Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 128 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Giacco Offline



Beiträge: 1.786

22.07.2019 12:20
Jack Mortimer (1961, TV) Zitat · antworten

Jack Mortimer (Fernsehspiel 1961)

Prod.: Bavaria Atelier GmbH im Auftrag des WDR - Regie: Michael Kehlmann
Drehbuch: Oliver Storz (nach dem Roman "Ich war Jack Mortimer" von A. Lernet-Holenia)
Darsteller: Gunther Malzacher, Ingrid van Bergen, Horst Niendorf, Manfred Inger, Bum Krüger, Hertha Martin, Karl Lieffen, Helmut Brasch



Taxifahrer Herbert Sponer musste seinen Führerschein abgeben, macht aber trotzdem hin und wieder mit dem Wagen eines Kollegen ein paar Touren, um besser über die Runden zu kommen. Während einer Fahrt vom Bahnhof zum Hotel Bristol bemerkt er, dass sein Fahrgast, ein Amerikaner namens Jack Mortimer, tot auf dem Rücksitz liegt. Er wurde erschossen, ohne dass Sponer etwas gehört oder gesehen hat. Doch wer wird ihm das glauben? Sponer gerät in Panik und lässt den Toten verschwinden. Sein Freund und Kollege Haintl rät ihm, ins Hotel Bristol zu fahren und sich dort für eine Nacht als Jack Mortimer auszugeben, um dann am nächsten Morgen ordnungsgemäß abzureisen. Sponer lässt sich nach einigem Zögern überreden, doch die Nacht im Hotel verläuft keineswegs so ruhig wie erhofft, denn es stellt sich heraus, dass Jack Mortimer in äußerst dubiose Geschäfte verwickelt war.

Es ist schon erstaunlich, dass ein Fernsehspiel von 1961 auch heute noch zu fesseln vermag, obwohl es geradlinig eine einfache und überschaubare Geschichte erzählt. Die Inszenierung des Österreichers Michael Kehlmann ist atmosphärisch dicht und hält die Spannung bis zum Ende aufrecht. Außerdem kann man ihm ein gutes Gespür für Schauspielerführung attestieren, denn an den Leistungen der Darsteller gibt es nichts auszusetzen. Vor allem Gunther Malzacher (nicht zu verwechseln mit Gig Malzacher, dem Hauptdarsteller der Serie "Der Nachtkurier meldet") beeindruckt als Herbert Sponer mit seinem unangestrengten aber präzisen Spiel. Und auch Ingrid van Bergen kann ihr schauspielerisches Potential hier weitaus wirkungsvoller einsetzen als bei ihren Wallace-Auftritten. Horst Jankowski und sein Sextett liefern die passende musikalische Untermalung.

Georg Offline




Beiträge: 3.025

23.07.2019 12:32
#2 RE: Jack Mortimer (1961, TV) Zitat · antworten

Ja, das ist ein sehr schöner TV-Krimi. Interessant ist, dass der gleiche Stoff schon einige Jahre zuvor fürs Kino verfilmt wurde, damals schrieb Michael Kehlmann das Drehbuch und war auch in einer Minirolle zu sehen. Der Film Abenteuer in Wien (1952, Mit Gustav Fröhlich, Cornell Borchers, Francis Lederer, Inge Konradi, Manfred Inger, Fritz Eckhardt, Karl Farkas, Michael Kehlmann, Franz Marischka, Wolfgang Glück) wurde hier besprochen: Rot-weiß-rote Spannung: Der österreichische Kriminalfilm der 50er und 60er

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen