich meine er biete in der tat gute szenen, wie zum bsp. als lowitz sagt, dass die geschickten hände des gerissenen auch vor einem mord nicht zurückscrecken und in der nächsten szene werden zuerst nur die hände von diveresen personen gezeigt. das fand ich originell.
ansonsten wie gesagt für mich eher durchschnitt (ein stück drüber), aufgrund der offenen fragen.

Grunge - The best Musicstyle ever...

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

20.03.2009 22:00
#99 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

Zitat von Blinde Jack
mir stören einfach verschieden dinge, wie zum bsp. der organist, von dem man nie erfährt, was er eigentlich zu bedeuten hat! ich meine im grunde dürfte er nur dazu da sein um ein bisschen als verdächtiger durchs bild zu huschen, aber bei diesem film geht das irgendwie nicht auf und ich frage mich nach dem film eben, was der kerl nun für einer ist. zudem stört mich die tatsache, dass nie richtig erklärt wird, wer peter clifton das blutige hemd angezogen hat und den hammer neben ihn aufs bett gelegt hat. als sowas wirkt sich bei mir einfach negativ aus.



Der Organist ist "Handlanger" des Gerissenen sprich Walter Rilla - also durchaus klar.

Dr. Wells/ Victor de Kowa war für den Mord an Basil Hale/ Robert Graf verantwortlich und dadurch auch für das blutige Messer und dem Hammer - also auch hier durchaus alles durchschaubar!!

Joachim.

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

20.03.2009 22:03
#100 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

bist du dir sicher, dass der organist zum gerissenen gehört? ich hätte jetzt nämlich mehr auf scotland yard getippt. also für mich wirkte das ganze nicht einleuchtend.
ich hab durchaus vermutet, dass de kowa den mord begangen hat, schließlich hat er beiger ja den tipp gegeben. aber es wird nie exquisit gesagt und ich finde es schon ziemlich unlogisch, dass de kowa hale umbringt, dann das hemd von hellmuth langed nimmt, bissl blut drauf spritzt und ihn dann ins bett trägt. in meinen augen kommt das ein wenig komisch.^^

sollte ich da jetzt etwas total durcheinander hauen, dann tut es mir leid, aber meine meinung zum film steht!

Grunge - The best Musicstyle ever...

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

21.03.2009 08:48
#101 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

Zitat von Blinde Jack
bist du dir sicher, dass der organist zum gerissenen gehört? ich hätte jetzt nämlich mehr auf scotland yard getippt. also für mich wirkte das ganze nicht einleuchtend.
ich hab durchaus vermutet, dass de kowa den mord begangen hat, schließlich hat er beiger ja den tipp gegeben. aber es wird nie exquisit gesagt und ich finde es schon ziemlich unlogisch, dass de kowa hale umbringt, dann das hemd von hellmuth langed nimmt, bissl blut drauf spritzt und ihn dann ins bett trägt. in meinen augen kommt das ein wenig komisch.^^

sollte ich da jetzt etwas total durcheinander hauen, dann tut es mir leid, aber meine meinung zum film steht!


Klar bin ich mir hier sicher, Organist spricht ja über Funk mit Blonberg. Zudem gibt es es eine Diskussion zwischen de Kowa und dem Gerissenen wegen dem Mord an Hale. Also alles richtig!

Joachim.

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

21.03.2009 09:51
#102 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

okay das mit dem organist, hab ich dann wohl wirklich etwas durcheinander gehauen? aber was passiert mit dem?
und das mit de kowa erscheint mir immer noch als recht mysteriös, wie er lange in eine solche positon gebracht haben soll! aber trotzdem danke joachim, dass du dir die mühe machst mich aufzulären und dich so für den film einsetzt!

Grunge - The best Musicstyle ever...

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

21.03.2009 10:38
#103 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

Zitat von Blinde Jack
okay das mit dem organist, hab ich dann wohl wirklich etwas durcheinander gehauen? aber was passiert mit dem?
und das mit de kowa erscheint mir immer noch als recht mysteriös, wie er lange in eine solche positon gebracht haben soll! aber trotzdem danke joachim, dass du dir die mühe machst mich aufzulären und dich so für den film einsetzt!



Der Organist wird vermutlich im Lagerhaus auch verhaftet, dort wimmelt es ja nur so von Bullen.

Wie Dr. Wells in seine Position kam erklärt seine Frau gegenüber Jane.

Sonst noch Fragen??

Joachim.

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

21.03.2009 11:10
#104 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten

ich meinte nicht,, wie dr. wells zu seiner position gekommen ist, sondern wie er peter clifton in diese üostiion gebracht hat und dessen hemd mit blut beschritzt hat. das meinte ich damit!

Grunge - The best Musicstyle ever...

DanielL Offline




Beiträge: 3.776

21.03.2009 11:40
#105 RE: RE:Bewertet: "Der Fälscher von London" (7) Zitat · Antworten
Zitat von Blinde Jack
exquisit gesagt





Na es ist doch offensichtlich, das Dr. Wells Peter unter irgendwelche Medikamente setzt, die für seine Blackouts sorgen. Und wenn Peter völlig benommen ist, kann man ihm mitunter auch ein blutbeflecktes Hemd anziehen oder ihn in einen Vorgarten legen...

Gruß,
Daniel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 15
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz