Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 2.433 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2 | 3
Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

31.12.2006 18:18
Bewertet: "Der Wixxer" (2004, Außer der Reihe) Zitat · Antworten

wie findet ihr eigentlich den Wixxer?

also mir gefällt der echt sehr gut! eine Parodie vom feinsten! Schade das EW das nicht mehr mit ansehen konnte! der hätte sicher gelacht!
fazit: eine sehr gut Parodie, mit vielen Elementen der echten EW Filmen.

5 von 5!

P.S.: Super finde ich auch das jetzt der Nachfolgeteil des Wixxers herauskommt! ''Neues vom Wixxer er meint es wirklich ernst'' oder so ähnlich! Das wird wieder super! übrigens spielt dort, zwar nicht wieder EVA Ebner mit, sonder diesesmal ist es mit Blacky!
mfg Dittmann

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.673

01.01.2007 04:26
#2 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten

Klare 5v5 Punkte, da mit viel Liebe gemacht. Ich denke, Edgar Wallace hätte den Film niemals selbst als Parodie auf sein Werk erkannt, würde so etwas nicht auf dem Plakat stehen. Mit den Filmen aus den 60ern hatte er ja schließlich (schon rein biologisch) nix mehr zu tun...
---
http://www.agentennetz.de.vu
---

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

01.01.2007 11:27
#3 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten

das stimmt! aber hätte er en Wixxer irgendwie zu gesicht bekommen, hätte er sich wohl kaum im grabe rumgedreht!
mfg Dittmann

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

07.01.2007 03:18
#4 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten
Ich muss ja ganz ehrlich zugeben das ich den Film erstmal lange ignoriert habe, irgendwie wollte ich nie so richtig daran ihn zu sehen... dann entdeckte ich die DVD im Supermarkt so billig das ich dachte das man da nichts mehr falsch machen kann - und wurde sowas von positiv und angenehm überrascht...

Der Wixxer ist nicht einfach nur eine platte Parodie sondern ganz im Gegenteil mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht. Man bekommt andauernd irgendwelche kleine Szenen und Details zu sehen die einen sofort an die Wallace Filme erinnern.

Eine wundervolle und phantastische Komödie die auf jeden Fall die vollen 5 Punkte verdient


PS: wolle kaufe?

----
http://www.dogster.com/pet_page.php?j=t&i=144717
http://rainbow71.siteboard.de

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.673

07.01.2007 13:11
#5 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten

Ich hatte wirklich Freudentränen in den Augen, als ich im (relativ) großen Kino in Wilhelmshaven im abgedunkelten Raum saß und die Schüsse erstmals seit knapp 30 Jahren wieder über die Leinwand flimmern sah...
Den gesamten Film über gab's halt Edgar Wallace-Stimmung pur!
---
http://www.agentennetz.de.vu
---

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

07.01.2007 13:19
#6 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten

Ich muss zugeben, ich war von den Schüssen etwas enttäuscht. Irgendwie sahen sie nicht so echt aus, wie ich es mir gewünscht hatte.

Boris Offline




Beiträge: 83

07.01.2007 23:30
#7 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten
ich muss gestehen, trotz aller Wallace-Nostalgie und Liebe zum Detail hätte ich mir doch etwas mehr erwartet: streckenweise ist er doch etwas nervig und insgesamt nur mäßig lustig. Gerade von Oliver Kalkofe hätte ich noch mehr erwartet, da er in Kalkofe's Mattscheibe immer durch Wortwitz und Imitationstalent brilliert, fand ich, dass seine Leistung hier nicht so gut zum tragen kommt. Es ist dasselbe Phänomen wie bei Mr Bean: ein kurzer Sketch ist eine ganz andere Herausforderung als ein Kinofilm, und vieles, was beim Sketch urkomisch ist, trägt nicht über 90 min, sondern wirkt arg verkrampft. Und manches fand ich schon sehr platt: dieser Hitler-Verschnitt als Diener? Naja...

Dennoch bin ich sehr gespannt auf "Neues vom Wixer" mit Blacky.

trotz nur mäßigem Hieterkeitserfolg bei mir gibt's aufgrund des "Kultfaktors" 3/5 Punkten.

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

08.01.2007 18:02
#8 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten
Beim ersten Mal (im Kino) war ich sehr enttäuscht, der Film hat streckenweise das Niveau der Otto-Serie! Gaga statt Gag, Puppentheater statt gekonnter Parodie, Tralala statt Tribut, Kreischen statt Krimi, Ossis statt Orinalität, schrilles Schalala statt einer Hymne an die Wallace-Schlager. Der Look ist klasse, einige der Schauspieler ebenfalls, die Story ist gar nicht so dünn wie bei solchen Filmen häufig. Die Inszenierung ist etwas holprig, die Geschichte ruck und stockt und hastet und hängt und läuft.

Beim zweiten Mal (TV-Premiere) wusste ich, was mich erwartete, eine akzeptabel Wallace-Version vom "Schuh des Manitu" mit Bully-Humor und ich hatte nette Stunden.

Wenn ich daran denke, das Blacky im nächsten Film mitspielt, freue ich mich auf mehr Klasse, wenn ich an Hella Von Sinnen denke, dann wird mir übel (was kommt dann? Ingo Appelt als der Mönch mit dem "Ficken"-Schild aka "Herr Fickenschildt"?).

5 von 5 Punkten für den Versuch
3 von 5 Punkt für das Ergebnis

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

08.01.2007 18:42
#9 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten

also ich hab' durch zufall schon den trailer des nachfolgefilms gesehen und ich muss sagen, das hat lust auf mehr gemacht!
also der Wixxer gefällt mir sehr gut. Vor allem dieser Hitler Verschnitt, in dem Herbst glänzt! Die Story ist wirklich überzeugwend und erinnert ein wenig an das Thema Mädchenhandel. Also ich war angenehm und positiv überrascht!

wie schon gesagt: 5 von 5!
mfg Dittmann

Boris Offline




Beiträge: 83

10.01.2007 18:41
#10 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten

sehr gut auf den Punkt gebracht, arthurmilton! Na, dann werde ich vielleicht auch mal einen zweiten Durchgang wagen, mal sehen, wie der Film dann wirkt...und Blacky im Kino möchte ich auch unbedingt sehen !


Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

10.01.2007 18:45
#11 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten

Ich auch! Auf http://www.wallace-online.de findet ihr das ungefähr Datum des Erscheinungsmonats und vllt werden dort später weitere Infos preisgegeben! Könnte ich mir zumindest vorstellen!
mfg Dittmann

Mike Pierce ( gelöscht )
Beiträge:

23.04.2008 10:58
#12 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten

Meine Meinung:

Ich finde die beiden Wixxer-Filme einfach nur schlecht.

Es sind natürlich einige Details vorhanden, die man als Wallace-Verehrer sofort erkennt.

Dennoch vermisse ich in beiden Filmen das Niveau doch sehr. Die Darsteller sind trotz einiger Vertraute nicht wirklich gut.
Das kann man denen aber nicht ankreiden, sondern den Drehbüchern und letzten Endes der Machart beider Filme.

Es handelt sich hier um ganz plattes, witzloses Kino unterstes Niveau.
Genauso wie z.B. Der Schuh des Manitu von Michael Herbig, der nur durch den lang anhaltenden Erfolg um Karl May ganze Aufmerksamkeit bekam und genauso schlecht ist, wie die Wixxer-Filme.

Ich finde es auch mehr als bedauernswert, dass viele erst durch die Wixxer-Filme an Wallace Interesse bekundeten.
Das setzt schon ernste Zeichen..... .



MfG
Mike




Jan Offline




Beiträge: 1.510

23.04.2008 11:16
#13 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten
Tja, die WIXXER-Filme. Mittlerweile kann man ja beide mehr oder weniger beurteilen.

Den ersten Teil habe ich noch im Kino gesehen und den Eintritt schlussendlich nicht wirklich bereut. Es ist zwar ersichtlich, dass hier ganz deutlich auf den Riesenerfolg DER SCHUH DES MANITOU angeknüpft werden soll und dafür eben die Wallace-Filme gerade recht kamen. Dennoch kann man nicht von der Hand weisen, dass die Protagonisten des Films (zumindest Pastewka) mit viel Liebe zum Detail bei der Sache waren. Das Script konnte man nur so schreiben, wie es geschrieben wurde, wenn man Fan der 60er-Jahre-Serie ist.

Nüchtern betrachtet, also ohne den Bonus der Detailverliebtheit, bleibt ein Film -deutlich mehr noch der 2. Teil!-, der viele Längen aufweist, oftmals nur müde zündet und den Esprit kurzer Fernsehgags nicht wirklich bieten kann. Ein Mangel, an dem aber auch schon Otto-, Loriot- oder eben auch Bully-Filme krankten. Es fällt halt allen schwer, die kurzweiligen Fernsehkalauer auf 90 Minuten aufzublasen. NEUES VOM WIXXER war dabei schon derart langatmig, dass ich mir den Kinobesuch wohlweißlich schenkte und die DVD fast vor Ablauf der gesamten Spielzeit abgestellt hätte.

Ein dritter WIXXER-Teil mag aus kommerzieller Sicht noch sinnvoll sein, rein filmisch betrachtet war das Thema m.E. schon nach dem ersten Teil erschöpft.

Gruß
Jan
Edgar007 Online




Beiträge: 2.401

23.04.2008 14:25
#14 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten

Sicher, die beiden Wixxer-Filme gehören nicht gerade zur überragenden deutschen Filmkunst, jedoch finde ich sie - vor allem den 2. Teil - nicht so schlecht. Das größte Problem der Filme ist der Hauptdarsteller - Kalkofe ist einfach kein (guter) Schauspieler! Leider wurde m.E. auch der erste Auftritt von Blacky Fuchsberger in NEUES VOM WIXXER ziemlich verpatzt. Einige Gags zünden tatsächlich nicht, ein paar aber dafür um so mehr. Ich persönlich finde die beiden Wixxer-Filme jedenfalls nicht schlechter als den Mega-erfolgreichen SCHUH DES MANITU und besser allenfalls als (T)RAUMSCHIFF SURPRISE.

NEUES VOM WIXXER hab ich mir seinerzeit mit 3 Freunden im Kino angesehen. Nach dem Film waren wir eigentlich alle ziemlich zufrieden und haben noch viel gelacht - was soll man von einer Komödie schon mehr verlangen? Mir gefällt NEUES VOM WIXXER jedenfalls besser als der erste Teil.

Havi17 Offline




Beiträge: 3.299

23.04.2008 15:13
#15 RE: Der Wixxer Zitat · Antworten

Mir auch !

Gruss
Havi17

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz