Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.438 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2
Der Mönch mit der Peitsche Offline



Beiträge: 128

12.11.2020 09:55
Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Hallo in die tolle Runde,

weiß jemand, was aus dem Mitglied "Gubanow" geworden ist, er ist ja sonst immer jeden Tag hier gewesen und hat sehr, sehr viele Beiträge hier geschrieben, aber jetzt, seit etwa Mitte Juli, ist bei ihm Funkstille!!!.

Marmstorfer Offline




Beiträge: 7.468

12.11.2020 16:29
#2 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Dem geht's gut; er gönnt sich im Augenblick eine längere Foren-Pause, die er sich nach all den Jahren auch redlich verdient hat.

Der Mönch mit der Peitsche Offline



Beiträge: 128

12.11.2020 20:25
#3 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Danke für die Antwort, lieber Marmstorfer, dann weiß ich Bescheid!!!.

DanielL Online




Beiträge: 3.938

16.11.2020 22:26
#4 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Liebe Forengemeinde,

Wir ihr ja auch schon bemerkt habt, war "Gubanov" seit diesem Sommer nicht mehr im Forum aktiv. Für mich kam das seinerzeit überraschend und ohne Kommentar. Ausgang war für mich daher bis dato offen. Vor wenigen Tagen erreichte mich von "Gubanov" per Mail eine höfliche und doch sehr klar gefasste Bitte, seinen Benutzeraccount vollständig zu löschen. Über Hintergründe kann ich sehr wenig sagen außer was schon gesagt wurde und möchte auch nicht spekulieren.

Ich habe mein Bedauern ausgedrückt und auch die Folgen einer Account-Löschung dargelegt. Nach einer darauf folgenden Bestätigung habe ich den Account "Gubanov" heute gelöscht, wozu ich im Übrigen auch wegen möglicher persönlicher Daten wie E-Mail-Adressen auf Wunsch zeitnah verpflichtet bin. Die öffentlichen Beiträge verbleiben und werden mit entsprechendem Hinweis ausgegeben.

Ich danke ihm für die bedeutende Mitgliedschaft im Forum, über 15.000 Beiträge, meist von großer Informationstiefe geprägt, engagierte Ideen und Forenaktionen, jahrelange Unterstützung bei der Organisation des Forums durch die Moderationstätigkeit. "Gubanov" hat in den vergangenen 15 Jahren sicher maßgeblich zur Belebung und Erhaltung des Forums beigetragen. Den Schlussstrich gilt es nun zu akzeptieren.

Gruß,
Daniel

Jan Offline




Beiträge: 1.515

17.11.2020 09:34
#5 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Sowas muss man akzeptieren, keine Frage. Mir war seine Abwesenheit natürlich auch aufgefallen, und wann immer ein langjährig aktives Mitglied von heute auf morgen nicht mehr erscheint, macht man sich natürlich seine Gedanken, was da passiert sein könnte. Es freut mich insofern tatsächlich, dass im vorliegenden Fall offensichtlich nichts Schlimmes in Form von Unfall o.ä. passiert ist. Die wirklichen Beweggründe wären natürlich interessant zu erfahren, es ist jedoch in meinen Augen das gute Recht eines jeden, dies für sich zu behalten.

So oder so ist es m.E. ungemein schade, dass sich Gubanov nun endgültig verabschiedet hat. Er hat nicht zuletzt durch seinen Perfektionismus in der Umsetzung der unterschiedlichen Wettbewerbe für echte Aha-Erlebnisse bei mir gesorgt. Das hat ungemein Leben in dieses Forum gebracht. Zudem über 15.000 Beiträge - was für eine Zahl! Darunter Streitbares, aber immer gut Begründetes. Das hat schon Spaß gemacht, die überaus fundierten und nicht zuletzt so aufwändig gestalteten Beiträge zu lesen. Das Alles hatte stets einen inhaltlichen wie formalen Charakter, den ich für mich selbst gerne anstrebe, den ich aber so nie in der Konsequenz bieten konnte. Hut ab dafür!

Insofern möchte ich dann doch noch einmal die Gelegenheit nutzen, mich sehr herzlich für all das zu bedanken, vor allem natürlich für die Mühen und Aufwände der Wettbewerbe. Aber natürlich auch für zahlreichen Infos aus den einzelnen Filmbesprechungen, die aus unzähligen Büchern und Internetquellen stammten und die ich ohne den Link hier vermutlich nicht wirklich wahrgenommen hätte.

Mit 5 von 5 russischen Gewürzhändlern würde man das alles den Gepflogenheiten dieses Forums zufolge sicher bewerten!

Gruß
Jan

Ray Offline



Beiträge: 1.535

17.11.2020 13:43
#6 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Ich kann mich da nur anschließen. Habe es natürlich auch gemerkt, dass er nach bis zuletzt sehr großer Aktivität - die "Der Alte"-Sause war ja quasi in vollem Gange - von heute auf morgen weg war.

Wie schon geschrieben wurde, hat er das Forum (in der Zeit seitdem ich dabei bin und wohl auch vorher) maßgeblich geprägt. Die vielen fundierten Rezensionen, die perfekt organisierten und mit Liebe zum Detail umgesetzten Wettbewerbe - zum Glück konnte ich an einem Edgar Wallace Grand Prix im letzten Jahr erstmalig teilnehmen -, die zahlreichen Drehortvergleiche, die für manches Aha-Erlebnis sorgten u.v.m. - das Herzblut, das er in dieses Forum gesteckt hat, war sicher einmalig und hat in seiner Gesamtheit in gewissem Maße vergleichbar mit Jahre zurückliegenden Buchveröffentlichungen mancher Autoren ein Stück weit dafür gesorgt, den Edgar Wallace-Kult aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus hat er mit seinen Beiträgen abseits von Wallace & Co wertvolle Anregungen einzelne Filme oder gar ganze Nischen betreffend geliefert. Kaum eine Sachdiskussion kam ohne ihn und seine Beiträge aus. Entsprechend schwer wiegt sein Abgang.

Was bleiben wird sind zahlreiche immer wieder lesenswerte Beiträge, schließlich hat er sich zu nahezu jedem forenrelvanten Film bzw. jeder forenrelevanten Serie und darüber hinausgehend geäußert. Trotzdem hätte man natürlich gern auch weiter von ihm gelesen.

Auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön und - in Anlehnung an Jans Wertung - 5 von 5 Joachim Fuchsberger-Avatare!

Dr. Oberzohn Offline



Beiträge: 413

17.11.2020 18:17
#7 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Ich finde es wirklich sehr bedauerlich, dass uns Gubanov nun leider doch verlassen hat. Genauso geradezu hingebungsvoll engagiert, wie er für das Forum aktiv war, hat er nun konsequent einen Schlussstrich gezogen. Das muss man halt akzeptieren. Letztlich hat ein noch junger Mensch auch natürlicherweise einen anderen Sinn im Leben, als seine gesamte Energie in ein Forum zu stecken. Vielleicht wäre hier eine maßvollere Aktivität angebrachter gewesen, doch Rumspekulieren hat keinen Zweck.

Mir haben als relativ neuem Forumsmitglied die gemeinsamen Besprechungen der Edgar-Wallace-Filme, aber auch der Rathbone-Holmes-Filme vor einem Jahr, eine sehr große Freude gemacht.
Gubanovs hintergründige, informative und ansprechende, mitunter streitbare Kommentare und Rezensionen fand ich immer sehr bereichernd, dafür noch ein großes Dankeschön !!!

Auch von mir fünf von fünf Bestnoten für die Liefertreue von «Gewürze Im- und Export».

Der Mönch mit der Peitsche Offline



Beiträge: 128

17.11.2020 18:32
#8 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Auch ich finde das sehr schade, dass unser Mitglied, "Gubanow" hier leider nicht mehr aktiv ist, ich habe seine Beiträge, damals als stiller Leser, als ich noch nicht hier war, immer sehr gerne gelesen!!!.

Schade, dass er sich zurückgezogen hat, aber man muss leider seine Entscheidung akzeptieren!!!.

15.000 Beiträge ( !!! ) sind ja echt der Wahnsinn!!!.

Auch von mir 5 von 5 "Gewürzkisten" für seine interessanten Beiträge, von unserem stets immer prompt liefernden und zuverlässigen "Gewürz-Inspektor" "Mister Gubanow"!!!.

DanielL Online




Beiträge: 3.938

17.11.2020 19:28
#9 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Zitat von Der Mönch mit der Peitsche im Beitrag #8
15.000 Beiträge ( !!! ) sind ja echt der Wahnsinn!!!.


Für die Zahlenfreunde: Genaugenommen waren es sogar 16.370 Beiträge.

Gruß,
Daniel

Der Mönch mit der Peitsche Offline



Beiträge: 128

17.11.2020 20:09
#10 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Danke, DanielL, hatte kürzlich was von etwa 15.000 Beiträge gelesen...16.370 ( !!! ) Beträge klingt natürlich noch besser!!!.

xwollsock Offline



Beiträge: 30

18.11.2020 00:09
#11 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Das ist in der Tat ein Verlust! Ich bin ja noch nicht lange dabei und via Kommissar ein Quereinsteiger, aber speziell Gubanovs Beiträge in dem Forum haben mich zur Registrierung animiert. Immerhin bleiben diese weiterhin sichtbar. Was ich mir schon früher gewünscht hätte wäre eine Möglichkeit, in einem Unter-Forum (z.B. Kommissar, oder Kriminalmuseum ...) die Beiträge regelmäßiger Forenten herausfiltern zu können (oder geht das schon?). Soweit ich sehen kann, hat Gubanov zumindest dort alle Folgen kommentiert, in anderen Unter-Foren scheint es ähnlich gewesen zu sein. Dann hätte man z.B. eine Alternative zum offiziellen Kommissar-Buch, die letzteres deutlich in den Schatten stellt.

An dieser Stelle auch von mir herzlichen Dank für die wertvollen Anregungen! Bin zwar kein Wallace-Spezialist, aber die waren mindestens 5 grüne Bogenschützen wert!

Tarzan Online



Beiträge: 962

18.11.2020 11:50
#12 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Nach einer Auszeit ist es nicht selten, dass ein Schlussstrich gezogen wird. Das Leben geht weiter und wer weiß, was jetzt für Pläne verwirklicht werden.
Jahrelang mit dem Forum „verheiratet“ zu sein, was bei über 16.000 Beiträgen der Fall gewesen ist (zumal es keine nur dahin geschriebenen Zeilen waren), war schon eine besondere Beziehung.
Vor allem in den heutigen Zeiten, wo schon eine Reise an Drehorte in Berlin nicht mehr so einfach erscheint, ändern sich alteingesessene Dinge, die man vor 9 Monaten noch nicht für möglich hielt.
Trotzdem Kopf hoch und das geschriebene Wort in diesem Forum bleibt ja erhalten.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.676

18.11.2020 16:20
#13 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Auf Wiedersehen, Gubanov!
Wer für über 15.000 Beiträge sorgt, gibt entweder nur überall seinen Senf dazu bzw. wirft mit nichtssagenden Posts um sich oder ist eine der Säulen eines Forums. Gubanov darf man sicher als Letzteres bezeichnen.
Auch wenn ich bei vielen der von ihm ins Leben gerufenen Aktionen gar nicht oder nur kaum Teil genommen habe, haben diese sicher immer wieder für Leben hier gesorgt und viele immer wieder aufs Neue zur Beschäftigung mit Wallace motiviert.
Das war seinerseits auf jeden Fall mit sehr viel Arbeit und Zeit verbunden.
Daher verstehe ich auch gut, dass er sich komplett zurückzieht und nicht nur seine Besuche hier einschränkt.
Ich habe in den letzten 18 Jahren nur etwas über 3.000 Beiträge verbrochen und gebe gern zu, dass nicht alle bahnbrechend, informativ oder überhaupt "nötig" waren.
Da fällt es aber auch nicht so sehr ins Gewicht, wenn ich mal Monate abstinent bin - wahrscheinlich würde auch niemandem einfallen hier einen Thread zu eröffnen um sich nach meinem Befinden zu erkundigen.
Wenn man aber so aktiv hier ist, ergibt es sicherlich wenig Sinn seine Aktivitäten einfach nur zu reduzieren. Der "Rückfall" droht ständig, also zieht man einen (temporären?) Schlussstrich.
Ich drücke ihm die Daumen, dass ihm Alles gelingen möge, was er mit der gewonnenen Zeit nun anstellt und hoffe, dass er zwar dem Forum, aber nicht den Filmen den Rücken kehrt.

DanielL Online




Beiträge: 3.938

18.11.2020 20:04
#14 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Das Engagement von Gubanov war sicher besonders, weil er eben nicht nur sehr aktiv war als Nutzer und Initiator, sondern einer der Nutzer war, die häufig auch qualitativ sehr interessante Film- und Folgenbesprechungen beigetragen heben.

Zitat von Fabi88 im Beitrag #13

Da fällt es aber auch nicht so sehr ins Gewicht, wenn ich mal Monate abstinent bin - wahrscheinlich würde auch niemandem einfallen hier einen Thread zu eröffnen um sich nach meinem Befinden zu erkundigen.


Ohne Vergleichbarkeit: Aber stell mal dein Licht nicht unter den Scheffel. Immerhin bist du ein Nutzer der allerersten Stunde und hast auch viel Interessantes eingebracht. Ich will es nicht zu bedeutungsschwanger machen, aber ich glaube wir sind ungefähr der selbe Jahrgang und man könnte sagen: Wir beide sind, wenn auch mit Pausen, "hier" von Teenagern zu - zumindest aus Sicht von Teenagern - "älteren" Männern geworden. Und ich persönlich halte es so: Das Leben besteht nicht nur aus EW und Filmen oder generell einem bestimmten Hobby, ich habe deshalb - abgesehen von einer gewissen administrativen Grundpräsenz - immer meine Phasen, in denen ich mal mehr, mal weniger aktiv in Erscheinung trete. Aber ich bekomme auch nach 20 Jahren immer mal wieder das "Fieber", sei es rund um die Edgar-Wallace-Filme selber oder sich die Zeit zu nehmen, Neues zu entdecken aus dem erweiterten Spektrum. Das ich zeitweise abtauche oder sicher auch mal was angekündigt habe, was ich dann zeitlich doch nicht umsetzen konnte oder wollte, ist dann villeicht einfach so - Anders könnte ich aber wohl auch nicht mehr mit Freude dabei sein. Vermutlich geht dir das auch so?

Gruß,
Daniel

patrick Offline




Beiträge: 3.205

18.11.2020 21:41
#15 RE: Mitglied "Gubanow" Zitat · Antworten

Zitat von Fabi88 im Beitrag #13

Ich drücke ihm die Daumen, dass ihm Alles gelingen möge, was er mit der gewonnenen Zeit nun anstellt und hoffe, dass er zwar dem Forum, aber nicht den Filmen den Rücken kehrt.


Ich denke, dass ich nicht zu viel verrate, wenn ich da beruhigen kann. An seiner Haltung zu Filmen hat sich nichts geändert.

Anfangs war ja nur von einer Auszeit die Rede, trotzdem habe ich irgendwo gespürt, dass es so kommen wird. Die Gründe hierfür sind natürlich seine Sache. Selbstverständlich finde ich es schade, dass weitere geplante Besprechungsreihen nun nicht mehr stattfinden werden - oder vielleicht doch, aber eben nicht mehr mit ihm. Er ist einer von lediglich 2 Personen hier im Forum, die ich bislang persönlich kennengelernt habe und ich hab's in beiden Fällen nicht bereut. Ich muss zugeben, dass ich durch ihn motiviert wurde, selber Filme zu besprechen. Ich hatte sowas eigentlich nie vor, aber seine zahlreichen sehr professionellen Beiträge haben mich inspiriert auch Besprechungen zu posten, anfangs etwas ungelenk aber mit der Zeit entwickelte es sich. Freilich in viel bescheidenerem Ausmaß, sowohl qualitativ als auch quantitativ. Obwohl ich sehr viel älter bin als er, hatte er mit dem was er an Expertise vorlegte eine Art Vorbildfunktion. Ich gehöre, wie meine Vorredner, auch zu jenen, die Filme zwar lieben, aber deren Leben eben doch sehr vielen anderen Dingen zugeneigt ist, die schlussendlich doch ein bisschen wichtiger sind. Eine solche Hingabe wie jene von Gubanov geben meine zeitlichen Ressourcen und wohl auch mein innerer Antrieb niemals her.

Ich muss zugeben, dass sein Abgang hier wehmütig stimmt. Aber er ist ja nicht aus der Welt und gut geht es ihm auch. Das sind einmal die wichtigsten Dinge, denn er ist persönlich ein prima Kumpel-Typ. Hier im Forum ist er nicht zu ersetzen. Genau gesagt hatte es den Anschein, er WÄRE das Forum. Die vielen Besprechungen, Threads und großangelegten Grand Prix wird, zumindest wie es derzeit aussieht, wohl kaum ein anderer stemmen können und es muss auch nicht sein. Aber gerade in diesen so unsicheren Zeiten muss jeder Einzelne von uns sich auf sehr grundlegende Veränderungen einstellen, ob wir nun wollen oder nicht, Veränderungen die ungleich gravierender sind als einen Foren-Kumpel zu verlieren, dem man ja analog weiterhin begegnen kann. Das wirkliche Leben ist ja analog - auch wenn die gegenwärtigen Tendenzen im Weltgeschehen dies vereiteln wollen. Aber das ist ein anderes Kapitel. Auf jeden Fall bin ich froh, als Hobby-Rezensent mit ihm einen so langen gemeinsamen Weg quer durch zahlreiche tolle Filme gegangen zu sein, was für mich eine unbeschreiblich schöne neue Erfahrung gewesen ist, die ich niemals missen möchte.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz