Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 3.548 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
Seiten 1 | 2 | 3
DanielL Offline




Beiträge: 3.776

16.05.2012 16:19
TV-Termine im Juni 2012 Zitat · Antworten

DAS VIERTE gräbt weiter so rare wie ramponierte TV-Masterbänder aus. Wie immer 20.15 Uhr.

03.06. TODESSCHÜSSE AM BROADWAY
07.06. GANOVENEHRE (Krimikomödie mit Star-Power FRÖBE, ADORF, BAAL,...)
14.06. DAS HAUS DER TAUSEND FREUDEN (genial besetzter Towers/Constantin-Krimi)
21.06. VAN DER VALK UND DAS MÄDCHEN (72er ARD-TV-Krimi http://krimiserien.heimat.eu/fernsehspie...ddiereichen.htm)

Gruß,
Daniel

StefanK Offline



Beiträge: 901

16.05.2012 23:29
#2 RE: TV-Termine im Juni 2012 Zitat · Antworten

Zitat von DanielL

14.06. DAS HAUS DER TAUSEND FREUDEN (genial besetzter Towers/Constantin-Krimi)



Einerseits Zustimmung, und ergänzend noch folgendes. Der Film soll demnächst (Juni/Juli?) vom Label CineClub auf DVD veröffentlicht werden.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.165

17.05.2012 12:39
#3 RE: TV-Termine im Juni 2012 Zitat · Antworten

Novum ist die digitalisierte Fassung von "VAN DER VALK UND DAS MÄDCHEN",
alle anderen wurden bereits tlw. auf Premiere digital im TV ausgestrahlt.

Gruss
Havi17

Mr. Krimi Offline




Beiträge: 297

17.05.2012 19:43
#4 RE: TV-Termine im Juni 2012 Zitat · Antworten

Zitat von StefanK

Zitat von DanielL

14.06. DAS HAUS DER TAUSEND FREUDEN (genial besetzter Towers/Constantin-Krimi)



Einerseits Zustimmung, und ergänzend noch folgendes. Der Film soll demnächst (Juni/Juli?) vom Label CineClub auf DVD veröffentlicht werden.




Ich freue mich achon auf diesen Film, da ich den noch nie gesehen habe und ich schon sehr gespannt darauf bin (Ann Smyrner, Vincent Price)

Das Filmplakat zu diesm Film läßt jedenfalls einiges versprechen...

http://www.filmportal.de/sites/default/f...DE_1-004499.jpg

Mr. Krimi

Georg Offline




Beiträge: 3.049

22.05.2012 18:45
#5 RE: TV-Termine im Juni 2012 Zitat · Antworten

In der Nacht zum 17.6. zeigt 3sat einen Wolfgang Neuss-Schwerpunkt und dazu erstmals seit 50 (!!!) Jahren die dreiteilige Krimicomedyserie "Macky Pancake" aus dem Jahr 1961.
http://krimiserien.heimat.eu/m/macky_pancake.htm
Sicherlich nicht uninteressant!

Giacco Offline



Beiträge: 1.839

23.05.2012 12:07
#6 RE: TV-Termine im Juni 2012 Zitat · Antworten

Bei der Ankündigung der Juni-Highlights (Das Vierte)
habe ich Szenen aus "Kommissar X - Jagd auf Unbekannt" entdeckt.
Kann das jemand bestätigen?

Gruß
Giacco

chris2005 Offline



Beiträge: 102

23.05.2012 13:32
#7 RE: TV-Termine im Juni 2012 Zitat · Antworten

Eine Folge von "Macky Pancake" lief schon einmal vor einiger Zeit im Rahmen eines Wolfgang Neuss-Abends - aber halt nur eine Folge.

Freut mich, dass jetzt alle 3 Folgen dieser Miniserie gezeigt werden.


Chris

Grabert Offline



Beiträge: 257

23.05.2012 19:20
#8 RE: TV-Termine im Juni 2012/Kommissar X Zitat · Antworten

Das Vierte hat für den 10. Juni, 20:15 Uhr den Film "Kommissar X - Jagd auf Unbekannt" angekündigt.

brutus Offline




Beiträge: 12.957

23.05.2012 19:25
#9 RE: TV-Termine im Juni 2012/Kommissar X Zitat · Antworten

Da könnten wir ja nach Jerry Cotton noch eine zweite Reihe mit einem Romanhelden zu sehen bekommen

Viele Grüße
Brutus

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

23.05.2012 20:44
#10 RE: TV-Termine im Juni 2012/Kommissar X Zitat · Antworten

Langsam scheint das Vierte wieder zu einem ansehnlichen Sender zu werden. Schön!

sarggrube.blogspot.com
Blog für Gialli & Italowestern

chris2005 Offline



Beiträge: 102

23.05.2012 22:17
#11 RE: TV-Termine im Juni 2012 Zitat · Antworten

Am 28.06. zeigt das Vierte auch noch "VAN DER VALK UND DIE REICHEN" unter der Regie von Wolfgang Petersen.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.165

23.05.2012 22:37
#12 RE: TV-Termine im Juni 2012/Kommissar X Zitat · Antworten

Zitat von Grabert
Das Vierte hat für den 10. Juni, 20:15 Uhr den Film "Kommissar X - Jagd auf Unbekannt" angekündigt.



Diese Folge lief bereitzs 2006 digitalisiert im Kabelkanal.

"Van der Valk und die Reichen" ist wiederum ein Novum. Zuletzt vor langer Zeit noch analog ausgestrahlt
Danke für den Tip !

Gruss
Havi17

DanielL Offline




Beiträge: 3.776

23.05.2012 23:57
#13 RE: TV-Termine im Juni 2012/Kommissar X Zitat · Antworten

Ich verstehe deine Verwendung der Begriffe "analog" und "digital" nicht wirklich!

Gruß,
Daniel

Havi17 Offline




Beiträge: 3.165

24.05.2012 07:33
#14 RE: TV-Termine im Juni 2012/Kommissar X Zitat · Antworten

Analoge Ausstrahlungen basier(ten) auf der Verwertung der (ehemaligen) Rechte am Filmmaterial.

Möchte ein Verwerter eine Film auf eine neue Art nutzen (z.B. Digital SD / DVD), muss er nach Urhebern
oder ihren Erben suchen und sich mit ihnen über die Verwertung einigen.
Das genau ist das KO-Kriterium für alle noch nicht digitalisierten, also nur analog vorliegende Filme.

Gibt es keine Sendeanstalt, oder ein DVD Produzent, der für analoge Medien die gesamte Rechtesituation für die
Portierung auf DVD (digital) klärt, - das ist ein langwierigeer und kostenintensiver Prozess - ungeachtet der Kosten
falls einer Verwertung des Materials zugestimmt wird, so wird es diese Filme niemals mehr auf DVD geben.

Anders gesagt : Betroffenes Filmmaterial "vergammelt" und wird irgendwann entsorgt. Hätten wir die Digitalisierung nicht,
würden wir viel viel mehr "alte" Filme sehen können, denn für diese wurde (damals) die Verwertung geklärt.
Ausgenommen Buy-Out-Entscheidungen aus Kostengründen. Siehe auch mein Beitrag vom 23.9.2007 "Freie Bahn für Musik-und Filmkopierer"

Der Einfachheit halber unterscheide ich dabei zwischen Analog und Digital und freue mich, wenn es wieder
mal ein Werk geschafft hat digital verwertet zu werden und ich meine analoge Aufzeichnung ersetzen kann,
sofern die Digitale Version vollständig vorliegt.

Gruss
Havi17

DanielL Offline




Beiträge: 3.776

24.05.2012 11:20
#15 RE: TV-Termine im Juni 2012/Kommissar X Zitat · Antworten

Lieber Havi,

Hier würfelst du aber verschiedenste Baustellen völlig durcheinander.

I) Grundsätzlich ist erstmal zwischen (Fernseh-)Ausstrahlungsrechten und Home Entertainment-Rechten zu unterscheiden. Zwei unterschiedliche Baustellen.

II) Digitalfernsehen gibt es schon seit mehr als zehn Jahren. In diesem Zusammenhang ist "analog" oder "digital" nur die Art der Distribution des Fernsehsignals. Mit Verwertungsrechten und dem vorliegenden Material in der Sendeanstalt hat dies überhaupt nichts zu tun.

III) Natürlich werden Verwertungsrechte im fragmentierten Medienmarkt nicht das Medium übergreifend vergeben. TV (Free/Pay), VoD, DVD (Verleih/Verkauf), Kinoauswertung - kann alles separat verkauft werden. Hat aber im Prinzip auch nichts mehr mit Analog und Digital zu tun.

IV) Das Filmmaterial vergammelt ist wieder ganz ein anderer Punkt. Völlig egal ob das ZDF damals auf ein Magnet-Sendeband überspielt oder heute ein DVD-Studio eine digitale Abtastung vornimmt. Es benötigt doch immer einen, der das Originalmaterial konserviert und pflegt. Auch das hat nichts mit Analog und Digital zu tun.

Zitat
Hätten wir die Digitalisierung nicht,
würden wir viel viel mehr "alte" Filme sehen können



Das ist mehr als zweifelhaft!Durch gestiegene Kosteneffizenz ist eher das Gegenteil der Fall!

Gruß,
Daniel

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz