Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 19.471 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Matze K. Offline



Beiträge: 1.009

24.05.2014 19:40
#106 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Ui, na da hast du ja wieder Feines aus der Versenkung geholt !!!! Insbesondere die Mitratekrimi´s mit Friedrich Joloff - live gespielt - Hammer !!!!

---------------------------------------------------
Immer wenn du lügst, muss Jesus Blut weinen.
(Todd Flanders)

Georg Offline




Beiträge: 2.773

05.11.2014 19:49
#107 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Und wieder gibt's einige neue Filme von damals - am interessantesten erscheint mir der Dreiteiler "Adieu, Prinzessin" von 1961, in dem u. a. auch Dieter Borsche mitspielte ...

1960: Abendstunde im Spätherbst - toll und intensiv gespielter und origineller Krimi von Friedrich Dürrenmatt mit einem starken Ernst Schröder!
Regie: Rudolf Noelte, mit Ernst Schröder, Friedrich Maurer, Günter Meisner, Hans-Albert Martens

1960: Die Falle - nach der großartigen ORF-Version und der ARD-Version nun auch die SRG-Variante
Regie: Roger Burckhardt, mit Paul Bösiger, Hellen Hesse, Richard Haller, Gunther Malzacher

1961: Adieu, Prinzessin - Krimidreiteiler
Regie: Joachim Hess, mit Ursula Lillig, Michael Cramer, Peer Schmidt, Dieter Borsche, Maria Sebaldt, Stanislav Ledinek, Reinhard Kolldehoff

1962: Blut am Boden - Ein bayerisches Kriminalstück
Regie: Georg Lohmeier, mit Georg Buchner, Fritz Strassner, Werner Heyking, Marianne Paar

1962: Die Nacht an der Autobahn - anfangs recht spannender Krimi, der dann leider immer mehr zum DDR-Propagandafilm wird
Regie: Wilhelm Gröhl, mit Harry Pietzsch, Brigitte KRause, Siegfried Kielin, Horst-Werner Toelcke

1963: Unterm Birnbaum - Fontane-Adaption von Herbert Reinecker!
Regie: Gerhard Klingenberg, mit Heinz Reincke, Eva Lissa, Paul Klinger, Peter Thom, Tilla Durieux

1964: Unterm Birnbaum - ZDF-Version - nicht nach Reinecker-Drehbuch
Regie: Mark Lawton, mit Paul Esser, Agnes Fink, Katharina Matz, Ernst Braasch

1964: Der gelbe Pullover
Regie: Karlheinz Bieber, mit Christine Oesterlein, P. Walter Jacob, Hans Cossy, Renate Grosser, Heinz Schubert

1964: Die Teepuppe - Krimi aus der Intertel-Werkstatt
Regie: Otto Schenk, mit Helene Thimig, Sigfrit Steiner, Senta Wengraf, Bert Fortell

1965: Klaus Fuchs - Geschichte eines Atomverrats - ganz großartiger Spionagezweiteiler im Stile von "Die fünfte Kolonne" mit einem großartigen Robert Graf - natürlich aus der Produktionswerkstätte Helmut Ringelmanns
Regie: Ludwig Cremer, mit Robert Graf, Josef Meinrad, Walter Rilla, Werner Peters, Paul Hoffmann, Alwy Becker, Jürgen Goslar, Rosemarie Fendel

1967: Das schwedische Zündholz
Regie: Gerhard Klingenberg, mit Heinz Joachim KLein, Ellen Schwiers, Rudolf Vogel, Günther Jerschke, Hans W. Hamacher

1967: Jim Valentines großer Coup
Regie: Hans Heinrich, mit Claus Wilcke, Eric Pohlmann, Gerhard Frickhöffer, Ilse Zielstorff, Til Erwig

1973: Ein Fall für Goron - Plüschkrimieinteiler
Regie: Oswald Döpke, mit Hannes Messemer, Hannelore Elsner, Herbert Fleischmann, Ilona Grübel, Diana Körner

1973: Der Zweck heiligt die Mittel
Regie: Fritz Umgelter, mit Jörg Pleva, Doris Gallart, Otto Bolesch, Hans Hermann Schaufuß

1975: Memento mori
Regie: Ludwig Cremer, mit Paul Hoffmann, Lil Dagover, Edith Heerdegen, Ernst Fritz Fürbringer, Paul Edwin Roth, Friedrich Joloff, Wolfgang Büttner

1976: Aus nichtigem Anlass
Regie: Eberhard Fechner, mit Rolf Schimpf, Helmut Lohner, Susanne Beck, Kurt Beck, Edda Seippel

1976: Die Fastnachtsbeichte - Fernsehversion des Zuckmayer-Stücks mit super Besetzung!
Regie: Dr. Eberhard Itzenplitz, mit Hannes Messemer, Rudolf Fernau, Helmut Stauss, Despina Pajanou, Wolf Roth

1977: Heiße Ware
Regie: Imo Moszkowicz, mit Gerlinde Locker, Klaus Wildbolz, Ferdy Mayne, Walter Giller

1978: Paul kehrt zurück
Regie: Peter F. Bringmann, mit Manfred Krug, Loumi Jacobesco, Tilo Prückner, Heinz Hönig, Günter Ungeheuer

1980: Fröken J. oder Das gefährliche Leben
Regie: Thomas Land, mit Ilse Ritte, Christoph Hofrichter, Eva Brumby, Günter Strack, Wolfram Schaerf, Elert Bode

1980: Grüße aus Bad Walden
Regie: Gerd Oelschlegel, mit Jürgen Goslar, Franziska Bronnen, Rosemarie Fendel, Sabine Buschmann, Volker Eckstein

1981: Leiche auf Urlaub
Regie: Hans-Jürgen Tögel, mit Judy Winter, Udo Vioff, Johannes Schaaf

1985: Hart an der Grenze
Regie: Wolfgang Tummler, mit Klaus Löwitsch, Max Volkert Martens, Christine Biniasch, Karin Eickelbaum

1985: Streng geheim
Regie: John Goldschmidt, mit David Suchet, Maria Schneider, Reinhard Glemnitz, Dietmar Schönherr, Ernst Schröder

1985: Verworrene Bilanzen
Regie: Peter Beauvais, mit Gottfried John, Beatrice Kessler, Siemen Rühaak, Silke Dornow

1985: Die Komplizen - nach Georges Simenon
Regie: Stanislav Barabás, mit Günter Lamprecht, Claudia Amm, Kurt Raab, Hilde Ziegler, Franz Boehm



---

Wie erwähnt, "Adieu, Prinzessin" wäre sicher mal sehenswert.
Von den Filmen, die ich gesehen habe, möchte ich vor allem das interessante Dürrenmatt-Stück "Abendstunde im Spätherbst" (1960) hervorheben, in dem ein ganz großartiger Ernst Schröder zu sehen ist. Außerdem wunderbar: der Zweiteiler "Klaus Fuchs-Geschichte eines Atomverrats" von 1965, hier agiert Robert Graf in einer seiner letzten und wie ich meine in einer seiner besten Rollen, Seite an Seite mit seinem "Gegner" Josef Meinrad. Und wen Herr Ringelmann da noch alles für diesen Film, der an "Die fünfte Kolonne" erinnert, zusammengetrommelt hat, ist erstaunlich: Werner Peters, Walter Rilla, Paul Hoffmann, Alwy Becker, Kurt Ehrhardt, Friedrich Georg Beckhaus, Jürgen Goslar, Margot Trooger, Joachim Teege, Rosemarie Fendel ...

Viel Spaß beim Stöbern ;-)

Giacco Offline



Beiträge: 1.448

06.11.2014 14:14
#108 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

"Heisse Ware" (1977) ist eine Kriminalkomödie von Janet Allen.
Inhalt: Eine Dame der Gesellschaft überrascht eines Abends einen Einbrecher, der es auf ihren Schmuck abgesehen hat. Daraus ergeben sich amüsante Verwicklungen. Den Gentleman-Ganoven spielt Klaus Wildbolz, Walter Giller den Kommissar. Gerlinde Locker ist die ehrenwerte Dame, deren Leben bis dahin in geordneten Bahnen verlief.

Matze K. Offline



Beiträge: 1.009

06.11.2014 19:26
#109 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Feine Sache Georg. Hast du das b bayerisches Kriminalstück 1962: Blut am Boden auch gesehen?

---------------------------------------------------
Immer wenn du lügst, muss Jesus Blut weinen.
(Todd Flanders)

Georg Offline




Beiträge: 2.773

06.11.2014 19:29
#110 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Nein, leider nicht. Aber da der BR neuerdings auch Mitschnitte herstellt, kann man sich das - sofern es noch existiert - sicherlich bestellen ...

Georg Offline




Beiträge: 2.773

24.02.2015 16:49
#111 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Rechtzeitig zum 15jährigen Jubiläum der Krimihomepage neben einigen Updates auf der TV-Krimifilme-Seite auch folgende Neuzugänge, damit ist die Zahl 600 erreicht:

1957: Der verschwundene Graf
Regie: Michael Kehlmann, mit Heinz Klingenberg, Fritz Eckhardt, Oskar Wegorstek, Harry Kalennberg

1958: Das Pflichtmandat
Regie: Martin Wall, mit Ludwig Linkmann, Hermann Schomberg

1958: Das verräterische Herz (E. A. Poe)
Regie: Leopold Hainisch, mit Werner Krauss, Willi Dirtl

1960: Zwanzig Minuten Aufenthalt
Regie: Ilo von Jankó, mit Wolfgang Neuss, Jo Herbst, Eckhard Dux, Agnes Windeck

1960: Heute letzter Tag
Regie: Ekkehard Böhmer, mit Helmuth Hinzelmann, Konrad Georg, Gerold Wanke

1961: Das verräterische Herz (E. A. Poe, Neuverfilmung)
Regie: Günther Hassert, mit Hartmut Reck, Bruno Hübner

1961: Der Mann von drüben
Regie: Wilm ten Haaf, mit Rudolf Platte, Hellmut Lange, Alexander Kerst, Karl Georg Saebisch

1962: Marke Lohengrin
Regie: Rainer Erler, mit Max Mairich, Heinz Beck, Herbert Tiede

1962: Die Kollektion
Regie: Klaus Wagner, mit Robert Freitag, Eva-Maria Meineke, Thomas Braut, Manfred Heidmann

1962: Nur Fleisch
Regie: Tom Toelle, mit Horst Niendorf, Klaus Herm

1962: Der Unschuldige
Regie: Wolfgang Glück, mit Attila Hörbiger, Friedl Czepa, Christiane Hörbiger, Bruno Hübner

1963: Einer unter ihnen
Regie: Klaus Wagner, mit Werner Dahms, Rainer Brandt, Udo Vioff

1963: Orden für die Wunderkinder
Regie: Rainer Erler, mit Carl Heinz Schroth, Edith Heerdegen, Hans Jürgen Diedrich, Hermann Lenschau, Otto Stern

1967: Die Kollektion (Neuverfilmung)
Regie: Rainer Geis, mit Horst Tappert, Hartmut Reck, Gerhard Borman, Thomas Braut, Helga Schlack

1967: Bericht eines Feiglings
Regie: Michael Kehlmann, mit Hannes Messemer, Eric Pohlmann, Ursula Herking, Klaus Schwarzkopf

1974: Der Verrat
Regie: Lutz Büscher, mit Irene Marhold, Horst Michael Neutze, Kai Fischer, Andrea L'Arronge, Herbert Bötticher, H. H. Dickow

1979: Das verräterische Herz (3. Neuverfilmung nach E. A. Poe)
Regie: Karl Heinz Kramberg, mit Hans Clarin, Ferdy Mayne

1979: Tödlicher Ausgang
Regie: Stanislav Barabás, mit Rolf Becker, Karin Anselm, Gila von Weitershausen, Paul Dahlke

1985: Nebenwirkungen
Regie: Ralph Bridle, mit Bernd Tauber, Ulrich Matschoss, Wolf-Dietrich Berg, Ursela Monn

1988: Der Lockspitzel
Regie: Michael Lähn, mit Tilo Prückner, Vadim Glowna, Rita Russek

Georg Offline




Beiträge: 2.773

10.10.2015 10:19
#112 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Weitere Infos zu 25 "neuen" alten Fernsehkriminalspielen und -Mehrteilern sind online:

1961: In Ewigkeit Amen
Regie: Theodor Grädler, mit Kurt Heintel, Erich Auer, Kurt Sowinetz, Leopold Rudolf

1963: Mord in Riverport (Teil 1-3)
Regie: Hans Joachim Hildebrandt, Manfred Mosblech, mit Siegfried Weiß, Werner Toelcke, Herbert Köfer

1963: Eine dumme Sache
Regie: Udo Langhoff, mit Thomas Piper, Ralph Persson, Michael Weckler, Lotti Krekel

1963: Der Fall Pinneberg
Regie: Hans Deppe, mit Harry Wüstenhagen, Walther Suessenguth, Kurt Pratsch-Kaufmann

1964: Anruf aus Zürich
Regie: Franz Marischka, mit Alexander Kerst, Renate Ewert, Walter Gross, Max Strassberg

1964: Der Mann unterm Bett
Regie: Walter Suessenguth, mit Joseph Offenbach, Michael Günther

1964: Marie Octobre
Regie: Imo Moszkowicz, mit Agnes Fink, Margarete Haagen, Alexander Trojan, Stanislav Ledinek, Wolfgang Preiss, Wolfgang Wahl, Walter Richter, Hans Christian Blech, Martin Benrath, Günther Neutze, Herbert Fleischmann

1964: Mit zwei Füßen im Grab
Regie: Hansgünther Heyme, mit Wolfgang Robert, Gisela Trowe, Brigitte Skay, Ortrud Teichert

1964: Mord
Regie: Detlof Krüger, mit Horst Beck, Kurt Hübner, Katharina Brauren, Konrad Mayerhoff, Andrea Grosske, Hela Gruel

1964: Der Diamant des Herrn Blomdal
Regie: Michael Günther, mit Kurt Mühlhardt, Walther Suessenguth, Günther Lüdke

1964: Der Schrank
Regie: Hans Deppe, mit Hans Deppe, Norbert Skalden, Joachim Wolff

1964: Gehen Sie zu Paul Potter
Regie: Heinz Liesendahl, mit Erik Schumann, Margit Saad, Hans Clarin, Ellen Umlauf, Bum Krüger

1964: Jenny und der Herr im Frack
Regie: Paul Martin, mit Grethe Weiser, Carlos Werner, Brigitte Grothum, Hans W. Hamacher, Fritz Tillmann, Claus Holm, Peter Schiff

1965: Tod dem Major Brown (nach Gilbert Keith Chesterton)
Regie: Hans-Dieter Radke, mit Herbert Tiede, Gustav Bockx, Günther Jerschke, Manfred Steffen

1965: Vor Nachbarn wird gewarnt
Regie: Paul Verhoeven, mit Ernst Stankovski, Karl Walter Diess, Chariklia Baxevanos, Benno Sterzenbach, Hans Jürgen Diedrich, Herbert Fleischmann

1965: Party im Zwielicht
Regie: Klaus Wagner, mit Alexander Trojan, Konrad Wagner, Edith Mill, Horst Niendorf, Friedrich Joloff, P. Walter Jacob, Flory Jacobi

1966: Der Fall Hau
Regie: Joachim Hess, mit Werner Bruhns, Andrea Grosske, Jochen Rathmann, Franz Rudnick, Sigrid von Richthofen, Friedrich Schütter

1966: Das Cello
Regie: Peter Hamel, mit Walter Janssen, Helga Anders, Luitgart Im, Nora Minor, Christian Doermer

1966: Der Fall Auer/Ranneth - Unschuldig hinter Gittern
Regie: Geodeon Kovacs, mit Bruno Dallansky, Hugo Gottschlich, Herbert Kersten, Ernst Anders, Hanns Obonya

1971: Ein Mordanschlag
Regie: Karl Petzer Biltz, mit Kurt Ehrhardt, Karl Georg Saebisch, Heinz Schimmelpfennig, Alexander Hegarth

1974: Der Scheck heiligt die Mittel (Zweiteiler von Henry Kolarz)
Regie: Peter Schulze-Rohr, mit Horst Frank, Judy Winter, Eva Christian, Richard Münch, Joseph Dahmen, Friedrich Schütter

1977: Der Schachzug
Regie: Ludwig Cremer, mit Gerlinde Locker, Ernst Stanlowski, Christine Mylis

1979: Gedankenketten
Regie: Dieter Lemmel, mit Klaus Barner, Monika Gabriel, Rolf Becker, Dagmar Altrichter, Peter Schiff

1981: In Ewigkeit Amen (Remake von 1961, siehe oben)
Regie: Otto Anton Eder, mit Robert Dietl, Florentin Groll, Walter Schreiber, Felix Dvorak

1986: Abschiedsvorstellung
Regie: Peter Weck, mit Eberhard Fechner, Peter Pasetti, Klaus Schwarzkopf, Lola Müthel, Ullrich Haupt, Diether Krebs, Sabine Sinjen

Georg Offline




Beiträge: 2.773

21.11.2015 16:42
#113 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Diesmal liegt ein Schwerpunkt auf den 70ern bzw. auf Krimis aus der ehemaligen DDR:

1956: Am Ende hilft Dir keiner mehr
Regie: Wolfgang Luderer, mit Heinz Frölich, Ingeborg Werzlau, Brigitte Krause, Edith Volkmann, Walter Jupé

1959: Isobel
Regie: Otto Kurth, mit Inge Bahr-Schulte, Gerd Brüdern, Irmgard Först, Karl John, Adelheid Seeck

1959: Die Geier der Helen Turner
Regie: Hubert Hölzke, mit Amy Frank, Irma Münch, Siegfried Weiß, Kurt Ulrich

1960: Nebel (DFF-Version des Kriminalstücks von Hans Schweikart)
Regie: Hans Knötzsch, mit Georg Peter-Pilz, Marion van de Kamp, Wolfram Schaerf, Kurt Ulrich

1966: Der Käfig
Regie: Heinz Schirk, mit Karl Maria Schley, Fritz Eberth, Maria Kayßler, Hanna Burgwitz

1966: Bengoa
Regie: Hilmar Elze, mit Jessy Rameik, Horst Schäfer, Rolf Colditz

1967: Er ging allein (Zweiteiler)
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt, mit Werner Toelcke, Hans-Jioachim Hanisch, Horst Drinda, Jelena Zigon, Harry Hindemuth, Herbert Köfer

1970: Unter Kuratel
Regie: Ludwig Cremer, mit Horst Frank, Krista Keller, Irmgard Först, Werner Kreindl, Günter Mack, Gert Westphal

1971: Der schwarze Hund (nach Émile Gaboriau)
Regie: Percy Dreger, mit Ulrich Voss, Ingeborg Nass, Robert Pfeiffer, Frank Schenk

1973: Desaster
Regie: Reinhard Hauff, mit Klaus Löwitsch, Dieter Laser, Ruth Maria Kubitschek, Georg Marischka, Kai Fischer

1975: Kleine Bank mit schlechten Noten - Kriminalfilm von Henry Kolarz ("Die Gentlemen bitten zur Kasse")
Regie: Eberhard Pieper, mit Walter Kohut, Roger Fritz, Werner Kreindl, Karl Walter Diess, Peter Schiff, Angelika Bender

1975: Das Kind
Regie: Heinz Schirk, mit Maud Ackermann, Anfried Krämer, Heta Mantscheff, Dieter Hufschmidt, Rosemarie Reymann

1975: Im Zweifel gegen den Angeklagten? - Der Fall Dietrich Derz
Regie: Georg Althammer, mit Claus Theo Gärtner, Alf Marholm, Peter Schiff, Waltraut Habicht

1975: Der Fremde (ORF-Fassung eines 60er-Krimis mit Horst Tappert & Konrad Georg)
Regie: Herbert Kreppel, mit Ludwig Hirsch, Brigitte Neumeister, Hans Holt, Sieghard Rupp

1988: Ein naheliegender Mord
Regie: Oliver Storz, mit Michael Roll, Iris Berben, Peter Sattmann, Georg Marischka, Horst Sachtleben, Werner Schnitzer

Direktlink zum Update: http://krimiserien.heimat.eu/fernsehspiele/

Georg Offline




Beiträge: 2.773

15.03.2016 20:08
#114 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Weiter geht's mit 20 alten Fernsehkrimis, diesmal stark ostlastig - aber dennoch interessant, dass vor dem Mauerbau viele später im Westen bekannte Krimigesichter in Ostberlin vor der Kamera standen: Gisela Uhlen, Richard Häußler, Harry Riebauer, Hartmut Reck, Hans W. Hamacher, Edith Volkmann, Gerhard Friedrich usw.

Mein absolutes Highlight unter den neuhinzugekommenen Krimis ist aber eine Produktion des ORF aus dem Jahre 1967: "Der Mieter" - basiert auf Marie Belloc Lowndes' "The Lodger", dem ersten Kriminalroman, der sich mit den Jack-the-Ripper-Morden beschäftigte und den auch Alfred Hitchcock verfilmte. In der ORF-Version unter der Regie von Wolf Dietrich spielt den unheimlichen Mieter der großartige Pinkas Braun! Ein schöner viktorianischer Grusel-Wohlfühlkrimi.

Ansonsten gibt es auch jede Menge Updates zu bereits vorhandenen Filmen.

1956: Rauschgiftakte Gaby Mara (DFF)
Regie: Wolfgang Luderer, mit Egon Wander, Marion van de Kamp, Edith Volkmann, Hans W. Hamacher

1957: Herr Lamberthier (DFF)
Regie: Hans-Erich Korbschmitt, mit Richard Häußler & Gisela Uhlen

1958: Es geschah in Berlin (DFF) (Buch: "Blaulicht"-Autor Günter Prodöhl)
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt, mit Horst Friedrich, Harry Riebauer, Manfred Krug

1958: Der Mörder bin ich (DFF)
Regie: Otto Tausig, mit Fritz Hofbauer, Horst Drinda, Gerhard Friedrich, Marion van der Kamp

1959: Prozeß Parisius (DFF)
Regie: Heinz Seibert, mit Harry Riebauer, Peter A. Stiege

1960: Licht hinter der Tür (DFF)
Regie : Georg Leopold, mit Wolfgang Heinz, Siegfried Weiß, Hilmar Thate, Gisela May

1961: Das andere Gesicht (DFF)
Regie: Helmut Söllig, mit Arnim Mühlstädt, Evamaria Heyse, Lotte Meyer, Renate Schroff

1961: Melodie in A-Moll (DFF)
Regie: Harry Erlich, mit Hans Kießler, Helmut Straßburger, Klaus Piontek

1962: Anonymer Anruf (DFF)
Regie: Ruth-Heucke Langenscheidt, mit Erhard Köster, Hans-Lothar Dimke, Peter-Paul Goes

1962: Sieben Tote suchen einen Mörder (DFF)
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt, mit Kurt-Müller Reitzner, Hanneliese Shantin, Jan-Franz Krüger

1963: Nächtliche Praxis (ARD)
Regie: Hermann Pfeiffer, mit Erik Schumann & Walter Richter

1964: Herr Lamberthier (DFF)
Regie: Gerd Keil, mit Armin Mueller Stahl & Marion van de Kamp

1967: Der Mieter (ORF)
Regie: Wolf Dietrich, mit Pinkas Braun, Fritz Schmiedel, Eva Zilcher, Joachim Bissmeier

1968: Ein Abschiedsbrief (ZDF)
Regie: Werner Schlechte, mit Doris Schade, Fred Maire, Georg Peter Pilz

1972: Der Fall Opa (ZDF)
Regie: Harald Philipp, mit Rudolf Platte, Siegfried Lowitz, Herbert Fleischmann, Harry Riebauer, Brigitte Mira, Kurt Pieritz, Horst Niendorf

1972: Rechtsprechung (ZDF)
Regie: Karlheinz Bieber, mit Rudolf Schündler, Hans Paetsch, Jürgen Goslar, Wolfgang Kieling, Hermann Lenschau, Otto Stern, Paul Edwin Roth, Peter Vogel

1972: Geradeaus bis zum Morgen (ARD)
Regie: Peter Adam, mit Artur Brauss, Klaus Grünberg, Joachim Regelien

1976: Herr Lamberthier (DFF)
Regie: Hans Knötzsch, mit Klaus Piontek & Barbara Dittus

1987: Schlange, Herz und Pantherkopf (ARD)
Regie: Rainer Wolffhardt, mit Joachim BIssmeier, Inge Birkmann, August Zirner, Margret Homeyer

1989: Bastard (ARD, Dreiteiler), Buch: Manfred Purzer ("Simmel"-Filme)
Regie: Ulrich Stark, mit Peter Sattmann, Gudrun Landgrebe, Ernst Jacobi, Heinz Reincke (als Kommissar), Hermann Lause, Christian Berkel, Will Danin, Diether Krebs

Georg Offline




Beiträge: 2.773

29.08.2016 10:24
#115 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Zehn neue Filme, ein 90er-Mehrteiler und jede Menge Updates:

1966: Mafia - Eine ehrenwerte Gesellschaft (Zweiteiler)
Regie: František Čáp, Mit Rolf Arndt, Walter Buschhoff, Rolf Wanka, Kurd Pieritz, Olga von Togni

1967: Postlagernd Opernball - Die Affäre Redl
Regie: Robert A. Stemmle, mit Erich Auer, Fritz Lehmann, Hanns Obonya, C. A. Tichy

1967: Der Tag, an dem die Kinder verschwanden
Regie: Eugen York, mit Alfred Balthoff, Ulli Philipp, Peter Carsten, Wera Frydtberg, Hermann Lenschau, Benno Hoffmann

1967: Viele heißen Kain
Regie: Hansjörg Utzerath, mit Dieter Borsche, Günther Neutze, Friedrich Joloff, Elisabeth Müller, Stefan Behrens

1971: Kein Geldschrank geht von selber auf
Regie: Wolfgang Becker, mit Peter Vogel, Joseph Offenbach, Anita Höfer, Hans Ernst Jäger, Friedrich Joloff, Charles Regnier
HINWEIS: Erscheint im November bei Pidax auf DVD!

1971: Wer kennt diesen Mann?
Regie: Diethardt Klante, mit Doris Schade, Günther Pfitzmann, Paul Albert Krumm, Sonja Karzau

1972: Der Tod des Ministers
Regie: Walter Davy, mit Ernst Meister, Sieghardt Rupp, Eria Pluhar, Alfred Balthoff, Fritz Muliar

1972: Blüten der Gesellschaft (Buch: Rolf und Alexandra Becker)
Regie: Werner Schlechte, mit Margot Trooger, Horst Baumann, Heinz Baumann, Bruni Löbel, Simone Rethel

1974: Die Verrohung des Franz Blum
Regie: Reinhard Hauff, mit Jürgen Prochnow, Eike Gallwitz, Burkhard Driest, Tilo Prückner, Gert Hauce, Charles Brauer

1988: Beule oder Wie man einen Tresor knackt
Regie: Ralf Gregan, mit Diether Krebs, Peter Bongartz, Dirk Duatzenberg, Oliver Stritzel

sowie der ganz spannender Mehrteiler von 1991 (zu finden auf der "normalen" Krimihomepage):

1991: Auf der Suche nach Salome (Sechsteiler)
Mit Stefan Witschi, Carin C. Tietze, Heidelinde Weis, Ruth Hausmeister, Walo Lüönd, Ivan Desny, Helmut Förnbacher

Viele Fernsehkrimis konnte ich seit dem letzten Update sichten (Diamanten sind gefährlich, Einer von sieben, Familienpapiere, Gran Canaria, Die Herberge, Der Herr im 1. Stock, Der Mann von drüben, Ein ungebetener Gast), zu anderen gibt's Updates dank Jack_the_Ripper's umfassender Recherchen in alten TV-Zeitschriften (Kritiken etc.).

Fräulein Janine Offline




Beiträge: 124

26.10.2016 22:11
#116 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Den Film "Viele heißen Kain" würde ich so gerne einmal sehen.
Ist er irgendwo zu erhalten?
Kann man bei den Sendern Kopien erstehen?
Es gibt so viele Fernsehjuwelen, die in irgendwelchen Archiven Staub ansetzen.

Georg Offline




Beiträge: 2.773

27.04.2017 17:13
#117 RE: neues Projekt: Deutsche TV-Krimis 1952-1989 Zitat · antworten

Nach langer Pause geht es wieder mal weiter. Diesmal ausgeglichen mit ost- und westdeutschen TV-Krimis der 50er, 60er und 70er:

1955: Kaution
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt, mit Ferdinand Felsko, Peter Herden, Hans Lucke

1955: Der Prozeß der Mary Dugan
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt, mit Marion van de Kamp, Heinz-Werner Pätzold, Willi Schwabe, Hubert Suschka, Hubert Hoelzke

1957: Mord an der Grenze
Regie: Karlheinz Bieber, mit Robert Trösch, Wolfgang Lippert, Rolf Ripperger, Manfred Borges

1959: Die Nachtigall
Regie: Peter Hagen, mit Gustav Wehrle, Gert Andreae, Wolfgang Thal, Kurt Sperling

1961: Die Spinne
Regie: Hans-Michael Richter, mit Günter Schwarzlose, Heinz Suhr, Hans Linzner

1961: Kaution
Regie: Erich Gaiger, mit Walter Niklaus, Walter Kainz, Klaus Piontek

1962: Der graue Chevrolet
Regie: Peter Hagen, mit Alfred Struwe, Wilhelm Burmeier, Irene Waldburg, Rolf Hoppe

1964: Ein langer Tag
Regie: Lothar Kompatzki, mit Lis Verhoeven, Edith Schultze-Westrum, Paul Dahlke, Henning Schlüter, Walter Bluhm

1964: Die Maskierten (Teil 1 & 2)
Regie: Peter Hagen, mit Hans-Joachim Hanisch, Wolfgang Brunecker, Sylva Schüler, Eva Neitzel

1965: Köpchen, Kamerad
Regie: Otto Holub, mit Horst Kube, Fred Delmare, Günter Sonnenberg, Agnes Kraus

1965: Poker zu dritt
Regie: Dimitri Dimitroff, mit Gerry Wolff, Hans-Dieter Schlegel, Rolf Römer

1966: Standgericht
Regie: Rolf Busch, mit Heinz Giese, Wolfgang Kieling, P. Walter Jacob, Tilo von Berlepsch, Friedrich Schütter, Elert Bode, Wolf Ackva

1966: Zeugen
Regie: Hans-Michael Richter, mit Gert Gütschow, Hans-Robert Wille, Helga Huppatz, Gertrud Bergmann

1968: Mördergesellschaft
Regie: Jan Ellrich, mit Robert Meyn, Walter Giller, Klaus Höhne, Heinz Baumann, Hannelore Elsner

1968: Polizeirevier 21
Regie: Friedrich Schütter, mit Heinz Reincke, Erni Mangold, Bernd Herzsprung, Bruno Vahl-Berg, Hans-Peter Korff

1968: Ein ehrenwerter Herr
Regie: Wolfgang Liebeneiner, mit Heinz Bennent, Alexander Kerst, Hans Jürgen Janza, Kurd Pieritz, Herbert Weißbach

1968: Die seltsamen Ansichten des Mr. Eliot
Regie: Karlheinz Bieber, mit Karl Georg Saebisch, Joachim Teege, Carola Höhn, Barbara Schöne, Sascha Hehn

1968: Phoebus oder Die Aalbucht
Regie: Werner Schlechte, mit Heinz Moog, Walter Bluhm, Erik Schumann, Herbert Weicker, Benno Hoffmann, Pit Krüger

1971: Ein Fall für Herrn Schmidt
Regie: Falk Harnack, mit Klaus Schwarzkopf, Gaby Dohm, Heinz Meier, Werner Schumacher, Martin Hirthe, Henning Schlüter

1974: Verurteilt 1910
Regie: Jörg Arnulf Eggers, mit Heinrich Schweiger, Klausjürgen Wussow, Leon Askin, Jaromir Borek, Heinz Trixner

1984: Gesichter des Schattens (nach Boileau & Narcejac)
Regie: Kristian Kühn, mit Wolfgang Wahl, Monica Bleibtreu, Wolf-Dietrich Berg, Barbara Rudnik, Ulrich Matschoss, Karlheinz Lemken

1990: Falsche Spuren
Regie: Wolf Dietrich, mit Heidelinde Weis, Radost Bokel, Klaus Schwarzkopf, Hans Jürgen Diedrich

1990: Der Hammermörder
Regie: Bernd Schadewald, mit Christian Redl, Ulrike Kriener, Oliver Strietzel, Ulrich Pleitgen, Walter Kreye

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen