Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 5.351 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
athurmilton Offline



Beiträge: 1.073

06.02.2013 17:58
Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Es gibt vom Label ALIVE zwei neue Charlie Chan - DVDs, die begeisterte Kritiken bei Amazon bekommen haben!

Mit Warner Oland:

DVD: "Das Geheimnis"

Mit Sidney Toler:

DVD: "Gefährliches Geld"

Ich habe sehr lange keine Charlie Chan-Filme mehr gesehen, fand sie aber als Kind sehr spannend, kam wir wie ein asiatischer Hercule Poirot vor.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Matze K. Offline



Beiträge: 1.007

10.02.2013 08:48
#2 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Sehr interessant. Ich hab mal nachgeschaut - sind ja noch einige Filme aus den 40ern. Es gibt sogar eine Verfilmung mit Peter Ustinov von 1980 - kenn die jemand?

---------------------------------------------------
Immer wenn du lügst, muss Jesus Blut weinen.
(Todd Flanders)

Lord Peter Offline




Beiträge: 397

10.02.2013 11:17
#3 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Zitat von athurmilton im Beitrag #1
Ich habe sehr lange keine Charlie Chan-Filme mehr gesehen, fand sie aber als Kind sehr spannend, kam wir wie ein asiatischer Hercule Poirot vor.


Das kam wohl nicht von ungefähr, schließlich war's derselbe Synchronsprecher: Klaus Höhne.

Den Ustinov-Film kenne ich, der gehört allerdings eher in die Richtung "Klamotte". Da sind selbst die schwächeren Episoden der Toler-Ära besser.

Gubanov Offline




Beiträge: 14.747

10.02.2013 11:23
#4 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Aber wer freut sich denn bei einer fast dreißigteiligen Serie über das Herausbringen einzelner Filme? Zumal es offenbar neben den 26 synchronisierten Teilen noch ungefähr zwanzig gibt, die sowieso niemals eingedeutscht worden sind.

In Großbritannien und den USA gibt es vernünftige Sammlerboxen, die einem schneller, günstiger und mit mehr Hintergrundinformationen einen Chan-Grundstock aufbauen:
http://www.odeonent.co.uk/product/charli...land-collection
http://www.odeonent.co.uk/product/charlie-chan-sidney-toler

Man vergleiche:

Preis Deutschland pro Film: 12,99 Euro
Preis Großbritannien pro Film: ca. 5,14 Euro
Bonusmaterial Deutschland: Laut Amazon-Rezension "angeblich ein Trailer"
Bonusmaterial Großbritannien: Bildergalerien, Trailer, Audiokommentare, Dokumentationen

Für die Odeon-Veröffentlichungen aus dem UK wurde das Material übernommen, das 20th Century Fox mit großem Aufwand in den USA restauriert und neu produziert hat. Wie die US-Schwesterausgaben aussehen, kann man sich beim DVD-Biber ansehen:
http://www.dvdbeaver.com/film/dvdreviews...llection_v1.htm
http://www.dvdbeaver.com/film2/DVDReview...llection_v2.htm
http://www.dvdbeaver.com/film2/DVDReview...llection_v3.htm
http://www.dvdbeaver.com/film2/DVDReview...llection_v4.htm
http://www.dvdbeaver.com/film2/DVDReview...llection_v5.htm

Edith fügt noch hinzu:
ALIVE ist kein DVD-Label, sondern ein Vertrieb, der die Produkte vieler Hersteller in den Handel bringt. Das für "Charlie Chan" verantwortliche DVD-Label heißt Donau Film.

athurmilton Offline



Beiträge: 1.073

10.02.2013 17:23
#5 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Zitat von Gubanov im Beitrag #4
Aber wer freut sich denn bei einer fast dreißigteiligen Serie über das Herausbringen einzelner Filme? Zumal es offenbar neben den 26 synchronisierten Teilen noch ungefähr zwanzig gibt, die sowieso niemals eingedeutscht worden sind.

In Großbritannien und den USA gibt es vernünftige Sammlerboxen, die einem schneller, günstiger und mit mehr Hintergrundinformationen einen Chan-Grundstock aufbauen


Warum so negativ?

Man freut sich natürlich darüber, weil 2 DVDs besser als 0 DVDs sind!

Die ausländischen DVDs sind (zumindest für mich) uninteressant, egal wie billig sie sind, weil die deutschen Synchronisationen nicht mit drauf sind. Die ist zusätzlich zur englischen Originalfassung ein Muss, so haben wir sie kennen gelernt, damals im TV.

Kauft niemand die zwei deutschsprachigen DVDs, dann wird es sicher niemals eine Box mit den 26 synchronisierten Filmen geben, geschweige denn eine Synchronisation der restlichen Filme (man denke an Mit Schirm, Charm und Melone und kann ja mal davon träumen).

Gubanov Offline




Beiträge: 14.747

10.02.2013 17:28
#6 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Für die Synchro reichen mir die Fernsehaufnahmen. 2 überteuerte DVDs ohne Substanz sind für mich sogar schlechter als 0 DVDs, weil sie die Chance auf eine wirklich ordentliche Sammel-VÖ verbauen.

athurmilton Offline



Beiträge: 1.073

10.02.2013 17:42
#7 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Zitat von Gubanov im Beitrag #6
Für die Synchro reichen mir die Fernsehaufnahmen. 2 überteuerte DVDs ohne Substanz sind für mich sogar schlechter als 0 DVDs, weil sie die Chance auf eine wirklich ordentliche Sammel-VÖ verbauen.

Das macht (für mich) keinen Sinn. Label testen das Interesse nicht selten mit Einzelveröffentlichungen, bevor sie es riskieren, eine ganze Box zu erstellen. Noch weiss keiner, wie groß (oder klein) das Interesse an Charlie Chan in Deutschland ist. Kauft also keiner die DVDs, ist es wohl zu gering und es wird keine weiteren geben.

Der Preis ist gewiss (noch) etwas hoch, wird aber vermutlich sinken.

DVDs ohne Substanz? Ich habe noch keine professionelle Beurteilung der DVDs gelesen, da weisst du anscheinend mehr als wir. Man kann davon ausgehen, dass die Qualität besser ist als die des einen, in schlechter Qualität auf einer bekannten Video-Seite stehenden Films ("Charlie Chan auf der Schatzinsel"), vom TV aufgenommen. Extras kommen oft nur bei Boxen als Anreiz hinzu, Trailer etc. schaut man ja eh meist nur einmal.

Wo bekommen wir die ganzen Fernsehaufnahmen überhaupt her, von denen du redest? Im Free-TV zumindest gibt es keine Ausstrahlungen, würde gerne dort aufnehmen, aber kein Angebot verfügbar.

athurmilton Offline



Beiträge: 1.073

10.02.2013 17:46
#8 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #3
Zitat von athurmilton im Beitrag #1
Ich habe sehr lange keine Charlie Chan-Filme mehr gesehen, fand sie aber als Kind sehr spannend, kam wir wie ein asiatischer Hercule Poirot vor.


Das kam wohl nicht von ungefähr, schließlich war's derselbe Synchronsprecher: Klaus Höhne.

Den Ustinov-Film kenne ich, der gehört allerdings eher in die Richtung "Klamotte". Da sind selbst die schwächeren Episoden der Toler-Ära besser.



Danke für die interessante Info bzgl. des Synchronsprechers, freue mich auf die Synchronisation!

Den Ustinov-Film habe ich einmal gesehen, weiss noch, dass ich enttäuscht war - war besonders blass, obwohl er im Gegensatz zu den alten Filmen in Farbe ist!

Ein paar Infos + Bilder: http://www.cinema.de/film/charlie-chan-u...in,1338399.html

Gubanov Offline




Beiträge: 14.747

10.02.2013 17:50
#9 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

@ athurmilton, 7: Warum so negativ?

Das Austesten von Interesse, mit dem du deine Hoffnung auf eine vollständige deutschsprachige DVD-Sammlung aufrecht erhältst, würde für das Label gerade bei Nischenfilmen eine unnötige Investition bei gleichzeitigem Käuferverlust bedeuten, weil nur wenige Leute willens sind, einen Film doppelt - zuerst einzeln und dann in einer Box - zu kaufen. Insofern kann man diese Theorie getrost unrealistisch nennen.

Preissenkung? Ist spekulativ. Hängt auch vom Label ab. Donau Film ist mir bisher nur durch die VÖ von "Eine Witwe mordet leise" aufgefallen. Und da war nichts mit Preissenkung. Steht aktuell bei 14,99 Euro. Gut, ist nicht unbedingt übertragbar auf Chan, aber die Idee einer zeitnahen Preissenkung wird dadurch auch unrealistisch.

DVDs ohne Substanz? Ich bin gern bereit, mich eines Besseren belehren zu lassen, wenn Donau Film alle Extras der englischsprachigen VÖs aufspielt. Angekündigt haben sie diese aber nicht.

Und die Fernsehaufnahmen kommen von Kabel-Eins-Classics. Nein, ich habe kein Pay-TV, aber es ist nicht unmöglich, an sie heranzukommen.

Gubanov Offline




Beiträge: 14.747

18.03.2013 20:09
#10 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Lustigerweise soll nun doch eine Box kommen - wohlgemerkt aber nicht von Donau Film / Alive! Die Köche kündigten heute eine Veröffentlichung von vier Chans in einer Box etwa in der Mitte des Jahres an (siehe Cinefacts). Mich verwundert die Aussage des Mitarbeiters, Koch Media hätte angeblich die Rechte an allen Filmen erworben. Dann frage ich mich, unter welcher Existenzberechtigung die Scheiben von Donau Film kommen.

Auf jeden Fall tönt diese Neuankündigung schon einmal besser als der bisher in diesem Thread diskutierte Anlauf, zumal Michael auch das US-Label Fox erwähnt. Zusammen mit der Tatsache, dass man von Koch eigentlich keine Vanillas gewöhnt ist, könnte das auf die Übernahme gewissen Bonusmaterials hindeuten. Zudem bemüht sich Koch, an die alten Kinosynchronisationen heranzukommen. Es bleibt dann nur zu hoffen, dass sie nicht nach einer Box aufhören.

StefanK Offline



Beiträge: 897

18.03.2013 22:49
#11 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Zitat von Gubanov im Beitrag #10
Mich verwundert die Aussage des Mitarbeiters, Koch Media hätte angeblich die Rechte an allen Filmen erworben...


Der Koch Mitarbeiter schrieb allerdings man hätte die Rechte an den Fox Chan Filmen erworben. Zumindest das hier erwähnte Gefährliche Geld ist ja von Monogram Pictures.

Havi17 Offline




Beiträge: 2.945

19.03.2013 07:09
#12 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Gibt es denn inzwischen eine DVD-Veröffentlichung der ersten Folge "Der Tod ist ein schwarzes Kamel" ?

Gruss
Havi17

Gubanov Offline




Beiträge: 14.747

19.03.2013 10:43
#13 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

@ StefanK: Danke für die Aufklärung des kleinen Missverständnisses. Ich finde die ganze Sache aber sehr verwirrend. Gibt es irgendwo eine Auf-einen-Blick-Liste, aus der man alle Filme mit Jahr, Studio und Hauptdarsteller entnehmen kann?

@ Havi17: Ich kann dir nur eine ganz ähnliche Antwort geben wie vor fünf Jahren: Auf Deutsch nicht, nur in den USA und inzwischen auch in Großbritannien. "The Black Camel" ist aber eine Fox-Produktion - und so besteht die Möglichkeit, dass er bei den Koch-Titeln dabei sein wird.

Dafür hat Michael ganz nebenbei zusätzlich zu Charlie Chan auch noch eine Mr.-Moto-Box angekündigt. Wenn das mal kein Grund zur Freude ist.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
brutus Offline




Beiträge: 12.798

19.03.2013 11:14
#14 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Zitat von Gubanov im Beitrag #13

Dafür hat Michael ganz nebenbei zusätzlich zu Charlie Chan auch noch eine Mr.-Moto-Box angekündigt. Wenn das mal kein Grund zur Freude ist.


Wobei er von einer Mr.Moto-Box 1 spricht, was vermuten lässt, irgendwann folgt auch noch Box 2.
Da hätte man eigentlich alle 8 Filme in eine Box packen können, aber auch so eine gute Nachricht, vorausgesetzt die Quali ist besser, als bei meinen Aufnahmen (wovon ich mal ausgehe).

Markus Offline



Beiträge: 606

19.03.2013 15:20
#15 RE: Charlie Chan DVDs Zitat · antworten

Die Koch-Box soll der 1. Fox-DVD-Kompilation entsprechen (samt Bonus!):

Disk 1: CHARLIE CHAN IN LONDON (1934)
Full Screen Feature
"The Legacy of Charlie Chan" Featurette (15:00)
Theatrical Trailer
Disk 2: CHARLIE CHAN IN PARIS (1935)
"In Search of Charlie Chan" Featurette (20:00)
Disk 3: CHARLIE CHAN IN EGYPT (1935)
"The Real Charlie Chan" Featurette (20:00)
Disk 4: CHARLIE CHAN IN SHANGHAI (1935)
Eran Trece, the Hollywood-produced Spanish language version of the lost 1931 Charlie Chan Carries On (79:00)
Theatrical Trailers

"Paris" und der spanischsprachige erscheinen OmU.

Gruß
Markus

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen