Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.221 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Seiten 1 | 2
Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

07.10.2006 22:20
Bewertet: "Mord in Rio" (1963, Stilverwandte) Zitat · antworten

Hallo an alle,

anscheinend ist hier noch niemand auf diese deutsch-brasilianische Koproduktion mit eindeutigen Wallace-Anleihen und Helmut Lange als Kommissar gestoßen.

Seid beruhigt- ihr habt nichts verpasst!

Im Film geht es um einen Regisseur, der beim Vorspielen eines Selbstmordes sich selbst erschießt da jemand den Requisiten-Revolver mit einem echten vertauscht hat. Kommissar Mura (Helmut Lange) hat unter den Mitgliedern der Filmcrew (u. a. Reinhard Kolldehoff, Gustavo Rojo) zahlreiche Verdächtige zu verhören, doch leider Gottes werden die Verdächtigsten immer kurz vor Verhaftung ermordet...

Anbei eine kurze Meinung, die ich in der OFDb kundgetan habe:

Unter den vielen plagiativen Ablegern, die aus dem Edgar Wallace-Boom in der ersten Hälfte der 60ziger hervorgingen, ist "Mord in Rio" vermutlich der absolute Tiefpunkt. Abgesehen von einigen unter Wert verkauften Darstellern wie dem großartigen Helmut Lange und Reinhard Kolldehoff gibt es tatsächlich nichts nennenswertes über diesen gänzlich spannungs- und Qualitätsfreien Film zu berichten, außer vielleicht das der Titel im Gegensatz zu vielen Wallace-Filmen wörtlich zu nehmen ist, da hier tatsächlich zahlreiche Außenaufnahmen in Rio de Janeiro angefertigt wurden. Abgesehen von den beiden oben genannten Schauspielern ist die übrige Besetzung farblos und kaum der Rede wert, die musikalische Untermalung wie auch die statische Kameraarbeit auf unterstem TV-Niveau langweilen den Zuschauer zu Tode und die fürchterliche Konstruktion der Handlung inklusive plattester Dialoge tut ihr übriges um ihn endgültig zu entnerven.

FAZIT: Manche Filme bieten trotz ihrer Unterdurchschnittlichkeit doch wenigstens noch einige kleine Lichtblicke oder trashig-amüsante Momente. Doch "Mord in Rio" ist nicht mehr als ein gähnend langweiliger und erstaunlich schlechter Krimi, der den Anschein erweckt, als habe der Regisseur nur eben ein wenig Geld benötigt, um sein Auto neu lackieren zu lassen bzw. im Brasilien-Urlaub nebenher die Kamera laufen lassen. Abzuraten.


Ich hoffe es zerbricht sich jetzt niemand den Kopf, wie er an den Film herankommt denn eine solche Enttäuschung habe ich mit einem Film dieser Sparte (Edgar Wallace-Trittbrettfahrer) noch nie erlebt!

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

08.10.2006 05:40
#2 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Ich habe den Film noch nicht gesehen - hoffe das aber eines Tages noch ändern zu können egal wie schlecht der Film auch sein mag, alleine schon weil Helmut Lange mitspielt wäre der Streifen für mich schon sehenswert

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

08.10.2006 09:07
#3 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Na ja, vielleicht schaffe ich es ja endlich mal das nötige Programm aufzutreiben und zu installieren und dann kann ich dir schon ein Duplikat machen- aber außer Helmut Lange gibt's da wirklich nichts zu sehen.

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

08.10.2006 22:51
#4 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Also gibt es in dem Film doch etwas wunderbares zu sehen

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

10.10.2006 03:07
#5 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Ich gebs auf- du bist einfach eine gnadenlose Optimistin!

rainbow Offline




Beiträge: 1.597

10.10.2006 19:28
#6 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Da hast du absolut recht, das liegt nunmal in meiner Natur

Tarzan Offline



Beiträge: 914

28.12.2006 21:23
#7 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Auch wenn es unterschiedliche Auffassungen von dem Film gibt, solltest Du bitte schreiben, dass Du den Film TÖDLICHER KARNEVAL beschrieben hast. MORD IN RIO ist ein ganz anderer Film. Während MORD IN RIO im Kino lief (und im Fernsehen zuletzt wohl 1973), wird er oft TÖDLICHER KARNEVAL mit dem Film verwechselt.

Es kommt nicht selten vor, dass Krimiexperten mit dem falschen Krimi getäuscht werden. Das nennt man dann einen wahren Krimi.-)-)-)

Wenn jemand wirklich "Mord in Rio" hat, wäre ich ihm dankbar, wenn er sich diesbezüglich bei mir melden könnte.


Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

19.02.2007 17:47
#8 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten



Das verstehe ich jetzt nicht ganz?! "Tödlicher Karneval" ist doch einfach ein Alternativ-Titel für "Mord in Rio", oder nicht? In meiner Fassung steht zwar "Tödlicher Karneval" im Vorspann, es spielen aber genau die Darsteller mit, die in den Datenbanken für "Mord in Rio" angegeben sind!
Handelt es sich vielleicht um zwei alternative Fassungen?

Tarzan Offline



Beiträge: 914

20.02.2007 22:44
#9 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Es handelt sich um zwei unterschiedliche Filme - das ist das besondere für alle Krimi-Fans.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

21.02.2007 01:12
#10 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten
Kannst du denn dann die Daten für "Mord in Rio" nennen wenn alle Angaben, die im Vorspann von "Tödlicher Karneval" aufgelistet sind, sowohl in der imdb als auch der ofdb unter dem Titel "Mord in Rio" eingetragen sind?!

Sorry, aber das ganze erscheint mir ziemlich unwahrscheinlich. Nach allem was ich bisher finden konnte, handelt es sich um ein und denselben Film!

Joachim???
Tarzan Offline



Beiträge: 914

21.02.2007 19:07
#11 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Nein, es sind unterschiedliche Filme.

Mehr dazu wird es in der dieses Jahr erscheinenden Gustavo-Rojo-(Auto-)Biografie an Infos dazu geben.

Wie gesagt, dass ganze ist selbst ein Krimi...

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

21.02.2007 19:51
#12 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Meinst du vielleicht zwei unterschiedliche Filmversionen wie etwa die dt. / engl. von "Das Geheimnis der gelben Narzissen"? Nun gut, wir machen hier schon wieder zuviel Aufregung um einen unwichtigen Film!

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.517

21.02.2007 20:00
#13 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Ich denke viel eher, dass man den Film hierzulande unter zwei Titeln ins Kino gebracht hat, ähnlich wie bei "Wie tötet man eine Dame" aka "Das Geheimnis der gelben Mönche"...
Die Alternative wäre, dass man mit dem selben Team zwei Filme auf einen Rutsch gedreht hat um ordentlich zu sparen - man kommt ja nicht ständig nach Rio!

---
http://www.agentennetz.de.vu --> Seit dem 13.01.2006 wird geupdated!
---

Tarzan Offline



Beiträge: 914

21.02.2007 20:15
#14 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Genau, zwei völlig unterschiedliche Filminhalte...

Auch unwichtige Filme können Geheimnisse verbergen...

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

22.02.2007 22:56
#15 RE: Bewertet Stilverwandte: "Mord in Rio" Zitat · antworten

Was man z. B. an Jess Franco's "Frauengefängnis" schön sehen kann, bei dessen Dreharbeiten das alte Schlitzohr einfach noch heimlich einen zweiten Film drehte um mit diesem seine Schulden bei einer italienischen Kinobetreiberin zu bezahlen!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen