Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 6.724 mal aufgerufen
 Schauspieler/-innen
Seiten 1 | 2 | 3
max Offline



Beiträge: 234

13.01.2024 22:54
Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Moin zusammen,

In diesem Thread möchte ich gerne einmal versuchen, verschiedene Informationen zur Mitwirkung diverser Klein- und Nebendarsteller in den Klassikern, die zur Zeit ja auf diverse Threads verteilt sind, zu bündeln und zu ergänzen.

Dazu zählen z.B.:
-"Neuentdeckungen"
-Präzisierung einiger Nebenrollen (z.B. bei "Polizist", wann taucht er auf, was macht er etc.)
-Darsteller, die in verschieden Quellen genannt werden, aber gar nicht dabei sind

Ergänzungen, Kritik und Korrekturen sind selbstverständlich jederzeit willkommen.

max Offline



Beiträge: 234

13.01.2024 23:11
#2 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Der unheimliche Mönch

Michael Symo und Günter Notthoff spielen die beiden Gangster in der Windmühle, die Inspekor Bratt und Sgt. Cunning in einen Hinterhalt locken und vorübergehend überwältigen. Symo betätigt die Falltür, Notthoff nimmt das Funkgerät an sich.

Der Gangster, der Lola nach Feuer fragt und eine Ladung Schwefelsäure abbekommt, ist ein anderer Darsteller, nicht Symo.

Manfred Meurer spielt einen Gangster, der nach den gefangenen Mädchen schaut, kurz bevor der Ort von der Polizei gestürmt wird ("Ruhig, Kinder, euch hört ja doch keiner! Und wer schön brav ist, kriegt ne bessere Fahrt nach Südamerika!")

Auch wenn die Ähnlichkeit hoch ist, bin ich immer noch der Meinung, dass Lord Darkwood nicht von Alfred Schlageter gespielt wird.

max Offline



Beiträge: 234

13.01.2024 23:20
#3 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Die seltsame Gräfin

Gert Wiedenhofen spielt den Sergeant, der Margaret Reedle im Café verhaftet.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.768

14.01.2024 12:20
#4 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Alfred Vohrer am Hotelempfang in "Mönch mit der Peitsche"

Gruss
Havi17

Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt endlich wissen, was Frieden heißt (Jimi Hendrix)

max Offline



Beiträge: 234

14.01.2024 17:49
#5 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

An eine Hotelszene im Mönch kann ich mich gar nicht erinnern.

An welcher Stelle im Film kommt dieser Auftritt denn ungefähr vor?
Ich kannte bisher Vohrers Auftritt am Hotelempfang in "Neues vom Hexer".

max Offline



Beiträge: 234

14.01.2024 18:01
#6 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Apropos Der Mönch mit der Peitsche:

Dass Arthur Binder im Mönch als Polizist auftritt, dürfte schon bekannt sein. Sein Rollenname ist Thompson. Er ist der Polizist an der Sandgrube, bei der Ann Portland versteckt wird und bei der Entführung Anns durch Cress Bartling von diesem vergast wird.


Peter William Koch spielt Bill Spencer, den Typen mit dem Bauarbeiterhelm, der in der selben Szene von Greaves erschossen wird.

max Offline



Beiträge: 234

14.01.2024 20:11
#7 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Das Geheimnis der gelben Narzissen

Auf Aveleyman.com konnten diverse Nebenrollen und sogar Statisten zugeordnet werden.
Leider ist die Seite nicht mehr online, aber die Archivseite kann noch aufgerufen werden. Hier der Link zur Filmseite.

Die Auftritte der Darsteller Charles Brodie, David Broomfield, Anthony Sheppard und Alan Casley, welche auch in den Kramp-Büchern genannt werden, konnten dort aber nicht gefunden werden. Ein Polizeisekretär (Brodie) und ein Flughafenangestellter (Casley) tauchen meines Erachtens im Film auch nicht auf.

Aveleyman konnte auch Michael Collins als Osborne nicht finden. Dieser aber ist der Sergeant, der oft mit Oberinspektor Whiteside auftaucht und von diesem auch einmal mit seinem Namen angesprochen wird.

max Offline



Beiträge: 234

15.01.2024 01:28
#8 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Der rote Kreis

Mal etwas zu den dänischen Schauspielern.

Mittlerweile sind die Nebenrollen wieder gelöscht, aber bis vor kurzem waren auf Wikipedia die Rollen von Mogens Brandt und Georg Philipp falsch zugeteilt.

Mogens Brandt (Link zum Danske Filminstitut) spielt den Vollstreckungsbeamten in der Eingangsszene bei der Hinrichtung in Toulouse, der zuerst das Todesurteil bekanntgibt und dann die Trunkenheit des Henkers feststellt.

Georg Philipp (hier ergibt die Google Bildersuche nur zwei undeutliche Bilder, wer ihn da trotzdem einmal suchen will, sollte den vollen Namen Georg Otto Ragnar Philipp eingeben, sonst landet man beim Komponisten G.P. Telemann) spielt den Fahrkartenverkäufer in der Szene, in der Froyant eine Fahrkarte nach Toulouse kauft ("Eine Fahrkarte nach Toulouse!" "Frankreich?" "Kennen sie noch ein anderes?").


Im Filmthread zum roten Kreis wurde einmal eine weitere Auflistung dänischer Schauspieler gepostet, die so auch auf der Filmseite des Danske Filminstitut (dfi) gezeigt wird.
Zu einigen Darstellern gibt es auch Bilder, von denen sind aber erstaunlich wenige im Film zu finden.


Holger Munk (nicht Jörgen Munk) spielt, wie bereits im Thread zum Film erwähnt, den falschen Stewart im Zug, der Froyant den vergifteten Tee verkauft.

Holger Hansen (Bild dfi) ist der Zeitungsverkäufer, der am Anfang der neunten Minute zu sehen ist.

Povl Wöldike (Bild dfi) könnte der Gefängnisgeistliche bei der Hinrichtung Lightmans am Ende des Filmes sein. Was mich jedoch stutzig macht, ist die Tatsache, dass er nur als Statist im Hintergrund ohne Sprechtext zu sehen wäre.
Ist die Mitwirkung eines gestandenen Schauspielers in einer Statistenrolle erwähnenswert? Als Cameo, klar, aber in einem Film für hauptsächlich deutsches Publikum, wo einen keiner kennt? Oder bezieht sich die Auflistung des dfi nicht nur auf den roten Kreis, sondern auch auf den Frosch mit der Maske?
Das ergäbe Sinn, denn Wöldike taucht auch im Frosch auf, aber mehr dazu im nächsten Post, das Bett ruft.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.768

15.01.2024 13:50
#9 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Jepp, Du hast recht, Hotelszene hatte ich vertauscht

Gruss
Havi17

Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt endlich wissen, was Frieden heißt (Jimi Hendrix)

max Offline



Beiträge: 234

15.01.2024 16:18
#10 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Passiert.

Danke für deine schnelle Antwort, so wie ich mich kenne, hätte ich die nächsten Tage den Mönch nach Freddy Vohrer abgesucht.

Gruß
Max

max Offline



Beiträge: 234

15.01.2024 23:53
#11 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Nachtrag Der rote Kreis

Das bekannte Foto mit Jürgen Roland und Klausjürgen Wussow ist wohl ein Promo-Shot, da es im Film keinen Moment gibt, in dem diese Abbildung vorkommt.

Der Polizist, den Jürgen Roland spielt, grüßt Derrick Yale, als dieser am Ende des Filmes das Lagerhaus verlassen will und macht ihm die Tür auf, kurz bevor Yale auf Froyant trifft.

max Offline



Beiträge: 234

16.01.2024 01:13
#12 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Der Frosch mit der Maske


Da Holger Munks Rollenname Sgt. Rubby zwar bekannt ist, er aber nie mit Namen angesprochen wird: Er ist Sir Archibalds Vorzimmer-Sergeant, der Sir Archibald und Elk in der 56. Minute vom Verschwinden der Staubproben unterrichtet, ein anderes Mal die Daily Mail ins Büro bringt, Philo Johnsons Besuch im Yard ankündigt und als die Filmaufnahme aus der Lolita-Bar begutachtet wird, den Filmprojektor bedient.


Carl Ottosen ist mit ziemlicher Sicherheit im fertigen Film nicht dabei. Es gibt ja genügend Bilder von ihm im Netz, er hat ein markantes Gesicht und markante Ohren, da passt einfach niemand im Film zu ihm. Vermutlich dem Schnitt zum Opfer gefallen. Die Angabe auf Wikipedia, er spiele einen Gefängnisdirektor, ist falsch.


Georg Philipp hat einen kurzen Auftritt als Gast in der Lolita-Bar. Kurz nachdem Lolita in der 48. Minute ihre Gesangsdarbietung beendet hat, ist er der erste, der ihr ein Kompliment macht ("Du bist eine wundervolle Frau!").


Bei der Hinrichtung Ray Carters spielt
Knud Hallest (Link dfi, man beachte die Narbe über seinem rechten Auge) den Beamten (oder Gefängnisdirektor), der den Henker ruft ("Henker von London, walte deines Amtes!") und als der Henker zögert, auf der Hinrichtung besteht ("Im Namen des Gesetzes, das Urteil muss vollstreckt werden!"). Vermutlich hat der Wikipedia-Autor Hallest mit Ottosen verwechselt.

Povl Wöldike spielt in der gleichen Szene den Geistlichen ("Gott schenke dir Kraft, mein Sohn!").


Da Hallest laut dfi im roten Kreis mitspielen soll (und dort vermutlich nicht auftritt), habe ich den Verdacht, dass die Angaben des dfi sich sowohl auf den Frosch, als auch auf den Kreis beziehen. Eine Erwähnung Wöldikes ergäbe damit auch mehr Sinn.
Das hieße dann aber wiederum, dass die restlichen Darsteller Suhr, Spiro, Johannsen, Nörlöv und Darni auch im Frosch auftauchen könnten.
Alles irgendwie mysteriös, aber hey, es geht ja auch um Wallace!

max Offline



Beiträge: 234

17.01.2024 22:51
#13 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Der Hund von Blackwood Castle

Mittlerweile ist er wieder aus dem Wikipedia-Artikel gelöscht worden, aber jemand hatte da vor längerer Zeit ein gutes Auge:

Paul Seiler, Schauspieler und Biograf Zarah Leanders spielt den Polizisten, der gegen Ende des Filmes Lord Henry Beverton verhaftet.
Bei der Google Bildersuche sollte man immer auch Zarah Leander dazuschreiben, um beim "richtigen" Paul Seiler zu landen.

max Offline



Beiträge: 234

18.01.2024 17:39
#14 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Kleiner BEW-Einwurf: Der Würger von Schloss Blackmoor

Paul Berger spielt "Den Bärtigen", also den Motorradfahrer, der durch das Seil an der Brücke enthauptet wird.

max Offline



Beiträge: 234

19.01.2024 01:39
#15 RE: Kleindarstellerthread Zitat · Antworten

Der Mann mit dem Glasauge


Da die Rollennamen der beiden Darstellerinnen zwar bekannt sind, aber im Film nicht angesprochen werden:

Nadia Henkowa, im Hallo-Buch als "Rita Henke" angegeben, spielt Daisy, die Mitarbeiterin im Billardclub, die Sergeant Pepper bei seinem Besuch im Club dessen Gewinn auszahlt und den Billardtisch anschließend auf Wunsch des Bosses sperrt.

Ligia Lieveld spielt Laura, die dunkelhäutige Mitarbeiterin im Billardclub. Bei Sgt. Peppers Lonely Glass Eye Club Besuch ist sie ein paar Male zu sehen. Bei Inpektor Perkins' Besuch ab Minute 51 antwortet sie auf die Bitte nach reparierten Queues: "Ihre sind ganz in Ordnung, was stört sie daran? Aber bitte, wie sie wollen!"
Vor ein paar Jahren fand ich eine Traueranzeige zu ihr im Netz. Leider ist diese nicht mehr online und ich habe sie damals nicht abgespeichert.
Aus dem Gedächtnis weiß ich nur noch, dass sie auf Curaçao geboren wurde, nach der Heirat in Deutschland einen Doppelnamen hatte und die Anzeige in einer aachener Zeitung war, sie also vor wenigen Jahren wohl in Aachen verstorben ist.


Erwin Schastok Da hat ein imdb User den richtigen Riecher gehabt. Er ist der Polizist mit Funkgerät in der 71. Minute ("Smith meldet aus dem Hafen, dass bei der Olaf Ericsen die Lotsen an Bord gehen, was soll er tun?" "Beten! [...]" "Sie sollen beten!"). Ich habe einen Screenshot von Schastok aus einem anderen Film, die Info auf imdb stimmt.

Günther Notthoffs Mitwirkung als Polizist in der Billardschlägerei stimmt auch auf imdb. Er tritt zweimal gegen Paul Berger an zieht beide Male den Kürzeren. Außerdem darf er noch einen Billardqueue "kosten".

Denes Törzs ist am Schluss als Kapitän der Olaf Ericsen zu sehen, wird aber von Alfred Vohrer gesprochen.


Neu dürfte sein, dass auch
Peter William Koch als Polizist in der Billardschlägerei auftritt. Kurz vor Ausbruch der Schlägerei ist er es, der zu Pepper sagt: "Ich glaube, die haben was gerochen. Schau'n sie sich doch die Typen an, da kommen mindestens 150 Jahre Zuchthaus zusammen!" Während der Schlägerei kämpft er um die Bar und haut einem Gangster eine Flasche auf den Kopf.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Hans Nielsen
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz