Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 4 mal aufgerufen
 Giallo Forum
Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

19.06.2010 08:53
#1 Frage zu "In der Dunkelheit des Schreckens" Zitat · antworten

Frage an alle Giallo-Spezialisten:
In meinen Hallo-Büchern habe ich über einen EW-Filmprojekt aus dem Jahre 1971 geschrieben: IN DER DUNKELHEIT DES SCHRECKENS. Dieses Projekt wurde wie bereits "Blutspur im Park" von GFH als Wallace-Projekt abgelehnt. In der BRD hörte man dann nie wieder etwas von diesem Film(-Projekt). Es könnte durchaus sein dass der Film in Italien produziert wurde aber nie den Weg in die BRD fand. Kennt jemand von Euch einen solchen Giallo in dem eine blinde Lehrerin in einem Internat einen Mörder jagt, der schließlich der Schuldirektor ist??

Joachim.
*Filme und Bücher werden niemals als!*

kaeuflin Offline




Beiträge: 1.259

19.06.2010 21:46
#2 Frage zu "In der Dunkelheit des Schreckens" Zitat · antworten

Sagt mir spontan nichts...
Sollte es diesen Film geben, (es gibt so vile Gialli, die noch nicht den Weg auf eine DVD gefunden haben - und selbst jene, die es bisher gibt kenn ich nicht alle...)kenn ich ihn auf jeden Fall nicht...

Peter

Don't think twice, it's all right ...
Bob Dylan

Happiness IS the road ! (Marillion)

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.400

24.06.2010 15:53
#3 Frage zu "In der Dunkelheit des Schreckens" Zitat · antworten

Ich habe die Frage mal ins DIRTY PICTURES Italo Forum reinkopiert und eine Antwort kam bis jetzt. Dem Entstehungsjahr nach könnte es der gesuchte Film sein:


Operazione Bianchi schrieb auf Dirty Pictures:
Hmm , das erinnert mich an den hier :

Un par de zapatos del 32 / Qualcuno l'ha vista uccidere (R.Romero Marchent 1973)

Gut möglich , daß Teile des Drehbuchs hier verwendet wurden , es geht u.a. um Kindermorde in einem Internat , in die der Direktor verwickelt war . Wenn ich mich recht erinnere hat auch eine Lehrerin ermittelt , die war aber glaube ich nicht blind.


http://dirtypictures.phpbb8.de/gialli-f6...te-t180-80.html

Der Film ist übrigens ganz nett und ist bei uns bei Joy Video als "Nacktes Entsetzen" erschienen , es gibt noch diverse VÖs die ich bei der Liste vergessen habe , werde ich demnächst mal nachholen (hab immer noch ein Trauma von all den Alternativ-Titeln) !

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

24.06.2010 16:24
#4 Frage zu "In der Dunkelheit des Schreckens" Zitat · antworten

Zitat von eastmancolor
Ich habe die Frage mal ins DIRTY PICTURES Italo Forum reinkopiert und eine Antwort kam bis jetzt. Dem Entstehungsjahr nach könnte es der gesuchte Film sein:


Operazione Bianchi schrieb auf Dirty Pictures:
Hmm , das erinnert mich an den hier :

Un par de zapatos del 32 / Qualcuno l'ha vista uccidere (R.Romero Marchent 1973)

Gut möglich , daß Teile des Drehbuchs hier verwendet wurden , es geht u.a. um Kindermorde in einem Internat , in die der Direktor verwickelt war . Wenn ich mich recht erinnere hat auch eine Lehrerin ermittelt , die war aber glaube ich nicht blind.


http://dirtypictures.phpbb8.de/gialli-f6...te-t180-80.html

Der Film ist übrigens ganz nett und ist bei uns bei Joy Video als "Nacktes Entsetzen" erschienen , es gibt noch diverse VÖs die ich bei der Liste vergessen habe , werde ich demnächst mal nachholen (hab immer noch ein Trauma von all den Alternativ-Titeln) !


ich danke dir für diese infos

joachim.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen