Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 946 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
Mamba91 Offline



Beiträge: 745

04.03.2007 12:56
Beste Täterauflösung *Spoiler* Zitat · Antworten
Kommen wir mal von Anfang der Filme zum Ende der Filme!
Welche Auflösung des Täters findet ihr am besten.
Mir gefallen die Auflösungen aus den Filmen Der Hexer, Der unheimliche Mönch,
Der Mönch mit der Peitsche, Der Zinker und Der rote Kreis gut.
Schlecht finde ich die Auflösung in Das Gesicht im Dunkeln.
Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

04.03.2007 13:48
#2 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

Beste Täterauflösungen
- Der rote Kreis
- Der Zinker
- Der Hexer
- Das Rätsel der roten Orchidee
- Der Fälscher von London
- Die toten Augen von London
- Das Geheimnis der grünen Stecknadel

Schlechteste Täterauflösungen
- Der schwarze Abt
- Der Bucklige von Soho
- Das Gesicht im Dunkeln

PS: Ich beziehe mich nur auf die Inszenierung und die Spannung, nicht aber auf Logik oder Wahrscheinlichkeit.


Mordsarchiv - Mein Krimi-Weblog

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

04.03.2007 14:48
#3 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

Beste Auflösung:

- Der Hexer
- Das Gasthaus an der Themse
- Der Frosch mit der Maske
- Der Zinker


Schlechteste Auflösung:

- Der schwarze Abt
- Neues vom Hexer

mfg Dittmann

Thomas Offline




Beiträge: 244

04.03.2007 18:45
#4 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

Spontan fallen mir als beste Auflösungen "Zimmer 13" und "Der rote Kreis" ein. Darauf wäre ich in beiden Fällen nie gekommen. Das wird eigentlich nur noch vom BEW-Film "Der Henker von London" übertroffen.

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

04.03.2007 18:58
#5 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

In Zimmer 13 ist die Auflösung zwar sehr imposant und das hätte neimand gedacht, aber in diesem Thread geht es doch darum wie toll eine Demaskierung verfilmt worden ist, oder? Ansonsten muss ich in meiner Liste einiges ändern!

Klärt mich mal bitt auf!

mfg Dittmann

Thomas Offline




Beiträge: 244

04.03.2007 19:04
#6 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

Wie ich das verstehe wollte Mamba 91 einfach nur die "beste" Auflösung wissen und hat das nicht näher definiert. Für mich ist die beste Auflösung die auf die man am wenigsten kommen würde.

Mamba91 Offline



Beiträge: 745

04.03.2007 21:00
#7 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

Unter beste Täterauflösung verstehe ich zumteil wie groß der Überraschungseffekt ist
und wie gut dies verfilmt wurde. Ob das Ende dabei unlogisch rüber kommt ist egal.

Blinde Jack Offline




Beiträge: 2.000

04.03.2007 21:02
#8 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

Also dann muss ich meine Liste noch erweiteren. Da kommen dazu:

- Zimmer 13
- Das indische Tuch
- Die toten Augen von London
- Der Fälscher von London
- Der Zinker
- Das Gasthaus an der Themse


Schlecht finde ich:
- Das Rätsel der roten Orchidee

Man hört ja schon am Anfang anhand der Stimme wer der "Böse" ist!

mfg Dittmann

Havi17 Offline




Beiträge: 3.600

05.03.2007 07:54
#9 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

- Der Hexer
- Das Gasthaus an der Themse
- Der Mönch mit der Peitsche

Was die Auflösungen anbetrifft, finde ich die Durbridges insgesamt
um einiges besser und unerreicht. Am besten ist Interpol ruft Berlin.

Gruss
Havi17

athurmilton Offline



Beiträge: 1.083

05.03.2007 14:25
#10 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

So nah können Freud' und Leid beisammen liegen: Für mich gilt:

Beste Täterauflösung (und damit verbunden bester Schluss): Der Hexer
Schlechteste Täterauflösung (und damit verbunden ein sehr schlechter Schluss): Neues vom Hexer

Wie konnten die diesen spannenden Film so ruinieren? Als wenn man 10 min vor Schluss merkt, dass einem der Täter fehlt.

Gut finde ich auch
- Die seltsame Gräfin
- Im Banne des Unheimlichen
- Der Mönch mit der Peitsche
- Der Frosch mit der Maske

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2007 16:22
#11 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Man hört ja schon am Anfang anhand der Stimme wer der "Böse" ist!


Beim ersten Mal sehen fällt das, denke ich, nicht jedem auf. Ich glaube kaum, dass ich das überhaupt mitbekommen hätte, wenn man nicht überall darauf aufmerksam gemacht werden würde.


Mordsarchiv - Mein Krimi-Weblog

Christopher Offline



Beiträge: 239

05.03.2007 17:48
#12 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

Zitat von Gubanov
In Antwort auf:
Man hört ja schon am Anfang anhand der Stimme wer der "Böse" ist!

Beim ersten Mal sehen fällt das, denke ich, nicht jedem auf. Ich glaube kaum, dass ich das überhaupt mitbekommen hätte, wenn man nicht überall darauf aufmerksam gemacht werden würde.


Mir ist es auch nie aufgefallen,bis es dann hier mal im Forum erwähnt wurde.

DanielL Offline




Beiträge: 4.127

05.03.2007 17:55
#13 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten
Spontan fallen mir ein als besonders gelungen DER ROTE KREIS, DER FÄLSCHER VON LONDON und DER HEXER. Viel zu wirr ist die Auflösung bei der BLAUEN HAND. Auch IM BANNE DES UNHEIMLICHEN verwirrt mit der Geschichte um Ramiro etwas. Obwohl gerade die beiden Farbfilme an Tempo und Schauspielern nicht mehr von anderen Farbfilmen übertroffen wurden. Außer vielleicht vom MÖNCH MIT DER PEITSCHE.

Gruß,
Daniel

Knallerbsen Jack Offline



Beiträge: 7

07.03.2007 20:48
#14 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

Die überraschendste war bei mir beim " Hund von BW Castle" ( beim Rote Kreis hat Ich mir
gegen Ende die Identität des Täters schon ein wenig gedacht)

Die erschreckenste war bei " Zimmer 13" und " Toten Augen von London)

Die mieseste beim Soho Gorilla

SpikeHolland Offline




Beiträge: 172

08.03.2007 09:01
#15 RE: Beste Täterauflösung Zitat · Antworten

Zitat von Gubanov
In Antwort auf:
Man hört ja schon am Anfang anhand der Stimme wer der "Böse" ist!

Beim ersten Mal sehen fällt das, denke ich, nicht jedem auf. Ich glaube kaum, dass ich das überhaupt mitbekommen hätte, wenn man nicht überall darauf aufmerksam gemacht werden würde.
Mir ist es gleich aufgefallen, und dieser Lapsus trägt viel dazu bei, dass mir der Film nicht gefällt.

Beste Enthüllung des Tärers, weil sehr überraschend:
Der Hexer
Der rote Kreis
Der Frosch mit der Maske
Der Mönch mit der Peitsche

Die Nieten in dieser Hinsicht:
Der schwarze Abt
Neues vom Hexer

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz