Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.692 Mitglieder
182.058 Beiträge & 7.238 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Die zum Teil äußerst schlechte Kritik kann ich nicht nachvollziehen. Auch, wenn der Film in der Tat einige Schwächen hat.
    Joachim Fuchsberger spielt routiniert wie in vielen Wallace-Filmen. Sogar etwas Action gibt es zwischendurch, fast wie in der Prügelszene mit Arent in "Der Frosch mit der Maske".
    Als Wallace-Fan ist man auch über die typischen Darstellungen von Werner Peters und Klausjürgen Wussow erfreut. Zudem kann sich Eva Anthes mindestens wie in "Der Frosch mit der Maske" in Szene setzen.
    Wolfgang Büttner als Killer fügt sich ebenfalls passend ein.
    Auch, wenn die Story vorhersehbar ist, so sorgen die 6 Morde für ein Ambiente wie in einem Wallace-Film. Besonders sehenswert dabei der Tod von Gudrun Schmidt und die finale Szene zwischen Werner Peters und Klausjürgen Wussow. Positiv zu erwähnen ist die musikalische Untermalung von Willy Mattes.

    Sicher kein Highlight, aber ein Vergnügen für Wallace-Fans, die nicht mit zu hohen Erwartungen diesen Film starten.

    Endstation Rote Laterne steht frei bei Youtube zur Verfügung: https://www.youtube.com/watch?v=AmYf9qbIY1o&t=1920s

  • Wallace & Blu-rayDatum03.01.2024 17:34
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Wallace & Blu-ray

    Zitat von palmi im Beitrag #1151
    Ich habe auf ZDF-neo den Koffer Film und das Phanotom von Soho angesehen. Das war eigentlich ein Super Bild das da gezeigt wurde. Also das wäre es auf alle Fälle wert auf Bluray veröffentlicht zu werden, finde ich.

    Stehen diese beiden Filme denn dazu in der Qualität zur Verfügung? Ich dachte immer, das hätte bestimmte Gründe, warum bisher keine BluRay erschienen ist.

  • Edgar Wallace AusstrahlungenDatum25.12.2023 14:17
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Edgar Wallace Ausstrahlungen

    Zitat von Peter Ross im Beitrag #602
    Und hier auch noch das Wallace-Programm bei Nitro:

    Ab 24.12. um 15:25 Uhr geht es los:
    - Orchidee
    - Verrätertor
    - unh. Mönch
    - Fälscher
    - Gruft

    Dann kommen am 25.12. folgende Filme hinzu.
    - Gasthaus
    - Abt
    - Kreis




    Nitro war mit Edgar Wallace gestern schon mal erfolgreich.
    Hier der Text aus dwdl.de:
    Zur besten Sendezeit unterhielt man 560.000 Menschen mit "Edgar Wallace: Der Fälscher von London" aus dem Jahr 1961. Das entsprach beim jungen Publikum 2,7 Prozent Marktanteil. Am Vorabend waren mit "Edgar Wallace" teilweise sogar bis zu 4,2 Prozent drin.

  • Edgar Wallace AusstrahlungenDatum06.12.2023 17:42
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Edgar Wallace Ausstrahlungen

    Ich finde die Werbung bei Nitro sogar noch etwas angenehmer als bei manch anderen Sendern.
    Zu mindestens nicht noch ein Gewinnspiel ala "Wer spielte in einigen Wallace-Filmen mit? a.) Klaus Kinski b.) Robin Hood. Wählen sie 0137..... und gewinnen Sie eine Peitsche und 500 Euro..."

  • Edgar Wallace AusstrahlungenDatum02.12.2023 13:55
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Edgar Wallace Ausstrahlungen

    Und hier auch noch das Wallace-Programm bei Nitro:

    Ab 24.12. um 15:25 Uhr geht es los:
    - Orchidee
    - Verrätertor
    - unh. Mönch
    - Fälscher
    - Gruft

    Dann kommen am 25.12. folgende Filme hinzu.
    - Gasthaus
    - Abt
    - Kreis

    Und am 26.12.
    - Zimmer 13

    Zwischendurch werden die Filme zum Teil wiederholt.

    Fälscher und Gasthaus dürften die höchsten Einschaltquoten erfahren, da diese beiden Filme für die Primetime um 20:15 Uhr ausgewählt wurden.

    Zu mindestens Abt und Gasthaus hatte man bei Nitro im Vorjahr nicht im Programm, da die Filme über den Jahreswechsel in den dritten Programmen liefen.

  • Edgar Wallace AusstrahlungenDatum24.11.2023 17:18
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Edgar Wallace Ausstrahlungen

    Ja, das ist bei allen S/W-Bryan-Wallace lange her mit der letzten Ausstrahlung. Das Geheimnis der schwarzen Koffer lief insgesamt nur einmal im Free-TV, und das vor über 24 Jahren. Trotz dessen, dass der Film nur mäßig ist, schon recht wenig.

    Für alle, die diese Filme jetzt wirklich noch nie gesehen haben. Man sollte nicht zu viel Erwartung haben, aber insbesondere Henker, Würger und Phantom erreichen meiner Meinung nach zumindest das Niveau eines (fast) durchschnittlichen Edgar-Wallace-Film.

    Letzte Ausstrahlungen im deutschen Free-TV:
    Das Geheimnis der schwarzen Koffer 03.07.1999 (ZDF)
    Der Henker von London: 13.07.2006 (ZDF)
    Der Würger von Schloss Blackmoor: 28.01.2008 (ZDF)
    Das Phantom von Soho: 21.04.2013 (Bayrisches Fernsehen sowie zuvor in vielen anderen Dritten und 3sat)
    Das Ungeheuer von London-City: 10.10.1998 (ZDF)
    Das siebente Opfer: 11.08.2006 (ZDF)

  • Edgar Wallace AusstrahlungenDatum21.11.2023 16:25
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Edgar Wallace Ausstrahlungen

    Mal wieder was Neues:
    ZDF NEO hat sich entschieden, an Neujahr 2024 mal nicht Edgar Wallace zu zeigen, sondern alle S/W-Bryan-Edgar-Wallace-Filme.
    Um 09:45 Uhr startet "Der Henker von London", dann "Das Phantom von Soho", "Das Ungeheuer von London-City" und "Das siebente Opfer". In der Nacht zum 02.01.24 folgen noch "Das Geheimnis der schwarzen Koffer" und "Der Würger von Schloss Blackmoor".

  • Edgar Wallace AusstrahlungenDatum08.11.2023 17:51
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Edgar Wallace Ausstrahlungen

    Zitat von DanielL im Beitrag #592
    Bei Servus TV laufen z.Z. Sonntags einige (Bryan-) E.W. Filme.

    Gestern kam erneut der "Fluch der gelben Schlange". Per Einblendung zu Beginn auch zweifelsfrei als die "neue" FFF-Förderfassung erkennbar.

    Gibts auch in der Servus TV Mediathek bzw. in der Servus TV Smart TV App. Während also die Blu weiter auf sich warten lässt, könnt ihr dort die neue Fassung bereits vollständig und kostenfrei genießen.

    Zum Jahresende endet nach einem Jahrzehnt auch ein Stück weit Fernsehgeschichte, denn dann wird Servus TV Deutschland eingestellt. Mal schauen, ob sich andere Sender für die Filme finden oder diese erst einmal in der Mediathek des Senders verschwinden werden. Übrigens, wer hätte das gedacht: Im Free TV auf Servus TV hatte "Das Geheimnis des gelben Grabes" tatsächlich erst in diesem Jahr Free-TV-Premiere am 14.05.2023. Der Film ist zuvor wohl nie ausgestrahlt worden.

  • Noch lebende Wallace StarsDatum17.07.2023 17:33
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Noch lebende Wallace Stars

    Zitat von chris2011 im Beitrag #240
    Evamaria Bath Schauspielerin spielte in ..Der Zinker´´(1959) DDR Produktion mit ist am 18.6.2023 im alter von 94 jahren verstorben. Seht hier
    https://de.wikipedia.org/wiki/Evamaria_Bath und hier https://www.facebook.com/photo?fbid=2997...7019897632.grus chris2011

    Danke für deine Recherche!

  • Edgar Wallace AusstrahlungenDatum09.04.2023 00:55
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Edgar Wallace Ausstrahlungen

    Edgar Wallace lief an Karfreitag bei zdf neo hinsichtlich Einschaltquoten sehr erfolgreich. Höhepunkt war am Vorabend "Die Tür mit den sieben Schlössern" mit 870.000 Zuschauern. (Quelle: dwdl)
    Das sollte helfen, dass die Filme auch weiterhin linear gesendet werden.

  • Edgar Wallace AusstrahlungenDatum31.03.2023 14:43
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Edgar Wallace Ausstrahlungen

    Zitat von Savini im Beitrag #587
    Zitat von Peter Ross im Beitrag #586
    Schön wäre, wenn mal wieder "Die große Edgar Wallace Show" wiederholt würde. Erstausstrahlung war 2004 auf kabel 1 und nach 2004 nie wiederholt.

    Hat sie dir tatsächlich so zugesagt? Mein Fall war sie nicht, da fand ich "German Grusel" gehaltvoller, gerade auch weil versucht wurde, die Reihe einzuordnen (inwiefern sich z. B. Veränderungen der Kinolandschaft bemerkbar machten).

    Ich habe sie damals leider nicht gesehen, so dass ich leider gar nicht beurteilen kann, ob sie gelungen war oder nicht. Damals war zumindest noch "liebevoller" mit den Filmen umgegangen worden. SAT.1/PKS brachte gar eine eigene Video-Edition zu ihren Ausstrahlungen auf den Markt und Kabel 1 organisierte eigens die Produktion einer eigenen Show vor der Ausstrahlung.

  • Edgar Wallace AusstrahlungenDatum30.03.2023 12:12
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Edgar Wallace Ausstrahlungen

    Am 07.05.2023 sendet der HR die Dokumentation "German Grusel – Die Edgar Wallace-Serie" aus dem Jahr 2011. Sicher mal ganz nett anzuschauen, aber natürlich eher für den Massenmarkt gemacht.
    Schön wäre, wenn mal wieder "Die große Edgar Wallace Show" wiederholt würde. Erstausstrahlung war 2004 auf kabel 1 und nach 2004 nie wiederholt.

  • Wohnhaus von Alfred VohrerDatum22.03.2023 18:25
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Wohnhaus von Alfred Vohrer

    Ich hatte mit Jan per Privater Mail noch über den Jahreswechsel Kontakt. Er hat aber plötzlich auf eine Mail auch nicht mehr geantwortet. Da ich selber dieses Jahr etwas zurückhaltender poste (der Heute-vor-Thread im letzten Jahr war schon recht zeitintensiv), habe ich nicht mehr weiter nachgefragt. Ich habe mal eben an seine normale Mail-Adresse geschrieben...

    Hier noch der Link zum Essay von Jan mit vielen Informationen: Edgar Wallace - Heute vor... (2)

  • Edgar Wallace AusstrahlungenDatum17.03.2023 17:32
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Edgar Wallace Ausstrahlungen

    Nachdem an Ostern wieder die üblichen Wallace-Klassiker auf zdf neo laufen wird auch mal wieder eine Rarität gesendet.
    Am 23.04.2023 läuft auf Servus TV "Der Fluch der gelben Schlange". Sogar in der Primetime um 20:15 Uhr. Dieser Film wurde bisher nur sehr selten im TV gezeigt.
    Die Story würde sich sicher nicht für einen neu produzierten Tatort eignen, denn sehr schnell gerät der Halbchinese Fing-Su mit seiner chinesischen Sekte in Verdacht und das Fremde und Ausländische wird damit als Gefahr dargestellt.

    Zurück zu zdf neo: Bei den Oster-Ausstrahlungen werden die gleichen Filme wie zum Jahreswechsel gesendet. Nur auf "Der Frosch mit der Maske" wird dieses Mal verzichtet.

    Hier die Übersicht mit allen Zeiten: https://www.fernsehserien.de/edgar-wallace/sendetermine

  • Zitat von eastmancolor im Beitrag #17
    Zitat von Peter Ross im Beitrag #16
    Alle Oder Nicht ist doch eine Produktion des Bayrischen Rundfunks. Auch auf Wikipedia ist BR angegeben.
    Den Mitschnittservice gibt es ja tatsächlich nicht mehr, musste ich gerade feststellen. :-(
    Oje, dann wird es wirklich schwierig.


    Auf der Website sind aber alle noch als aktuell aufgeführt.
    https://www.daserste.de/specials/service/faq-102.html

    Nur der BR nicht...

  • Alle Oder Nicht ist doch eine Produktion des Bayrischen Rundfunks. Auch auf Wikipedia ist BR angegeben.
    Den Mitschnittservice gibt es ja tatsächlich nicht mehr, musste ich gerade feststellen. :-(
    Oje, dann wird es wirklich schwierig.

  • Zitat von eastmancolor im Beitrag #10
    Die Jahre gehen ins Land und die beiden "Alles oder nichts" Sendungen, die ich such, werde ich wohl niemals mehr sehen.
    Falls es tatsächlich jemanden gibt, der beide Shows aus den 80ern (Edgar Wallace Thema, James Bond Thema) mit KArin Dor als Stargast aufgenommen hat, wäre ich echt happy!
    100 Euro wäre mir das wert.

    Hast du mal mit dem Mitschnittservice von ARD gesprochen?

  • Ich habe diesen Film gestern erstmals gesehen und befürchtet, auf schlimmsten Trash zu treffen. Gemessen an meiner Erwartung bin ich positiv überrascht worden.
    Sicher kann der Film nicht mit der James-Bond-Reihe mithalten, kommt aber mit einigen guten Ideen und einem riesigen Aufgebot an prominenten Darstellern daher. Allerdings sind diese so reichlich besetzt, dass für einige nur Cameo-Auftritte oder Kurz-Rollen bleiben. Joachim Fuchsberger ist noch nicht einmal eine Minute zu sehen und nur wenig mehr tritt Arent in Erscheinung. Er übernimmt eine Rolle vergleichbar wie in Zimmer 13, ist aber nur in der Szene der Übergabe der Gadgets an Barker zu sehen. Ober-Gangster Amedeo Nazzari verkörpert sicher eine der interessantesten Rollen und ist als Bösewicht mit einigen markanten Elementen versehen. Nicht nur, dass er immer seine Spielzeug-Eisenbahn, versehen mit geheimen Bildschirmen, dabei hat, sondern sich auch eigenartig verhält. Er trinkt auf Ex eine Flasche Grappa und rollt sich dann in einen Teppich ein. Warum auch immer? Sehr schön auch sein Assistent Siegfried Rauch, der ihn anhimmelt oder verehrt oder vielleicht auch eigene homosexuelle Züge auslebt.
    Dieter Eppler agiert in wenigen Szenen als widerwilliger Flugzeugpilot und Ullrich Haupt gibt alles, einen würdigen General darzustellen.
    Schöne Landschaftsaufnahmen und eine ordentliche Musik runden den etwas zu langen Film ordentlich ab.
    Fazit: Wer nichts erwartet, wird hier sehr positiv überrascht.
    Der Film lief nur Anfang der 2000der auf Super RTL und 2017 bei Tele5 in SchleFaZ. Bei Youtube ist er zu sehen.

  • Zitat von JimmyFlynn im Beitrag #1
    Ich hoffe, das Thema gab es noch nicht - wie lauten eure Top10 der Wallace-Film-Anfänge? (Jeweils erste 5 Minuten oder so)

    In chronologischer Reihenfolge sind es bei mir:
    - Bogenschütze (Bester Spruch: "Ich glaube, das wird doch ein hübscher Film!")
    - Gräfin (Bester Spruch: "Das wird die letzte Nacht sein...")
    - Rätsel
    - Abt
    - Gruft (Bester Spruch: "Verzeihung, mein Herr, der Film ist zu Ende...")
    - Verrätertor
    - Dreieck
    - Peitsche (Bester Spruch: "Meine Belohnung, Sir...")
    - Hund
    - Themse

    Wobei auch indisches Tuch ("Aber so melden Sie sich doch, zum Donnerwetter...") und blaue Hand ("Ich bin unschuldig...") Chancen hätten...


    Das Intro vom Bogenschützen gefällt mir auch sehr gut, ein gelungenes Zusammenspiel von Arent und Wüstenhagen. Hinzu kommt der Überraschungseffekt des Mordes und die gelungene Musik der Titelsequenz.
    Beim Abt finde ich hingegen den Vorspann weniger gut. Einzig die musikalische Untermalung von Martin Böttcher kann man wohl als gelungen erachten, dafür sind die ersten Einblendungen des Abts in starrer Position einfach verschenkt. Sehr bedauerlich.

  • Rückblick 2022Datum31.12.2022 11:44
    Foren-Beitrag von Peter Ross im Thema Rückblick 2022

    Dann mache ich mal weiter:
    - Edgar Wallace: Ein paar Filme habe ich mir mal wieder angeschaut, da mittlerweile auch mein Sohn (10 Jahre) mit schaut. Meine Tochter (13 Jahre) hat eher Angst vor den Filmen.
    - Der Kommissar: Auch dieses Jahr wieder ein MUSS. Nachdem ich 2021 viele "Der Alte"-Folgen angeschaut habe, stand dieses Jahr mal wieder "Der Kommissar" an. Natürlich habe ich in den letzten Jahren alle Folgen mehrfach gesehen. Ich habe für 2023 noch 60 Folgen vor mir.
    - "Die zwölf Geschworenen": Von diesem Fernsehklassiker mit Robert Graf und Siegfried Lowitz und vielen anderen bin ich wirklich fasziniert.
    - Die Reinecker-Dreiteiler: Gehören eigentlich jedes Jahr ins Programm - da bin ich großer Fan, wie hier im Forum sicher bereits bekannt ist.
    - Mörderspiel - diesen Film habe ich dieses Jahr erstmals gesehen - hat mir gut gefallen
    - Loriot: Pappa ante Portas und Ödipussi - 2 Meisterwerke des deutschen Films
    Und kaum zu glauben und wahrscheinlich hier im Forum verpönt: Manchmal darf es auch mal eine Pro7-Show mit Elton oder Joko und Klaas sein. Oder auch um den Jahreswechsel herum die Dart-WM.

Inhalte des Mitglieds Peter Ross
Beiträge: 1998
Ort: Norddeutschland
Seite 1 von 100 « Seite 1 2 3 4 5 6 100 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz