Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 412 Antworten
und wurde 11.095 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 28
Marmstorfer Online




Beiträge: 7.350

19.05.2014 00:48
"5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Nachdem mein HSV mit Ach und Krach und zwei blauen Augen doch noch die Klasse gehalten hat, bin ich natürlich erleichtert, froh und einfach nur glücklich. Ja - der Fußball entwickelt nicht selten eine emotionale Kraft, der man sich - ist man einmal mit dem Virus infiziert - nicht entziehen kann. Auch hier im Forum sind diverse umtriebige Board-Mitglieder gerne dabei, wenn wieder einmal eine "Außer der Reihe"-Diskussion rund ums Runde Leder stattfindet. Warum also nicht einen eigenen Fußball-Thread eröffnen? Gesagt, getan!

Ich freue mich auf viele fachkundige Kommentare, wie auch auf neckische Spitzfindigkeiten, die einfach dazugehören, wenn Anhänger unterschiedlicher Clubs im WWW aufeinander treffen. Aber demnächst folgt mit der WM ja ein Ereignis, welches die verschiedenen Fan-Gruppierungen zumindest für einige Wochen miteinander vereint.

Mal sehen, wie und ob sich der Thread entwickelt - der Anpfiff erfolgt jetzt.

Cora Ann Milton Offline




Beiträge: 5.110

19.05.2014 01:08
#2 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Schöne Idee und herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt!

Nachdem sich im DFB-Pokalfinale mein Favorit leider nicht durchsetzen konnte, freue ich mich jetzt, bevor die Weltmeisterschaft beginnt, erst einmal auf das Champions-League-Finale am 24. Mai, wobei ich Real Madrid die Daumen drücke.

"Das ganze ist eine Sache der Vorstellungskraft. Phantasie."
(Heinz Drache in "Der Hexer")

Marmstorfer Online




Beiträge: 7.350

19.05.2014 01:49
#3 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Danke, Cora. Tja, mit 27 Punkten und zwei Unentschieden gegen Fürth die Klasse zu halten, ist wahrlich kein Ruhmesblatt. Aber dennoch dürfen wir Fans und die Mannschaft heute feiern. Monatelang musste man sich von Teilen der Presse zahlreiche Unverschämtheiten gefallen lassen - Polemiken, in denen der bevorstehende Abstieg des HSV geradezu herbeigesehnt wurde - gipfelnd in dem unverschämten Pamphlet, das Hajo Schumacher am Donnerstag auf Spiegel Online veröffentlicht hat. Von der Häme in den sozialen Netzwerken ganz zu schweigen. Aber glücklicherweise gab es (auch hier im Forum) viele Stimmen, die einen Abstieg des HSV bedauert hätten. Liebe Bundesliga - so schnell werdet Ihr uns nicht los. Dennoch muss sich einiges im Verein ändern; die überforderte Führungsriege um die Herren Jarchow und Kreutzer gehört schnellstmöglich ausgetauscht.

Das Champions League Finale wird in der Tat ein Highlight, wobei ich in diesem Fall neutral bin und mich einfach auf ein intensives Madrid-Derby freue. Atlético ist in Topform und geht für meinen Geschmack sogar als leichter Favorit ins Rennen.

brutus Offline




Beiträge: 12.867

19.05.2014 16:31
#4 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Ich freue mich ja auch für Dich und den HSV, daß der Kelch '2. Liga' gerade nochmal vorübergegangen ist, aber seien wie ehrlich: Die Einschläge kommen näher. So wie auch die echten Dinos durch einen kräftigen Einschlag ausgestorben sind, besteht diese Gefahr auch beim HSV jede Saison, wenn nicht ein gravierendes Umdenken einsetzt. Jedesmal darauf zu hoffen, daß es noch mindestens 2 Schlechtere gibt, ist einfach keine zukunftsträchtige Strategie.

Inzwischen sind viele Vereine sowohl sportlich als auch organisatorisch am HSV vorbeigezogen, insofern passt die Bezeichnung 'Dinosaurier' dann doch wieder. Tradition bringt im Tagesgeschäft nun mal keine Punkte, die Anpassung an das moderne Profifußballgeschäft, so schmerzlich sie sein mag, kann nicht länger auf die lange Bank geschoben werden. Leider treiben sich in den diversen Ebenen des Vereins noch zu viele Selbstdarsteller rum, aber wem sag ich das. Da werden noch viele über den eigenen Schatten springen müssen (und einige über die Klinge).

Es bleibt zu hoffen, daß die Verantwortlichen die Zeit der Sommepause nutzen, während die Fans den Fokus des Fusballinteresses auf die WM in Brasilien richten, und nicht wie das Kaninchen auf die Alibi-Uhr starren (die eigentlich in die falsche Richtung läuft )

Marmstorfer Online




Beiträge: 7.350

19.05.2014 17:00
#5 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Sehr treffend formuliert, dem ist wirklich nichts hinzuzufügen. Am kommenden Sonntag können mit der Abstimmung über "HSV Plus" die Weichen für eine bessere Zukunft gestellt werden; sollte das Konzept bei der Abstimmung durchfallen, also die nötige Dreiviertelmehrheit verfehlen, wird das Herumgewurstel weitergehen - und dann wäre ein Abstieg in naher Zukunft wirklich nicht mehr zu verhindern.

schwarzseher Offline



Beiträge: 359

19.05.2014 17:15
#6 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Das einem häufig der Spass am Fußball vergeht hat auch etwas mit der zwei Klassengesellschaft des DFB/DFL zu tun.Während Vereine wie zB. HSV,Dortmund,Schalke trotz horrender Schulden die Lizenz Jahr für Jahr bekommen und auch weiter teure Spieler kaufen (mit den entsprechenden Gehälter )müssen andere zB. Karlruhe,Duisburg usw wegen "ein paar Milliönchen in die 3 oder 4 Liga.Oder man muss sich von der "Resterampe""verstärken"zB wie fast alle hinter den ersten 10 der Liga.Wenn der HSV zB seine Kühne Millionen bekommt wird er damit weiter Spieler kaufen anstatt seine Schulden zu reduzieren,andere haben Auflagen wobei wir wieder bei der Resterampe sind. Wenn man damals bei Dortmund so durchgegriffen hätte wie zB bei fast allen 2 Liga Vereinen wären die heute in Liga 3.

Josh Offline




Beiträge: 7.869

19.05.2014 19:17
#7 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Zitat von brutus im Beitrag #4
Jedesmal darauf zu hoffen, daß es noch mindestens 2 Schlechtere gibt, ist einfach keine zukunftsträchtige Strategie.

Das ist aber die einzige Hoffnung, die der Kölner Fan für die nächste Saison haben kann, ich hoffe da aber auf mindestens drei Schlechtere

Josh Offline




Beiträge: 7.869

19.05.2014 19:31
#8 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Zitat von schwarzseher im Beitrag #6
Das einem häufig der Spass am Fußball vergeht hat auch etwas mit der zwei Klassengesellschaft des DFB/DFL zu tun.Während Vereine wie zB. HSV,Dortmund,Schalke trotz horrender Schulden die Lizenz Jahr für Jahr bekommen und auch weiter teure Spieler kaufen (mit den entsprechenden Gehälter )müssen andere zB. Karlruhe,Duisburg usw wegen "ein paar Milliönchen in die 3 oder 4 Liga.Oder man muss sich von der "Resterampe""verstärken"zB wie fast alle hinter den ersten 10 der Liga.Wenn der HSV zB seine Kühne Millionen bekommt wird er damit weiter Spieler kaufen anstatt seine Schulden zu reduzieren,andere haben Auflagen wobei wir wieder bei der Resterampe sind. Wenn man damals bei Dortmund so durchgegriffen hätte wie zB bei fast allen 2 Liga Vereinen wären die heute in Liga 3.

Ich kann deine Argumentation verstehen, aber ich kann auch den DFB/DFL verstehen. Der HSV, Dortmund oder Schalke haben ein sehr hohes Fanaufkommen, welches Einschaltquoten und Sky-Abos sichert. Ohne diese Vereine würden die Fernsehsender erheblich weniger für die Rechte bezahlen, und das würde alle Mannschaften treffen. Daher wird mit zweierlei Maßstäben beurteilt, was für die Fans der benachteiligten Mannschaften unfair erscheint, aber aus wirtschaftlicher Sicht nachvollziehbar ist.

schwarzseher Offline



Beiträge: 359

19.05.2014 20:13
#9 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Hallo Josh,
Mach uns nicht schlechter als wie wir sind.Naja,du hast natürlich recht,aber wir sind (endlich wieder )auf dem richtigen Weg und müssen uns nur mal ein paar Jahre halten,siehe Vorbilder Augsburg,Mainz,Freiburg.Die Mannschaft ist der Star,der einzige ( für uns ) bezahlbare Weg.

Josh Offline




Beiträge: 7.869

19.05.2014 20:22
#10 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Zitat von schwarzseher im Beitrag #9
Hallo Josh,
Mach uns nicht schlechter als wie wir sind.Naja,du hast natürlich recht,aber wir sind (endlich wieder )auf dem richtigen Weg und müssen uns nur mal ein paar Jahre halten,siehe Vorbilder Augsburg,Mainz,Freiburg.Die Mannschaft ist der Star,der einzige ( für uns ) bezahlbare Weg.

Beim FC bin ich auch zuversichtlicher als in den letzten Jahren, die Mannschaft ist hoffentlich auf einem guten Weg. 96 Punkte sind zu vergeben(über die restlichen 6 freut sich Mr. Keeney), 35 davon sollten doch für Köln möglich sein.

Stephan Offline



Beiträge: 77

20.05.2014 11:24
#11 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Ich bin auch sehr gespannt, was die Aufsteiger angeht, da Paderborn in der gleichen Situation ist wie meine Braunschweiger Eintracht, die es ja nicht geschafft hat letztes Spieljahr. Ich denke, bei aller Romantik und allem Enthusiasmus wird es auch Paderborn nicht schaffen. Dafür sind die Strukturen von Umfeld und Mannschaft noch nicht reif genug, zumal man sich ja unbedingt komplett entschulden will, bevor man viel Geld für Neuzugänge ausgibt, was ja auch keine Garantie auf den Klassenerhalt wäre.
Insofern sehe ich Paderborn hinter den Kölnern, die Augsburger und Freiburger werden es schwer haben aufgrund der wohl zu erwartenden personellen Rochaden. Und auch der HSV wird nicht viel höher in der Tabelle zu finden sein, falls sie nicht mit neuem Personal eine grundsätzlich andere Gesinnung in das Team zu bringen. Köln wird im unteren bis gesicherten Mittelfeld landen, wenn man nicht in Mannschaft und Umfeld der Meinung ist, dass man locker auf Platz 1-6 landen müsse, weil man eben Kölle ist...

Marmstorfer Online




Beiträge: 7.350

20.05.2014 12:16
#12 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Ich glaube, dass man in Köln reifer geworden ist und aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat. Oberstes Ziel muss es sein, sich dauerhaft in der Bundesliga zu etablieren. Fantastereien von eventuellen Europa-League- oder gar Champions-League-Platzierungen sollte man sich tunlichst sparen. Da in der Führungsetage nach jahrelangen Querelen endlich Ruhe herrscht und man mit Schmadtke einen überaus fähigen Sportdirektor beschäftigt, bin ich davon überzeugt, dass der FC die Klasse hält.

Paderborn ist natürlich Abstiegskandidat Nr. 1 - aber das waren andere auch schon - und sind dann doch drin geblieben. Für den HSV kann es nach der desaströsen letzten Spielzeit nur um den Klassenerhalt gehen. Stuttgart wird nicht noch einmal so eine schlechte Saison spielen (nicht vergessen - mit 32 Punkten sind Mannschaften auch schon direkt abgestiegen), Augsburg könnte Probleme bekommen, Freiburg und Frankfurt ebenso, auch Hertha hat eine katastrophale Rückrunde gespielt. Mainz muss sich nach dem Tuchel-Abgang neu finden, Bremen gehört seit einigen Jahren auch regelmäßig zum Kreis der Abstiegskandidaten.

Josh Offline




Beiträge: 7.869

20.05.2014 12:36
#13 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Zitat von Marmstorfer im Beitrag #12
Ich glaube, dass man in Köln reifer geworden ist und aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat.

Ich hoffe, du hast recht. Aber falls der FC aus irgendeinem Grund die ersten beiden Spiele gewinnen sollte, wird hier die Träumerei von der Champions-League wieder losgehen, sowohl bei den Medien als auch bei den Fans.

brutus Offline




Beiträge: 12.867

20.05.2014 14:05
#14 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Zitat von Josh im Beitrag #13
Zitat von Marmstorfer im Beitrag #12
Ich glaube, dass man in Köln reifer geworden ist und aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat.

Ich hoffe, du hast recht. Aber falls der FC aus irgendeinem Grund die ersten beiden Spiele gewinnen sollte, wird hier die Träumerei von der Champions-League wieder losgehen, sowohl bei den Medien als auch bei den Fans.


Und im Falle zweier Niederlagen ist der Abstieg wieder mal fast besiegelt und alles wird in Frage gestellt

Und in Hamburg ziehen schon wieder alle an einem Strang wie beim Tauziehen

schwarzseher Offline



Beiträge: 359

20.05.2014 17:34
#15 RE: "5:1 verloren, Sir" - Der Fußball-Thread Zitat · antworten

Ich glaube die Kölner Vereinsführung sowie 99% der Fans haben begriffen wo der FC steht und welche Fehler der Vergangenheit heute Teuer bezahlt werden müssen. Evtl. Champions League usw Ansprüche werden doch nur von den Medien immmer wieder durchgekaut. Köln und seriös arbeiten ??? geht ja gar nicht und lässt sich auch nicht verkaufen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 28
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen