Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3.855 Antworten
und wurde 80.979 mal aufgerufen
 Forenspiele
Seiten 1 | ... 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258
Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.446

02.02.2017 01:23
#3826 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Zitat von brutus im Beitrag #3818


Na so knapp ist es nun auch nicht, ca. 20 Lösungen kann ich schon anbieten (und da sind einige echte Brüller dabei)



Nach Ende der Runde bitte alle aufzählen.

Zitat von Fräulein Janine im Beitrag #3825

Dann darf ich davon ausgehen, dass Brian Edgar Wallace Filme nicht zählen, ihr Spielverderber


Ja, aber Spielverderber sind wir deswegen noch lange nicht. In der Aufgabenstellung ist von "Wallace-Darstellern (36 Filme)" die Rede; diese 36 Filme beinhalten die 32 Rialto-Kinofilme, sowie die vier von anderen Produktionsfirmen hergestellten Filme "Rächer", "Schlange", "Dreieck" und "Akasava".

Deswegen (leider) VETO 2 gegen Preiss.

Count Villain Offline




Beiträge: 4.252

02.02.2017 06:37
#3827 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Zitat von Fräulein Janine im Beitrag #3825

Zitat
Jetzt fehlt nur noch der Wallace-Darsteller, denn Preiss ist keiner

Dann darf ich davon ausgehen, dass Brian Edgar Wallace Filme nicht zählen, ihr Spielverderber



Kannst du. Marmstorfer hatte eingegrenzt: 36 Filme. Und ich nehme mal an, die darf man sich nicht nach Wahl zwischen Edgar und Bryan Edgar aussuchen.

Also der Ordnung halber: Veto.

TasseKaffee Offline



Beiträge: 133

02.02.2017 12:00
#3828 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

John Wayne
Stewart Granger Land der tausend Abenteuer

brutus Offline




Beiträge: 12.956

02.02.2017 12:01
#3829 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Zitat von Marmstorfer im Beitrag #3826
Zitat von brutus im Beitrag #3818


Na so knapp ist es nun auch nicht, ca. 20 Lösungen kann ich schon anbieten (und da sind einige echte Brüller dabei)



Nach Ende der Runde bitte alle aufzählen.



Ach du Schreck !

Na gut , einen lass ich schon jetzt mal raus:

Die größte Geschichte aller Zeiten - Gary Raymond und Joseph Schildkraut (1938 - Das Leben des Emile Zola)

Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.446

02.02.2017 12:07
#3830 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Zwei Antworten fehlen noch. Tatsächlich gibt es sogar Wallace-Darsteller, die just in jenem Film mitspielen, für den ein/e andere/r Darsteller/in den Oscar erhalten hat.

brutus Offline




Beiträge: 12.956

02.02.2017 12:36
#3831 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Zitat von Marmstorfer im Beitrag #3830
Zwei Antworten fehlen noch. Tatsächlich gibt es sogar Wallace-Darsteller, die just in jenem Film mitspielen, für den ein/e andere/r Darsteller/in den Oscar erhalten hat.

Den wollte ich erst mal nicht nennen - zu einfach

brutus Offline




Beiträge: 12.956

02.02.2017 12:55
#3832 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Zitat von Fräulein Janine im Beitrag #3825

Dann darf ich davon ausgehen, dass Brian Edgar Wallace Filme nicht zählen, ihr Spielverderber


Einer darf allerdings genannt werden

Count Villain Offline




Beiträge: 4.252

02.02.2017 13:11
#3833 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Humphrey Bogart und Robert Morley in African Queen.

Jan Offline




Beiträge: 1.430

02.02.2017 13:11
#3834 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Werner Peters spielte unter der Regie von Ken Annakin 1965 in dem Kriegsfilm Die letzte Schlacht neben Oscar-Preisträger Henry Fonda einen deutschen General (was sonst).

Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.446

02.02.2017 13:54
#3835 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Tatsächlich blieben noch zahlreiche Filme ungenannt - etwa "Der längste Tag" (Wolfgang Büttner, Leo Genn, Karl John, Richard Münch (+ Fröbe) - Sean Connery, Rod Steiger (+ Henry Fonda & John Wayne), "Gesprengte Ketten" (Ulrich Beiger, Robert Graf, Harry Riebauer, Heinz Weiss - James Coburn), "Patton" (Münch, Hellmut Lange, Siegfried Rauch - George C. Scott (Oscar für "Patton")) und natürlich "Cabaret" (Sigrid von Richthofen, Fritz Wepper - Joel Grey, Liza Minelli (beide für "Cabaret" prämiert)). Der BEW-Film, der genannt werden durfte, ist "Die neunschwänzige Katze" (Pier Paolo Capponi - Karl Malden). @brutus zählt den Rest auf.


Zwischenstand nach Runde 9:

brutus: 1,1,2,3,3,3,4,4,4,5,5,5,6,6,6,7,7,7,8,8,9,9,9 = 23 Punkte
Marmstorfer: 1,1,2,2,3,4,5,5,5,6,6,6,6,6,7,8,8,8,9 = 19 Punkte
Gubanov: 1,1,2,2,2,2,3,4,4,4,4,5,6,6,8,8 = 16 Punkte
Jan: 1,2,3,3,4,4,5,5,5,6,7,8,9,9 = 14 Punkte
Count Villain: 1,1,1,2,3,3,7,7,7,8,9,9 = 12 Punkte
TasseKaffee: 3,7,7,7,8,9,9,9 = 8 Punkte
Peter Ross: 4,5 = 2 Punkte
Fräulein Janine: 8 = 1 Punkte

@Jan läutet die vorerst letzte Runde ein.

brutus Offline




Beiträge: 12.956

02.02.2017 14:05
#3836 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Na gut, Wissen schadet nie Also noch einige der Nichtgennanten:

Man lebt nur zweimal - Karin Dor und Sean Connery (1988 – Die Unbestechlichen)
Der Weg zurück – Claudio Gora und Martin Balsam (1966 – Tausend Clowns)
Mogambo – Eric Pohlmann und Clark Gable (1935 – Es geschah in einer Nacht)
Geheimaktion Crossbow – Barbara Rütting und Sophia Loren (1962 – Und dennoch leben sie)
Hotel International – Peter Illing und Elisabeth Taylor (1961/68- Telefon Butterfield 8/Wer hat Angst vor Virginia Woolf?)
Spiel mir das Lied vom Tod – Fabio Testi und Jason Robards (1977/78 – Die Unbestechlichen/Julia)
Finale in Berlin – Herbert Fux und Michael Caine (1987/2000 – Hannah und ihre Schwestern/Gottes Werk und Teufels Beitrag)
Die Akte Odessa - Günter Meissner und Jon Voight (1979 – Coming home)
Verrat auf Befehl - Erica Beer und William Holden (1954 - Stalag 17)
Spione unter sich – Wolfgang Lukschy und Henry Fonda (1982 – Am goldenen See)
Die Kanonen von Navarone - Albert Lieven und Gregory Peck (1963 – Wen die Nachtigall stört)
Quo Vadis – Leo Genn und Peter Ustinov (1961/65 – Spartakus/Topkapi)
Die Gräfin von Hongkong – Sydney Chaplin und Margaret Rutherford (1963 - Hotel International)
Verspätung in Marienborn - Narziss von Sokatscheff und Jose Ferrer (1951 –Der letzte Musketier)
Sherlock Holmes’ größter Fall – Charles Regnier und Judy Dench (1999 – Shakespeare in Love)
Das Quiller-Memorandum – Edith Schneider und Alec Guinness (1958 – Die Brücke am Kwai)
Ich kommen vom Ende der Welt – Franco Fantasia und Anthony Quinn (1953/57 – Viva Zapata/Vincent von Gogh)
The Boys from Brazil - Walter Gotell und Laurence Olivier (1949 – Hamlet)
Exodus – Marius Goring und Paul Newman (1987 – Die Farbe des Geldes)
Indiskret - Cecil Parker und Ingrid Bergman (1945/57/75 – Das Haus der Lady Alquist/Anastasia/Mord im Orient-Expreß
Cleopatra - Margaret Lee und Rex Harrison (1965 – My Fair Lady)
Ein Mann geht seinen Weg - Diane Claire und Gary Cooper (1942/53 – Sergeant York/Zwölf Uhr mittags
Die Seewölfe kommen - Robert Hoffmann und David Niven (1959 – Getrennt von Tisch und Bett)
Agentenpoker – Allan Cuthbertson und Walter Matthau (1967 – Der Glückspilz)
Um sie war der Hauch des Todes – Annabella Incontreta und Ernest Borgnine (1957 – Marty)
Das Mörderschiff – Robert Morley und Anthony Hopkins (1992 – Das Schweigen der Lämmer)

TasseKaffee Offline



Beiträge: 133

02.02.2017 14:07
#3837 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Zitat von brutus im Beitrag #3831
Zitat von Marmstorfer im Beitrag #3830
Zwei Antworten fehlen noch. Tatsächlich gibt es sogar Wallace-Darsteller, die just in jenem Film mitspielen, für den ein/e andere/r Darsteller/in den Oscar erhalten hat.

Den wollte ich erst mal nicht nennen - zu einfach

Welcher soll das jetzt sein?

brutus Offline




Beiträge: 12.956

02.02.2017 14:08
#3838 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Zitat von TasseKaffee im Beitrag #3837
Zitat von brutus im Beitrag #3831
Zitat von Marmstorfer im Beitrag #3830
Zwei Antworten fehlen noch. Tatsächlich gibt es sogar Wallace-Darsteller, die just in jenem Film mitspielen, für den ein/e andere/r Darsteller/in den Oscar erhalten hat.

Den wollte ich erst mal nicht nennen - zu einfach

Welcher soll das jetzt sein?

Cabaret

Jan Offline




Beiträge: 1.430

02.02.2017 14:13
#3839 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Zitat von brutus im Beitrag #3836
Na gut, Wissen schadet nie Also noch einige der Nichtgennanten:


In der Tat gibt es da reichlich Alternativen. Ärgerlicherweise wollte ich Michael Caine und "Finale in Berlin" nennen, hab dann aber nicht einmal mehr nachgesehen, weil ich mir sicher war, dass Caine nie einen Oscar bekommen hätte. Hat er aber doch. Nuja...

Runde 10: Ein Ausflug in die Bücherwelt. Gesucht werden zehn unterschiedliche Personen, die an den 32 Edgar-Wallace-Filmen der Rialto/Constantin in welcher Funktion auch immer beteiligt waren und über die ein Buch veröffentlicht wurde, welches sich entweder mit der Person selbst oder aber mit dem Werk und Schaffen der Person befasst. Autobiografien und anderweitig selbst verfasste Bücher dürfen nicht genannt werden. Bitte benennt die zehn unterschiedlichen Personen, den Titel sowie den Autor (oder alternativ den Herausgeber) des Buches.

Gruß
Jan

Grabert Offline



Beiträge: 257

02.02.2017 15:44
#3840 RE: Wer weiß mehr? Zitat · Antworten

Dann mache ich mal den Anfang in der Runde:
Beate Strobel: Gert Fröbe: Vom Stehgeiger zum Goldfinger.

Seiten 1 | ... 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz