Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 252 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Gubanov Offline




Beiträge: 16.095

21.07.2019 11:05
Die Tote von Beverly Hills (1963/64) Zitat · Antworten

"Die Tote von Beverly Hills" ist eine kriminalistisch angehauchte Satire, basierend auf einer Novelle von Curt Goetz. Der von Michael Pfleghar inszenierte Film kam 1964 zur Uraufführung und wird nun am 26. Juli 2019 in der nach dem Regisseur benannten Filmedition auf DVD veröffentlicht. Es handelt sich um eine hochwertige, frische Abtastung; zudem wird die DVD einiges Bonusmaterial (u.a. ein von @Georg mit Heidelinde Weis geführtes Interview) enthalten.

"Die Tote von Beverly Hills" selbst dürfte eines der skurrileren Werke des deutschen Sechzigerjahrekinos sein, wenn man nach dem Trailer geht:


Von forenbekannter Darstellerseite sind neben Weis Klausjürgen Wussow, Horst Frank, Ernst Fritz Fürbringer und "Halstuch"-Skandalnudel Wolfgang Neuss mit an Bord.

Matze K. Offline



Beiträge: 1.058

28.07.2019 22:36
#2 RE: Die Tote von Beverly Hills (1963/64) Zitat · Antworten

Ich mag den Film wirklich. Hat schon so ein kleinen lustigen Wallace-touch - oder zumindestens ein Touch von "Ein Sarg aus Hongkong"

---------------------------------------------------
Immer wenn du lügst, muss Jesus Blut weinen.
(Todd Flanders)
Wie kann Dummheit entscheiden was klug ist
(meine Frau)

TV-1967 Offline



Beiträge: 484

10.09.2019 21:25
#3 RE: Die Tote von Beverly Hills (1963/64) Zitat · Antworten

Sollte der nicht bei "PIDAX" erscheinen...?

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz