Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 161 Antworten
und wurde 7.747 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
Fabi88 Offline



Beiträge: 3.544

17.03.2007 20:21
#61 RE: Der WIXXER AUCH IM ZDF ! Zitat · Antworten

Ich war heute zum zweiten Mal drin, machte fast noch mehr Spaß, zumal ich gestern nochmal nach langer Zeit "Der Wixxer" gesehen habe!

---
http://www.agentennetz.de.vu --> Seit dem 13.01.2006 wird geupdated!
---

HorstFrank Offline



Beiträge: 697

18.03.2007 20:07
#62 RE: Der WIXXER AUCH IM ZDF ! Zitat · Antworten

Habe mir den Film heute auch bereits zum zweiten mal angesehen. Dazu kam das Kalkofe und Pastewka im Zuge Ihrer Darsteller-Kinotour heute in Dreasden halt gemacht haben. Eigentlich sollte Welke auch dabei sein, aber er ist leider erkrankt. Nun zum Film:
Er ist eine wirklich absolut gelungene Fortsetzung, mit vielen Anspielungen auf Wallace-Filme, aber auch auf andere Serien und Filme (z.B.: 24 - mit K. Sutherland). Blacky spielt absolut mit Bravour und die vielen tollen Stargäste machen den Film zu einen richtigen kleinen Highlight. Natürlich sollte man auch die tolle Musik von Dead 60s, Madness und Sputniks nicht vergessen...
Ich freue mich schon jetzt wie verrückt auf TRIPLE WIXX....!

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.544

18.03.2007 20:12
#63 RE: Der WIXXER AUCH IM ZDF ! Zitat · Antworten

Was mir nur aufgefallen ist:
Mit dieser Optik (und zum Teil mit diesen Schauspielern) könnte man auch einen ernsthaften Edgar Wallace-Film drehen, ganz abgesehen davon, dass kein Produzent sich das trauen würde.
Tramitz hatte in dem Film meiner Meinung nach übrigens große Ähnlichkeit mit Heinz Drache und das Ganze war selbst beim zweiten Sehen noch auffallend spannend und stark inszeniert...

---
http://www.agentennetz.de.vu --> Seit dem 13.01.2006 wird geupdated!
---

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

18.03.2007 20:21
#64 RE: Der WIXXER AUCH IM ZDF ! Zitat · Antworten

ich habe den Film heute gesehen und muss sagen, dass ich sehr begeistert war! Echt! Es hat einfach spaß gemacht diesen Film zu sehen! Vor allem auch wegen Blacky! Einfach toll gemacht! Den kaufe ich mir auf jeden Fall, genau wie Teil eins!!!

mfg Dittmann

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

18.03.2007 20:58
#65 RE: Der WIXXER AUCH IM ZDF ! Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Ich muss sagen dass ich als Wallacefan total begeistert, jedoch als Komödienfan ein wenig enttäuscht bin. Ich fand dass der 1. Teil eine größere "Gagdichte" besaß (wenn es sowas gibt)


Auch ich habe mir den Film gestern angeschaut. Zunächst einmal muss ich meinem Vorredner ein wenig "widersprechen". Ich fand, dass der Film "Neues vom Wixxer" schon fast ein bißchen überladen mit Gags war. Gerade die Hella-von-Sinnen-Szene oder die Werbeunterbrechnung hätte man sich sparen können.
Das Ermittler-Duo Pastewka und Kalkofe hat mir sehr gut gefallen (erinnert ein wenig an Eddi Arent und Günter Stoll"). Sehr gut war natürlich der Vorspann inklusive der Titel (Grafiken ähnlich wie bei "Der Hund von Blackwood Castle". Hatlers Rolle als Arzt der Irrenanstalt (ähnlich "Die seltsame Gräfin") hat mir natürlich auch gut gefallen.
Alles in allem ein solider Film, von dem es bestimmt noch einen dritten Teil geben wird.

Gruß, Ewok

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

19.03.2007 08:01
#66 RE: Der WIXXER AUCH IM ZDF ! Zitat · Antworten

Um nicht einen Extra-Thread zu eröffnen, hier das Startergebins von "NEUES VOM WIXXER":

Der Film startete in 593 Locations und kam nach ersten Schätzungen auf etwa 250.000 Besucher, was zwar ausreichte, um "Mitten ins Herz" von der Chartspitze zu verdrängen, aber nicht, um das Startergebnis des ersten Teils zu überbieten: "Der Wixxer " hatte am ersten Startwochenende im Mai 2004 bei 423 Kopien knapp 430.000 Zuschauer und erreichte im Endeffekt knapp zwei Millionen Besucher.

Hinzuzufügen wäre noch, dass diesmal eigentlich die äußeren Umstände (gutes Kinowetter, keine nennenswerte Konkurrenz) wesentlich günstiger waren als beim ersten Film im Mai 2004 als er nicht nur gegen Hitze ,sondern auch gegen Van Helsing, Troja, Day After Tomorrow und Harry Potter anzukämpfen hatte und dennoch die hohe Zuschauerzahl erreichte. Er wird es nach diesem eher entäuschenden Startergebnis sehr schwer haben die Besucherzahlen des ersten Films zu erreichen geschweigen zu toppen.

Drücken wir fest die Daumen, dass er es schafft, denn vermutlich hängt davon ab ob der dritte Teil realisiert wird.

Joachim.

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

19.03.2007 11:14
#67 RE: Der WIXXER AUCH IM ZDF ! Zitat · Antworten

@joachim
Daß will ich gar nicht hören! :-(

Blacky Offline



Beiträge: 25

19.03.2007 11:17
#68 RE: Der WIXXER AUCH IM ZDF ! Zitat · Antworten

Es tut mir leid, wenn ich meinen Vorrednern so energisch widersprechen muss.

Aber eigentlich ist es ja kein Widerspruch, sondern nur eine andere Ansicht. Ich sah den Film am Freitag in einer Spätvorstellung (22.30 Uhr) mit einem Freund, der nach einer Stunde das (nur zu einem knappen Drittel besetzte) Kino verließ. Ich konnte ihn gut verstehen, sah mir aber den Film zuende an. Das Publikum war mäßig amüsiert. Schon alleine aus diesen Gründen glaube ich an keinen großen Erfolg des Films.

Aber abgesehen davon war ich maßlos enttäuscht. Ich fand, der erste Teil hatte den Charme einer (im besten Sinne) komischen Fanproduktion. Nicht perfekt, aber voller Ideen. Und nun kommt Teil 2, edler produziert, mit endlos vielen Cameos, einem Fuchsberger in Topform, einem herrlichen Herbst/Hettler, einer gelungenen Werbeunterbrechung und... das war's. Es fehlten eine halbwegs interessante Geschichte, Pointen und vor allem eine Idee. Die Lacher funktionierten fast ausschließlich über die Cameos, Zitate oder Geklautes aus Teil 1. Irgendwann war man es müde. Eine Komödie sollte auch eigenen Witz generieren, sonst lachen nur noch ein paar Insider. Darunter litten schon die NACKTE-KANONE-Epigonen. Und darunter leidet dieser Film erst recht.

Dass Kalkofe kein guter Schauspieler ist, wußte man vorher, bei diesem Ensemble fällt es noch unangenehmer auf, als im ersten Teil, da ihn selbst die Deko an die Wand spielt. Pastewka ist Pastewka, Welke unangenehm anwesend, Tramitz scheint seit seiner Bully-Zeit alles verlernt zu haben. Und Judy Winter ist nicht einmal ein Zitat, sondern nur fade, wie, leider auch, die eigentlich entzückende Christiane Paul. Bei zu vielen Cameos bleibt natürlich auch nicht die Möglichkeit, echte Beziehungen zwischen den Personen aufzubauen.

Was soll z.B. das Massenaufgebot von Schlagerängern der 70er? Wenn in Teil 1 EINE Girlband entführt wird, dann ist es zum einen ein nettes Zitat (Der Mann mit dem Glasauge) und mit den No Angels eine Band, die jeder gleich erkennt. Wenn hier Vader Abraham, Bernd Clüver usw. auftauchen, dann hat das mit Wallace nichts mehr zu tun und verkommt eher zu einem heiteren (???) Personenraten. Wo war dann aber Dieter Thomas Heck? Kurz und gut, der Film ist ein postmoderner Zitatebrei geworden, der so ähnlich aussieht und schmeckt wie das Kantinenessen beim Yard.

Ach ja, was mich sauer macht, ist ein Klau, den ich nicht entschuldigen mag. Wenn am Schluss alles "It must be Love" singt, dann sehen wir eine 1:1-Übernahme aus "Das lange Elend". Nur ist der Film wirklich komisch (und hat nichts mit Wallace zu tun).

Aber vielleicht wird ja Triple-Wixx wieder besser. Kalk, Welk und Pastewka sollten sich nur ein wenig mehr Zeit mit dem Drehbuch nehmen. Oder jemanden fragen, der etwas davon versteht. Warten wir es ab.

Blacky

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.544

19.03.2007 11:29
#69 RE: Der WIXXER AUCH IM ZDF ! Zitat · Antworten
Ich fand, dass man den Film, auch wenn man über die (meiner Meinung nach wirklich gelungenen) Gags nicht lachen kann, immer noch als unterhaltsamen Krimi sehen kann, denn die Handlung ist nicht abstruser als bei den meisten "unserer geliebten Wallace-Klassiker". Ich weiß wirklich beim besten Willen nicht, was man an diesem Film schlecht finden kann? Das das Ganze nicht 90 Minuten lang Wallace zitieren kann war klar, die Klingeltonwerbung fand ich witzig und ich kenne genug Leute, die den Film mögen ohne jemals zuvor einen Edgar Wallace-Film gesehen zu haben...
Der Film war besser produziert als der erste Teil, zu sehen an der fantastischen Eingangszene, in dessen Stil wohl auch ein neuer "ersthafter" Wallace-Film funktionieren könnte und dem retro-gehaltenen Vorspann inklusive Original-Schrift von Filmen wie "Zimmer 13" oder "Die blaue Hand"...
Wer den Film nicht mag, der hat entweder keinen (oder seien wir gnädig, einen anderen) Humor oder kann nur einer der Menschen sein, die die alten Filme heilig gesprochen haben und jeden Witz darüber persönlich nehmen. Ich freue mich jedenfalls wahnsinnig auf "Triple Wixx" und könnte mir gut vorstellen "Neues vom Wixxer" noch ein drittes Mal zu sehen!

---
http://www.agentennetz.de.vu --> Seit dem 13.01.2006 wird geupdated!
---

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

19.03.2007 12:03
#70 RE: Der WIXXER AUCH IM ZDF ! Zitat · Antworten

Ich denke schon, dass ein dritter Teil sicher ist.

Falk Ahnert Offline



Beiträge: 682

19.03.2007 16:25
#71 DER WIXXER IM KINO Zitat · Antworten

Hallo !

Ich war gestern (das erste mal in diesem Jahr übrigens im Kino) und habe mir "Neues vom Wixxer" angeschaut. "Das beste kam allesdings zu Schluß".*
Auf den Film habe ich mich schon die ganze Zeit gefreut. Bei der vielen WERBUNG die auf jedem Kanal gemacht wird (vielleicht zuviel?).
Die Eröffnunsszene und die Credits erinnern schon sehr an Wallace z.Bsp.(Im Banne des Unheimlichen, Der Mönch mit der Peitsche, Die Eröffnungsszene an Der grüne Bogenschütze).
Aber ich hätte mir doch auch ein kurzes Wiedersehen mit einigen Schurken aus dem 1. Teil gewünscht.
Blacky Fuchsberger ist klasse, auch C. Howland, der Auftritt von I. v. Bergen finde ich sehr kurz.
Und Hella von Sinnen im Mini U-Boot - Hexer, Der Bucklige von Soho ist schon krass (finde ich).
Der Film ist alles in allem sehr gelungen, wenn man auch bei der Täterauflösung den Weg "Der blauen Hand" genommen hat (so möchte ich es ausdrücken).
Der Film "Neues vom Wixxer" ist alles in allem sehr gut und ich werde ihn mir auch ein zweites mal anschaun.
* "Nun das beste kommt zum Schluß"
Die Vorstellung die ich besuchte, war mit der Promo-Tour der Schauspieler Oliver Welke, Bastian Pastewka und Oliver Kalkofe verbunden!
Leider ist Oliver Welke erkrankt und ich wünsche Ihm gute Besserung von hier aus !
Im Anschluß an den Film kamen sie ins Kino und man konnte sie zum Film (nicht nur) befragen.
Da wurde auch nach dem 3.Teil gefragt. Antwort sinngemäss: Das sie bis auf dem Titel noch nichts haben! Aber es würde doch schön aussehen wenn auf Tripple Wixx(richtig?) hingewiesen wird.
Danach wurden noch einige WIXXER-SHIRTS in die Menge geworfen und es wurden fleißig Autogramme geschrieben.
Ein Foto mit beiden war auch noch möglich, obwohl der Boddygard nicht begeistert war!
Aber da kam mir zu Gute, dass ich mein Hexer-Shirt an hatte und Basti&Oli es sehr gut fanden, und das Foto war gemacht!
Ich muss sagen, die Beiden sind echt sympathisch !

Beste Grüsse

Falk

Micha Offline




Beiträge: 1.325

19.03.2007 18:22
#72 RE: DER WIXXER IM KINO Zitat · Antworten

Hi Falk,

Sag blos du warst gestern in Leipzig!? Ich war da nämlich auch zur Kinotour und hätte dich eigentlich sehen müssen!?
Nach dem zweiten Schauen gefällt er mir nur nochbesser! Ich hab jetzt noch viel mehr gags mitbekommen als beim ersten Mal und möchte das mit der "Gagdichte" schnellstens zurücknehmen

Sicher sind Cameoauftritte ein nicht zu vernachlässigenter Bestandteil des Films, aber so lange ich mich über Achim Menzel und Co. kaputt lachen kann ist das mir egal! Übrigens soll laut Kalkofe, diese Szene bei Menzel zu Hause gedreht worden sein

Tschüss,
Micha

Mönch Offline




Beiträge: 219

19.03.2007 19:35
#73 RE: DER WIXXER IM KINO Zitat · Antworten

Ich denke schon, dass der Film ein Erfolg ist. Ich meine, immerhin 250.000 Zuschauer, das ist eine viertel Million! Es handelt sich hier nicht um einen Blockbuster aus Hollywood! Und dass nicht alle Gags "funzten" war/ist doch klar, das ist bei jeder Persiflage so, das war auch bei Nackte Kanone 2 und 3 so. Meine Kritik, die ich schon vorher hier schrieb, beschränkt sich auf das fade Auftreten von Tramitz und Judy Winter, und, dass Hatler zu sehr überbewertet wird, auch wenn er natürlich für die meisten Brüller im Kino sorgte. Was mich am meisten ärgert: Wieso hatte man Fuchsberger nicht gefragt, bei den TV-Filmen aus den späten 90ern den Inspektor zu spielen? Ich bin mir sicher, die wären um ein Vielfaches erfolgreicher gewesen.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.544

19.03.2007 19:38
#74 RE: DER WIXXER IM KINO Zitat · Antworten
Das ist es doch gerade! Wendtland ist in den 90ern an Fuchsberger herangetreten. Fuchsberger hat ihm den Vogel gezeigt, als er den Inspektor spielen sollte. Er wollte eher Scotland Yard-Chef oder etwas vergleichbares darstellen. Wahrscheinlich hielt Wendtland dann einfach Arent für die bessere Wahl. Gerade als Fuchsberger-Fan müsstest du doch Kerner & Co in letzter Zeit verfolgt haben? Da hat er das doch alles lang und breit erklärt!

---
http://www.agentennetz.de.vu --> Seit dem 13.01.2006 wird geupdated!
---

Mönch Offline




Beiträge: 219

21.03.2007 11:48
#75 RE: DER WIXXER IM KINO Zitat · Antworten

Ich kann mich nicht erinnern, dass Fuchsberger bei Kerner was bezüglich der TV-Serie von Wallace erwähnt hat. Die Sendung "Ein Leben wie im Flug" habe ich peinlicherweise verpasst. Hat er da was darüber erzählt?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen