Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 170 Antworten
und wurde 12.634 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Peter Ross Offline



Beiträge: 1.929

07.09.2022 11:39
#151 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Zitat von TV-1967 im Beitrag #150
CCC-Wallace-Filme demnächst auf SKY. So wie die Dinge liegen sind anscheinend die Lizensrechte der CCC beim ZDF ausgelaufen und wohl jetzt beim Pay-TV-Sender SKY gelandet.

Ich kenne mich bei der Rechtevergabe zwar nicht genau aus, aber wird nicht zwischen FreeTV und Pay TV differenziert. In der Vergangenheit liefen doch häufiger mal Filme bei Sky Nostalgie, die kurz davor oder danach auch im Free TV zu sehen waren.

michro Offline



Beiträge: 67

12.10.2022 15:01
#152 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Hallo,

bin kein Spezialist.

Habe aber gehört, dass bei der Lizenzvergabe für CD und DVD/Blu Ray zwischen einer exklusiven und nicht exklusiven Lizenz unterschieden wird. Ggf. kann die Sache dann auch plötzlich bei der Konkurrenz erscheinen. Dumm gelaufen. Das ist z.B. dem Label Cobra Records (Im Reich des silberner Löwe, Old Shatterhand, ...) passiert und hat wohl zum finanziellen Crash geführt.

Ebenso darf unter Umständen eine Sublizenz vergeben werden. Ebenso gelten oft regionale Einschränkungen auf bestimmte Ländern.

Teilweise erhalten die Sender auch das Recht Spielfilme in der Mediathek anzubieten. Das ist z.B. bei Rialto Produktionen der Fall.

Ebenso kommt beim Streamen manchmal der Hinweis, das hierzu leider die Rechte fehlen. Für mich ist das dann dumm, da ich TV halt nur per Stream schaue.

Ebenso hatte der Producer der Kriminalfilmmusik CD von Peter Thomas schon alles unter Dach und Fach. Dann stellte sich plötzlich der Musikverlag SMV quer - es gäbe da noch eine paralelle CD und die hätte Vorrang. Der Producer hatte aber Peter Thomas hinter sich. Der hat mit schneidendem Ton bei SMV angerufen warum die denn seine Musik nicht lizensieren ... Problem innerhalb von Minuten gelöst. Ebenso wollte Artur Brauner plötzlich und unerwartet bei der CD 4 der Reihe Kriminalfilmmusik - sonstige Filme der CCC - weiteres Geld sehen - zu einem Zeitpunkt als eigentlich alles schon rechtlich in trockenen Tüchern war, die Bänder schon überspielt waren, also eigentlich der Point of no Return für den Produzenten überschritten war.
Bei den beiden Martin Böttcher Kriminalfilm CD's hat der Produzent Horst Wendland mal eine CD zu kommen lassen. Es gab keine Reaktion. Problem ist nämlich, das niemand so genau weiss wer denn welche Rechte besitzt.
Die Karl May Film Melodien kann man wohl bei Polydor als auch SMV/Martin Böttcher lizensieren. Vollständige Tonbänder hat aber wohl nur Martin Böttcher/SMV. Polydor hat alles Restmaterial das es nicht auf die LP's geschafft hat vernichtet so dass einige Titel bei Winnetou 2 und Unter Geiern nur in Mono verfügbar sind, da Rialto/CCC seinerzeit nur eine Mono Abmischung haben wollten. Stereo kostet nur unnützes Geld.
Der Sohn von Harald Reinl hat noch mal Geld für die Karl May Film (DVD/Blu Ray) bekommen, da die Vertragsunterlagen der Constantin mit Harald Reinl nicht mehr vorhanden sind. Das DVD/Blu Ray Label konnte nicht nachweisen, das Harald Reinl bei Constantion angestellt war und auf alle Rechte verzichtet hat.

Lange Rede, kurzer Sinn: Im kommerziellen Bereich herrscht das Gesetz der Wildnis - Vertragsfreiheit. Nichts ist unmöglich.

Anekdoten Anfang und Ende.

Viele Grüße
Michael

Jan Offline




Beiträge: 1.731

14.10.2022 11:54
#153 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Zitat von michro im Beitrag #152

Lange Rede, kurzer Sinn: Im kommerziellen Bereich herrscht das Gesetz der Wildnis - Vertragsfreiheit. Nichts ist unmöglich.


Ganz so schlimm sehe ich es nicht, denn Nutzungsrechte, ob nun ausschließliche oder nicht ausschließliche, regeln das Thema schon. Den eigentlichen Hemmschuh, der immer wieder auftritt, hast Du aber ja auch schon genannt: War der A eigentlich berechtigt, dem B ein Nutzungsrecht einzuräumen oder war der A gar nicht im Besitz der Rechte. B kann da schnell der doppelt Gelackmeierte sein, weil er, war A nicht im Besitz, das Produkt nicht herausbringen kann und Schadenersatzansprüche noch aktiv geltend machen und vor allem nachweisen muss. Das führt unweigerlich dazu, dass viele Schätze gar nicht erst veröffentlicht werden, weil nicht jeder Distributor den finanziellen Background hat, es auf Unterlassungsklage und finanzielle Einigung mit Rechteinhabern ankommen lassen zu können, und diejenigen, die den Background haben, tummeln sich nur selten in einem Bereich, den ich mal als "forenrelevant" bezeichnen würde. Die veröffentlichen Massentaugliches und nichts für den "abseitigen Geschmack". Der Gesetzgeber hat nach Kräften versucht, das alles zu ordnen, jedoch muss man wohl resümieren, dass unklare Rechteverhältnisse aufgrund nicht mehr existenter Unterlagen, falsch aufgesetzter Unterlagen und vor allem der schieren Flut unterschiedlicher Unterlagen nicht regelbar sind, sondern im Einzelfall entschieden werden müssen. Das Nachsehen hat, neben den kleinen Distributoren mit Hang zu extravaganten Veröffentlichungen, leider am Ende der Verbraucher.

Gruß
Jan

michro Offline



Beiträge: 67

01.11.2022 13:48
#154 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Hallo,

Pidax - genauer WME Film Klassiker (wird mit Pidax in Verbindung gebracht) - veröffentlicht pünktlich für das Weihnachtsgeschäft am 20. November 2022 eine Box mit 7 Blu Rays für aktuell 49,99 EUR.

https://www.amazon.de/Beste-Bryan-Edgar-...r/dp/B0BJ2DRY7Y

Eine deutliche Preissenkung zu den ansonsten doch recht teuren bisherigen Einzel Blu Rays. Dafür hat man keine Auswahl.

Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe
Das 7. Opfer
Das Ungeheuer von London-City
Der Henker von London
Der Würger vom Schloss Blackmoor
Der Todesrächer von Soho
Das Geheimnis des gelben Grabes

Viele Grüße
Michael

patrick Offline




Beiträge: 3.242

01.11.2022 20:26
#155 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Hier fehlt ja das Phantom. Das geht gar nicht.

Peter Ross Offline



Beiträge: 1.929

01.11.2022 21:29
#156 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Zitat von patrick im Beitrag #155
Hier fehlt ja das Phantom. Das geht gar nicht.

Nicht nur das Phantom fehlt... Koffer sind auch nicht dabei. Ob die Blu Ray wohl in eine Umverpackung gepackt werden?

Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.509

01.11.2022 21:42
#157 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Liegt nun einmal daran, dass Koffer und Phantom bis heute nicht auf Blu-ray erschienen sind... Über die Gründe wurde hier schon spekuliert.

michro Offline



Beiträge: 67

02.11.2022 14:12
#158 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Bei Weltbild gibt es die beiden Filme zusätzlich, aber nur als DVD:

https://www.weltbild.de/artikel/film/bry...tion_38866465-1

44,99 EUR - deutlich billiger als bei Amazon.

Wer ist eigentlich WME Film Klassiker?

WME = Warner Home Entertainment? Bei PIDAX sind die Filme nämlich verschwunden.

Michael

c.n.-tonfilm Offline




Beiträge: 177

03.11.2022 13:30
#159 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Ich habe jetzt mal wegen "Koffer und "Phantom" bei CCC nachgefragt. Die Antwort kam rasch und ist einerseits etwas merkwürdig, andererseits klärend:


"Sehr geehrter Herr XX,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unseren Bryan Edgar Wallace-Filmen, dies freut uns sehr!

Zu Ihrer Frage warum die beiden Filme im Rahmen des "Förderprogramm Filmerbe" noch nicht bearbeitet wurden, gibt es mehrere Gründe:

U.a. war das Ausgangsmaterial leider sehr beschädigt und wir bemühen uns, digitalisierbares Material zu finden.

Die FFA hat die Filme vorerst ausgeschlossen, weil es keine rein deutsche Produktionen waren.

Zurzeit ist darum leider keine Digitalisierung in Planung…..

Mit besten Grüßen

XX"



Die Förderung für diese Filme wurde also von der FFA schon mal abgelehnt - vermutlich durch einen Formfehler, da es ja rein deutsche Produktionen sind. Damit erhält die CCC für die zwei Filme keine Zuzahlung und müsste die ganze Digitalisierung selbst finanzieren. Logischer Weise arbeiten die lieber erstmal alles ab, wofür sie Förderung bekommen. Warum man den Fehler bzw. die Ablehnung nicht reklamiert hat, bleibt ein Geheimnis.

Von den DVD-Abtastungen zu urteilen ist das dort verwendete Ausgangsmaterial von "Phantom" in Ordnung. Die "Koffer" haben im ersten Akt zwar einen größeren Laufstreifen, aber auch das ist jetzt nichts, das heutige technische Möglichkeiten völlig überfordern würde...

--------------------------------------------------

Filme im falschen Bildformat sind wie ein Gemälde, aus dem ein Dieb den Teil herausgeschnitten hat, der ihm am wichtigsten erschien, weil das Bild als Ganzes nicht durchs Fenster passte.

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Peter Ross Offline



Beiträge: 1.929

03.11.2022 20:36
#160 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Super, vielen lieben Dank für deine Mühen. Somit ja sehr verständlich, hilft nur warten.

TV-1967 Offline



Beiträge: 590

04.11.2022 01:57
#161 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Hmmmmdieser "Michro" hier (der ja auch im Karl May-Forum vertreten ist) weiss ja einige "Interna" bezügl. der damaligen Filmmusik-Produktionen von AR. ....so viele haben darüber nicht so ein Insiderwissen...ist "Michro" viel eine Art "Fantomas"...???!

c.n.-tonfilm Offline




Beiträge: 177

04.11.2022 09:08
#162 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Das Ganze macht keinen Sinn: "Schwarze Handschuhe" und "Todesrächer" haben Filmförderung bekommen - imho beides Titel, wo das überhaupt nicht gerechtfertigt ist. Und "Verrätertor" und "Gesicht" haben ebenso die Filmförderung gekriegt, wenn auch erst im zweiten Anlauf. Von Logik keine Spur.

--------------------------------------------------

Filme im falschen Bildformat sind wie ein Gemälde, aus dem ein Dieb den Teil herausgeschnitten hat, der ihm am wichtigsten erschien, weil das Bild als Ganzes nicht durchs Fenster passte.

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Havi17 Offline




Beiträge: 3.668

04.11.2022 09:37
#163 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

In der Tat!

Gruss
Havi17

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.593

04.11.2022 09:44
#164 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Zitat von c.n.-tonfilm im Beitrag #162
Das Ganze macht keinen Sinn: "Schwarze Handschuhe" und "Todesrächer" haben Filmförderung bekommen - imho beides Titel, wo das überhaupt nicht gerechtfertigt ist. Und "Verrätertor" und "Gesicht" haben ebenso die Filmförderung gekriegt, wenn auch erst im zweiten Anlauf. Von Logik keine Spur.



Danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, bei CCC nachzufragen aber meiner Ansicht nach, hat Dir entweder jemand geantwortet, der absolut keinen Plan hat oder man hat Dir einfach etwas aufgetischt.
Wie Du bereits selber geschrieben hast, ist das Material um einiges besser, wie von anderen bereits restaurierten Filmen und andererseits ist die angebliche Ablehnung, eines Nicht Deutschen Films völlig haltlos.
Jede Produktion, auch Co Produktion geht ganz klar als deutscher Film durch.
Sicherlich hat es irgendeinen Grund, dass die Filme noch nicht dran waren aber der wird vermutlich wesentlich weniger mysteriös sein, als alles was wir hier spekulieren.

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.593

04.11.2022 09:47
#165 RE: Bryan Edgar Wallace bei Pidax (DVD/ Blu-ray) Zitat · Antworten

Zitat von c.n.-tonfilm im Beitrag #162
Das Ganze macht keinen Sinn: "Schwarze Handschuhe" und "Todesrächer" haben Filmförderung bekommen - imho beides Titel, wo das überhaupt nicht gerechtfertigt ist. Und "Verrätertor" und "Gesicht" haben ebenso die Filmförderung gekriegt, wenn auch erst im zweiten Anlauf. Von Logik keine Spur.



Ach ja, jeder, absolut jeder Karl May Film wäre demnach nicht förderungswürdig, ganz zu schweigen von den Nibelungen und Co.

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz