Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 242 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Giacco Offline



Beiträge: 2.545

19.12.2022 12:04
"Piraten auf der Santa Maria" Zitat · Antworten



Piraten auf der Santa Maria

Regie: Dr. Harald Reinl
Produktion; Franz Seitz
Musik: Heinz Funk
Drehbuch "unter Verwendung des aktuellen Tatsachenmaterials: Joachim Bartsch

Darsteller: Klausjürgen Wussow, Dawn Addams, Wolfgang Preiss, Dany Robin, Mario Adorf, Joachim Fuchsberger, Horst Frank

Drehbeginn: 20.Februar 1961

Das verwegene Abenteuer unserer Tage. Die Welt verfolgt in atemloser Spannung die Jagd nach dem gekaperten Luxusdampfer. Schon in wenigen Wochen erlebt das Publikum diese Weltsensation Nr.1 auf der Leinwand.

Diese ganzseitige Anzeige des Constantin-Verleihs veröffentlichte das Film-Echo in seiner Ausgabe 9/1961 die Anfang Februar erschien.
Vorausgegangen war: "Die Entführung der Santa Maria"
Am 22.Januar übernahmen Rebellen die Kontrolle über ein portugiesisches Passagierschiff (600 Passagiere, 300 Besatzungsmitglieder), um einen politischen Wandel in Portugal zu erzwingen. Nach der Intervention der US-Marine legte das Schiff in Brasilien an und die Entführung endete am 2. Februar, als die Rebellen dort politisches Asyl erhielten.
Als die Ankündigung im Film-Echo erschien, war die Aktion bereits unspektakulär und unblutig beendet worden. Bis der Film fertig gestellt worden wäre, hätte sich kaum noch jemand dafür interessiert. Somit war das Projekt gestorben.

TV-1967 Offline



Beiträge: 652

11.01.2023 19:53
#2 RE: "Piraten auf der Santa Maria" Zitat · Antworten

Interessant wärs gewesen! Auch von der Besetzung her!

TV-1967 Offline



Beiträge: 652

14.01.2023 13:06
#3 RE: "Piraten auf der Santa Maria" Zitat · Antworten

Ich habe damals gehört, daß ein Deutsches "Western-Remake" von den "Glorreichen 7" geplant war (Constantin-Film). Der Film sollte 1963 oder 1964 mit Lex Barker, Pierre Bice, Mario Adorf, Horst Buchholz, Horst Frank, Klaus Kinski und Joachim Fuchsberger sowie Herbert Lom, Marianne Koch, Dunja Rajter etc. gedreht werden. Die Inszenierung sollte Dr. Harald Reinl übernehmen und die Kompositionen Martin Böttcher. Gedreht werden sollte ähnlich wie b. "Mohikaner" wieder in Spanien/Almeria. Wäre eine schöne Sache gewesen...

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz