Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 3.300 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Seiten 1 | 2 | 3
Mike Pierce ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2007 19:02
Maigret und sein größter Fall - Bewertung Zitat · Antworten

A/I/F 1966, mit Heinz Rühmann

Auch Rühmann spielt den Kommissar Maigret ganz gut-ruhig,abgeklährt und gelassen. Für Günther Stoll eine seiner besten Rollen, die er je hatte. Gerade in dieser Rolle merkt man, dass er ein großer Charakterdarsteller ist. Ausserdem gibt es ein Wiedersehen mit Eddi Arent, Alexander Kerst und Günter Strack. Der Film ist spannend und ruhig erzählt. Für mich ein Klasse - Krimi!

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

29.10.2007 05:35
#2 RE: Maigret und sein größter Fall - Bewertung Zitat · Antworten

Den Film finde ich auch klasse - zum einen weil der ganze Film an sich richtig gut gemacht ist, und zum anderen weil Günther Stoll in dem Film eine phantastische Rolle spielt, er ist halt ein Schauspieler den ich sehr gerne sehe

----
http://www.dogster.com/pet_page.php?j=t&i=144717
http://rainbow71.siteboard.de

Mamba91 Offline



Beiträge: 745

24.12.2007 14:05
#3 RE: Maigret und sein größter Fall - Bewertung Zitat · Antworten

Guter Kriminalfilm, der auch recht spannend ist. Toller Schauspieler und toller Soundtrack. Völlige fehlbesetzt ist Eddi Arent, der in seiner Rolle als Versicherungsagent synchonisiert wurde.

Kleine Offline




Beiträge: 77

18.09.2008 10:28
Maigret Reihe mit Heinz Rühmann Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich dachte ich packe mal dieses Thema hier rein (ich hoffe das es ok ist?). Ich habe mir gestern "Maigret und sein größter Fall" angeschaut, eine Bekannte hat ihn mir auf DVD geschickt. Ein toller Film , neben Günther Stoll (der wirklich seine Rolle hervorragend spielt) hat mir Heinz Rühmann gefallen. Er hat ziemlich lässig ermittelt, mit viel Ruhe und Geduld. Ich habe schon etliche Fime mit ihm gesehen, aber in dem Film finde ich ihn richtig gut. Leider habe ich die anderen Maigret Filme nie gesehen. Eure Meinung dazu würde mich interessieren.

Liebe Grüße

"Kleine"

Sei der, der du selbst glaubst zu sein.

Either one hates him, or one loves him. I prefer the second possibility.:-D

DanielL Offline




Beiträge: 3.805

18.09.2008 11:34
#5 RE: Maigret und sein größter Fall - Bewertung Zitat · Antworten

Hoffentlich kommt der Film wie bereits angedeutet von E-M-S in ähnlicher Qualität wie 3 DSCHUNKEN auf DVD.

Gruß,
Daniel

Jan Offline




Beiträge: 1.448

18.09.2008 12:37
#6 RE: Maigret Reihe mit Heinz Rühmann Zitat · Antworten

Den Film mag ich sehr, obwohl Alfred Weidenmann ja seitens der Regie nur die zweite Wahl für diesen Maigret war! Er wirkt in sich recht stimmig, hat einen hervorragenden Soundtrack und sehr stilvolle Paris-Bilder. Die Besetzung halte ich ebenso für tadellos. Ein rundum gelungener Kriminalfilm, allerdings keine Reihe. Weitere Filme gibt es meines Wissens nicht!

Gruß
Jan

elvis Offline




Beiträge: 248

18.09.2008 15:45
#7 RE: Maigret Reihe mit Heinz Rühmann Zitat · Antworten

es gibt schon weitere Maigret Filme allerdings nicht mit Rühmann, sondern mit Jean Gabin, Gino Cervi und Jean Richard in den jeweiligen Hauptrollen.

Elvis

Jan Offline




Beiträge: 1.448

18.09.2008 16:43
#8 RE: Maigret Reihe mit Heinz Rühmann Zitat · Antworten

Zitat von elvis
es gibt schon weitere Maigret Filme allerdings nicht mit Rühmann, sondern mit Jean Gabin, Gino Cervi und Jean Richard in den jeweiligen Hauptrollen.


Logo, gemeint von mir war dem Threadtitel entsprechend natürlich eine Reihe mit Rühmann-Maigrets.

Gruß
Jan

Kleine Offline




Beiträge: 77

18.09.2008 20:09
#9 RE: Maigret Reihe mit Heinz Rühmann Zitat · Antworten

Ich war mir nicht sicher ob es mehrere Teile mit Heinz Rühmann gibt oder nur den einen,

Sei der, der du selbst glaubst zu sein.
Either one hates him, or one loves him. I prefer the second possibility.:-D

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

18.09.2008 21:20
#10 RE: Maigret und sein größter Fall - Bewertung Zitat · Antworten

Zitat von Jan
Den Film mag ich sehr, obwohl Alfred Weidenmann ja seitens der Regie nur die zweite Wahl für diesen Maigret war! Er wirkt in sich recht stimmig, hat einen hervorragenden Soundtrack und sehr stilvolle Paris-Bilder. Die Besetzung halte ich ebenso für tadellos. Ein rundum gelungener Kriminalfilm, allerdings keine Reihe. Weitere Filme gibt es meines Wissens nicht!


Zunächst war Rühmann zweite Wahl für diesen Film. Ursprünglich sollte Intercontinental im Auftrag der Constantin zwei Filme mit dem Fernseh-Maigret Rupert Davies produzieren. Jürgen Roland sollte Regie führen - konnte aber nicht. Darauf setzte Karl Spiehs Rupert Davies den Regisseur Alfred Weidenmann vor die Nase. Davies wollte aber nicht mit diesem "Nazi" (so O-Ton Davies) drehen und wollte Spiehs seinerseits unter Druck setzen. Das ließ Spiehs aber nicht mit sich machen (ähnlich wie später mit Ron Ely) und entließ Davies. Durch Constantins gute Beziehungen zu Heinz Rühmann sagte Rühmann für einen Film zu. Die Idee für einen zweiten Maigret-Film verliefen dann im Sande.

Joachim.

Joe Walker Offline




Beiträge: 744

16.07.2010 09:57
#11 RE: Maigret und sein größter Fall - Bewertung Zitat · Antworten

Ich hole den Thread mal aus der Versenkung um auf die baldige Erscheinung dieses Meisterwerkes auf DVD hinzuweisen: die Firma 3L wird den Film vorraussichtlich am 18.08.2010 auf DVD herausbringen (http://www.3l-homevideo.de/detail.php?ID=217). Für alle Rühmann-, Stoll- und Krimifreunde im Allgemeinen eine echte Anschaffung.

Gruß
Joe Walker

DanielL Offline




Beiträge: 3.805

16.07.2010 11:16
#12 RE: Maigret und sein größter Fall - Bewertung Zitat · Antworten

Prima, dass sich diese Veröffentlichung aus der EMS-Planung herübergerettet hat. Das Cover gefällt mir zwar nicht so sehr, aber das wird in dem Fall letztlich nicht den Kauf verhindern.

Gruß,
Daniel

Gubanov Offline




Beiträge: 16.255

17.07.2010 13:52
#13 RE: Maigret und sein größter Fall - Bewertung Zitat · Antworten

Ebenso wie die Veröffentlichung von "Mordprozess Dr. Jordan" ist auch die Nachricht bezüglich "Maigret und sein größter Fall" sehr erfreulich. Der Transfer wird sicher gut sein, denn Originalbildformat, anamorphe Kodierung und die Tatsache, dass er seinerzeit beim Label e-m-s entstand, sprechen eine deutliche Sprache. Leider soll's keine Extras, Untertitel oder andere Sprachversionen geben - bei einer europäischen Koproduktion wie "Maigret" ein kleiner Wermutstropfen.

Joe Walker Offline




Beiträge: 744

19.07.2010 12:05
#14 RE: Maigret und sein größter Fall - Bewertung Zitat · Antworten

Zitat von Gubanov
Der Transfer wird sicher gut sein, denn Originalbildformat, anamorphe Kodierung und die Tatsache, dass er seinerzeit beim Label e-m-s entstand, sprechen eine deutliche Sprache.


Ich erinnere da eine Aussage von Walter Potganski, der den Film in Lizenz damals bei E-M-S unterbrachte, wonach für diesen Release das ohnehin in gutem Zustand befindliche ARD-Master nochmals überarbeitet, anamorph codiert und in Schärfe und Ton noch verbessert wurde - wenn sich das bewahrheiten sollte, bin ich da hochzufrieden.

Gruß
Joe Walker

Markus Offline



Beiträge: 657

22.08.2010 11:20
#15 RE: Maigret und sein größter Fall - Bewertung Zitat · Antworten

Der Film ist jetzt auf DVD beim Label 3L erschienen, die das Projekt von e-m-s übernommen hatten. Zwar konnte man nur eine Fernseh-MAZ verwenden, diese wurde aber restauriert, und das Ergebnis ist den ersten Meldungen nach immerhin deutlich besser als die TV-Ausstrahlungen.

http://www.amazon.de/Maigret-sein-gr%C3%...82468705&sr=1-3

Gruß
Markus


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz