Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 404 Antworten
und wurde 53.187 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 27
KlausS Offline



Beiträge: 278

30.06.2008 17:30
#16 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Freu(t)e mich eigentlich auch auf diese Strassenfeger, aber bei 35€ je Edition habe ich diese Investition erst einmal ins Jahr 2011 vorverlegt. So lange müssen es dann halt die TV-Aufzeichnungen tun.

Viele Grüße
KlausS

KlausS Offline



Beiträge: 278

30.06.2008 17:39
#17 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Hallo Gubanov,

meine Rangliste der s/w-Durbridges ist:

- Melissa
- Die Schlüssel
- Tim Frazer
- Tim Frazer und der Fall Salinger
- Es ist soweit
- Harry Brent

und dann mit ziemlichen Abstand am Schluss "Der Andere".

Viele Grüße
KlausS

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

30.06.2008 17:40
#18 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Es wird sich wohl um mindestens vier DVDs pro Edition handeln. Da sind 35 Euro doch wirklich nicht zuviel. Natürlich summiert es sich bei der Anzahl der Ausgaben, aber für überteuert halte ich den Preis nicht.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Meine DVDs: DVDB.de
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
KlausS Offline



Beiträge: 278

30.06.2008 17:46
#19 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Hallo Gubanov,

habe bei meiner Bewertung "Das Halstuch" vergessen, welches hinter "Es ist soweit" kommen würde.

Wer die Filme noch überhaupt nicht haben sollte, ist mit 35€ gut bedient. Ich habe alle diese Folgen als TV-Aufzeichnung, zwar nicht in super-Qualität, aber zumindest ausreichend um jetzt nicht mit aller Gewalt die Originale haben zu müssen.

Ähnlich geht es mir z.B auch bei den EW-Editionen, die preislich jetzt langsam interessant werden. Ich habe nämlich immer noch alle VHS-Originale hier stehen und war zu geizig, nur um der DVD Willen, noch mal 30 oder gar 40€ je Edition für die Originale auszugeben. Irgendwann werden sie schon billiger.

Viele GRüße
KlausS

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

30.06.2008 17:52
#20 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Ist schon klar. Manchmal lohnt sich das Warten ja tatsächlich; die Wallace-Editionen haben ja teilweise schon schön im Preis nachgelassen und im speziellen Fall von ARD-Video werden in deren Online-Shop auch einige alte Boxen schon preisgünstiger angeboten. Insofern ist es natürlich logisch, dass du mit deinen alten Aufzeichnungen noch ein Stück leben kannst. Ich bin natürlich umso gespannter...

Was mich verwundert, ist, dass "Das Halstuch" verhältnismäßig schlecht abschneidet. Zweimal Mittelfeld und einmal ziemlich weit hinten...

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Meine DVDs: DVDB.de
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3 / DVD-Cover
Markus Offline



Beiträge: 684

30.06.2008 19:02
#21 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Blöd gefragt:
In jeder Edition stecken, für 35 Euro, quasi zwei komplette Mehrteiler drin?

Gruß
Markus

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

30.06.2008 19:04
#22 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von Markus
Blöd gefragt:
In jeder Edition stecken, für 35 Euro, quasi zwei komplette Mehrteiler drin?
Gruß
Markus
Blöd geantwortet:
Ja!

J-

KlausS Offline



Beiträge: 278

30.06.2008 19:07
#23 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Bei den Platzierungen habe ich mich auch ein wenig schwer getan. Also, alle oberen (mit Ausnahme von "Der Andere") liegen wirklich dicht beieinander. Also, zumindest meine Bewertung sollte jetzt nicht heissen, dass das Halstuch nun schlecht sei.

Ich gestehe aber, dass er im Verhältnis zu seiner Bekanntheit (und der damaligen Rekord-Einschaltquoten) doch eher gemächlich daher kommt und recht dialoglastig ist (dialoglastiger als andere Mehrteiler). Wirkliche Spannung (wenn man das bei Durbridge denn Spannung nennen möchte) kommt eigentlich nie wirklich auf. Da ich mir damals die VHS gekauft habe, habe ich diesen Mehrteiler am häufigsten der Durbridges gesehen. Vielleicht liegt er deshalb auch weiter hinten...:)...

VIele GRüße
KlausS

Markus Offline



Beiträge: 684

30.06.2008 19:08
#24 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Danke!

Ich habe mich auch gefragt, was aus dem Projekt geworden ist, wo ein WDR-Redakteur sich nach "Halstuch"-Zeitzeugen erkundigt hat (http://1686.homepagemodules.de/t59644f22...s-Halstuch.html).

Sollte daraus im WDR-Auftrag eine Doku gemacht worden sein, könnte man sie vielleicht integrieren. Oder einen anderen Beitrag, an dem die ARD die Rechte hält.

Ich weiß, nach den bisherigen VÖ nicht wahrscheinlich, aber ein Durbridge-Experte sollte mal nachhaken.

Gruß
Markus

StefanK Offline



Beiträge: 936

30.06.2008 22:56
#25 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von Fabi88
Apropos "Die Kette":
Im neuen Vertrieb kam eine Neuauflage der DVD, doch auch diese ist mittlerweile nicht mehr lieferbar und wird gebraucht für 60 €uro gehandelt. Hat man die Auflage zurückgezogen um "Die Kette" in der Straßenfeger-Kollektion (vielleicht als bisher nicht bekannte Nummer 8) zu veröffentlichen?


Ich hatte Aviator vor ein paar Monaten mal angeschrieben und man teilte mir mit, dass die DVD aus rechtlichen Gründen nicht mehr verfügbar ist. In der Mail hörte es sich aber eher so an, als würden sich die Durbridge Erben quer stellen. Sofern der Titel von der ARD noch mal aufgelegt wird, wäre das natürlich nicht schlecht.

tomo297 Offline



Beiträge: 115

30.06.2008 23:11
#26 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Nehmt es mir bitte nicht übel:

Stosse gerade erst im Cinefacts-Forum auf die neuen "Straßenfeger": Da ist die Freude groß; wie oft haben wir hier schon verzweifelt, ob die (insbesondere die Durbridge-) Mehrteiler überhaupt auf DVD erscheinen.

Das wird ein schöner Herbst/Winter vor dem flackernden Kamin, bei Rotwein und überwiegend spannender sw-Atmosphäre .

Wenn jetzt noch die Weinert-Wilton-Box erschiene ..., oder Fabi?!!!

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.596

01.07.2008 08:02
#27 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von KlausS
Ähnlich geht es mir z.B auch bei den EW-Editionen, die preislich jetzt langsam interessant werden. Ich habe nämlich immer noch alle VHS-Originale hier stehen und war zu geizig, nur um der DVD Willen, noch mal 30 oder gar 40€ je Edition für die Originale auszugeben. Irgendwann werden sie schon billiger.

Auch ich hatte alle Wallace-Filme auf VHS und habe diese mittlerweilen fast alle "verscherbelt". Die Universum-Scheiben sind dermaßen gut gemacht, daß sie mir als Wallace-Fan das Geld locker Wert waren. Die Filme im richtigen Format, uncut und in bester Qualität zu sehen ist einfach ein Genuß.

Obwohl ich auch alle Durbridge-Mehrteiler auf VHS (tlw. auch auf SVCD) besitze, werde ich mir wahrscheinlich die Boxen kaufen - sofern die Qualität stimmt! Ich finde, daß 35 EUR für 2 Mehrteiler (ca. 6 Stunden Spielzeit!) nicht zu viel sind, obwohl ich auch nichts dagegen hätte, wenn sie billiger verkauft werden.

tomo297 Offline



Beiträge: 115

01.07.2008 10:39
#28 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten
Ja, ja, die VHS-Auswertung ...

wie bereits genannt ist die DVD-Anschaffung der Wallace-Filme Pflicht, da das Bildformat endlich stimmt und die diversen Kürzungen, Bildtafeln etc. damit der Vergangenheit (oder VHS-Veröffentlichungen) angehören. Auch die Bildqualität besaß nicht gerade annähernd gute Qualität auf den VHS-Bändern. Den VÖ-Preis hab' ich dafür gerne gelöhnt.

An den Verschleiß der Lieblings-VHS-Bänder sei auch kurz erinnert.

Für mich gibt es daher bislang keine Alternative zu den aktuellen offiziellen Veröffentlichungen ...

Percy Lister Offline



Beiträge: 3.589

02.07.2008 20:16
#29 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Ich kenne bisher leider erst vier Francis-Durbridge-Mehrteiler : "Das Halstuch", "Melissa",
"Ein Mann namens Harry Brent" und "Das Messer".

"Das Halstuch" ist für mich der Inbegriff eines klassischen Durbridge-Krimis. Eine Riege
überzeugender Darsteller ( Drache, Trooger, Borsche, Pflug, Lieven, Tappert und Beer ),
beschauliche ländliche Atmosphäre, geheimnisvolle Vorgänge, klassische Ermittlerarbeit
und ein gemütliches s/w - Ambiente.
Der Fall ist logisch aufgebaut und die Auflösung wird meisterlich deduziert.

Ebenso überzeugend und in der gleichen Tradition stehen "Melissa" und "Harry Brent".

"Das Messer" ( in Farbe gedreht ) hat mir persönlich nicht mehr so gut gefallen. Ein
guter Kriminalfall vielleicht, aber kein gemütliches Ratevergnügen alter Schule.
Zu modern und zu viele unsympathische Charaktere.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.596

03.07.2008 08:10
#30 RE: Endlich: Straßenfeger-DVDs Zitat · Antworten

Zitat von Percy Lister
"Das Messer" ( in Farbe gedreht ) hat mir persönlich nicht mehr so gut gefallen. Ein
guter Kriminalfall vielleicht, aber kein gemütliches Ratevergnügen alter Schule.
Zu modern und zu viele unsympathische Charaktere.

Sehe ich fast genau so. ABer schau Dir mal die Wallace-Filme aus dieser Zeit an - die waren doch auch so "bunt" und "modern". ICh sage nur "Hippie-Zeit".

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 27
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz