Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.414 Mitglieder
168.622 Beiträge & 6.275 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Eure DVDsDatum18.04.2018 23:35
    Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Die Hitchcock-Edition in Filmdosen möchte ich in meinem Regal auch nicht missen, ein schönes Teil. Darf ich fragen, was du dafür bezahlt hast?

  • Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Wertungen sind raus.

  • Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Bewertung ist raus.

  • Der New-York-Ripper (1982)Datum27.03.2018 23:41
    Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Geisterstadt ist kein Zombiefilm, die spielen nur eine untergeordnete Rolle, die waren wohl nur dabei, damit man den Film in der Zombiewelle so vermarkten konnte. Der Titel "Über dem Jenseits" passt da besser. Ganz starker Film mit einem genialen Soundtrack.

  • Der New-York-Ripper (1982)Datum27.03.2018 23:15
    Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Keinen Giallo, Fulcis bester Film ist für mich die Geisterstadt der Zombies, dicht gefolgt von Woodoo und Syndikat des Grauens.

  • Der New-York-Ripper (1982)Datum27.03.2018 22:57
    Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Sehr schönes Review, ich mag den auch, auch wenn es nicht Fulcis bester Film ist.

  • TV-Tipp ARD MediathekDatum22.03.2018 18:12
    Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Danke für den Tipp, klingt interessant, den werde ich mal gucken.

  • Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Die meisten Filme und Mehrteiler kenne ich, die sind aber teilweise schon etwas länger her. Ich wäre dabei, ist ja noch Zeit, ein paar mal wieder zu gucken.

  • Giallo-Top-10Datum11.02.2018 12:46
    Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Zitat von Georg im Beitrag #6


    Da hier aber auch schon Filme genannt wurden, die streng genommen nicht als Gialli bezeichnet werden dürften,

    Welche der genannten Filme würdest du denn nicht als Gialli bezeichnen?

  • Giallo-Top-10Datum11.02.2018 12:19
    Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Bei Neo-Gialli würde ich noch Tulpa empfehlen, der hat allerdings einen etwas höheren Anteil an Erotik, und die Gewalt wird nicht nur angedeutet, aber den fand ich klasse.

  • Giallo-Top-10Datum10.02.2018 19:24
    Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Gar nicht so einfach, da gibt es verteufelt viele gute Filme
    1. Das Geheimnis der grünen Stecknadel
    2. Der Killer von Wien
    3. Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe
    4. Phenomena
    5. Don't torture a Duckling
    6. Blutige Seide
    7. Die neunschwänzige Katze
    8. Sleepless
    9. Profondo Rosso
    10. Blutiger Schatten
    Und als Nummer 11 würde ich noch Eyes of Crystal nachschieben, genialer Giallo, den kennt nur kaum einer.

  • Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Hurra, hurra, die Post war da. Vielen lieben Dank an Henry für die schönen Überraschungen. Ich bin jedes Jahr immer wieder erstaunt, woher du deine Rätselideen für das nachträgliche Weihnachtsgeschenk nimmst, es hat mal wieder richtig Spass gemacht, leider habe ich es schon gelöst.

  • Rückblick 2017Datum01.01.2018 18:50
    Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Zitat von Gubanov im Beitrag #5
    Zitat von Josh im Beitrag #2
    Bei den Labels gehört der Preis für die beste Arbeit Subkultur, die VÖ's des Jahres sind Blutiger Freitag und die Brut des Bösen, was da ein Gesamtpaket für einen kundenfreundlichen Preis abgeliefert wurde, Wahnsinn.

    Naja, auch wenn ich nicht daran zweifle, dass die Auswertungen subkultur-typisch hochwertig ausgefallen sind, wäre es schön, wenn man dasselbe Prädikat auch den ausgewerteten Filmen an sich verleihen könnte. Solange Subkultur nur (für mich uninteressanten) Trash in Edel-VÖs bringt, ist der Preis "Bestes Label" von meiner Warte aus sehr weit von Subkulturs Reichweite entfernt. Für mich geht er dieses Jahr an Pidax, die für die beste Edgar-Wallace-Neuigkeit des Jahres, die VÖ des BBC-Period-Dramas "Der Fall der verängstigten Lady" gesorgt haben. Auch anderweitig war das Pidax-Programm dieses Jahr vor allem gen Jahresende für mich deutlich attraktiver als das von Filmjuwelen, die sich mittlerweile fast vollständig auf unspannende Zweitauswertungen von ehemaligen Kinowelt-Lustspielen mit Rühmann, Alexander und Erhardt versteift haben. "Banktresor" fiel noch auf Anfang 2017? Gut, dafür gibt es ein Fleißsternchen - ich muss mir selbiges mit dem Kauf der DVD aber immer noch erst verdienen.

    Blutiger Freitag ist doch kein Trash, aber bei Brut des Bösen kann man das so stehen lassen , auch wenn der verteufelt unterhaltsam ist. Mir geht es darum, dass ein Label für Filme, die in der Nische von Nischenfilmen liegen, ein Aufwand betreibt, den kein anderes Label je riskieren würde, und dafür sind sie für mich das Label des Jahres.

  • Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Okay, ich muss wohl zugeben, ich hätte es finden können

  • Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Herzlichen Glückwunsch an Peter, 320 Punkte ist schon sehr beeindruckend. Aber auch die anderen Ergebnisse meiner Mitstreiter sind sehr, sehr stark in einem Adventskalender, den ich als sehr schwer empfand. Außer der Gräfin, Phantom von Soho und, ich traue mich gar nicht, dass zu schreiben, der neunschwänzigen Katze, habe ich alle Filme erkannt. Ich hatte Angst vor den Mabuses, BEW und vor allem den LWW-Filmen, und was habe ich mich gefreut, als ich bei Tür 7 sofort die schwarzen Koffer identifiziert habe, die Fragen sollen doch mit Google oder mit Kramp kein Problem, dachte ich ich zumindest. Bei Wikipedia war sofort der Name der Dame und der des Buches zu finden, die 4 Titel aber nicht, bei Joachim auch nicht, und egal, was ich bei Google als Suchbegriffe eingegeben habe, ich habe nichts gefunden. Das war mein erster Frustfaktor, Nummer 2 ließ nicht lange auf sich warten, Nummer 12. DEn Mabuse habe durch Zufall entdeckt, eigentlich hatte ich in den unsichtbaren Krallen nach Bild 13 gesucht. Im Netz und im Booklet der Mabuse-Box konnte ich nur finden, dass Brauner Lex Barker in Rom bei der Premiere zu Das süsse Leben kennen gelernt hat, aber nichts weiters. Ich wusste nicht mehr, was ich bei Google noch als Suchbegriff eingeben sollte, um diese Lösung zu finden. Kann mir bitte jemand verraten, was ihr als Suchbegriffe eingegeben habt, um auf die Seite zu kommen, die die Lösung James Mason ausspuckt? Der unheimliche Mönch war natürlich sofort klar, da habe ich mich auch dumm und dämlich gegoogelt und in den mir zur Verfügung stehenden Büchern gelesen, aber nach Marmstorfers Tipp war eigentlich klar, dass ich diese Frage nicht lösen kann, da ich das Buch nicht habe.
    Trotz den Frustes hat es mal wieder richtig Spass gemacht, vielen Dank an Gubanov für die Organisation dieses Events, auf den ich mich das gesamte Jahr freue, es waren schöne 24 Tage.

  • Rückblick 2017Datum28.12.2017 18:16
    Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Serien gucke ich kaum, dieses Jahr habe ich mir auf Empfehlung mal Türkisch für Anfänger geholt, nach zwei Wochen habe ich verzweifelt eine weitere DVD gesucht, aber das war wirklich das Ende. 4 Blocks hat mich auch gefesselt, ganz stark fand ich auch The Man in the high Castle, wo zum Henker, bleibt die dritte Staffel?
    Bei den Hörspielen habe ich mir nur die Neuerscheinungen im EW-Bereich und die neuen Folgen der drei??? gekauft.
    Bei den Labels gehört der Preis für die beste Arbeit Subkultur, die VÖ's des Jahres sind Blutiger Freitag und die Brut des Bösen, was da ein Gesamtpaket für einen kundenfreundlichen Preis abgeliefert wurde, Wahnsinn. FilmArt darf nicht unerwähnt bleiben, der Knaller Die Rache des Paten ist endlich mal legal für jeden Fan erhältlich, und das Gesamtpaket ist jeden Cent wert. Filmjuwelen hat meinen Lieblingswestern Leichen pflastern seinen Weg in HD veröffentlicht, auch ein Highlight. Desweitern Pidax für Don Matteo und ein paar weitere, X-Rated für Giallo a Venezia, der zwar totaler Müll war, aber danke dafür, dass ich den endlich mal sehen durfte.

  • Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Zitat von Peter im Beitrag #154
    Zitat von brutus im Beitrag #147
    Heute hab ich bisserl getrödelt, aber zum Glück war hier die Auswahl des richtigen Films einfach

    Ja, ich hatte auf der 22 spontan schon die "Werner-Reinisch-Frage 2.0." befürchtet. Es ging aber locker...... Fehlt also nur noch der hoffentlich erfolgreiche Endspurt....

    Der Gedanke kam mir gestern zuerst auch, aber zum Glück ist uns Reinisch 2.0 erspart worden.

  • Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Ich habe gerade abgeschickt, bin mal gespannt auf die Antwort, aber eigentlich sollte alles passen.

  • Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Ich bin auf jeden Fall noch guter Hoffnung, die 190 zu erreichen, ich möchte nicht auf Henry's nachträgliches Rätsel per Post verzichten, welches mir garantiert mal wieder ein paar graue Haare mehr bescheren wird, als wenn ich nicht schon genug davon hätte.

  • Foren-Beitrag von Josh im Thema

    Mir fehlt auch noch so einiges, gestern war mir der Film sofort klar, aber die Frage?

Inhalte des Mitglieds Josh
Beiträge: 7880
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 50 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen