Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 4.192 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
Seiten 1 | 2 | 3
Andreas Offline




Beiträge: 435

04.08.2005 15:22
Die Olsenbande Zitat · Antworten

Als gebürtiger Ostdeutscher bin ich mit der Olsenbande groß geworden, für alle Nostalgiger aus dem Westen, die kultige Filmserien mögen, kann ich nur raten da mal reinzuschauen. Mich würde mal interessieren wie im Westen diese Filme ankommen.

HiersprichtEdgarWallace ( Gast )
Beiträge:

05.08.2005 10:20
#2 RE:Die Olsenbande Zitat · Antworten

Hallo,

auch wenn ich mich jetzt vielleicht oute:
Ich kenne die Olsenbande leider nur vom Namen her und würde gerne wissen worum es da geht und ob das ein Film, eine Serie oder ein Mehrteiler war.

Kann mir da jemand weiterhelfen oder einen Link schicken?

Vielen Dank.


Lieber Gruß aus Wien,
HiersprichtEdgarWallace
aka Markus

********** HIER SPRACH EDGAR WALLACE **********

Der Austausch von Nachrichten mit o.a. Absender via e-mail oder sonstiger elektronischer Post dient ausschliesslich Informationszwecken. Rechtsgeschaeftliche Erklaerungen duerfen ueber dieses Medium nicht ausgetauscht werden.

Billyboy03 Offline




Beiträge: 714

05.08.2005 12:36
#3 RE:Die Olsenbande Zitat · Antworten

Hallo,

vielleicht hilft dieser Link weiter:
[/url]://www.schwarzkopf-schwarzkopf.de/szene/ddr/dieolsenbande/

Die Olsenbande ist eine Serie von Kinospielfilmen aus Dänemark,
welche seit den 60 er Jahren entstanden und als Titel"helden" Egon Olsen und seine beiden Freunde Benny und Kjeld hat. Diese drei glücklosen Kleinganoven wollen ihre Stück vom großen Kuchen durch gewagte Coups ergaunern, scheitern aber regelmäßig an den Machenschaften der großen Verbrecher, der Banker, internationalen Mangager und EU-Betrüger. Slapstick, witzige Dialoge (nur in den DEFA-Synchronisationen, die wenigen westdeutschen Fassungen sind hoffnungslos schlecht!), Alltagskomik und skurile Charaktere, das zeichnet die Filme aus, die beim Ost-Publikum fast durchweg Kultstatus besitzen.
Mit der Lizenz zum Verhüten

BillyBoy03

Andreas Offline




Beiträge: 435

05.08.2005 14:34
#4 RE:Die Olsenbande Zitat · Antworten

eine fanseite, auf der es viele infos gibt ist http://www.olsenbande.com

insgesamt gibt es 14 Filme (68-82; und den letzten 1998!):
1 Die Olsenbande 1968
2 Die Olsenbande in der Klemme 1969
3 Die Olsenbande fährt nach Jütland 1971
4 Die Olsenbande und ihr großer Coup 1972
5 Die Olsenbande läuft Amok 1973
6 Der (voraussichtlich) letzte Streich der Olsenbande 1974
7 Die Olsenbande stellt die Weichen 1975
8 Die Olsenbande sieht rot 1976
9 Die Olsenbande schlägt wieder zu 1977
10 Die Olsenbande steigt aufs Dach 1978
11 Die Olsenbande ergibt sich nie 1979
12 Die Olsenbande fliegt über die Planke 1981
13 Die Olsenbande fliegt über alle Berge 1981
14 Der (wirklich) allerletzte Streich der Olsenbande 1998

Im gegensatz zu vielen anderen filmserien ist es hier so, das die teile von mal zu mal besser wurden, so sind die ersten beiden filme im nachhin eher schwächer, die anderen kann man nicht sortieren, sie sind einfach voller genialer Ideen und skurriler Charaktere. Ich bin mir sicher das irgendwann einmal diese FIlme auch im gesamten Bundesgibt ihren verdienten Kultstatus erreichen werden.

zur info habe ich was aus der seite kopiert:

::Was ist "Olsenbande"?::

Das Wort "Olsenbande" ist dir ein Fremdwort? Hier eine Aufklärung:

Definition: Die Olsenbande kommt aus Dänemark, ist ein liebenswertes Gaunertrio, das bis heute Millionen Fans in seinen Bann gezogen hat und das nicht nur in Dänemark, sondern auch in Deutschland, Polen, Ungarn, der Schweiz, ja selbst in der Türkei kennt man die Olsenbande. Es gibt 14 Filme, wobei es anders als bei anderen Filmfolgen so ist, dass die Filme von Film zu Film immer besser wurden. Der erste Film wurde 1968 gedreht und der letzte 1998. 2001 folgte dann der Film "Olsenbande Junior", der die Olsenbande als Kinder zeigt. In Norwegen wurden nach den dänischen Drehbüchern eine eigene Olsenbande gedreht und in Schweden nach dem Vorbild der Dänen ganz eigene Drehbücher geschrieben, hier heißt sie auch nicht "Olsen Banden", sondern "Jönsson Ligan".

Worum es geht: "Die Olsenbande" - das ist die Geschichte einfacher Leute, die von einem besseren Leben träumen, von Reichtum und einem Haus auf Mallorca. Bei den Coups, wie ihre Aktionen von Egon Olsen genannt werden, "bedienen" sie sich nur bei den Reichen, die schon genug Geld haben oder es auf illegale Weise erlangt haben. Nie würden sie sich an den "kleinen Leuten" vergreifen. Die Beute befindet sich meistens in Tresoren der Marke "Franz Jäger Berlin", auf die Egon Olsen spezialisiert ist. Schnell ist man geneigt zu sagen: Es sind ehrliche Kleinkriminelle. Hier wird das Leben mit einem großen Augenzwinkern betrachtet.

Fazit: Wer die Olsenbande als billigen Klamauk abtut oder gar als Kitsch bezeichnet hat die Filme entweder nie gesehen oder nicht verstanden. Bei den Filmen handelt es sich um Kunstwerke vom Feinsten, deren Sinn erst in den Details erkennbar wird. Systemkritisch gehen hier die Filmemacher mit dem Kapitalismus, der EU, der Politik im Allgemeinen und dem Leben an sich um, ohne den Unterhaltungswert zu vernachlässigen.
Die Olsenbande ist Kult - vor allem in Ostdeutschland, kamen doch hier die Filme im Kino und im Fernsehen und konnten sich die Menschen hier gut in die Lage der Olsenbande versetzen. Auch hier hatte man wenig oder nichts und versuchte man aus wenigen Mitteln etwas zu machen oder gar zu improvisieren.

Name: Der Anführer heißt EGON OLSEN, daher der Name OLSENBANDE.
Die Bande besteht aus Egon Olsen, Benny Frandsen und Kjeld Jensen.

Egon Olsen: Anführer der Bande, der, wenn er aus dem Gefängnis entlassen wird, immer einen Plan hat.

Benny Frandsen: Der Junior der Bande, liebt Frauen, Bier und findet alles immer "Mächtig gewaltig".

Kjeld Jensen: Liebevoller Familienvater, der zu Hause unterm Pantoffel steht und vor allem und jedem Angst hat.

zinker84 Offline



Beiträge: 198

05.08.2005 14:45
#5 RE:Die Olsenbande Zitat · Antworten

Die Olsenbande-Filme wurden immer gerne - wegen der Propaganda - vom DFF gesendet, weil es drei Ganoven schaffen, ein kapitalistisches Staatssystem zu blamieren.


Andreas Offline




Beiträge: 435

05.08.2005 15:21
#6 RE:Die Olsenbande Zitat · Antworten

Wenn man das als Proaganda aburteilt, dann ist das oberflächlich und falsch. Schließlich sind das keine ostdeutschen FIlme sondern dänische Filme. Die drei Gauner haben es erst 1998 geschafft ihr Ziel zuerreichen. Das System haben sie nie besiegt.

zinker84 Offline



Beiträge: 198

05.08.2005 19:06
#7 RE:Die Olsenbande Zitat · Antworten

Oberflächlich und falsch? Du schreibst doch selbst, dass hier selbstkritisch mit dem Kapitalismus umgegangen wird, dass war für die sozialistischen Agitatoren doch ein gefundenes Fressen. Man konnte dem eigenen Volk die Schwächen der Kapitlisten in deren Filmen zeigen. Und von erreichten Zielen oder besiegten Systemen hab ich doch gar nichts geschrieben.


Billyboy03 Offline




Beiträge: 714

11.08.2005 10:35
#8 RE:Die Olsenbande Zitat · Antworten

auch wenn das Thema jetzt eigentlich überschritten wird, ist es eine spannende Diskussion:

die Filme waren und sind systemkritisch, na und? Wie berechtigt das war (und ist!) zeigt sich doch jetzt, wo das bürgerliche System (in Person von Merkel/Westerwelle) die letzten Reste von Mitbestimmung und Sozialpartnerschaft abschaffen wollen. Mit ostdeutscher Propaganda hat das wenig zu tun, eher mit Lebenserfahrung im Alltag (Skandinavien galt ja bei uns immer als halbsozialistisch, 3. Weg und so weiter). Die wahren Machtverhältnisse wurden in den Olsenbande-Filmen treffend gezeigt, und da die Filme keine kommunistischen Machwerke sind sondern von den "Betroffenen" entwickelt worden, erübrigt sich jeder Propaganda-Vorwurf von selbst.
Mit der Lizenz zum Verhüten

BillyBoy03

Andreas Offline




Beiträge: 435

12.08.2005 17:22
#9 RE:Die Olsenbande Zitat · Antworten

stimme voll und ganz zu.

Jim Ellis Offline



Beiträge: 33

19.12.2005 17:47
#10 RE: Die Olsenbande Zitat · Antworten

Als Panzerknackerbande eine Katastrophe- Die Olsenbande eine Wucht. Bin durch
meine "Ost"-Verwandtschaft darangekommen- Begeisterung!!!
Ich habe alle 14 Filme auf VHS, werden immer wieder gerne gesehen!
Grüsse von Jim Ellis.

Andreas Offline




Beiträge: 435

22.12.2005 02:17
#11 RE: Die Olsenbande Zitat · Antworten
Die Filme können also auch gefallen ohne mit ihnen groß geworden zu sein. das finde ich toll, ist ja nicht immer so habe auch alle auf DVD :) Am schönsten war es allerdings als diese noch im Kino liefen, und man sich entspannt in den Sessel gesetzt hat als man nach langem Anstehen eine Karte bekommen hat.
http://carryon.foren-city.de/

Wolliss Offline



Beiträge: 13

25.12.2005 00:44
#12 RE: Die Olsenbande Zitat · Antworten
Jau Jim. Mir ging es genauso. War am Anfang ja recht skeptisch, kannte nur den Namen. Dann habe ich mir den Film reingezogen wo die nach Jütland gefahren sind um den Nazi-Schatz zu suchen. Ein Hammer-Film. Fazit: habe mir alle Filme reingezogen und einer war besser als der andere. Man muss das den Machern lassen, Kreativität und Sinn für Humor und Spannung zugleich war ihre Stärke.
Eine Filmserie wie diese - bis vor wenigen Jahren mir unbekannte, jetzt gott sein dank bekannt -, ist einmalig. Steigende Qualität mit der Häufigkeit der Produktion, also dimetral zur Wallace-Serie und allen anderen Filmserien.

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

25.12.2005 22:51
#13 RE: Die Olsenbande Zitat · Antworten
Ich mag die Filme auch sehr gerne, allerdings finde ich dass die Serie von Film zu Film mehr verflacht. Meine Favoriten sind in den älteren Teilen zu finden wie "Der (vorraussichtlich) letzte Streich der Olsenbande" und "Die Olsenbande läuft Amok", viele Ideen und Gags wiederholen sich einfach und die letzten drei Teile sind wirklich für die Katz und sehr peinlich. Bis auf diese drei mag ich aber eigentlich alle Teile!

Jim Ellis Offline



Beiträge: 33

28.12.2005 13:07
#14 RE: Die Olsenbande Zitat · Antworten

Es sind auch oft nur die kleinen Sätze, die in die Birne gehen. Zum Bleistift:
Yvonne: " Ich hab´noch tausend kleine Dinge zu erledigen."
Egon: " Es ist weder gefährlich, noch ist es schwer und es ist fast noch legal."
Börge: " Bist wohl vor denen gekrochen, was?"
Einfach genial!!!
Gruß Jim Ellis

Andreas Offline




Beiträge: 435

28.12.2005 21:02
#15 RE: Die Olsenbande Zitat · Antworten

meine absoluten Top 3 - Favoriten sind
Die Olsenbande fährt nach Jütland
Die Olsenbande stellte die Weichen (ein so genialer Hieb gegen das Beamtentum)
Die Olsenbande sieht Rot (der Einbruch ins Köngliche Theater ist einmalig)

Darüberhinaus mag ich auch besonders den Film wo sie nach Paris fahren, und wo sie in Brüssel die EG (jetzt EU) auf den Kopf stellen.
http://carryon.foren-city.de/

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz