Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 79 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Giacco Offline



Beiträge: 2.254

31.05.2022 14:31
Summertime-Killer (1972) Zitat · Antworten

SUMMERTIME-KILLER
Spanien/Frankreich/Italien (1972) - R: Antonio Isasi - DE: 20.4.73 - FSK 16 - V: Constantin
Darsteller: Christopher Mitchum, Karl Malden, Olivia Hussey, Raf Vallone, Claudine Auger, Gerard Tichy, Gerard Barray, José Nieto



Als Kind mußte Ray Castor mitansehen, wie sein Vater von 4 Mafia-Gangstern totgeprügelt wurde. 20 Jahre später startet er einen Rachefeldzug. Eiskalt tötet er in New York und Rom drei der damals beteiligten Männer. Polizei-Captain John Kiley wird von Leuten aus seiner zwielichtigen Vergangenheit beauftragt, den Killer zu stoppen. Er weiß, dass der ehemalige Mafia-Boss Alfredi, der heute als angesehener Weinbauer in Portugal lebt, der vierte Mann war und somit das nächste Opfer sein wird. Als er ihn aufsucht, ist dieser gerade knapp einem Mordanschlag entgangen. Da Alfredi nun vorgewarnt ist, ändert Ray seinen Plan und entführt dessen Tochter Tania. Gleichzeitig versucht Kiley fieberhaft, Rays Aufenthaltsort ausfindig zu machen.

Antonio Isasi-Isasmendi gehörte damals zu den Spitzenregisseuren des europäischen Action-Kinos (Unser Mann aus Istanbul, An einem Freitag in Las Vegas). Das stellt er mit "Summertime-Killer" erneut unter Beweis. Dieser Eurocrime-Thriller glänzt mit knackigen, gekonnt choreografierten Action-Szenen und tollen Biker-Stunts. Effektvolle Kameraperspektiven und abwechslungsreiche Schauplätze werten den Film auch in visueller Hinsicht auf, während das melodisch-sanfte Titelthema sich angenehm in den Gehörgängen einnistet.
Christopher Mitchum ist der Sohn von Hollywood-Star Robert Mitchum. Natürlich besitzt er nicht die Leinwandpräsenz seines Vaters, aber er macht seine Sache als emotionslose Killermaschine mehr als ordentlich und spielt ebenso glaubhaft den Entführer, der sich in sein Opfer verliebt. Außerdem zeigt er seine beeindruckenden Motorrad-Fahrkünste. Eine überzeugende schauspielerische Leistung zeigt wie gewohnt Karl Malden (Die neunschwänzige Katze, Die Straßen von San Francisco) als Cop John Kiley, der unerwartet eine überraschende Entscheidung trifft. Ein ebenso bewährter Darsteller ist Raf Vallone, der den Ex-Mafia-Boss Alfredi spielt. Auch die weiblichen Rollen sind mit Olivia Hussey als Tania und Claudine Auger als Alfredis Sekretärin Michele passend besetzt.

"Isasi drehte "Summertime-Killer" nur an Originalschauplätzen. Er brauchte vier Monate, um die Dreharbeiten in Frankreich, Italien, Spanien, Portugal und den USA abzuschließen. Das internationale Flair der Dreharbeiten hat sich völlig auf den Film übertragen. Summertime-Killer ist ein Film im ganz großen Stil, so, wie es der ungewöhnlichen Geschichte zukommt. Für die Titelrolle wählte Isasi Christopher Mitchum aus. Dieser junge Schauspieler ist nicht nur außerordentlich begabt, sondern auch so sehr Motorrad-Narr, dass diese Manie wahrscheinlich erst dafür sorgte, so halsbrecherische Verfolgungsjagden einzubauen. Wer "Bullitt" gern hatte, wird "Summertime-Killer" lieben. (Pressetext)

Spanien: 1.736.494 Besucher
Frankreich: 180.284 Besucher

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz