Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.109 mal aufgerufen
 Francis Durbridge
wdr Offline



Beiträge: 1

09.01.2007 17:00
Zeitzeugen gesucht! zu das Halstuch Zitat · antworten

guten tag zusammen,

ich bin autor beim wdr und suche für einen film zu dem sechsteiler - das halstuch - zeitzeugen,
also menschen die 1962 die sechs teile gesehen haben und sich an die hysterie in diesen tagen
erinnern können.
- was war damals auf den straßen los? wo haben sie geschaut? wo darüber geredet? wie wichtig war
das damals? wie sehen sie das heute?

wer gerne darüber redet und aus nrw kommt kann sich gerne melden und antworten.

vielen dank


Prisma Offline




Beiträge: 7.541

09.01.2007 23:11
#2 RE: Zeitzeugen gesucht! zu das Halstuch Zitat · antworten

Hallo wdr!

Ich bin zwar kein Zeitzeuge, aber ich habe da zufälligerweise jemanden zur Hand...
Meine Mutter wird jetzt als Gast kurz etwas dazu berichten...Also los Mama

Ich bin zwar nicht aus NRW, aber bei uns grasierte auch das "Halstuch-Fieber"
Wir hatten damals noch keinen Fernseher, aber bereitwillig durften wir bei Nachbars schauen. Auch so manche Gastwirtschaft, in dem ein Ferseher stand, war randvoll von Durbridge-Fans.
Die STraßen waren leergefegt, beim Frisör, beim Metzger, im Kaufladen, vor und sorgar in der Kirche wurde gerätselt, wer denn nun der Mörder sein könnte. Es wurden Tipps abgegeben und mancher wettete sogar, wer den nun der Bösewicht war. Es war sehr spannend, alt und jung spekulierte und so mancher hielt sich für den Experten in Sachen "Aufklärung". Ein Aufschrei, ein Skandal, als vorzeitig bekannt gemacht wurde, wer sich hinter dem Schurken verbirgt!!!! Trotzdem saßen alle vor dem Ferseher, um die Lösung zu erfahren. Genauso war es bei Melissa. Das war unglaublich, Schlag 20:00 Uhr war kein Mensch mehr auf der Straße zu sehen!
Ich glaube, heute wäre so eine "Hysterie" nicht mehr möglich! Damals gab es ja auch nur 2 Fersehprogramme.

Ich hoffe , ich konnte Ihnen etwas interessantes mitteilen!

Viele Grüße von uns beiden
Prisma feat.
Prisma´s mom

Lutz Offline



Beiträge: 397

10.01.2007 14:30
#3 RE: Zeitzeugen gesucht! zu das Halstuch Zitat · antworten

Hallo,

so schwach kann ich mich noch erinnern. Damals war ich 14 Jahre alt und schon Krimiliebhaber. Das "Halstuch" war Thema Nummer 1, sowohl in der Schule als auch im Freundeskreis. Jeder, der die Möglichkeit hatte, saß vor dem Fernseher - an die leeren Straßen kann ich mich noch erinnern. Da wir ein Gerät hatten, stand zur Sendezeit eine Invasion von Verwandten in Haus. Heute, bei dem (über)Angebot an Sendungen in Film/Fernsehen/Internet, ist gar nicht mehr so recht nachvollziehbar was damals überhaupt vor sich gegangen ist.

Tschüss
Lutz

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.307

10.01.2007 14:40
#4 RE: Zeitzeugen gesucht! zu das Halstuch Zitat · antworten

Ich muss heute abend meinen Daddy mal fragen. Der müsste sich eigentlich auch noch daran erinnern. Ich kenn's leider nur vom Hören-Sagen, das mit den leergefegten Straßen. Heute ist diese Hysterie schwer zu begreifen. Obwohl, wenn ich an die Qualität der heutigen Sendungen denke...

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.511

10.01.2007 16:34
#5 RE: Zeitzeugen gesucht! zu das Halstuch Zitat · antworten

Heute ist es natürlich eher anders herum. Bei dem schlechten Programm gibt es ebenfalls Hysterie. Nur sind jetzt meist die Straßen randvoll wenn wieder eine Castinshow kommt...

Ganz losgelöst von dem WDR-Projekt finde ich das äußerst spannend zu hören, was wirklich damals los war wenn Durbridge vor die Kiste rief. Werde meine Großeltern auch nochmal fragen, auch wenn wir alle im hohen Norden wohnen. Meine Eltern waren damals glaube ich noch etwas zu jung...
---
http://www.agentennetz.de.vu
---

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

10.01.2007 20:56
#6 RE: Zeitzeugen gesucht! zu das Halstuch Zitat · antworten

Die Strassenfeger-Zeit dauerte übrigens bis ca. 1974.

Ich kann mich noch gut erinnern, als am Dienstag, den 2. Oktober 1973 erstmals DER ZINKER im Fernsehen lief und rd. 30 Millionen Zuschauer vor dem Ferneher saßen und man auf der Strasse kein Auto hörte.

Joachim.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

05.02.2007 02:05
#7 RE: Zeitzeugen gesucht! zu das Halstuch Zitat · antworten

Unglaublich- der Geschmack der breiten Masse scheint damals noch ein besserer gewesen zu sein als heute!

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.307

05.02.2007 08:16
#8 RE: Zeitzeugen gesucht! zu das Halstuch Zitat · antworten

Das mit Sicherheit (man denke an Superstar usw.). Allerdings war die Auswahl auch be weitem nicht so umfangreich wie heute.

Markus Offline



Beiträge: 627

05.06.2007 09:09
#9 RE: Zeitzeugen gesucht! zu das Halstuch Zitat · antworten
Zitat von wdr
guten tag zusammen,
ich bin autor beim wdr und suche für einen film zu dem sechsteiler - das halstuch - zeitzeugen,
also menschen die 1962 die sechs teile gesehen haben und sich an die hysterie in diesen tagen
erinnern können.
- was war damals auf den straßen los? wo haben sie geschaut? wo darüber geredet? wie wichtig war
das damals? wie sehen sie das heute?
wer gerne darüber redet und aus nrw kommt kann sich gerne melden und antworten.
vielen dank


Hat sich dieses Filmprojekt verwirklicht?
Und in welchem Rahmen soll es gezeigt werden?
Etwa als Bonus einer DVD-Veröffentlichung???

Gruß
Markus
Gudrun Offline



Beiträge: 2

25.11.2007 10:34
#10 RE: Zeitzeugen gesucht! zu das Halstuch Zitat · antworten

Hallo,
1962 war ich zwölf Jahre alt. Einen Fernseher hatten wir noch nicht. Trotzdem bekam ich von diesem Fieber mit. Meine Eltern gingen zu Nachbarn, die einen Fernseher hatten. Tagsüber diskutierten sie über den Film. Sehen durfte ich ihn leider nicht. Damals galt ein Krimi als "nicht gut für das Kind".

Gudrun

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen