Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 7.935 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
fritz k Offline



Beiträge: 243

02.11.2005 18:06
Bewertet: "Der Teufel kam aus Akasava" (1970, Außer der Reihe) Zitat · antworten

Der grottigste Wallace-Film!
Negativ:
- die Story von dem Wunder-Stein taugt kaum für C-Science-Fiction und das in einem Wallace!
- nach einigermaßen interessantem Start verliert sich schon die Spannung
- zahlreiche Fehler in der Handlung ( warum wird z.B. Prof. Forrester von Leuten, die vor fast sinn-
losen Morden nicht zurückschrecken, extra mit nach London geschleppt? )
- gute Darsteller werden hemmungslos verheizt ( Tappert, Rilla, Schürenberg, Ebinger)
- dürftige schauspielerische Leistungen der Hauptdarsteller ( Korda und Williams)
- schlampige Schnitte ( oder liegt das an meiner DVD-Fassung?)
- schlampige und größtenteils uninspirierte Regie
- dem Produzenten war anscheinend das Niveau seines Films egal
Positiv:
- die Hauptdarstellerin ist sexy

Fazit 5 Punkte für Trash-Fans ansonsten 0,5 von 5 Punkten

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.507

02.11.2005 19:08
#2 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

Einer der schlechtesten Filme, die ich je vor die Netzhaut bekomme habe! Vorallem die schlechte Kameraführung macht alles kaputt. Amüsant ist da auch nix, denn die Story ist so unendlich dämlich, irgendwelche Hotelparks mussten für den Dschungel herhalten und überhaupt gibt es nur einen positiven Punkt:
Die Klasse Musik!

---
FSK 12 heißt: Der Gute bekommt das Mädchen
FSK 16 heißt: Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 heißt: JEDER bekommt das Mädchen
---

Andreas Offline




Beiträge: 349

02.11.2005 20:01
#3 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

@fritz:
ich bin ein Trash-Liebhaber wenn es Edeltrash ist wie der GORILLA von Soho usw. aber ASKASAVA ist zusammen mit GEHEIMNIS DES GELBEN GRABES nicht nur der schlechteste Wallace-Film sondern der schlechteste den ich je in meinem Leben gesehen habe. Der Film hat noch nicht mal die Bezeichnung TRASH verdient, ASKASAVA ist ein echter Fuck-Movie (sorry, aber ich rege mich immer auf wenn ich an den Film denke). -10/5 !!

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

03.11.2005 00:25
#4 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten
Zu dem Film gibt es nicht viel zu sagen, außer dass er grottig ist.
Von fritz_k als Perrak-Fan hätte ich erwartet, dass er immerhin die Kameraführung "kultig" findet, scheint aber ja nicht so zu sein.

Übel übrigens auch: Die Synchronisation von Schürenberg. Irgendwie klingt das seltsam oder/und wurde schlecht gemacht. Und so richtig nach Schürenberg klingt das auch nicht mehr.

Gruß, Ewok

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

03.11.2005 12:31
#5 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

Ich liebe den Film! Man sollte es natürlich nicht mit einer typischen Wallace Verfilmung vergleichen. Nicht nur die Mucke ist geil. Der Film ist echter Trash, der Laune macht. Akasava fügt sich bestens mit Francos Werken wie "Sie tötete in Ekstase" oder "Vampyros Lesbos" zusammen. Soledad Miranda ist wunderschön. Der Film hat auch eine schön trashige Siebziger Athmo.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.507

03.11.2005 13:00
#6 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

Der Film ist absoluter Trash. Aber nicht von der witzigen, unterhaltsamen, sondern langweiligen Sorte, wo man sich nur noch aufregt. Unter spaßigem Trash verstehe ich zum Beispiel 60er-Jahre-Agentenfilme aus Italien! Die sind technisch aber auch besser umgesetzt, nicht so unglaublich wackel-kamera-mäßig wie Francos Scheißfilm, den ich übrigens sowieso losgelöst von den Wallace-Filmen betrachte!

---
FSK 12 heißt: Der Gute bekommt das Mädchen
FSK 16 heißt: Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 heißt: JEDER bekommt das Mädchen
---

Andreas Offline




Beiträge: 349

03.11.2005 14:23
#7 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

also ewurab, da bist du wahrscheinlich der einzige ;) aber das ist auch ok. Trash ist für mich zB Helge Schneiders Kinowerke usw. aber ich unterscheide zwischen Trash und Scheisse

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

03.11.2005 14:52
#8 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten
Die Definition von Trash geht manchmal eben weit auseinander. Ich bin halt auch ein bißchen Franco Fan und entdecke schon seine persönliche Handschrift darin.
Musik ist geil, Soledad Miranda ist geil, siebziger Atmosphäre ist klasse, dann auch noch ein Horst Tappert, Siegfried Schürenberg und Walter Rilla. Das hat schon etwas skurriles und macht genau deswegen Laune. Francos Zooms, Schnitte, Einstellungen sind schon besonders.
Ich verstehe aber dass das mit Edgar Wallace nicht viel zu tun hat, bis auf die oben genannten Darsteller.

Köstlich finde ich übrigens den Dschungel im Film, der aussieht als wäre es im Zoo gedreht.

In dem Film gibts in den Dschungelszenen auch eine echt "tierische" Soundkulisse. Da hab ich mich kaputt gelacht.

Trashfaktor 10

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.507

03.11.2005 14:55
#9 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

Helge Schneiders Filme halte ich nicht einmal für Trash! Jazzclub ist absolut professionell produziert, dann müsste man auch "Der Schuh des Manitu" oder "Der WiXXer" als Trash bezeichnen (wenn man weitergeht sogar Filme wie "Der Untergang"). Man kann doch Filme nicht wegen ihrem Inhalt als Trash bezeichnen. Für mich sind Trashfilme Werke, die nur für die schnelle Mark gedreht wurden und ziemlich plakative Schock- oder Action-Elemente beinhalten. Aber das führt zu weit, hier über den Wortinhalt von Trash zu diskutieren. Fakt ist:
"Der Teufel kam aus Akasava" ist völliger Scheiß, auch wenn es Leute gibt, die so etwas mögen. Schließlich gibt es auch Fans von Frauengefängnis-Filmen!

---
FSK 12 heißt: Der Gute bekommt das Mädchen
FSK 16 heißt: Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 heißt: JEDER bekommt das Mädchen
---

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

03.11.2005 17:07
#10 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Fakt ist: "Der Teufel kam aus Akasava" ist völliger Scheiß

Das ist deine Meinung. Aber noch lange nicht Fakt.

fritz k Offline



Beiträge: 243

03.11.2005 17:46
#11 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

Ach ja, die Musik hatte ich ja ganz vergessen. Fand ich auch besser als den Film. Erinnerte mich sehr an den Peter-Thomas-Sound um 1970.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

03.11.2005 23:50
#12 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

Also ich finde den Film auch genial trashig. Ist irgendwie wie ein Autounfall, schrecklich, aber man muss hingucken (das Zitat ist leider nicht von mir, passt aber gut). Die Athmosphäre ist absolut einzigartig und einfach klasse, die ganze schmuddelige, dreckige Stimmung des Films haut einfach nur auf den Putz, die Musik ist ohne jede Frage sehr geil und unfreiwillige Komik (besonders die Prügel- und Nacktszenen) gibt's auch genug!

objektiv 5/5, subjektiv (als Wallace-Fan) 1/5

Peitschenmönch Offline




Beiträge: 534

04.11.2005 11:15
#13 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten
Ich werde zu diesem Film wahrscheinlich nie eine richtig umfassende Bewertung abgeben können, weil ich ihn vor zu langer Zeit sah, ihn aber mies genug fand, um ihn mir erst wieder anzuschauen, wenn ich wirklich sozusagen mal nichts besseres zu tun haben sollte, vorausgesetzt er läuft mal wieder, denn ne DVD oder ein Video kaufe ich mir definitiv nicht. Im Prinzip ist das schon die Bewertung.
Walter Rilla fand ich sehr deplatzziert in einem derartigen Werk, nicht durch den Wallace-Star-Faktor, sondern einfach durch seine Art zu schauspielern. Das macht den Film eigentlich noch schlimmer, als er ohnehin schon war, da der Trash, so scheiße er auch sein mag, durch solche Fehlbesetzungen, noch nicht mal in sich geschlossen ist, sondern sozusagen eine "offene Mülltonne." So lange es in sich schlüssig ist, hat jeder Mist noch gute Seiten, aber auch das ist hier eben nicht der Fall. Die Musik sepparat kann gut gewesen sein, da kann ich mich nicht mehr dran erinnern.
Zu "Ehrenrettung" von wegen miesester Film muss man aber sagen, dass der Film noch wesentlich besser war als "Dr. M schlägt zu". Das war wirklich der schlechteste Film, den ich jemals gesehen habe. Allein schon durch die Besetzung mit Horst Tappert ist dieser Film hier besser, aber auch die Story ist vergleichsweise(!) besser und letztlich auch die Inszenierung.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

10.11.2005 11:46
#14 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

Also zur Story brauch ich ja nicht viel sagen. Ich muss mal dazu sagen, dass einige auch sehr trashige Wallace-Filme durchschnittlich ziemlich gut bewertet wurden und man den Trash nicht hier auf einmal als großen Negativpunkt nehmen sollte. Die Musik ist rel. gut und ich muss sagen, obwohl der Film eigentlich nicht so toll ist, hat er meine Sympathie gewonnen.
Gez.:
H.

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

25.02.2006 23:16
#15 RE: Bewertet "Der Teufel kam aus Akasava" ( außer der Reihe) Zitat · antworten

Ich habe mir den Film heute mal wieder angesehen und muss sagen ich liebe ihn einfach. Der Film hat definitiv was.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen