Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 2.254 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Alessandro Geraldino Fabio Maldi Offline



Beiträge: 133

13.12.2004 14:23
Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Hallo

Würde gerne mal wissen seit wann ihr Wallace Fans seit?
Und wie seit ihr auf Wallace Aufmerksam geworden?
Welcher war euer erster Film den ihr gesehen habt?


Ich bin seit ca. dem 12 Lebensjahr Wallace Fan,
bin durch meinen Opa auf Wallace aufmerksam geworden,
und mein erster Film war "Der Hexer", dieser hat mir
auserordentlich gut gefallen das ich von Edgar
Wallace nie genug bekommen konnte.

Ciao Alessandro

Daniel86 Offline



Beiträge: 669

13.12.2004 14:28
#2 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Als ich angefangen habe müssen die Filme zeitgleich zu "Otto - Die Serie" gelaufen sein. Damals kam "Der Mönch mit der Peitsche" und in der HÖRZU war ein Foto, wo er die Peitsche schwingt. Fand die Figur unheimlich cool und habe den Film dann angesehen. Weiß allerdings nicht mehr ganz genau, ob ich ihn schon aus der Otto-Serie kannte.
Da war ich dann wohl 8. Jedenfalls habe ich dann zuerst "Das Rätsel des silbernen Halbmonds" und "Im Banne des Unheimlichen" gesehen. Alle drei sind bis heute meine Lieblings-Wallace-Filme.

Micha Offline




Beiträge: 1.325

13.12.2004 15:12
#3 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Ich kam auch durch die Otto-Serie zu Wallace. Ich hab mir damals glaube ich jede Folge aufgezeichnet ohne zu wissen von welchen Filmen die ganzen schwarzweiß-Szenen bestanden die zu 90% in der Otto-show vorkamen. Dann eines Abends (Es war Donnerstag) stieß ich auf meinen ersten Wallacefilm! Das Gasthaus an der Themse. Ich sah Mr. Brown die Treppe hinunterfallen mit einer Harpune im Rücken. Ich kannte die Szene aus der Otto-Serie. Ich war begeistert. Jetzt schaute ich mir die restlichen Folgen der Wallaceserie auf Kabel 1 jeden Donnerstag an und wurde zum Wallacefan

Tschüss,
Micha

Benny Offline




Beiträge: 2.451

13.12.2004 15:13
#4 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Mir erging es ähnlich wie Alessandro. Hab bei meinen Großeltern den Hexer geehen und war begeistert.

Gez.:
H.

Christopher Offline



Beiträge: 238

13.12.2004 17:09
#5 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Bei mir war es auch die Otto-Serie die mich auf die Edgar Wallace Filme aufmerksam machten,und die ich erste dann viele Jahre später bei Kabel1 sah,mein erster Film war Der Frosch mit der Maske,manche Filme kann ich heute nicht sehen ohne das ich nicht sofort an Otto denke da ist die Szene mit den Waschkessel ihn der Karin Baal ist und immer nach Larry schreit oder auch Jan Hendriks schrei "er kommt er kommt" zu Werner Peters in Die Tür mit den 7 Schlössern.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.562

13.12.2004 17:21
#6 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Ich bin seit langem Hörspielfan (keine Kinder-Hörspiele, sondern eher Paul Temple, Paul Cox und anderes) und stieß auf der Suche nach guten Hörspielen auf die Edgar Wallace-Hörspiele von Europa. Und kaum hatte ich die Europa-Serie downgeloaded (damals nicht im Handel erhältlich! ) und die ersten Folgen gehört, startete die Wallace-Reihe auf Kabel1 einmal wieder. Da ich die Hörspiele geliebt hatte, tat ich mir auch fast alle Filme an und merkte erst dann, dass Wallace wohl doch vor den 80ern gelebt haben musste...
Auf jeden Fall kam ich so auf die Wallace-Filme.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es ist auch irrelevant, was "die meisten Deutschen" denken, denn die meisten Deutschen denken nur Scheiße. Das sollte man nicht als Maßstab wählen.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

13.12.2004 17:54
#7 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Ich habe mit acht Jahren heimlich "Der Zinker" angesehen (hinter dem Sofa versteckt), als ihn mein Vater angesehen hat, hatte wochenlang Albträume aber war gleichzeitig fasziniert. Einige Monate später habe ich dann am Sonntagabend, (um 18:15, ca. 2000) die Filme "Das Verrätertor", "Der Fälscher von London" und "Das Gesicht im Dunkeln" gesehen und war begeistert. Ich glaube dass ich dann noch kurz darauf das "Geheimnis der gelben Narzissen" gesehen habe. Zu meinem 12. Geburtstag habe ich dann auf Wunsch "Das Gasthaus an der Themse" auf VHS bekommen und seitdem bin ich hoffnungsloser Wallace-Süchtling. Manche der Filme (FROSCH, TÜR, NEUES VOM HEXER, DAS INDISCHE TUCH, DER HEXER, AUGEN und STECKNADEL) kenne ich erst seit der Kabel 1 Ausstrahlung von 2002, begonnen habe ich nämlich vor allem mit den mittelmäßigeren Filmen (ABT, BUCKLIGER, GORILLA, BANN DES UNHEIMLICHEN, GRÄFIN).

Seit 6 Jahren bin ich nun schon süchtig und gedenke es zu bleiben!

Grüße,

Christoph

Nr.4 Offline



Beiträge: 110

13.12.2004 18:02
#8 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Ich bin ein Wallace-Neueinsteiger, aber dennoch ein begeisterter. Dieses Jahr liefen die Filme ja nach dem Wunschfilm-Prinzip auf Kabel1, und da habe ich mir mal an einem Abend "Der Hexer" angesehen, und seitdem hat mich Wallace nicht mehr losgelassen. Neben den anderen Filmen, die danach noch auf Kabel 1 kamen, schlage ich jetzt natürlich auch in Sachen DVDs zu!

DerKoyote Offline




Beiträge: 203

13.12.2004 18:18
#9 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Ich wurde damals (2001 oder so) durch KABEL1 infiziert... dann VHS-Videos, jetzt DVDs und kein Ende in Sicht.

--------------------------------
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." (Klaus Kinski)

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

13.12.2004 18:23
#10 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Bei mir war das vor vielen Jahren "Der Hund von Blackwood Castle".

tilomagnet Offline



Beiträge: 541

13.12.2004 18:37
#11 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Ich bin zu Wallace vor vielleicht 5-6 Jahren gekommen, als ich den ersten Film mehr zufällig sah, das war "Zimmer 13". Ich fand den Film klasse und hab dann jeden Samstagabend den Wallace gekuckt, der in der Serie gerade lief. Den zweiten Film, den ich gesehen habe war "Der Rächer". Da habe ich mich als kleiner Knabe unglaublich gegruselt und hatte einige Zeit Albträume. Das war mit Abstand der heftigste Film, den ich bis dahin gesehen hatte. Das hat mich aber natürlich nicht davon abgehalten, die Serie weiter zu verfolgen. Nach mehreren Austrahlungen auf Kabel 1 hatte ich dann irgendwann alle Filme gesehen, bis auf "Das Verrätertor". Das hatte ich öfters verpasst und als ich es dann endlich gesehen habe, fand ich es ziemlich langweilig und kenne deswegen nur einen Teil. Das lag wohl daran, dass mit der Zeit mein Interesse an Wallace wieder etwas nachgelassen hatte, aber seit ich das Forum hier entdeckt habe und die DVDs erscheinen, bin ich wieder voll dabei.

midge28 Offline



Beiträge: 19

13.12.2004 19:40
#12 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Genau kann ich das leider nicht mehr feststellen, aber es muß so mit 6-7 Jahren gewesen sein. Damals habe ich die Filme natürlich nicht wissentlich geguckt, aber gewisse Szenen haben sich schon damals in mein Unterbewußtsein eingebrannt. Eine der damals für mich gruseligsten war immer das "schwingen" des indischen Tuches, bevor der Mord geschah. Auch der Hai vom Gasthaus mit seiner Harpune war so ein Detail.

Ein weiterer Grund für meine Liebe zu den Filmen, sid all die Geschichten, die meine Mutter immer wieder über das damalige Kinoflair erzählt, für das ich leider zu jung bin.

Die Sammellust hat mich dann gepackt, als all die Filme auf Video herauskamen. Und ich mußte sie natürlich ALLE haben. Bald reichten aber die Filme nicht mehr und ich begann auch die Bücher zu verschlingen. Vorallem die Vorlagen für die Filme interessierten mich.

Wenn ich, auch jetzt noch Bücher lese, die nie verfilmt wurden, male ich mir immer wieder gerne aus, welcher Schauspieler für welche Rolle geeignet wäre! Und auf diese Weise fesselt mich Edgar Wallace nach über 20 Jahren mher denn je. Ich hoffe noch lange.

Gruß aus Wien

Mönch Offline




Beiträge: 219

13.12.2004 19:55
#13 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Irgendwann Anfang der 80er-Jahre kam auf ZDF eine Wallace-Reihe. Und spätestens seit "Tote Augen von London", der mich als damals 11-jähriger total geschockt hatte (klar, ist ja auch einer der härtesten Wallace) bin ich leidenschaftlicher Wallace-Gucker. "Fan" ist vielleicht etwas übertrieben, aber selbst nach dieser längeren Zeit bin ich immer noch (oder durch die DVD´s jetzt umso mehr) fasziniert, was deutsche Regisseure und Schauspieler einmal auf die Beine stellen konnten.

Chris Offline



Beiträge: 362

13.12.2004 21:06
#14 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Bei mir fing es mit der Otto-Serie an und dann fragt ich meinen Opa was das für Schwarz-weiss Szenen dadrin sind und woher sie stammten er sagt mir denn das es aus der Edgar Wallace serie stammt und dann fing es im Jahre 1997 an mit Das Gasthaus an der Themse auf Kabel 1 und der war auch ganz shön gruselig aber mein Opa selbst ist nicht von Edgar Wallace so angetan aber er freut sich doch wenn ich dann jährlich vom Edgar Wallace Festival erzähle und die Fotos sieht.grus chris

Alessandro Geraldino Fabio Maldi Offline



Beiträge: 133

14.12.2004 17:05
#15 RE:Seit wann? und wie seit ihr Wallace Fans geworden? Zitat · Antworten

Hallo Reinhard

Deine Antwort mit dem "hinter den Sofa" versteckt fin ich echt klasse. Denke mal
dadurch das es heimlich war, war es um einiges spannender als normal oder?

Ciao Alessandro

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz