Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 317 Antworten
und wurde 26.076 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 22
Flimmer-Fred Offline



Beiträge: 781

28.03.2014 18:50
#16 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Ich auch - zumindest einen großen Teil davon. Die Filme habe ich entweder gar nicht oder nur in unbefriedigender Qualität. Und ich finde es auch unterstützenswert, wenn sich Labels dazu entschließen, solche Filme herauszubringen.

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.354

28.03.2014 21:46
#17 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Zitat von Havi17 im Beitrag #12
Die Filme wurden doch schon vor vielen Jahren digiatl im TV ausgestrahlt



Na dann brauchst Du sie ja nicht und so ne schöne alte TV MAZ auf Digital getrimmt hat ja durchaus was für sich. Viel Spaß damit!

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.354

04.04.2014 19:24
#18 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Ich habe mich ja sehr auf die Pidax DVD von UNSER HAUS IN KAMERUN gefreut aber leider bin ich nun echt enttäuscht. Das Bild ist echt nicht gut. Sieht mir aus wie ein Uralt TV Master. Das Bild ist auch viel zu dunkel und was das Bildformat betrifft, bin ich mir auch nicht ganz sicher, weil die Namen in der Titelsequenz minimal abgeschnitten sind. So knapp wurde das damals bestimmt nicht bemessen. Schade um den schönen Film.

Havi17 Offline




Beiträge: 2.959

06.04.2014 09:46
#19 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Zitat von eastmancolor im Beitrag #17
Zitat von Havi17 im Beitrag #12
Die Filme wurden doch schon vor vielen Jahren digiatl im TV ausgestrahlt



Na dann brauchst Du sie ja nicht und so ne schöne alte TV MAZ auf Digital getrimmt hat ja durchaus was für sich. Viel Spaß damit!


So ein Blödsinn, woher hast Du denn diese Weisheiten

Gruss
Havi17

John Lütke Offline




Beiträge: 147

17.04.2014 23:26
#20 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Habe festgestellt das die Ankündigung von "Sarg aus Hongkong" von der Pidax-Seite verschwunden ist...weiß jemand mehr?

John "The Postman" Lütke

Flimmer-Fred Offline



Beiträge: 781

29.04.2014 09:04
#21 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Ich habe heute eine mail von Pidax erhalten, daß "Ein Sarg aus Hongkong" doch nicht bei ihnen erscheinen wird. Nähere Einzelheiten wurden leider nicht genannt.

Joe Walker Offline




Beiträge: 738

29.04.2014 10:47
#22 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Zitat von Flimmer-Fred im Beitrag #21
Ich habe heute eine mail von Pidax erhalten, daß "Ein Sarg aus Hongkong" doch nicht bei ihnen erscheinen wird. Nähere Einzelheiten wurden leider nicht genannt.

Das ist natürlich sehr bedauerlich!

Ich würde mal auf eine etwas unsichere Rechtslage mutmaßen: meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass Erwin Dietrich während der Dreharbeiten das Geld ausging und Constantin-Film (die als Verleih großes Interesse an der Fertigstellung hatten) den auf diese Unternehmen spezialisierten Wolf Hartwig losschickte, um die Produktion zu retten. Genauso verfuhr man ja später bei "Das Geheimnis der drei Dschunken", als Gero Wecker die Produktion entglitt und wieder Hartwig als 'Feuerwehr' ranmusste. Hartwigs Rapid stieg bei "Ein Sarg aus Hongkong" also für die Dietrichs Urania ein und hat somit warscheinlich auch irgendwo Verwertungsrechte an dem Streifen - würde vielleicht auch erklären, warum der Film seit Ewigkeiten nicht mehr im Fernsehen zu sehen war.

Gruß
Joe Walker

Georg Online




Beiträge: 2.784

29.04.2014 19:12
#23 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Im Moment sind bei Pidax folgende Veröffentlichungen um je 8,90 zu haben:

Zitat von Pidax Facebook-Seite
PREISSENKUNG!!! Wir haben für euch Einiges reduziert. Folgende Titel gibt es in unserem Online-Shop ab sofort für günstige 8,90 Euro … und natürlich versandkostenfrei!

Film-Klassiker:
- Der tolle Mister Flim-Flam
- Die letzte Folge
- Fähre in den Tod
- Schwester Bonaventura
- Alles wegen George

Serien-Klassiker:
- Hilfe, wir bauen
- Robin Hood, der edle Räuber

Historien-Klassiker:
- Goya

Hörspiel-Klassiker:
- Gruseln vor Mitternacht
- Prozessakte Vampir
- Fährten in die Prärie
- Karl May: Sklaven der Arbeit
- Die Harakiri-Serie
- Atalanta oder Die Jagd von Kalydon
- Nur für starke Nerven - Vol. 1
- Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch

Sonstige:
- Alphamann

Havi17 Offline




Beiträge: 2.959

29.04.2014 19:42
#24 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Zitat
- würde vielleicht auch erklären, warum der Film seit Ewigkeiten nicht mehr im Fernsehen zu sehen war.

Gruß
Joe Walker

In der Tat, lief am 15.6.2001 auf TM3

Gruss
Havi17

Joe Walker Offline




Beiträge: 738

30.04.2014 01:35
#25 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Zitat von Havi17 im Beitrag #24
In der Tat, lief am 15.6.2001 auf TM3

Genau, diese Fernsehausstrahlung ist auch die Letzte die ich erinnere! Danke für das Datum!

Gruß
Joe Walker

Edgar Erpel Offline




Beiträge: 1.287

30.04.2014 13:32
#26 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Ich hoffe mal darauf ihn irgendwann doch zu bekommen, denn der fehlt in meiner Sammlung. Die Rechteprobleme sollten sich doch mttelfristig lösen lassen.

Joe Walker Offline




Beiträge: 738

30.04.2014 13:43
#27 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Zitat von Edgar Erpel im Beitrag #26
Ich hoffe mal darauf ihn irgendwann doch zu bekommen, denn der fehlt in meiner Sammlung. Die Rechteprobleme sollten sich doch mttelfristig lösen lassen.
Dito!

Ich spekuliere mal (wieder) wild drauflos: vermutlich wird Pidax den Film in dem ganzen Rechtepakte von Dietrich bzw. den Verwaltern - der/die ja derzeit sein Archiv zu Geld macht/machen - erworben haben und wird von einer einwandfreien Rechtslage (ausschließliche Dietrich-/Urania-Produktion) ausgegangen sein; ansonsten hätte eine Ankündigung wenig Sinn gemacht, die noch dazu früher kam als der ganze Rest aus der Dietrich-Tranche. Derweil wird irgendjemand bei Beta/Kinowelt/Studiocanal/Fernsehjuwelen or whatever gemerkt haben, dass bei "Ein Sarg aus Hongkong" aber noch Ex-Rapid-/Hartwig-Rechte mit drin hängen und deshalb liegt die Sache erstmal auf Eis.

Allerdings kann es gerade bei Film-/Musikrechten teilweise zu abenteuerlich langen Klärungen führen, was manchen Filmen schon (fast) den Kopf gekostet hat - selbst ein Meisterwerk wie Dario Argentos "Vier Fliegen auf grauem Samt" war ja jahrzehntelang weg vom Schirm, weil die sich die Rechteinhaber uneinig waren! Schaumermal.

Gruß
Joe Walker

Edgar Erpel Offline




Beiträge: 1.287

30.04.2014 16:41
#28 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Man hofft immer, daß am Ende die Vernunft über die Gier obsiegt.

brutus Offline




Beiträge: 12.849

30.04.2014 17:33
#29 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Nur dauert es manchmal sehr lange

Joe Walker Offline




Beiträge: 738

30.04.2014 18:22
#30 RE: DVD-Veröffentlichungen von Pidax Film Zitat · antworten

Zitat von Joe Walker im Beitrag #22
[...] meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass Erwin Dietrich während der Dreharbeiten das Geld ausging und Constantin-Film (die als Verleih großes Interesse an der Fertigstellung hatten) den auf diese Unternehmen spezialisierten Wolf Hartwig losschickte, um die Produktion zu retten. [...] Hartwigs Rapid stieg bei "Ein Sarg aus Hongkong" also für die Dietrichs Urania ein und hat somit warscheinlich auch irgendwo Verwertungsrechte an dem Streifen [...]
Kleine Korrektur, hab's jetzt noch mal nachgelesen:

"[...] So flog auch Dietrich nach Hongkong [...] Wie bei früherer Gelegenheit gab Constantin die ganze Crew vor, mit der es der Schweizer zu tun bekam. Die Leute waren bereits vor Ort [...] Dietrich fand eine verschworene Crew in Ferienstimmung vor, die den 'kleinen' Schweizer vorerst einmal bewusst auflaufen ließ. In der Constantin-Zentrale merkte man schnell, dass Dietrich den Dreh nicht im Griff hatte. Die Sache wollte einfach nicht vom Fleck kommen [...] Bei seinem Regiedebut schaltete Manfred R. Köhler auf stur. Er gehörte zu den renitenten Mitgliedern jener Crew, die den Produzenten sabotierten, bis Dietrich das Handtuch warf. Die Constantin ersetzte Dietrich durch Wolfgang Hartwig, der zu diesem Zeitpunkt gerade die Dreharbeiten zu einem Film in Bangkok abgeschlossen hatte. Die Urania wird zwar im Vorspann des fertigen Films immer noch an erster Stelle als Produktionsfirma, vor Hartwigs Rapid und Les Films Letienne, genannt; Dietrichs Name allerdings taucht nicht auf. Dafür steht an seiner Stelle: Wolf C. Hartwig. [...] Dietrichs Ausscheiden aus dem "Sarg"-Projekt markierte das Ende seiner Kooperation mit Constantin. [...]".

Quelle: Eppenberger/Stapfer - "Mädchen, Machos und Moneten - Die unglaubliche Geschichte des Schweizer Kinounternehmers Erwin C. Dietrich" (Verlag Scharfe Stiefel, 2006)

Gruß
Joe Walker

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 22
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen