Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 2.293 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
wallace-fan Offline




Beiträge: 895

06.09.2010 14:26
#31 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Gut, dann gucken wir am 22.Dezember 2012, einen Tag nach dem möglichen Ereignis, nocheinmal auf diesen Thread und schauen, was passiert ist.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

14.01.2011 22:24
#32 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Dazu muss ich sagen: Ich halte von solchen Filmen nichts ! Ich verachte siezutiefst ! Wie tief sind wir denn gesunken, wenn wir jetzt nur noch Filme über Weltuntergänge drehen ??? Diese Filme sind so...... damit kann ich nichts anfangen !!!!! Und wenn doch die Welt untergehen sollte !! Das muss ich mich nicht vorher ansehen !


MfG


Janek

Der Mörder Offline




Beiträge: 31

15.01.2011 21:13
#33 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Wie das denn? Ist doch drollig. Seit ich in der Lage bin zu denken, ist die Welt schon mehrmals untergegangen. Irgendwann habe ich aufgehört zu zählen.

Eine Frage die mich in dem Zusammenhang schon länger beschäftigt, wohin geht sie? Wo ist unten? Das müsste ja irgendwo sein sonst ist nix mit "unter"gehen. Am Ende wäre es dann ein - ach lassen wir das und freuen uns auf den nächsten Weltuntergang, er kommt bestimmt. Das hat mir Nessie verraten.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

15.01.2011 21:20
#34 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Untergehen heißt, dass die Welt in Wasser versinkt, was Wissenschafftlich aber nicht gehen würde, weil solange die Sonne scheint würde immer wieder Wasser verdunsten !


MfG

Janek

Der Mörder Offline




Beiträge: 31

15.01.2011 21:47
#35 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Ja eben, jetzt liesse sich vortrefflich darüber philosophieren in welchem Wasser die Erde denn untergehen könnte, falls sie das vorhaben sollte. Und wenn, was geschieht mit denen die schwimmen können? Wäre der Bau einer Arche - diesmal nicht Noah - eine Möglichkeit den Untergang zu überleben? Irgendwie stelle ich mir nämlich vor, dass die Erde eigentlich genügend Auftrieb haben müsste, um nach einer gewissen Zeit wieder aufzutauchen.

Fragen über Fragen, vielleicht ist ja die Lösung - 42?

Janek Offline




Beiträge: 1.852

15.01.2011 21:51
#36 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Verstehst du das nicht ? Wegen der Anzieheungskraft der Erde bleibt das Wasser auf der Erde, die Erde ist ja nicht wirklich versunken, den Planeten würde es ja noch als solchen geben, aber er wäre von Wasser umgeben, verstehst du ! Die meisten Weltuntergangs Filme bestziehen sich sowieso mehr auf Menschliche Lebewesen als auf Tiere und Natur !

MfG

Janek

Der Mörder Offline




Beiträge: 31

15.01.2011 22:09
#37 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Na ja mit den Filmen ist das ja durchaus vergleichbar wie mit den Visionen irgendwelcher Sektierer. Und natürlich kommt es auch auf die Bereitschaft an etwas zu glauben.

Beispiel: Anfang der 80er gab es im TV Die Mars Chroniken. Ich sah die Trilogie im Kreise einiger Freunde, darunter war ein Mädchen die nach der dritten Folge völlig aufgelöst war und regelrechte Existenzängste erlitt. Die Welt geht in dem Film zwar nicht unter, sie explodiert das ist effizienter. Beobachtet wird das ganze vom Mars, durch ein gigantisches Teleskop.

Lutz Offline



Beiträge: 397

16.01.2011 12:58
#38 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Zitat von Der Mörder

Beispiel: Anfang der 80er gab es im TV Die Mars Chroniken.



Ist zwar etwas OT, aber wen es interessiert: "Die Marschroniken" erscheinen (endlich!) am 25.02.2011 auf DVD.

Tschüss
Lutz

Der Mörder Offline




Beiträge: 31

16.01.2011 21:40
#39 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Das ist jetzt aber eine gute OT Nachricht in einem OT Thread im OT Subforum.

Etwas ernster, ich werde mir die Mars Chroniken zulegen.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

16.01.2011 22:06
#40 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Ich nicht !

Janek

Der Mörder Offline




Beiträge: 31

16.01.2011 22:36
#41 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Selbst schuld.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

16.01.2011 23:55
#42 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Ich mag so etwas nicht, ist mir zu Dumm so was, bin auch kein Star Wars, Fantasy oder Katastophen Film Fan

Janek

Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.519

17.01.2011 06:48
#43 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Entschuldige Janek, aber in meinen Augen polemisierst und pauschalisierst Du mir hier ein wenig zu sehr. Dass die Vorlieben für bestimmte Genres bei jedem unterschiedlich ausgeprägt sind - völlig klar und logisch. Hier jedoch das harsche Urteil "dumm" über ein Werk zu fällen, welches Du aller Wahrscheinlichkeit nach nie als Buch, bzw. Film konsumiert hast, ist eben selbiges. Science-Fiction, Fantasy und auch der Katastrophenfilm haben als Genre allesamt ihre Berechtigung. Filme/Bücher sind entweder gut oder eben nicht; das hat aber nichts mit dem jeweiligen Genre zu tun.

Blap Offline




Beiträge: 1.128

17.01.2011 08:40
#44 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Zitat von Janek Rekos
Ich mag so etwas nicht, ist mir zu Dumm so was, bin auch kein Star Wars, Fantasy oder Katastophen Film Fan

Janek



Man muss nicht jedes Genre mögen. Mir gefallen SF, Fantasy etc. gerade deshalb, weil man in eine Phantasiewelt eintauchen kann. Generell -gilt für nahezu jedes Genre- ist es doch schön, sich mit Filmen auf eine Traumreise zu begeben. Ganz egal ob Fuchsberger den Frosch mit der Maske erwischen möchte, oder Lord Vader die Herrschaft über das Universum erlangen will.

***

Vom Ursprung her verdorben

Janek Offline




Beiträge: 1.852

17.01.2011 17:19
#45 RE: Weltuntergang 2012 ? Zitat · Antworten

Zitat von Marmstorfer
Entschuldige Janek, aber in meinen Augen polemisierst und pauschalisierst Du mir hier ein wenig zu sehr. Dass die Vorlieben für bestimmte Genres bei jedem unterschiedlich ausgeprägt sind - völlig klar und logisch. Hier jedoch das harsche Urteil "dumm" über ein Werk zu fällen, welches Du aller Wahrscheinlichkeit nach nie als Buch, bzw. Film konsumiert hast, ist eben selbiges. Science-Fiction, Fantasy und auch der Katastrophenfilm haben als Genre allesamt ihre Berechtigung. Filme/Bücher sind entweder gut oder eben nicht; das hat aber nichts mit dem jeweiligen Genre zu tun.



Du verstehst nicgt was ich meine ! Dumm beziht sich hier auf sowas überhaupt ! Oder findest du es etwa schön, wenn du siehst wie deine Welt untergeht etc. ?

Janek

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz