Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 404 Antworten
und wurde 53.026 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Ray Offline



Beiträge: 1.926

28.11.2016 21:27
#391 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Neben "Die fünfte Kolonne", welche mir persönlich besser gefällt als "Stahlnetz" oder "Kriminalmuseum", kann ich noch Box 24 mit "Hotel Royal", dem interessanten Psychothriller "Der Vorgang" und dem launigen Gaunerstück "Millionen nach Maß" empfehlen. Die Box wird auch für 11,97 € verkauft. Und "natürlich" die erste "Graf Yoster"-Box.

DanielL Offline




Beiträge: 4.154

28.11.2016 22:11
#392 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Heute Frage ich euch mal richtig Löcher in den Bauch. Die Box Nummer 24 klingt ebenfalls nach einem guten Tipp. Sie wird mir unterdessen für 13,97 bei Amazon angezeigt. Ist denn nun bei allen Boxen die Unterscheidung zwischen Erst- und Neuauflage zu treffen, oder bezieht sich das nur auf bestimmte Titel?

Gruß,
Daniel

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2016 22:15
#393 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Digital gibt es, soweit ich weiß, bei keiner der Straßenfeger-Editionen einen Unterschied zwischen den Alt- und Neuauflagen. Die unterscheiden sich nur durch die Verpackung (Digipaks mit Booklets bei der Altauflage, Keepcases ohne Booklets bei der Neuauflage), doch es stecken die gleichen Discs drin. Auch dann, wenn Verbesserungen möglich gewesen wären (z.B. Korrektur der "Stahlnetz"-Zusammenschnitte oder Wiederauffinden der angeblich verschollenen "Kommissar Freytag"-Folgen).

Fräulein Janine Offline




Beiträge: 130

28.11.2016 22:43
#394 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Danke Gubanov für de Auflistung,
ich kann bestätigen, dass Kriminalmuseum und die 5. Kolonne Freunden des Kommissars gefallen.

Was Hoppers letzte Jagd angeht, der Film ist niederschmetternd.
In Horst Tappert Biographie kann man nachlesen, dass er selber den Film grottig findet und es bedauert sich dafür hergegeben zu haben.

Jan Offline




Beiträge: 1.753

29.11.2016 00:20
#395 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Danke für die komplette Übersicht über die Boxen. Der ging mir auch bislang irgendwie ab. Tipps sind in der Tat höchst subjektiv, dennoch einige persönliche Einschätzungen zu denen, die ich habe (ohne Durbridge - da ist eh alles bekannt):

09: Es muss nicht immer Kaviar sein (Johannes Mario Simmel)
Gähnend langweilig, bieder und schwülstig. Zu allem Überfluss gibt's auch noch Kochanleitungen.

13: Die fünfte Kolonne (Folge 01-12)
14: Die fünfte Kolonne (Folge 13-23)
Kauftipp meinerseits, bewährte Ringelmann-Qualität, viele gute Bücher, überdurchschnittliche Inszenierungen.

17: Der dritte Handschuh / Die Katze im Sack (Stefan Murr / James Hadley Chase)
Zwei interessante Filme, einmal (Handschuh) in Form eines handfesten Krimis und einmal (Katze) als lockerleicht-ironischer Jürgen-Roland-Film.

21: Das Kriminalmuseum (Folge 01-16)
22: Das Kriminalmuseum (Folge 17-29)
23: Das Kriminalmuseum (Folge 30-41)
Ganz klarer Kauftipp, eine Mischung aus dem Kommissar und Stahlnetz, qualitativ ähnlich der fünften Kolonne sehr hochwertig.

24: Hotel Royal / Der Vorgang / Millionen nach Maß (Joachim Fuchsberger / Nadja Tiller)
Den Vorgang fand ich beim ersten Ansehen brillant, beim zweiten Mal vor kurzem immer noch sehr interessant. Die anderen beiden sind m.E. ausgemachte Langweiler.

31: Sonderdezernat K1 (Folge 01-12)
32: Sonderdezernat K1 (Folge 13-23)
Damit werde ich nicht warm. Qualitativ nicht mit dem Kommissar, Derrick oder Der Alte vergleichbar. Wegen der Hamburg-Aufnahmen (für mich) von ausschließlich nostalgischem Wert.

41: Stahlnetz (Folge 01-10)
42: Stahlnetz (Folge 11-16)
43: Stahlnetz (Folge 17-22)
Naja, Stahlnetz eben. Gehört für mich zu den besten Krimiserien des deutschen TV.

50: Die Gentlemen bitten zur Kasse / Hoopers letzte Jagd (Horst Tappert)
Hoopers letzte Jagd war dann auch gottlob seine letzte!

Zugeschlagen habe ich nun bei:
16: Zu viele Köche / Rebellion der Verlorenen (Rex Stout / Henry Jäger)
25: Die zwölf Geschworenen / Geliebter Mörder / Flucht / Verrat ist kein Gesellschaftsspiel (Siegfried Lowitz / Mario Adorf)
29: Der Illegale / Nachtzug D 106 (Götz George / Gustav Knuth)
39: Laura / Gesucht wird Mörder X / Es geschah an der Grenze (Hildegard Knef / Harald Maresch)
40: Einer fehlt beim Kurkonzert / Gefährliche Neugier / Nerze nachts am Straßenrand / Bei Westwind hört man keinen Schuss (Hansjörg Martin)

Box Nr. 30 gibt's ja leider nicht um den günstigen Kurs.

Gruß
Jan

brutus Offline




Beiträge: 13.029

29.11.2016 06:43
#396 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Einen hat Gubi uns doch glatt unterschlagen:

33: Das grüne Ungeheuer/Feuerdrachen (Jürgen Frohriep / Peter Reusse)

2 DDR-Mehrteiler: Das grüne Ungeheuer (5 Teile) spielt im Mittelamerika während der Wirren des Bananenkrieges, Feuerdrachen (2 Teile) ist ein Spionageheuler der frühen 80er.

brutus Offline




Beiträge: 13.029

29.11.2016 07:30
#397 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

25: Die zwölf Geschworenen / Geliebter Mörder / Flucht / Verrat ist kein Gesellschaftsspiel (Siegfried Lowitz / Mario Adorf)
ist alleine schon wegen der Geschworenen lohnend

30: Banktresor 713 / Tage der Rache / Nebel / Die letzten Ferien (Hardy Krüger / Martin Held)
ist ein wenig ein Sammesurium, Tage der Rache ist ein nicht uninteressanter Zweiteiler mit Peer Schmidt und Wolf Frees

Ray Offline



Beiträge: 1.926

29.11.2016 07:40
#398 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von DanielL im Beitrag #392
Die Box Nummer 24 klingt ebenfalls nach einem guten Tipp. Sie wird mir unterdessen für 13,97 bei Amazon angezeigt.


Oh, tut mir leid, ich hatte zuletzt Samstag reingeschaut, inzwischen sind die Preise wieder etwas gestiegen...


Zitat von Jan im Beitrag #395

09: Es muss nicht immer Kaviar sein (Johannes Mario Simmel)
Gähnend langweilig, bieder und schwülstig. Zu allem Überfluss gibt's auch noch Kochanleitungen.

24: Hotel Royal / Der Vorgang / Millionen nach Maß (Joachim Fuchsberger / Nadja Tiller)
Den Vorgang fand ich beim ersten Ansehen brillant, beim zweiten Mal vor kurzem immer noch sehr interessant. Die anderen beiden sind m.E. ausgemachte Langweiler.

Zugeschlagen habe ich nun bei:
16: Zu viele Köche / Rebellion der Verlorenen (Rex Stout / Henry Jäger)
25: Die zwölf Geschworenen / Geliebter Mörder / Flucht / Verrat ist kein Gesellschaftsspiel (Siegfried Lowitz / Mario Adorf)
29: Der Illegale / Nachtzug D 106 (Götz George / Gustav Knuth)
39: Laura / Gesucht wird Mörder X / Es geschah an der Grenze (Hildegard Knef / Harald Maresch)
40: Einer fehlt beim Kurkonzert / Gefährliche Neugier / Nerze nachts am Straßenrand / Bei Westwind hört man keinen Schuss (Hansjörg Martin)

Box Nr. 30 gibt's ja leider nicht um den günstigen Kurs.

Gruß
Jan




Mist, "Kaviar" gehört zu meinen Experimenten, die ich eingegangen bin. Hoffentlich sagt die Serie mir mehr zu. Die Filme mit O.W. Fischer fand ich jetzt nicht so doll...

16 & 25 habe ich auch, da fand ich allerdings nur "Die zwölf Geschworenen" richtig gut...

"Hotel Royal" kann man sich m.E. aufgrund der tollen Besetzung und des reizvollen Schauplatzes immer wieder ansehen. Gerade zur Vorweihnachtszeit passt der sehr gut. Ist allerdings sehr seicht, da muss man mindestens ein Auge zudrücken. Bei "Millionen nach Maß" besteht in meinen Augen eine ziemliche Diskrepanz zwischen erster und zweiter Folge. Dennoch ist 24 die einzige Box mit mehreren Einzelproduktionen, die ich für sich allesamt als "sehenswert" einstufen würde.

Box 30 gibt es ja leider nicht mehr, immerhin erscheint der mich allein interessierende "Banktresor 713" Anfang nächsten Jahres bei Filmjuwelen.

brutus Offline




Beiträge: 13.029

29.11.2016 08:18
#399 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Ich habe mir bei dieser Gelegenheit diese beiden Boxen zugelegt:

37: Der Mann aus Kanada / Treffpunkt Genf / Projekt Aqua (Jürgen Frohriep / Marion van de Kamp)
44: Tote reden nicht / Botschafter morden nicht (Werner Toelcke)

Erstere enthält die Trilogie um Major Sander (Jürgen Frohriep) von der HA Aufklärung, der beim "Klassenfeind" eingeschleust wurde, um dort
das Schlimmste zu verhindern.

Box 44 enthält 2 Mehrteiler um den Hamburger Privatdetektiv Weber (wobei er in Tote reden nicht noch als Assistent des Kommissars bei der Hamburger Kripo arbeitet)

Wie bei den Krimi-Mehrteilern des DFF meist üblich spielt die Handlung fast ausschließlich im (DDR-)Ausland: BRD, Schweiz, Portugal, Nordafrika.
Der propagandistische Anteil überlagert die teils spannende Handlung aber zum Glück nicht in einem unerträglichen Maße.

brutus Offline




Beiträge: 13.029

29.11.2016 08:31
#400 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von Ray im Beitrag #398
Dennoch ist 24 die einzige Box mit mehreren Einzelproduktionen, die ich für sich allesamt als "sehenswert" einstufen würde.


Das würde ich aber noch auf die Boxen 46 und 47 ausdehnen (die aber auch nicht im günstigen Angebot sind)

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

29.11.2016 11:16
#401 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von brutus im Beitrag #396
Einen hat Gubi uns doch glatt unterschlagen

Danke für den Hinweis. Habe ich ergänzt und die Komplettübersicht der Boxen auch gleich 'mal ins Startposting kopiert. Dürfte so am leichtesten aufzufinden sein.

brutus Offline




Beiträge: 13.029

29.11.2016 14:31
#402 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Für die Kröten, die ihr beim Erwerb diverser Strassenfegerboxen spart, könnt ihr euch dann ein echtes Schnäppchen gönnen (wohl eher ein ausgewachsener Schnapp)

https://www.amazon.de/Polizeifunk-ruft-k...NF86A962TV92EHA

brutus Offline




Beiträge: 13.029

27.01.2017 10:25
#403 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Amazon ist aktuell mal wieder für einige Straßenfeger-Boxen bei 11,97 € angekommen. Wer also immer noch Lücken in seiner Sammlung hat .....

Mabuse Offline




Beiträge: 381

27.01.2017 21:26
#404 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Wer bei dem Preis immer noch nicht zuschlägt, dem ist nicht mehr zu helfen; ich hab die für mich interessanten Boxen in der Preisklasse leider schon alle.

Ray Offline



Beiträge: 1.926

17.10.2017 11:57
#405 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Im Rahmen der Tiefpreis-Tage bei Amazon gibt es mal wieder diverse Straßenfeger-Boxen für 11,97€... Auch sonst gibt es wieder ganz gute Angebote. Einige Filmjuwelen-DVDs für 9.97€ (z.B. "Todestrommeln am großen Fluss", "Spion für Deutschland") oder die ersten beiden Staffeln von Perry Mason für 9,97€: Recht haben und bekommen: Die Fälle von Perry Mason

https://www.amazon.de/s/ref=sr_pg_3?rh=n...&qid=1508234412

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2...ra%C3%9Fenfeger

Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz