Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 320 Antworten
und wurde 49.107 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 22
Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2014 22:11
#166 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Dürfte beim "Hexer" nicht gut möglich gewesen sein. Schloss Hakeburg steht in Kleinmachnow, also nicht in West-Berlin, sondern auf ehemaligem DDR-Gebiet. Der Innenhof sieht mir aber so aus, als hätte man ihn als Irrenanstalt in dem 1997er-Wallace-Film "Das Schloss des Grauens" verwendet.

greaves Offline




Beiträge: 583

09.04.2014 19:01
#167 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Achso.
Klar☺️
Ich danke dir für die info😃😉

greaves Offline




Beiträge: 583

24.04.2014 11:32
#168 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Ich und mein kollege haben uns nochmals mit den ccc filmstudios berlin unterhalten.
Da wurden wir uns etwas unsicher und die meinungen gingen auseinander...
Vieleicht kann uns jemand von euch helfen.
Die frage ist welches ist das gebäude von studio 7 ???
1/2 sind klar ...3/4/5 stehen aneinander und 6 steht einzel,da waren wir schon drin.
Aber wo ist nr. 7 ???

greaves Offline




Beiträge: 583

27.04.2014 10:23
#169 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Weis niemand wo studio nr. 7 steht auf dem ccc gelände???

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2014 10:47
#170 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Hab es bisher noch immer nicht aufs CCC-Gelände geschafft.

greaves Offline




Beiträge: 583

27.04.2014 11:43
#171 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Ok
Ich habe fotos wo man sieht welches,welches studio ist.an den eingangstoren zu den studios stehts.
Nur die 7 ist mir unklar.
Bei den produktionsnotizen steht meistens atelier 1/2 die gebraucht wurden für wallace(hat mir elford auch bestätigt)
Und die nummer 7 wurde auch öfters gebraucht.

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2014 21:29
#172 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Anfang des Monats machten sich Barnaby und ich zu einem kleinen Abstecher ins Berliner Westend auf. Die gediegene Wohngegend ähnelt mit ihrer Villenbebauung den Vororten im Südwesten der Stadt. Villen zogen naturgemäß auch die Edgar-Wallace-Drehteams an, sodass 1965 die Rialto-Film für „Neues vom Hexer“ ihre Zelte im Westend aufschlug. Fast ist es verwunderlich, dass bisher noch nicht mehr Drehorte aus diesem Viertel bekannt sind, denn es war mit seiner Nähe zu den Spandauer Studios doch eigentlich prädestiniert für die Wallace-Krimis.

Inmitten der schachbrettartig angeordneten Straßen befindet sich der Branitzer Platz, ein kreisrunder Schmuckplatz, der von zwei Ringen aus Kastanienbäumen umrahmt wird. Der Platz wurde 1894-95 angelegt und hat sich sein Aussehen weitgehend erhalten, auch wenn zu Weltkriegszeiten ein Feuerlöschteich in der Mitte angelegt und später hier und da ein paar Bäume gefällt und neugepflanzt wurden.
Die Villa Branitzer Platz Nr. 4 ist in „Neues vom Hexer“ als Haus von Mr. Bailey zu sehen. Das betrifft zwar nur eine kurze, aber dafür markante Szene, in der in einem Schwenk für einen Augenblick die Silhouette eines Wasserturms aufblitzt. Dieser führte mich auf die Spur des lange unidentifizierten Drehorts, denn nach einiger Suche stellte sich heraus, dass es sich um den 60 Meter hohen Turm Charlottenburg II (1909-10 von Heinrich Seeling gebaut) handelt. Kurioserweise ist der Turm durch das seit 1965 deutlich gewachsene Grün heutzutage vom damaligen Kamerastandort gar nicht mehr zu erkennen. Auf den Vergleichsbildern wird man ihn also vergebens suchen, daher hier ein Link zu einer Fotografie bei Wikipedia.

Eine Informationstafel am Branitzer Platz führt aus, dass ausgerechnet das Grundstück Nr. 4 „in seiner ursprünglichen Form vom Ende des vorigen Jahrhunderts erhalten ist“. 1892 wurde die Villa für den Fabrikbesitzer Franz Wigankow erbaut, von dessen Nachfahren Mr. Bailey sie dann anscheinend geerbt hat. Unterdessen wohnen mehrere Parteien im Haus. Bemerkenswert ist der Zaun, der in einem absolut originalgetreuen Zustand restauriert wurde und wieder eine echte, reich verzierte Pracht ist. Sogar die Mauerpfeiler wurden nach historischem Vorbild erneuert, sodass sich das auch im Film prominente Tor heute sogar noch schöner zeigt als anno 1965.
Der hässliche nachträglich eingebaute Erker über dem Eingang war glücklicherweise im Film nicht zu sehen, falls er damals schon existierte, und hat es entsprechend auch nicht auf die Fotos geschafft.

Hier die Bildvergleiche:



Greaves hat mir außerdem weitere Fotos von den CCC-Studios geschickt, die bei seinem Ausflug im April 2013 entstanden und nun ebenfalls in der Bildergalerie abrufbar sind:




Elford Offline




Beiträge: 1.031

09.06.2014 19:12
#173 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Zitat von greaves im Beitrag #171
Ok
Ich habe fotos wo man sieht welches,welches studio ist.an den eingangstoren zu den studios stehts.
Nur die 7 ist mir unklar.
Bei den produktionsnotizen steht meistens atelier 1/2 die gebraucht wurden für wallace(hat mir elford auch bestätigt)
Und die nummer 7 wurde auch öfters gebraucht.


Mit etwas Verspätung noch einmal zum Thema Atelier 7:

Halle 7 hat es tatsächlich gegeben, so wie in den Drehplänen angegeben. Größe: 510 qm; Bauhöhe 5 m.
Die Halle ist 1997 bei einem Großbrand zerstört worden. Schaden insgesamt: ca. 5 Millionen DM.
Was den Standort angeht wird es schwierig: Die Halle kann eigentlich nur außerhalb der heutigen Umzäunung gestanden haben. Sollte ich noch Einzelheiten erfahren, werde ich berichten.

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2014 13:02
#174 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Interessanter neuer Avatar übrigens, Mr. Kinski.

Elford Offline




Beiträge: 1.031

10.06.2014 15:25
#175 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Der vorherige war nicht weniger interessant.

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2014 15:44
#176 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Auf jeden Fall, aber die "Augen" liegen mir persönlich noch näher als die "Bande".

WallaceFan Offline




Beiträge: 276

23.07.2014 11:21
#177 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Ich schreibs mal hier rein, weiß nicht ob es dafür schon ein extra Thema gibt - gibt es eigentlich Planungen für eine Art offizielles Forentreffen 2014?
Bisher konnte ich nie dran teilnehmen, weil immer schon was anderes war, bzw. die Anreise zu weit. Aber dieses Jahr würd ich gern mal n paar Tage nach Berlin und mir ein paar Original-Schauplätze ansehen. ALternativ auch nach München (Kommissar- und Lümmel-Schauplätze ansehen).

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2014 11:37
#178 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Hallo WallaceFan,

Planungen gibt es diesbezüglich - zumindest von meiner Seite - eigentlich noch keine. Ein Treffen, wenn auch wahrscheinlich im kleinen Kreise, fände ich aber sehr interessant. Nach München komme ich dieses Jahr definitiv nicht mehr, aber Berlin liegt natürlich einigermaßen nah. Eigentlich bin ich im August nicht oder nur an wenigen Tagen in Hauptstadtnähe, aber da ließe sich sicher etwas machen, wenn es bei dir nur im "klassischen Ferienzeitraum" geht. Ansonsten böte sich vielleicht Anfang September an. Wir (u.a. mit Barnaby) spekulieren z.B. schon drauf, dass es im September wieder einen Tag der offenen Tür im Kriminalgericht Moabit geben müsste.

greaves Offline




Beiträge: 583

01.09.2014 19:30
#179 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Ich wusste nicht in welches Thema ich diesen Beitrag unterbringen konnte

Auf den edgar wallace DVDs sind ja bekanntlich ausschnitte aus der Wochenschau die von euch jeder kennt der die DVDs besitzt(z.b von Zimmer 13/der Hexer USW)

Jetzt habe ich in Google unter Videos"Ufa Wochenschau"eingegeben und dazu jeweils Filmtitel wie z.b das Gasthaus an der Themse angehängt und siehe da-es kamen alte wochenschauberichte darunter kurze Reportagen über Dreharbeiten der wallace filme.
Ganz spannend die Tür mit den 7schlössern weil dort sieht man Szenen die im fertigen Film nicht bzw anders aussehen (nächtlicher Kampf mit heinz drache mit adi Berber)im Beitrag steht heinz drache und blättert in einem Buch und Jacke nähert sich ihm hinterm Vorhang

Vomist auch was vom Dreh auf der pfaueninsel die Anfangszene auf dem Friedhof.

Schaut also selbst hinein

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

02.09.2014 08:44
#180 RE: Forum-Thema Nr. 4000: Wallace-Tour in Berlin Zitat · Antworten

Coole Entdeckung! Ich merke 'mal an, dass die Wochenschau-Videos vom Portal des Bundesarchivs kommen. Hier zum Beispiel der Link zu der von dir erwähnten Ausgabe mit der "Tür mit den 7 Schlössern". Die Videosuche kann direkt auf der Archiv-Seite durchgeführt werden und es gibt dort auch die Möglichkeit, jeweils zum entsprechenden Kapitel zu springen.

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 22
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz