Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 346 Antworten
und wurde 17.822 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 24
Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

08.01.2009 19:26
Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten
Hallo,

nachdem wir einen Thread „was hört ihr für musik?“ und einen äußerst erfolgreichen Thread „Welche Film - DVD liegt gerade bei euch im Player ?“ haben, fehlt nur noch eine Thread was wir so gerade lesen bzw. im vergangenen Jahr gelesen haben.
Nachdem sich viele dahingehend geäußert haben, dass sie durch den DVD-Thread inspiriert wurden, sich auch andere Filme anzusehen, so hoffe ich dass hier Forumsmitglieder ebenfalls inspiriert werden interessante Bücher zu lesen.
Ich will hier einmal den Anfang machen, was ich derzeit lese bzw. im vergangenen Jahr gelesen habe (Da wir für Wallace-Bücher einen gesonderten Thread haben, lassen wir sie hier weg):
- Ian Rankin – So soll er sterben – ein Inspektor Rebus-Roman, mehr ist hier nicht zu schreiben
- Ian Rankin – Im Namen der Toten – ein Inspektor Rebus-Roman, mehr ist hier nicht zu schreiben
- Ian Rankin – Eindeutig Mord (Kurzgeschichten mit Inspektor Rebus, noch am lesen)
- Ian Rankin – Die Kassandra-Verschwörung (Eine Auftragskillerin, die ihr Ziel nie verfehlt - und ein Mann, der sie um jeden Preis aufhalten muss, diesmal ohne Inspektor Rebus)
- Johannes Mario Simmel – Hurra wir leben noch (noch am lesen)
- Johannes Mario Simmel – Ich gestehe alles (noch am lesen)
- Johannes Mario Simmel – Niemand ist eine Insel (noch am lesen)
- Karl May – Am Rio de la Plata (noch am lesen)
- Ian Fleming – Riskante Geschäfte (KG mit James Bond)
- Ian Fleming – Tod im Rückspiegel (KG mit James Bond
- Ian Fleming – 007 und der Goldene Colt
- Erich Kocian – Die James Bond Filme
- You Must Remember This – Die Warner Bros. Story
- William Goldman – Wer hat hier gelogen? (Hollywood Storys)
- Don Siegel und seine Filme
- Robert Evans – Abgerechnet wird zum Schluß (Hollywood Storys)
- Peter Bogdanovich – Wer hat hier gelogen? (Hollywood Storys)
- Pascal Mercier - Nachtzug nach Lissabon (noch am lesen)

Und da man nicht soviel Zeit hat zu lesen, gibt’s noch die Hörbücher:
- Agatha Christie – Zehn kleine Negerlein (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – 16.50 Uhr ab Paddington (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Der Wachblumenstrauß (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Mord auf dem Golfplatz (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Das Haus in den Dünen (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Das fehlende Glied in der Kette (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Alibi (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Blausäure (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Das Böse unter der Sonne (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Karibische Affäre (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Hercules Poirots Weihnachten (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Das Geheimnis von Sittaford (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie – Kurz vor Mitternacht (ungekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Sie kamen nach Bagdad (gekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Der Schritt ins Leere (gekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Das Sterben in Wychwood (gekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Lauter reizende alte Damen (gekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Mord in Mesopotamien (gekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Der Mord an Roger Akroyed (gekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Mord im Orientexpress (gekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Tod auf dem Nil (gekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Mit offenen Karten (gekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Fata Morgana (gekürzte Fassung)
- Agatha Christie - Und dann waren es noch Neun (gekürzte Fassung)
- Julia Navarro – Die stumme Bruderschafft (gekürzte Fassung)
- Julia Navarro – Die Bibelverschwörung (gekürzte Fassung/ noch aktuell am hören)

Soweit mein erster Überblick. Ich hoffe, dass ich kein gelesenes bzw. gehörtes Werk aus dem vergangenen Jahr vergessen habe.

Joachim.
HerrEppler Offline



Beiträge: 198

08.01.2009 19:36
#2 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

Mein Gott Joachim - ich bin echt neidisch auf die Zeit die Du für Dich hast - wenn mn alles rechnet mit Filme ansehen, lesen und hören. Ich komme leider im Moment zu gar nichts.

fishfan

Edgar007 Online




Beiträge: 2.546

08.01.2009 20:22
#3 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten
Ich lese zur Zeit überwiegend Rex Stout, ZU VIELE KLIENTEN habe ich vorgestern abgeschlossen und gestern habe ich ORCHIDEEN FÜR SECHZEHN MÄDCHEN begonnen. In den letzten Wochen habe ich u.a. den Ian Fleming-Roman IM ANGESICHT DES TODES (Kurzgeschichten) und ein paar Wallace-Romane (DER LEUCHTENDE SCHLÜSSEL) gelesen.
Tarzan Offline



Beiträge: 1.001

08.01.2009 20:28
#4 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

BANDIT ROADS von Richard Grant... ein Hammer! Abenteuer in der Sierra Madre.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.821

08.01.2009 20:28
#5 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

Zuletzt gelesen:
- Raymond Chandler - The Little Sister (Ein Philip Marlowe-Roman, der (auch auf Englisch) qualitativ relativ weit hinter Chandlers restlichem Gesamtwerk liegt)
- Ian Fleming - Octopussy (Ich lese jetzt nochmal alle Fleming-Werke auf Englisch um die Groschenroman-Stil-Übersetzungen zu umgehen, mit diesem Kurzgeschichten-Band bin ich angefangen)
habe ich gerade in letzter Zeit gelesen.

Momentan lese ich:
- Sven Regener - Der kleine Bruder (Was soll man zu Regener groß sagen? Die Klasse der Songtexte, die er für "Element of Crime" schreibt, erreicht er auch in seinen Romanen. Ich werde mir bestimmt auch "Herr Lehmann" und "Neue Vahr Süd" ein weiteres Mal vorknöpfen.)

Und danach geht's entweder mit den englischen Fleming-Romanen weiter, oder ich greife mir "The Da Vinci Code" von Dan Brown (natürlich auch auf Englisch), oder ich wage mich an "Le Crime De L'orient-Express" von Agatha Christie, wobei es etwas seltsam ist, einen englischen Roman auf französisch zu lesen.
Ansonsten habe ich auch noch vor "Abfahrt Pelham 1 Uhr 23" von John Godey zu lesen, der die Vorlage zu dem genialen Film "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3" mit Walter Matthau und Robert Shaw lieferte. Auch die "Jason Bourne"- (bzw. zu deutsch "Borowski"-) Romane warten in meinem Regal darauf gelesen zu werden, neben einigen anderen Büchern. Langweilig wird mir also sicher nicht in nächster Zeit...

chris2005 Offline



Beiträge: 102

08.01.2009 20:28
#6 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

Ich habe mir gerade 20 alte Wallace-Taschenbücher von Goldmann-Verlag aus den Jahren 1957-1962 zugelegt.
Momentan liegt "Die toten Augen von London" auf meinem Nachttisch...

Chris

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 443

09.01.2009 08:05
#7 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

Ich fürchte, ich kann mich gar nicht an alle Bücher erinnern, die ich vergangenes Jahr gelesen habe.
Aber ich versuche es hier mal:

Agatha Christie: Die Tote in der Bibliothek
Agatha Christie: Die großen Vier
Agatha Christie: Die Kleptomanin
Simon Beckett: Kalte Asche
Stephen King: Puls
Edgar Alan Poe: Diverse Geschichten und immer wieder mal sein grandioses Gedicht "Der Rabe"
Victor Gunn: Zwei Rosenblätter
Wilkie Collins: Der rote Schal (toller Schriftsteller, lange Romane aber ein wunderbarer Stil)
Wilkie Collins: Der Monddiamant (siehe oben)
Ethel Lina White: Die Dame im Zug / Die Nacht im Kabinett der Wachsfiguren (erster Roman von Hitchcock verfilmt)
Wolfgang Hohlbein: Unheil (wieder mal ein Versuch, Hohlbein zu lesen. Nach starkem Beginn fing das Buch aufgrund der vielen Wiederholungen innerhalb der Szenen an, mich zu langweilen und regelrecht zu ärgern. Habe es aber dennoch zu Ende gelesen).

Aktuell lese ich das neue Buch von Stephen King: Sunset
Es ist eine Sammlung von 13 Storys. King beweist hier wieder, dass er ungemein spannend schreiben und gut unterhalten kann.

Viele Grüße,
Marc



Edgar007 Online




Beiträge: 2.546

09.01.2009 08:25
#8 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

Ich fände es außerdem noch interessant, wenn jeder eine kurze Bemerkung über den gerade gelesenen Roman schreibt. Bitte nicht selber eine Roman schreiben, sondern einfach kurz und knackig eine eigene Stellungnahme. Zumindest für mich wäre es hilfreich zu sehen, welche Romane gut ankommen und vllt. auch mich persönblich interessieren könnten.

Tom Offline



Beiträge: 739

09.01.2009 10:57
#9 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

Im moment lese ich von Clive Cussler "Höllenjagd".
Hier geht es um das Duell eines Detektivs gegen einen Bankräuber und Mörders. Ausnahmsweise mal nicht mit Clive Cusslers Superhelden Dirk Pitt *g*. Aber man kann dieses Buch doch gut lesen - eben typisch Clive Cussler.
Und dann habe ich noch ein paar Bücher von J.D.Robb. Krimis die in der Zukunft spielen - immer die gleichen Ermittler aber trotzdem sind alle Bücher dieser Reihe etwas besonders und für meinen Geschmack sehr gut geschrieben.

Georg Offline




Beiträge: 3.217

09.01.2009 16:55
#10 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

An Belletristik habe ich im Vorjahr nicht allzuviel verschlungen:

- Tom Rob Smith "Kind 44" (Ein überspannender Thriller über einen unheimlichen Kindermörder, der in der UdSSR zu Stalins Zeit sein Unwesen treibt und einen machtlosen Polizisten, der selbst zum Gejagten des Regimes wird, weil er nicht die offizielle Parteilinie "Im Kommunismus gibt es keine Morde" fahren will. Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legt!!!!! Absoluter Toptipp!)
- Jan Seghers "Partitur des Todes" (Der dritte Roman des deutschen "Mankell", wie schon die ersten beiden Kommissar Marthaler-Romane noch weitaus spannender und dichter als die schwedischen Mankell Krimis)
- Henning Mankell "Kennedys Hirn" (Hatten es mir die Wallander-Romane eigentlich angetan, so war ich von diesem Roman eher enttäuscht)

Mr. Wooler Offline




Beiträge: 443

13.01.2009 08:10
#11 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

Hatte bei meinem letzten Eintrag noch ein Buch vergessen:
Joachim Fuchsberger: "Denn erstens kommt es anders ..." Die Autobiagrafie von Blacky als Taschenbuch.
Vorneweg: Das Buch ist glänzend und sehr unterhaltsam geschrieben. Beeindruckt haben mich hier vor allem seine Schilderungen aus der Zeit, in der er mit seinen 16 Jahren als Luftwaffenhelfer tätig war und miterleben musste, wie Teile von Düsseldorf vor seinen Augen in Flammen aufgingen. Sehr beklemmend geschildert. Und auch sein weiterer Werdegang ist ungemein interessant zu lesen. Zunächst war ich ein wenig enttäuscht, dass er so gut wie nichts aus der Zeit der Edgar-Wallace-Filme verrät, aber der durchweg positive Gesamteindruck des Buches lässt einen dies verschmerzen. Sehr empfehlenswertes Buch, nicht nur für Fuchberger- und Wallace-Fans!

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

13.01.2009 20:55
#12 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

Nun aktuell:

- Ian Rankin: Bis aufs Blut. Der zweite Thriller des Autors, tw. in der Ich-Form geschrieben. Wenn ich nicht noch nebenbei arbeiten müsste - hätte ich den Roman noch nicht weggelegt.

- Agatha Christie: Bertrams Hotel (gek. Hörfassung). Gefällt mir nun beim zweiten Hören besser. Insgesamt muß ich hier einmal schreiben, dass die Christie-Hörbücher (ob gekürzt oder ungekürzt) wirklich von den einzelnen Sprecher abhängig sind. Es gibt Sprecher bei denen finde ich die Christie-Hörbücher (zumindest beim zweiten Hören) einfach langweilig. Andererseit bei guten Sprechern ist es umgekehrt - z.B. ZEHN KLEINE NEGERLEIN (gek.+ungek. Fassung) finde ich - obwohl man ja das Ende kennt - immer wieder spannend. Andere dagegen (Die Tote in der Bibliothek, Mord im Pfarrhaus, Die Morde des Herrn ABC, Tod in den Wolken) finde ich dementsprechend langweilig.

Joachim.

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

01.02.2009 15:34
#13 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten
Im Januar begonnen bzw. zu Ende gehört:

Augustin Sanchez Vidal: KRYPTUM. Ein weiterer Thriller eines spanischen Autors der es versteht die Geschichte in zwei Ebenen spielen zu lassen (im 16. Jahrhundert und in der Jetztzeit).

Als Hörbücher:
Agatha Christie: Das Sterben in Wychwood (gekürzte Fassung)
Agatha Christie: Tod in den Wolken (gekürzte Fassung)
Agatha Christie: Die Morde des Herrn ABC (gekürzte Fassung)
Agatha Christie: Mord im Pfarrhaus (gekürzte Fassung)
Agatha Christie: Der Mord an Roger Ackroyd (gekürzte Fassung)

Joachim.
Tom Offline



Beiträge: 739

07.02.2009 00:55
#14 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

Im Moment lese ich mal wieder Krimis von J. D. Robb. Krimis die in der Zukunft spielen - mit viel Witz, einer großen Menge an Spannung - einfach nur gut geschrieben. Kann Ich nur empfehlen.

Danny Fergusson Offline




Beiträge: 24

11.02.2009 15:30
#15 RE: Welche Bücher liest oder hört Ihr?? Zitat · Antworten

Hallo, also ich lese eigentlich alles quer Beet. Sehr viel von Wolfgang Holbein aber auch gerne mal nen Christie Roman oder die Alten Karl May Bücher.
Empfehlen kann ich von Holbein besonders " Dunkel" und "die Propezeihung". Wer auch auf Bücherer mit Religösem/politischem Hintergrund steht sollte sich "Jesa - der letzte Tag" von Glenn Kleier nicht entgehen lassen. Derzeit lese ich " die Schwarze Madonna" Autor fällt mir grad nicht ein. Liest sich allerdings sehr gut.
Gruß Danny

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 24
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz