Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 10.227 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

19.07.2003 21:21
#16 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Interessant! Ich werds sofort in den Index eintragen.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

20.07.2003 11:14
#17 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Beim roten Kreis habe ich nur folgendes entdeckt:

Am Anfang bei den London-Aufnahmen zwei Uhren mit völlig verschiedenen Uhrzeiten!

Gruß
Benny

Micha Offline




Beiträge: 1.325

20.07.2003 12:56
#18 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

und?
Das kann man glaube ich nicht dazu zählen!?
Die Londonaufnahmen signalisieren dem Zuschauer doch nie, dass es alles zur gleichen Zeit abläuft.... oder irre ich mich jetzt?

Benny Offline




Beiträge: 2.451

20.07.2003 14:11
#19 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Ja aber der Glockenschlag der ersten Uhr leitet alles ein und ist auch immer noch aktiv wenn die Szene mit den Schauspielern beginnt.
Trotzdem wird zwischendurch eine andere Uhr mit anderer Uhrzeit eingeblendet.

Ich war auch skeptisch ob man das als Goof bezeichnen kann, aber ich wollte es immerhin mal erwähnen. Sonst fand ich auch nichts.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

20.07.2003 22:17
#20 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Hallo!

Ich habe mir gerade den Hexer angesehen. Insgesamt sind mir 9 wesentliche Fehler aufgefallen:

1.
Nach ca. 4 min:

Im Wasser ist es sehr hell und am Fenster des U-Boots wird sogar Licht reflektiert. Als jedoch die Tote aus dem Wasser auftaucht ist das Wasser tief schwarz und drumherum ist es alles andere als hell.
-------------------------------------

2.
Nach 5:50 min:

Inspektor Higgins öffnet die Rolladen seines Büros. Man kann aus dem Fenster schauen und sieht genau, dass die Gebäude draußen künstlich sind.
-----------------------------------

3.
Nach 6:50 min

Sophy Hardy rennt aus dem Zimmer und Fuchsberger versucht ihr zu folgen. Der Schatten der Gaderobe zeigt nach rechts. Komisch, dass nach 5:30 min (während des Gesprächs Savo-Hardy) der Schatten nach links zeigte.
--------------------------------------

4.
Nach 34:55 min:

Wesby versteckt sich hinter einer Mauer. Als Higgins ihm den Hut vom Kopf schießt sieht man, allerdings sehr undeutlich, an der linken Seite ein Schnur, die den Hut wegzieht. Die Schnur sieht man aber wirklich nur sehr, sehr undeutlich. Man muss sich die Szene deshalb in starker Zeitlupe (ca. 8x langsamer) anschauen. Außerdem müsste der Hut nach hinten fliegen und nicht direkt zur Seite....
------------------------------------------

5.
Nach 35:27 min:

Als Higgins vom Dach auf den Balkon stürzt vibriert dessen Boden.
------------------------------------------

6.
Nach 37:24 min....

...gibts einen kleinen Logikfehler: Das Rohr was umstürzt, als Higgins durch das Tor kommt steht so schief, dass es normal schon längst umgefallen wäre.
------------------------------------------

7.
Nach 51:34:

Man sieht ganz deutlich (hier auch ohne Zeitlupe), wie das Eisentor von einer Schnur geöffnet wird.
Außerdem ist es auffällig, dass die Blätter die vor dem Tor wuchern schon halb vertrocknet sind...
------------------------------------------

8.
Nach 62:27:

Wesby befindet sich immer Zimmer von Mrs. Milton. Immer wenn er im Bild ist bewegt sich links von ihm (am oberen Bildrand) ein Gegenstand (Schatten von Mikrophon?).
------------------------------------------

9.
Nach 65:27:
Ein Polizeibeamter wird unterwasser mit einem Messer erstochen - komischerweise verfärbt sich das Wasser nicht.
------------------------------------------

MfG
Dirk

Micha Offline




Beiträge: 1.325

21.07.2003 09:49
#21 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Meine Hochachtung.!!!!! Ich hatte immer nur 1 gefunden.

florian Offline




Beiträge: 323

23.07.2003 20:03
#22 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Hallo Dirk, ich hoffe ich bringe nicht Deine Chronologie durcheinander.....? Habe nur gerade den "Mönch mit der Peitsche" gesehen und kann von 2 Goofs berichten:

- Mrs.Forster spricht in ihrem Zimmer mit ihrem Bruder Mr.Denver; Sir John und Higgings belauschen sie durch die nur angelehnte Tür. Diese fängt an zu knarren,Denver schließt diese.In der nächsten Einstellung sieht man S.John und Higgings auf der anderen Seite der Tür; durch das Schließen der Tür wackelt die ganze
(Studio-)Wand.

- Der Mönch versucht im Aquarium Glenn Powers mit der Peitsche zu töten, dabei werden mehrere Gegenstände umgehauen.(Kerzenständer etc.) - bei der Stehlampe ist sehr offensichtlich, dass sie "vorbehandelt" wurde.

Möchte nicht ausschließen, dass noch mehr Goofs drinstecken.....
Florian

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

23.07.2003 20:31
#23 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Hallo,

vielen Dank für die Goofs! Werde sie gleich in den Index eintragen.

MfG
Dirk

Micha Offline




Beiträge: 1.325

23.07.2003 21:15
#24 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Hallo Dirk, bezüglich deiner Hexer-goofs:

Bei dem Eisentor kann ich nach wiederholten Male keine Schnur erkennen. (vieleicht bin ich ja auch zu blöd dazu.
Wenn Fuchsberger alerdings dann durch das Tor geht und dann eine Innenansicht von dem unterirdischen Gewölbe kommt erkennt man von Innen kein Tor und auch keine Blätter.

Tschüss,
Micha

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

24.07.2003 08:32
#25 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Hallo,

am besten du schaust dir die Szene auf DVD an. Vielleicht ist das Bild auf VHS zu unscharf. Die Schnur ist auf jeden Fall SEHR deutlich zu sehen. (die Schnur führt vom Tor aus unten rechts aus dem Bild)

MfG
Dirk

florian Offline




Beiträge: 323

28.03.2004 20:38
#26 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Hallo und guten Abend,
gerne greife ich das beliebtes Thema vom letzten Sommer auf.
Anlässlich des letzten Kino-Besuches (Gruft mit dem Rätselschloss) deutete ich bereits an,
dass ich was "entdeckt" hatte; wollte mir aber anhand des Videos doch vorher nochmals Klarheit
verschaffen.

Ferry Westlake endeckt in der Gruft den Sarg. Er öffnet ihn und sieht die tote Lissy darin liegen.
(ob er den Sarg wieder schließt, sieht man nicht).
Spedding kommt nun ebenfalls in die Gruft, und steigt über den g e s c h l o s s e n Sarg.

Westlake kann aus der Gruft entkommen, diese verschließt sich wieder, Spedding gerät in Panik und
sieht in seiner Verzweiflung die tote Lissy im Sarg; folglich muß dieser wieder geöffnet gewesen sein.

Also Dirk ;ich denke das gehört in die Goofs-Liste.

Ich wünsche einen schönen Abend und viel Spass beim weiteren Suchen von Goofs.

Florian



Dirk Offline



Beiträge: 2.788

28.03.2004 20:47
#27 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Na das nehme ich doch mit Vergnügen in die Liste auf!

Gruß
Dirk

florian Offline




Beiträge: 323

12.04.2004 22:14
#28 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Guten Abend;
zum Osterfest "gönnte" ich mir mal wieder einen meiner Lieblings-Filme.
"Die seltsame Gräfin".
In der 38.Minute - nach dem Balkonsturz von Brigitte Grothum- klärt Lil Dagover,
wer den Schlüssel ins Schloss steckte.
Dabei sieht man deutlich am linken Rand den Schatten des Mikros, der dann noch das
Gesicht von Eva Brumby "verdeckt". Das mir das bislang noch nie auffiel......

florian Offline




Beiträge: 323

14.04.2004 22:32
#29 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

die von Dirk ermittelten Goofs sind eindeutig korrekt.
Ich habe speziell auf die "Hut-schnur" und die "Eisentor-schnur" geachtet und die ist wirklich zu sehen.
(ich gebe zu, im Fernsehen fällt es schwer; im Kino können es Blinde erkennen)
Auch die Mikro-Stange im Hotelzimmer von Margot Trooger kommt deutlich zu Tage
Beste Grüße

Florian

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

14.04.2004 23:32
#30 RE:Goofs bei Wallace? Zitat · antworten

Vielleicht werde ich mir demnächst auch nochmal einen Film vornehmen!

Gruß
Dirk

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen