Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 404 Antworten
und wurde 53.187 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 27
Georg Offline




Beiträge: 3.264

10.07.2008 17:55
#46 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
So wie es aussieht werden die Filme doch im Original (und restauriert) rauskommen ev. mit Bonusmaterial. Mehr kann ich noch nicht sagen.
Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2008 20:31
#47 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Eventuell mit Bonusmaterial... Da rufe ich doch einmal einen anderen Post von dir in Erinnerung:
Zitat von Georg
Zitat von Edgar007
Und Extras, Bonusmaterial bzw. längere Versionen gibt\\\'s ohnehin nicht.


Würde ich nicht behaupten. Da gäbe es zunächst mal die damaligen Zusammenfassungen durch die TV-Ansager (bis "Die Schlüssel"), Vergleiche mit ausländischen Verfilmungen (Italien/ Großbritannien) oder den Romanversionen (andere Täter wie bei "Das Messer")- und immerhin leben noch einige der Macher/Schauspieler - da wäre das eine oder andere Interview denkbar (z.B. mit Regisseur Rolf von Sydow etc.) ... Gerade deshalb wäre eine Klärung der Rechtslage eilig, da ja die Beteiligten nicht jünger werden...
Außerdem sind damals bei "Das Messer" mehrere Endversionen produziert worden (um einem Verrat wie bei "Das Halstuch" zu entgehen") - vielleicht ist das alternative Ende ja noch irgendwo im Archiv auffindbar...
Edgar007 Offline




Beiträge: 2.596

10.07.2008 20:31
#48 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von Georg
So wie es aussieht werden die Filme doch im Original (und restauriert) rauskommen ev. mit Bonusmaterial. Mehr kann ich noch nicht sagen.

Das will ich schwer hoffen. Sollten die Filme in einem Stück auf der DVD sein, und nicht wie ursprünglich gesendet (6 bzw. 3 Teile) werde ich mir einen Kauf nochmals überlegen. Ansonsten sind die Scheiben bereits gekauft.

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2008 11:52
#49 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Teil 8 der Straßenfeger-Edition wird die Serie "Butler Parker" (26 Folgen, mit Dirk Dautzenberg, Eckart Dux, Stella Mooney, Carl Schell, Edgar Hoppe und Gaby Dohm, 1972 / 1973): Link zu ARDvideo.de. Georgs Krimiseite sagt: "Der amerikanische Rechtsanwalt Mike Rander aus Chicago und sein Butler Josuah Parker haben sich in London niedergelassen. Dort werden sie in spannende Abenteuer mit der Unterwelt verwickelt. Parkers Tricks und seine einfallsreichen Waffen, so verschießt er Pfeile mit dem Stockschirm, klären manche brenzlige Situation. Nicht nur Parker, der ein begeisterter Hobbydetektiv ist, sondern auch Randers Sekretärin Vivi beteiligt sich manchmal an der Klärung der jeweiligen Fälle. Ihre ständigen Kontrahenten sind die Gangster Cleveland und Longness, die ständig versuchen, Parker, Rander und Vivi aus dem Weg zu räumen. - Die Serie beruht auf der berühmten Groschenheft-Krimiserie "Butler Parker", die seit 1953 erscheint. Die Drehbücher schrieb Günter Dönges, der in den 60ern für Studio Hamburg arbeitete (z.B. "Polizeifunk ruft"). In Gastrollen spielen unter anderem Judy Winter, Peter Fricke, Arthur Brauss, Margot Trooger, Katinka Hoffmann, Barbara Valentin, Monika Peitsch, Hans-Michael Rehberg, Karl Georg Saebisch, Karl Walter Diess, Hans Cossy, Wolfgang Büttner, Michael Hinz, Ilse Neubauer, Traugott Buhre, Will Danin, Nikolaus Paryla, Harald Dietl, Benno Hoffmann, Else Quecke, Klaus Dahlen, Til Erwig, Tilo von Berelpsch, Kurt Zips, Victor Beaumont, Wolfram Schaerf, Rainer Basedow, Sigurd Fitzek, Robert Naegele, Richard Haller, Hans Schellbach, Elert Bode, Wolfried Lier, Wolfgang Zerlett, Peter Thom, Dieter Kirchlechner und andere.". Ein Cover gibt es bisher noch nicht.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Meine DVDs: DVDB.de
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2008 12:01
#50 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Als Editionen 10 und 11 erscheinen "Große Sensationsromane". In der 10. Box werden "Die Frau in Weiß" und "Der rote Schal", in der 11. Box "Der Monddiamant" und "Die Affaire Lerouge" enthalten sein.

Der (zugegeben etwas merkwürdige) Fahrplan:
Edition 08: 05.12.2008
Edition 09: 31.03.2009
Edition 10: 27.02.2009
Edition 11: 27.02.2009

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Meine DVDs: DVDB.de
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
Georg Offline




Beiträge: 3.264

11.07.2008 12:10
#51 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

... Sehr schön, dann kommen diese Klassiker auch endlich auf DVD, "Die Affäre Lerouge" ist auf jeden Fall schon wegen René Deltgen als Detektiv und Günter Strack sehr sehenswert, schön gemütlich, spielt ja im Frankreich des 19. Jahrhunderts, es geht aber dennoch um Mord, aber natürlich - wie damals üblich - auch um Liebe. Dann werden ja wohl auch Wilhelm Semmelroths "Der Strick um den Hals" und "Onkel Silas" sowie "Lady Audleys Geheimnis", weitere hochkarätige und bestbesetzte klassiker der Kriminalliteratur erscheinen ...

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2008 21:32
#52 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Die Herstellerseite (Alive - Vertrieb und Marketing) gibt nun auch Informationen zu den ersten beiden Releases:
Edition 1 / Edition 2
Bei Amazon sind die Boxen übrigens für je 37,99 Euro gelistet. Nur "Tim Frazer" ist, aus welchen Gründen auch immer, mit 40,99 Euro ein Stück teurer. Noch kommt man also über die Seite von ARDvideo günstiger.

Edit: Auf der verlinkten Seite finden sich auch glaubwürdigere Erscheinungstermine:
Edition 01: 19.09.2008
Edition 02: 19.09.2008
Edition 03: 24.10.2008
Edition 04: 24.10.2008
Edition 05: 21.11.2008
Edition 06: 21.11.2008
Edition 07: 30.01.2009
Edition 08: 30.01.2009
Edition 09: 27.03.2009
Edition 10: 27.03.2009
Edition 11: 24.04.2009

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Meine DVDs: DVDB.de
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

13.07.2008 23:11
#53 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Insperiert durch die DVD-Ankündigungen habe ich mir die Serie mal wieder angesehen. Mit Ausnahme von "Der Fall Salinger" kommt man bei allen Teilen grundsätzlich während des Sehens auf den Täter. (Seinerzeit hat unser SR beim "Messer" sogar ein Preisauschreiben veranstaltet mit Tätersuche - und ich hatte damals erstmalig etwas gewonnen!). Bei "Das Halstuch" weiß man ja wer der Täter ist - man achtet daher zusehends auf Borsche, was er macht, wie er verschleiert usw. Albert Lieven, der der meistmitspielnde Hauptdarsteller ist, passt hier in seine Rollen ebensogut wie in die Wallace-Filmen. Ihm kauft man sowohl positive wie auch negative Rollen ab. Wenn ich nun alle miteinander vergleiche bleibe ich dabei, dass mir "Das Messer" immer noch am besten gefällt. Mit "Hippie-Zeit" hat das nichts zu tun - nur der Titelsong passte sich der Zeit an. Das Rätselraten ist hier ebenso spannend und klug aufgebaut wie beim "Halstuch" oder all den anderen Titeln. "Der Andere" als erster Film ist heute noch ebenso spannend wie damals - nur die Darsteller sind mit Ausnahme von Albert Lieven nicht so bekannt. "Es ist soweit" ist für mich der schwäöchste Teil der Serie - auch wenn Peter Thomas die Musik komponierte und Wallace-Stars wie Eva-Ingeborg Scholz, Kurt Waitzmann und Siegfried Lowitz mitspielen. Die beiden Tim-Frazer-Filnme sind beser als ihr Ruf, vor allem "Der Fall Salinger", der die verblüffendste Auflösung der gesamten Serie hat. "Der Schlüssel" ist mein zweiter Lieblingsfilm. Bei "Melissa" gehen ja die Meinungen auseinander, wobei er mir sehr gut gefällt - vor allem wegen Günther Stoll und Siegfried Wischnewski. "Eim Mann namens Harry Brent" ist sehr gewöhnungsbedürftig, was ich auf die Darsteller zurückführe. Aber dennoch sehr positiv. "Wie ein Blitz" hat eine sehr interessanter Aufbau, aber eine Lösung, die man aus dem Hut gezaubert hat - für mich nicht überzeugend. Nun bleibt noch "Das Halstuch" - trotz der Starbesetzung komme ich irgendwie mit dem Film nicht klar obwohl es der berühmteste Serienteil ist. "Die Kette" ist annehmbar - die Glas mal wieder fehlbesetzt und nicht überzeugend.
Soweit ein paar Ausführungen zur Durbridge-Serie - wobei meine Aufnahmen nun ja auch schon Nostalgie sind - von einem Sender - 1 Plus - den es heute nicht mehr gibt.

Joachim.
Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2008 15:41
#54 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Cover-Neuigkeiten, zumindest zu einer Edition, bringt Amazon.
Der Rechtschreibfehler wurde also tatsächlich aufs Cover übernommen:



2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Meine DVDs: DVDB.de / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
Georg Offline




Beiträge: 3.264

17.07.2008 14:38
#55 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Danke Joachim, für Deine Besprechung!

Ich fand hingegen "ES IST SOWEIT" immer sehr spannend, zwar gibt´s nur wenige Verdächtige, aber DUrbridge schafft es durch seine typischen Spannungseffekte davon abzulenken. Sehr gut fand ich neben Jürgen Goslar vor allem den großartigen Karl Lieffen und Hans-Ernst Jäger als Zahnarzt!
Im Gegensatz dazu fand ich das Messer immer etwas zu "modern", natürlich schon auch spannend, aber dieser Mehrteiler hat meiner Meinung nach nicht den Flair der anderen Filme. Die Besetzung ist natürlich 1a, vor allem René Deltgen, mich hätte das Ergebnis des Films interessiert, wenn man ihn so wie geplant als 3. Tim-Frazer-Teil in den 60ern gedreht hätte.
"DER ANDERE" ist zu studiolastig, man merkt, dass das Drehbuch dazu ja noch für die englische Version geschrieben wurde, die damals noch live gespielt wurde (und da konnte man eben nur wenige Schauplatzwechsel einbauen) ...

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

18.07.2008 07:46
#56 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von Georg
Danke Joachim, für Deine Besprechung!

Ich fand hingegen "ES IST SOWEIT" immer sehr spannend, zwar gibt´s nur wenige Verdächtige, aber DUrbridge schafft es durch seine typischen Spannungseffekte davon abzulenken. Sehr gut fand ich neben Jürgen Goslar vor allem den großartigen Karl Lieffen und Hans-Ernst Jäger als Zahnarzt!
Im Gegensatz dazu fand ich das Messer immer etwas zu "modern", natürlich schon auch spannend, aber dieser Mehrteiler hat meiner Meinung nach nicht den Flair der anderen Filme. Die Besetzung ist natürlich 1a, vor allem René Deltgen, mich hätte das Ergebnis des Films interessiert, wenn man ihn so wie geplant als 3. Tim-Frazer-Teil in den 60ern gedreht hätte.
"DER ANDERE" ist zu studiolastig, man merkt, dass das Drehbuch dazu ja noch für die englische Version geschrieben wurde, die damals noch live gespielt wurde (und da konnte man eben nur wenige Schauplatzwechsel einbauen) ...
So hat ein Jeder seine Ansicht zu der Serie bzw. seine Lieblinge. Liegt aber auch daran dass ich ab "Wie ein blitz" bei der Erstausstrahlung dabei sein konnte. Werde mir mal die GFH-Drehbücher zu den Durbridge vornehmen, insbesondere zum "Messer" wo es verschiedene Versionen gibt.

Joachim.

Georg Offline




Beiträge: 3.264

18.07.2008 10:39
#57 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

... welche Drehbücher? Wieso hatte Hummel da die Hand im Spiel? Oder handelte es sich um weitere Durbridge-Kinofilme à la Picadilly 0h12????

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

18.07.2008 16:34
#58 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von Georg
... welche Drehbücher? Wieso hatte Hummel da die Hand im Spiel? Oder handelte es sich um weitere Durbridge-Kinofilme à la Picadilly 0h12????
Gerhard F. Hummel war ab 1. Januar 1964 Produktionschef des WDR und war in dieser Funktion für sehr viele Serien (Durbridge, Ein Herz und eine Seele, Sherlock Holmes, Rote Schal, Monddiamant etc.) verantwortlich. Er holte z.B. Paul May als Regisseur für Durbridge.

Joachim.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.768

18.07.2008 17:09
#59 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Interessant ...
Meine Achtung vor diesem Mann steigt stets weiter.

Gruss
Havi17

Georg Offline




Beiträge: 3.264

18.07.2008 17:32
#60 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

@ Joachim
... hast du die verschiedenen Messer-Drehbücher mit den verschiedenen Enden?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 27
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz