Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 5.750 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Edgar007 Offline




Beiträge: 2.278

14.09.2015 12:58
#76 RE: Besondere Filmvorführungen Zitat · antworten

So, gestern abend war es nun endlich soweit: Ich habe meinen ersten Wallace-Film im Kino gesehen! Außerdem war es auch mein erster schwarz/weiß-Film im Kino. Die "Edgar Wallace-Night" im Kino Museum Lichtspiele in München, übrigens das zweitälteste noch existierende Kino in München (von 1910!), ging unter der Federführung von Sky (Nostalgie) und Krimifestival München über die Bühne. Als "Special Guest" wurde Oliver Schwehm, Autor der Arte-Sendung "German Grusel" begrüsst, der jeweils vor den beiden Filmen ein paar Worte zum Publikum sprach. Als Stargast war eigentlich Karin Dor vorgesehen, die auch bereits zugesagt hatte, Ihren Auftritt jedoch kurzfristig wieder absagen musste. Sie war zur gleichen Zeit in London bei einer James Bond-Veranstaltung, die dummerweise genau auf den gleichen Tag wie die Wallace-Night verschoben wurde.

Nichts desto trotz war es ein schönder Abend. Das Kino war ziemlich gut gefüllt (ca. 80 Zuschauer) und wurde von den beiden Filmen DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE und DIE TOTEN AUGEN VON LONDON gut unterhalten. Wobei mir gestern abend wieder einmal klar wurde, dass diese beiden Filmen absolut nicht zu meinen persönlichen Favoriten zählen. Obwohl die Filme anscheinedn von der DVD liefe war ich von der Bildqualität sehr beeindruckt. Es handelte sich zwar nicht gerade um eine riesige Cineplexx-Leinwand, jedoch liefen die Filme seinerzeit sicher auch auf keiner größeren Fläche. Das Kino Museum Lichtspiele (ganz in der Nähe vom Deutschen Museum) hatte ich mir auf Grund meiner "Recherchen" im Internet schlimmer vorgestellt. Ich war dann am Ende sogar sehr positiv überrascht - nicht nur wegen des wirklich hervorragenden Popcorns... Zu erwähnen wäre hier noch, dass in diesem Kino die ROCKY HORROR PICTURE SHOW bereits seit 1977 (!!!) fester Bestandteil des Programms ist (mit eigens dekoriertem Kinosaal) und jedes Wochenende am Freitag und Samstag Nacht aufgeführt wird.

Alles in allem ein schönder Kinoabend, der auch meiner Frau und meinen beiden Töchter sher gefallen hat.

patrick Offline




Beiträge: 2.774

14.09.2015 13:25
#77 RE: Besondere Filmvorführungen Zitat · antworten

Wäre da auch gern dabei gewesen. Nur ist das eben 2 Stunden von mir entfernt, und ich hatte keine Chance, heute frei zu nehmen.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.278

14.09.2015 14:54
#78 RE: Besondere Filmvorführungen Zitat · antworten

Na ja, alles in allem fahr ich auch fast 2 Stunden mit dem PKW. Aber das war's wert...

patrick Offline




Beiträge: 2.774

14.09.2015 14:59
#79 RE: Besondere Filmvorführungen Zitat · antworten

Zitat von Edgar007 im Beitrag #78
Na ja, alles in allem fahr ich auch fast 2 Stunden mit dem PKW. Aber das war's wert...


Die 2 Stunden waren weniger das Problem, als die Notwendigkeit heute um 6 aus den Federn zu hüpfen.

DanielL Offline




Beiträge: 3.700

30.10.2015 10:06
#80 RE: Besondere Filmvorführungen Zitat · antworten

Dienstag, 17. November
19:00 Das gelbe Haus am Pinnasberg
BRD 1969/70. Regie: Alfred Vohrer. 94 min
Einführung: Michael Töteberg
Kommunales Kino Metropolis, Kleine Theaterstr. 10, Hamburg

Im Rahmen des internationalen Festival des deutschen Film-Erbes

Mehr Filme unter http://www.cinefest.de

Gruß,
Daniel

DanielL Offline




Beiträge: 3.700

09.11.2015 21:54
#81 RE: Besondere Filmvorführungen Zitat · antworten

Wer hätte das gedacht?

Am Donnerstag präsentiert der britische Filmkritiker Jim Harper in London drei Stunden lang "the forgotten history of the german wallace krimi".

Auf der Veranstaltungs-Seite gibt es einen ganz nett zusammengestellten Trailer:

http://www.miskatonic-london.com/events/...-wallace-krimi/

Gruß,
Daniel

Gubanov Offline




Beiträge: 14.851

11.11.2015 20:59
#82 RE: Besondere Filmvorführungen Zitat · antworten

Sieht gut aus, der Trailer ist wirklich hübsch gemacht. (Achtung, Klassikerliebhaber: Es werden Schwarzweiß- und Akasava-Szenen zusammengeschnitten! ). Morgen Nachmittag fallen sogar meine Uni-Kurse aus, aber nach London werde ich es leider trotzdem nicht schaffen. Interessant wäre, herauszufinden, was da überhaupt gezeigt wird. Ganze Filme ja offenbar nicht?! Eine Doku im Stil von "German Grusel"? Ein Livevortrag mit Filmausschnitten?

patrick Offline




Beiträge: 2.774

11.11.2015 21:45
#83 RE: Besondere Filmvorführungen Zitat · antworten

In den Trailer wurden auch BEW-Ausschnitte eingeschmuggelt. Schade das ich nicht in London bin. Hätte ich das früher gewusst...

Clifton Morris Offline



Beiträge: 104

05.01.2016 17:29
#84 Am 19.02.2016 im Kino: "Das Geheimnis der weißen Nonne" Zitat · antworten

Einmalig hat das Melodie-Filmtheater in der Realschulaula in Bielefeld-Brackwede für Freitag, 19.02.2016, 20.00 Uhr, eine Aufführung von "Das Geheimnis der weißen Nonne" angekündigt. Hier ist mit einer 35 mm-Kopie zu rechnen. Einfach Melodie und Bielefeld-Brackwede googeln. Stewart Granger ermittelt...

Josh Offline




Beiträge: 7.846

23.02.2016 22:07
#85 RE: Am 19.02.2016 im Kino: "Das Geheimnis der weißen Nonne" Zitat · antworten

Ich stelle mal einen Link zu den geschätzten Kollegen von Dirty Pictures rein, das Programm dürfte auch für Wallace-Fans aus der Nähe von Köln interessant sein
http://dirtypictures.phpbb8.de/post23587...c855f6a#p235875

Jan Offline




Beiträge: 1.219

24.02.2016 11:42
#86 RE: Am 19.02.2016 im Kino: "Das Geheimnis der weißen Nonne" Zitat · antworten

Zitat von Josh im Beitrag #85
Ich stelle mal einen Link zu den geschätzten Kollegen von Dirty Pictures rein, das Programm dürfte auch für Wallace-Fans aus der Nähe von Köln interessant sein
http://dirtypictures.phpbb8.de/post23587...c855f6a#p235875

Da sind ja ein paar grandiose Perlen dabei. Nur wie schon im zugehörigen Thread erwähnt: Man erwarte sich bitte von "Wer stirbt schon gerne unter Palmen" keinen Film à la "Perrak". Nicht einmal etwas den Simmel-Verfilmungen Vergleichbares sollte man erwarten. Christian Bruhns Musik-Titelstück ist ein echter Oberknaller (und auch als einziges Musikstück für diesen Film geschrieben - der Rest ist Konserve) aber dann wird's echt zäh.

Gruß
Jan

DanielL Offline




Beiträge: 3.700

24.07.2016 22:44
#87 RE: Am 19.02.2016 im Kino: "Das Geheimnis der weißen Nonne" Zitat · antworten

Leider zu spät aufgeschnappt, daher "just for the record":
Am Freitag sollte es "Das Geheimnis der weißen Nonne" stilecht im Kloster zu sehen geben. Im Kreuzgarten des Klosters Beuerberg bei München.
Ob die vorgesehene Vorführung um 21:30 Uhr angesichts der kurz zuvor einsetzenden Ereignisse in München wie geplant stattfand, ist mir nicht bekannt.

Gruß,
Daniel

DanielL Offline




Beiträge: 3.700

24.07.2016 23:07
#88 RE: Am 19.02.2016 im Kino: "Das Geheimnis der weißen Nonne" Zitat · antworten

Wenigstens in Übersee feiert man die Wallace-Reihe mal als "exquisite works of genre filmmaking"...
Am 7. August gibt es im ​renommierten Kino 'Alamo Draftouse at the Ritz' in Austin, TX, USA ein EDGAR WALLACE DOUBLE FEATURE mit DAS GASTHAUS AN DER THEMSE und DER HEXER.
Gezeigt werden - Hört, Hört - originale 35mm-Kopien mit speziell für das Screening aufbereiteten, englischsprachigen Untertiteln.
Wer lesen möchte, was die Amerikaner über die Filme schreiben, findet hier mehr Informationen: http://do512.com/events/2016/8/7/edgar-w...-double-feature

Gruß,
Daniel

TasseKaffee Offline



Beiträge: 131

16.08.2016 14:40
#89 RE: Am 19.02.2016 im Kino: "Das Geheimnis der weißen Nonne" Zitat · antworten

das sieht auch interessant aus, eine Kinovorführung zu dem Blu-Ray Release von DON'T TORTURE A DUCKLING, gibt leider keine Aufführuugen mehr


https://www.youtube.com/watch?v=66Xv-bxVcJk

Marmstorfer Online




Beiträge: 7.313

19.08.2016 02:55
#90 RE: Am 19.02.2016 im Kino: "Das Geheimnis der weißen Nonne" Zitat · antworten

Vom 9. bis zum 11. September findet im Metropolis Kino das 1. Agenten Film Festival Hamburg statt. Sämtliche Filme werden analog vorgeführt (35 mm, Deutscher Ton).

Das Programm:

9. September:

19 Uhr: James Bond 007: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (GB 1969)
22:15 Uhr: Agent 73 - Ein superheißes Ding (USA 1974)
23:59 Uhr: Der Tiger parfümiert sich mit Dynamit (F/ITA/SPA 1965)

10. September:

19 Uhr: Im Netz der goldenen Spinne (ITA/F/SPA 1966)
21:15 Uhr: Mister Dynamit - Morgen küsst Euch der Tod (BRD/ITA/SPA 1967)

11. September:

13 Uhr: Jerry Cotton: Der Tod im roten Jaguar (BRD/ITA 1968)
15 Uhr: Kommissar X - In den Klauen des goldenen Drachen (BRD/ITA 1966)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Grand Prix »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen