Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 3.302 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Gubanov Offline




Beiträge: 15.396

10.09.2011 15:07
TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

TKKG genießt als Jugendhörspielreihe vor allem mit den alten Folgen aus den Siebziger- und Achtzigerjahren Kultstatus. Sascha Draeger, Niki Nowotny, Manou Lubowski und Veronika Neugebauer sind Stimmen, die mir und vielen anderen sicher nie mehr aus dem Kopf gehen werden. Aber hört ihr die Folgen - zumindest von Zeit zu Zeit - immer noch aus Spaß an der Freude? Ich bin heute im lokalen Supermarkt der Versuchung erlegen und habe zwei Kassetten - die Folgen 11 und 17 - mitgenommen. Das erweitert meine Sammlung auf 29 Hörspiele (+ diverse Bücher). Wie steht es um eure TKKG-Vorräte?

Auch die TV-Serie um die vier Kinderermittler habe ich in guter Erinnerung. Leider wird sie in letzter Zeit nicht mehr ausgestrahlt, wenn ich mich nicht irre. Ich glaube, es liegt an Rechtsstreitigkeiten?

Darüber hinaus würde mich interessieren, ob die ganz junge Riege der Forummitglieder, also die "Jugendlichen von heute", auch noch TKKG hören / gehört haben.

Prisma Offline




Beiträge: 7.536

10.09.2011 15:36
#2 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Oh ja, höre ich auch heute noch sehr gerne. Nur richtig sammeln ist wohl was anderes. Ich dürfte noch so an die 40 Kassetten haben, das sind aber nur die Doppelten, da ich damals alle meiner Schwester überlassen habe, ihr fehlen etwa noch 20-25 Stück insgesamt. Eine Hardcore-Sammlerin. Wenn sie heute ein Paket mit mehreren Hörspielen bekommt, gibt sie mir immer noch die Doppelten ab. Ich habe dann eher "Alf", "Fünf Freunde" und "Die 3 ???" weitergesammelt und mache immer dann weiter, wenn mir mal was Günstiges in die Hände fällt oder wenn ich einen guten Lauf habe. An die Serie aus den 80ern kann ich mich kaum noch erinnern, die Kassetten aus dieser Zeit mochte ich aber nie so sehr, da man die Sprecher mit den Stimmen aus der Serie ausgetauscht hatte.

Meine Lieblingsfolgen sind:

  • "Die Bettelmönche von Atlantis"
  • "Die Mafia kommt zur Geisterstunde"
  • "Angst in der 9a"
  • "Das Geiseldrama"
  • "Jagt das rote Geisterauto"

HerrEppler Offline



Beiträge: 198

10.09.2011 15:59
#3 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Ich für meinen Fall habe die Kassetten auch nicht so gern gehört - "Die drei Fragezeichen", "Fünf Freunde" (die ersten 21 Folgen aber nur), "Schwarze 7", "Geheimnisserie" usw. waren meine Sachen. Die Serie fand ich eigentlich super - bis auf dieses dämliche "Saft schafft Kraft"-Gelaber und Angestoße. Würde ich aber trotzdem sehr gerne nochmal anschauen.

Vielleicht wird es ja mal noch was - aber irgendwo stand mal geschrieben, dass beim ZDF die Bänder mit dem Vermerk des Regissuers liegen, dass die nicht mehr gezeigt werden dürfen - geschweige denn veröffentlicht, wenn ich mich nicht irre.

Ansnsten gab es ja noch den Film mit dem Drachenauge - gibt es auf DVD, und ist ja auch nicht ganz so schlecht. Ganz übel natürlich der neuere Film mit der "Mind Machine" - so eine gequirlte Scheiße meiner Meinung nach.

HerrEppler

StefanK Offline



Beiträge: 899

10.09.2011 17:11
#4 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Ich höre die Kassetten (aufgrund der ausgetauschten Musiken in den ersten 40 (?) Folgen verzichte ich auf die jeweiligen CDs bzw. MC-Neuauflagen) auch immer wieder mal ganz gerne. Bin so bis irgendwo in die 80er-Folgen auch komplett. Dann wurden die Folgen einfach zu dämlich und bei vielen Folgen (nachdem H.G. Francis nicht mehr für die Bearbeitung zuständig war) auch zu schnarchig (Stichtwort: endlose Gangsterdialoge). Man muss natürlich aus heutiger Sicht sagen, dass die Klischees, die in den Hörspielen bzw. auch schon in den Büchern vorkommen, ziemlich heftig sind. Rocker = Böse, Bettler = Böse usw. Als Kind bzw. Jugendlicher hat mich das nie gestört, mittlerweile verdreht man beim Hören jetzt aber schon mal die Augen. Meine persönlichen Higlights finden sich in den ersten 40 Folgen ("Angst in der 9a", "Paket mit dem Totenkopf", "Geiseldrama", "Banditen im Palasthotel" usw.).

Marmstorfer Online




Beiträge: 7.371

10.09.2011 18:29
#5 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Bei uns zuhause haben wir mehrheitlich "Die Drei ???" gehört - Rohrbeck, Wawrczeck, Fröhlich - genial! Meine Schwester (mittlerweile 20 und ebenfalls Wallace-Fan!) kauft sich bisweilen immer noch die neuen Folgen. Vereinzelt haben wir drei (ich habe auch noch eine 24-jährige Schwester) aber auch TKKG gehört. Hardcore-Fans sind wir aber sicherlich nicht gewesen. Die von Gubanov bereits erwähnten Sprecher sind natürlich spitze - ich möchte auch noch die Hamburger Schauspiellegende Edgar Bessen als Kommissar Glockner lobend erwähnen. Heute hören wir aber höchstens noch manchmal "Die Drei ???".

Veronika Neugebauer ist ja leider vor zwei Jahren verstorben - mit gerade einmal 40 Jahren! Ein riesiger Verlust - auch für die Synchron-Branche; u.a. war sie die deutsche Stimme von Neve Campbell in den ersten drei Teilen von "Scream".

Der "Mind-Machine"-Film war aber übrigens nicht so schlecht; solides Family-Entertainment mit guten Schauspielern (Ulrich Noethen, Jürgen Vogel). Mit der Darstellerin der Gaby sind sogar einige Familienmitglieder bekannt - mein Onkel hat mit ihren Eltern studiert - und alle zwei Jahre treffen sich die Familien über ein langes Wochenende. Laut Aussagen meiner Cousine ist sie wohl etwas arrogant, aber das ist reines Hörensagen ...

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

10.09.2011 20:06
#6 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Passt sehr gut, ich bin ein alter Anhänger der Serie und aus diesem Grund in der Hörspielszene aktiv. Zwar gehöre ich nicht mehr zur Zielgruppe, doch höre ich mir ab und an die Folgen mal wieder an. Jedoch muss man sagen, dass ab einer bestimmten Epoche bergab ging. Mein Favorit ist die Folge "Wilddiebe im Teufelsmoor", die mit "Hilfe, Gaby in Gefahr" und "Hilflos in eisiger Nacht" die brutalste darstellt (Köpfung eines Hirsches in Mooratmosphäre ...).

Ich kenne eigentlich alle Folgen bis 100+ mit Zitaten und allem drumherum. Die Buchserie ist leider auf dem abstigenden Ast, da man die Klassiker und neuen Bände nacheinander in einem neuen hässlichen Design bringt, das die Zialgruppe nicht anspricht. Des Weiteren werden alle Bände inzwischen zensiert und umgeschrieben. Die Buchserie ist tot!

Ich habe eine Sammlung von mehreren Koffern voll. Und bin im Besitz der unzensierten Folgen 1-33 (bis auf 27) mit der "verbotenen" Musik von Carsten Bohn. Zudem besitze ich noch einige Sammlerstücke und Seltenheiten und bin auf der Suche nach den Schallplatten.

Noch besser ist meine ???-Sammlung.

Bei den Preisen liegt TKKG im oberen Mittelfeld, jedoch bei den LP-Preisen bei durchschnittlich 10 bis 20 Euro. Wertvolle MCs sind Doppelfolgen sowie unzensierte Erstauflagen.

Meine Lieblingsfolgen in Auflistung sind:

  • Angst in der 9a
  • Die Falschmünzer vom Mäuseweg
  • UFOS in Bad Finkenstein
  • Hexenjagd in Lerchenbach
  • Wilddiebe im Teufelsmoor
  • Das Geschenk des Bösen
  • Hilflos in eisiger Nacht
Ich empfehle http://www.tkkg-board.de und wer etwas über die Schwesterserie wissen will, kann unter http://tom-und-locke.xobor.de/ nachlesen.

Glasauge
Nichts kann ewig sein, außer Freiheit ...

Marmstorfer Online




Beiträge: 7.371

10.09.2011 20:45
#7 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Zitat von Glasauge im Beitrag #6
Die Buchserie ist leider auf dem abstigenden Ast, da man die Klassiker und neuen Bände nacheinander in einem neuen hässlichen Design bringt, das die Zialgruppe nicht anspricht. Des Weiteren werden alle Bände inzwischen zensiert und umgeschrieben. Die Buchserie ist tot!

Dazu gab es im letzten Herbst in der "Zeit" einen sehr lesenswerten Artikel, der leider online nicht zu finden ist. Man will die Geschichten wohl dem aktuellen Zeitgeist anpassen (gerade was den technischen Fortschritt anbelangt) und die Charaktere etwas plastischer und moderner gestalten. So wird Gaby von den Jungs nicht mehr einfach zu Hause abgeliefert, wenn es gefährlich wird, sondern darf aktiver an der Aufklärung der Fälle mitarbeiten - und nicht mehr bloß ihren Tarzan anschmachten. Zudem hatte Stefan Wolf das Privileg, nicht lektoriert zu werden (er bestand darauf!), wodurch sich dann auch einige No-Gos (Asiaten = Schlitzaugen) in die Bücher einschlichen. Man kann darüber streiten, ob eine Zensur in so einem Fall angemessen ist.

Josh Online




Beiträge: 7.886

10.09.2011 21:09
#8 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

In meiner Jugend (oh Gott, ist das lange her) habe ich gerne TKKG gehört, aber irgendwann waren nur noch "Die drei ???" für mich interessant. Und das bis heute. Ich kaufe jedes neue Hörspiel der Drei, auch wenn die Qualität der ersten 30 Folgen wohl nie wieder erreicht werden wird. Meine Frau wollte irgendwann noch mal die TKKG-Hörspiele hören, aber ihr haben sie auch nicht mehr so gut gefallen ...

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

10.09.2011 21:12
#9 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Zitat von Marmstorfer im Beitrag #7
Man will die Geschichten wohl dem aktuellen Zeitgeist anpassen (gerade was den technischen Fortschritt anbelangt) und die Charaktere etwas plastischer und moderner gestalten.

Zensiert wird noch einiges anderes. Außerdem hat man jegliche Form von Charakterzügen entfernt. Klößchen ist das fette Opfer, Karl der hochbegabte Irgendwas, Tim der supercoole Übermensch und Gaby eine totalitäre Zicke.

"Schlitzaugen" kamen nie vor ...

Glasauge
Nichts kann ewig sein, außer Freiheit ...

Janek Offline




Beiträge: 1.852

10.09.2011 21:17
#10 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Tja, ich meine. mich erinnern zu können, dass ich ein paar Folgen von TKKG und den drei Fragezeichen hatte (insgesamt sechs Kassetten). Das war mit sieben Jahren und ab da fing ich mit "richtigen" Kriminalhörspielen an (von meinem Vater geborgt, dort war auch ein Wallace-Hörspiel dabei: "Bei den drei Eichen" und auch die tollen Sherlock-Holmes-Hörspiele). Wo andere "Die drei Fragezeichen" sammelten, habe ich dann Sherlock Holmes, Agatha Christie und Edgar Wallace gehört und gelesen. Meine Lehrerin an der Grundschule fand es schon ziemlich ungewönlich, dass ich in der dritten Klasse "Mord im Orient-Express" las.


MfG
Janek

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

10.09.2011 21:50
#11 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Meine hat sowas nie erfahren.

Habe im Kindergarten mit TKKG, DDF und Benjamin Blümchen angefangen. Nicht zu vergessen Bibi Blocksberg.

Glasauge
Nichts kann ewig sein, außer Freiheit ...

Janek Offline




Beiträge: 1.852

11.09.2011 02:23
#12 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Davor mochte ich eher "Fünf Freunde".

MfG
Janek

horatio Offline




Beiträge: 577

11.09.2011 15:47
#13 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Als Kind habe ich TKKG und "Die drei ???" als Hörspielkassetten gehabt.

Gibt's die auch auf CD zum Anhören? Denn einen Kasettenrekorder besitze ich nicht mehr.

Wäre schön, wenn ich das mal wieder hören könnte. Da werden Kindheitserinnerungen wach.

horatio
"Irgendeiner muss es ja gewesen sein!"

StefanK Offline



Beiträge: 899

11.09.2011 15:58
#14 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Die gibt es komplett auch auf CD. Aber halt bei den niedrigen Nummern mit teilweise ausgetauschter Musik (siehe oben).

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

11.09.2011 17:21
#15 RE: TKKG - Wer steht noch zu Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Zitat · antworten

Und entfernten Stellen wie z.B. die Jahrmarktssequenz in Folge 1. Ich rate jedoch zu Altfassungen mit der Originalabmischung von Carsten Bohn.

Auch bei ??? wurde übrigens zensiert. Zum Beispiel in Folge 33:
Pinkas Braun: "Kommunisten, Anarchisten-Pack!" (uncut)
Pinkas Braun: "Kommunisten, Anarchisten!" (cut)

Bösere Sequenzen aus z.B. TKKG 32 wurden nicht geschnitten:
Tarzan: "Kommt besser nicht hierher. Er hat Hansi getötet. Ihm den Kopf abgesägt ..."

Glasauge
Nichts kann ewig sein, außer Freiheit ...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen