Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 404 Antworten
und wurde 53.026 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 27
Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

18.07.2008 18:04
#61 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von Georg
@ Joachim
... hast du die verschiedenen Messer-Drehbücher mit den verschiedenen Enden?
Ich habe zwar verschiedene Fassungen, aber wenn ich mich recht erinnere fehlt die Auflösung. Ich vermute, sie wurde Vorort vom Regisseur - nach Absprache - gedreht. Werde mich einmal damit beschäftigen und dann Bescheid geben.

Joachim.

Georg Offline




Beiträge: 3.256

18.07.2008 19:11
#62 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
... meinen Informationen nach müßten damals zwei Endfassungen gedreht worden sein (eine so wie im Buch "Tim Frazer weiß Bescheid") und eine so wie wir sie im fertigen Film sehen (ich vermeide Personennamen zu nennen, um Leute, die den Film noch nicht kennen, nicht die Spannung zu nehmen!). Bei einem etwaigen Verrat wie bei "Das Halstuch" hätte man dann doch die andere Fassung zeigen können.
Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

19.07.2008 10:07
#63 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Zitat von Georg
... meinen Informationen nach müßten damals zwei Endfassungen gedreht worden sein (eine so wie im Buch "Tim Frazer weiß Bescheid") und eine so wie wir sie im fertigen Film sehen (ich vermeide Personennamen zu nennen, um Leute, die den Film noch nicht kennen, nicht die Spannung zu nehmen!). Bei einem etwaigen Verrat wie bei "Das Halstuch" hätte man dann doch die andere Fassung zeigen können.
Hallo George,
ich persönlich bevorzuge beim "Messer" die heutige Lösung. Schon beim Lesen des Romans gefiel mir die Auflösung nicht. Nun habe ich mir nochmals "Wie ein Blitz" und "Das Halstuch" angesehen. Beim "Blitz" bin ich immer noch der Meinung, dass der überführte Mörder irgendwie nicht so hineinpasst. Wenn dieser sich noch an Christine Kaufmann herangemacht hätte, wäre dies noch nachvollziehbar, aber auch hier an die Zeisberg ist nicht überzeugend und nicht nachvollziebar. Beim "Halstuch" finde ich, dass der Film auch ohne Borsche sehr spannend gewesen wäre. Es gibt ja noch genügend andere Verdächtige. Man hat das Gefühl, dass man die Rolle nur hineingechrieben hat um noch einen Verdächtigen und schließlich einen Täter hatte. Auch seine mehrmalige Auftreten z.B. kurz vor Ende des ersten Teils und präsentieren des Briefes sind im Grunde überflüssig. Ohne das Wissen um Borsche wäre bei mir der Vicar der Täter gewesen (dann aber Borsche als Vicar).

Joachim.

P.S.: Es war übrigens 1964 ein dritter Tim-Frazer geplant. Aber wegen des schlechten Abschneidens vom "Fall Salinger" und die Zerlegung in sechs Teilen sogar die Politik hatte sich damals eingemischt, nahm man davon Abstand.
Georg Offline




Beiträge: 3.256

19.07.2008 11:35
#64 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Stimmt, beim "Blitz" ist´s eigentlich unlogisch, dass sich der Mörder an die Zeisberg heranmacht. Müsste jetzt mal die italienische Fassung ausgraben, hab's nicht mehr so genau im Kopf, aber zumindest der Mörder ist in der ital. Verfilmung der gleiche. Das Ende ist allerdings anders (ohne stundenlange Verfolgungsjagd), muss den 6Teiler Film mal wieder ausgraben. Auf alle Fälle ist in der ital. Fassung noch ein dritter Mann als hochgradig Verdächtiger eingebaut, Mr. Roach, der in der deutschen Fassung glaube ich nur namentlich erwähnt wird. Leider ist "Blitz" der einzige Durbridge, bei dem ich das Buch nicht habe/ kenne und deshalb nicht sagen kann, wie's bei Durbridge im Originaldrehbuch war. Für die "Schlüssel" hat Durbridge ja damals eine überarbeteitete Fassung geschrieben (die ja nicht sonderlich von der Romanfassung abweicht) und ich habe dunkel einen Fernsehbeitrag von vor 10 (oder mehr) Jahren in ERinnerung, in dem Durbridge am Set von "Wie ein Blitz" zu sehen war und in dem darüber berichtet wurde, dass mehrere Endfassungen gedreht wurden. Leider kann ich mich nicht mehr daran erinnern, welche Sendung dies war - ich hatte mir immer eingebildet, sie aufgezeichnet zu haben, aber ich find´s nicht mehr. Weiß da jemand zufällig näheres?

Zu TIm Frazer III - Nachdem (meines Erachtens ungerechten) "Misserfolg" wurde ja auch der Regisseur ausgetauscht, Wilhelm Semmelroth blieb aber Sendungsverantwortlicher und hat wohl auch die FInger im Spiel, als 1971 dann doch das 3. Frazer-Drehbuch als "Das Messer" verfilmt wurde.

Georg Offline




Beiträge: 3.256

19.07.2008 12:30
#65 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

... habe jetzt nachgesehen, in der italienischen Fassung von "Wie ein Blitz" (Come un uragano - es sind übrigens nur 5 nicht 6 Teile, wie bei der BBC im Original) gibt es diese Szene zum Schluss in dem alten Haus überhaupt nicht. Der Mörder wird in einer Garage nachts überrascht, als er dort einbricht, weil Kitty Ryan (in der deutschen Fassung Kitty Tracey (Gisela Trowe)) in ihrem Wagen Beweismaterial versteckt hatte, bevor sie ermordet wurde. Eine Annäherung des Mörders an Diana Stuart gibt es nicht. Im italienischen Film heisst das Opfer übrigens auch Geoffrey Stewart (und nicht Gordon Stuart wie in den TOTEN AUGEN VON LONDON)). Ich nehme mal an, dass die deutsche Fassung trotzdem nach dem Durbridge-Originaldrehbuch gedreht wurde, weil die Italiener alle Durbridge-Geschichten (manchmal unnötig) mit vielen zusätzlichen Szenen zu 6 einstündigen Filmen aufgeblasen haben. Kann jemand etwas zum Ende von "Wie ein Blitz" im Roman sagen?

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

21.07.2008 09:21
#66 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von Havi17
Interessant ...
Meine Achtung vor diesem Mann steigt stets weiter.
Hallo Havi, nachdem Herr Hummel beim WDR in Pension ging war er noch mehr als 20 Jahre selbständiger Berater innerhalb der Film- und TV-Branche. Er war davon eine Zeitlang exclusiv bei Taurus Film (Dr. Leo Kirch) tätig. Dort war er u.a. verantwortlich für Via Mala, Den Ochsenkrieg, der Rossegger-Verfilmung Waldheimat und dem Bibelprojekt.

Joachim.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.760

21.07.2008 09:51
#67 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Er gehörte zu denjenigen, die sich mit einer Sache, dem Publikum
verbunden fühlten, daß wünsche ich mir heute auch von den Programm-
verantwortlichen. Danke für Deine Information !!

Gruss
Havi17

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.594

21.07.2008 18:01
#68 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Erfreuliche Neuigkeit zu den Straßenfeger-DVDs. DER ANDERE wurde bereits für die VÖ verbereitet und kommt - wie ursprünglich im TV - in 6 Teilen. Auch die anderen Filme sollen, falls es das Ausgangsmaterial zulässt, in den Oridinalversionen erscheinen. Lassen wir uns überraschen!

Der unheimliche Mönch Offline




Beiträge: 299

26.07.2008 12:30
#69 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Offentlich gehen die Preise bis tum Veröffentlichungsdatu noch runter
37,99 ist ziemlich viel

Wenn Dummheit ein Verbrechen wär, wäre die Welt ein großes Gefängnis.

Eddi Arent

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

26.07.2008 18:57
#70 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Kann von den Experten hier mal einer mal die Filme (in Reihgenfolge der Boxen) auflisten und "schwarz / weiss" bzw. "farbig" zuordnenen?

Schwarz / weiss ist für mich ein Argument.

Danke.

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

26.07.2008 19:16
#71 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Bin zwar noch kein Durbridge-Experte, aber so müsste es, geordnet nach den Editionen, aussehen:
01 - (Durbridge-Mehrteiler 01) Der Andere . . . . . . . (BRD 1959) - sw
01 - (Durbridge-Mehrteiler 02) Es ist soweit . . . . . (BRD 1960) - sw
02 - (Durbridge-Mehrteiler 03) Das Halstuch . . . . . . (BRD 1961) - sw
02 - (Durbridge-Mehrteiler 06) Die Schlüssel . . . . . (BRD 1964) - sw
03 - (Serie) Percy Stuart, St. 1, 2 . (BRD 1969) - sw
04 - (Serie) Percy Stuart, St. 3, 4 . (BRD70/71) - Farbe
05 - (Durbridge-Mehrteiler 04) Tim Frazer . . . . . . . (BRD 1962) - sw
05 - (Durbridge-Mehrteiler 05) T.F. - Der Fall Salinger (BRD 1963) - sw
06 - (Durbridge-Mehrteiler 07) Melissa . . . . . . . . (BRD 1965) - sw
06 - (Durbridge-Mehrteiler 08) Ein Mann nms Harry Brent (BRD 1967) - sw
07 - (Durbridge-Mehrteiler 09) Wie ein Blitz . . . . . (BRD 1970) - Farbe
07 - (Durbridge-Mehrteiler 10) Das Messer . . . . . . . (BRD 1971) - Farbe
08 - (Serie) Butler Parker . . . . . (BRD 1972) - Farbe
09 - (Serie) Es muss nicht immer Ka . (BRD 1977) - Farbe
10 - (Wilkie-Collins-MT 01) Die Frau in Weiß . . . . (BRD 1971) - Farbe
10 - (Wilkie-Collins-MT 02) Der rote Schal . . . . . (BRD 1972) - Farbe
11 - (Wilkie-Collins-MT 03) Der Monddiamant . . . . (BRD 1973) - Farbe
11 - (nach Emile Gaboriau) Die Affäre Lerouge . . . (BRD 1976) - Farbe
2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Meine DVDs: DVDB.de / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3
Edgar007 Offline




Beiträge: 2.594

26.07.2008 19:23
#72 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

1. DER ANDERE (6-Teiler von 1959) schwarz-weiss
2. ES IST SOWEIT (6-Teiler von 1960) schwarz-weiss
3. DAS HALSTUCH (6-Teiler von 1961) schwarz-weiss
4. TIM FRAZER (6-Teiler von 1962) schwarz-weiss
5. TIM FRAZER - DER FALL SALINGER (6-Teiler von 1963) schwarz-weiss
6. DIE SCHLÜSSEL (3-Teiler von 1965) schwarz-weiss
7. MELISSA (3-Teiler von 1966) schwarz-weiss
8. EIN MANN NAMENS HARRY BRENT (3-Teiler von 1967) letzter TV-Film in schwarz-weiss
9. WIE EIN BLITZ (3-Teiler von 1970) Farbe
10. DAS MESSER (3-Teiler von 1971) Farbe
11. DIE KETTE (2-Teiler von 1977) Farbe

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

26.07.2008 19:42
#73 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten


Doppel-Danke!

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

26.07.2008 21:45
#74 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
EIN MANN NAMENS HARRY BRENT wurde ausgestrahlt:
1. Teil - Montag, 15.01.1968 - 21.00 Uhr - Einschaltquote: 78%
2. Teil - Mittwoch, 17.01.1968 - 21.00 Uhr - Einwschaltquote: 82%
3. Teil - Freitag, 19.01.1968 - 21.05 Uhr - Einschaltquote: 83%
...da hatten doch tatsächlich einige noch etwas anderes zu tun!

Joachim.
Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

26.07.2008 21:47
#75 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Es ist ja auch der Spannung nicht sehr zuträglich, wenn die Auflösung bereits ein Jahrzehnt eher gesendet wird.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Meine DVDs: DVDB.de / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 27
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz