Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.719 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
Seiten 1 | 2 | 3
eastmancolor Offline



Beiträge: 2.361

13.12.2017 10:54
#16 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Die Blu-ray von "Der letzte Mohikaner liegt mir seit heute vor.

Wie ich vermutet habe, darf man keine HD Wunder erwarten, weil die neue Blu-ray auf dem von Koch in 2007 mühevoll erstellten Material basiert.
Es ist also das Koch Material in HD abgetastet.
Es war damals sehr mühevoll, noch gutes Material zu finden, weil das Negativ nicht mehr zu existieren scheint.
Eigentlich dürfte es den Mohikaner in HD gar nicht geben.
Für mich, dem der Film lieb und teuer ist, ist die HD Abtastung des letzten verbleibenden Materials eine kleine Offenbarung, trotz ihrer vielen materialbedingten Schwächen.
Gottseidank hat man überhaupt die 2007 erstellte Version in HD abgetastet und nun auf Blu-ray zugänglich gemacht.
In heutigen Zeiten sind die Bild Ansprüche extrem hoch, die die Abtastung so oder so keinesfalls erfüllen kann aber der Sprung von der Koch SD Version zur Filmjuwelen HD Fassung ist unübersehbar und wer den Film mag, wird angesichts der größeren Diagonalen heutzutage mit der Blu-ray sehr zufrieden sein, weil sie das ist was zu erwarten war und da sicher niemals mehr etwas besseres nachkommen wird.
DER LETZTE MOHIKANER ist schließlich nicht LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG.

Insofern Danke das man trotz der Problematiken den Mohikaner in HD zugänglich macht. :)

Meine Empfehlung!

Ray Offline



Beiträge: 932

13.12.2017 11:06
#17 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Danke für die Info. Habe die DVD von Koch nicht, bin auch kein (Kraut-)Western-Freund, aber das Traumpaar Fuchsberger/Dor ist dann für mich doch ein Argument. Hatte daher auch unabhängig vom Tod von Karin Dor sowieso vor, mir den Film zuzulegen, da der anders als "Winnetou" und Co ja auch nicht ständig in den Dritten Programmen wiederholt wird, wenn ich das richtig sehe. Nach deinem Erfahrungsbericht wird es dann auch die Blu-Ray werden.

TV-1967 Offline



Beiträge: 410

13.12.2017 16:10
#18 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Auch dazu gibt es von Blacky Fuchsberger z.B. einen Privatfilm (siehe die Sendung zum 80. Geburtstag "Ein Leben wie im Fluge")! In München sitzen ja auch Kenner der Szene...!?

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.361

14.12.2017 14:24
#19 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Zitat von TV-1967 im Beitrag #18
Auch dazu gibt es von Blacky Fuchsberger z.B. einen Privatfilm (siehe die Sendung zum 80. Geburtstag "Ein Leben wie im Fluge")! In München sitzen ja auch Kenner der Szene...!?



Was hat die Sendung zu Fuchsberger mit dem Film Der letzte Mohikaner zu tun?

TV-1967 Offline



Beiträge: 410

15.12.2017 10:08
#20 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Wie Du ja sicher weißt spielt Fuchsberger im Mohikaner mit. Ich sprach von Bonusmaterial! Und in dieser Sendung wurde ein privater "Dreharbeitenfilm" zum Mohikaner von Fuchsberger gezeigt! Und wenn man ein wenig recherchiert, hätte Gundel den Film bestimmt für eine VÖ freigegeben! So z.B. wie beim Film "Das
Vermächtnis des Inka" (Film von Siegfried Hold) oder "Halblut Apanatschi" (von Götz George). Diese erblickten ja auch als Bonus das Licht der Welt!

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.361

16.12.2017 09:12
#21 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Zitat von TV-1967 im Beitrag #20
Wie Du ja sicher weißt spielt Fuchsberger im Mohikaner mit. Ich sprach von Bonusmaterial! Und in dieser Sendung wurde ein privater "Dreharbeitenfilm" zum Mohikaner von Fuchsberger gezeigt! Und wenn man ein wenig recherchiert, hätte Gundel den Film bestimmt für eine VÖ freigegeben! So z.B. wie beim Film "Das
Vermächtnis des Inka" (Film von Siegfried Hold) oder "Halblut Apanatschi" (von Götz George). Diese erblickten ja auch als Bonus das Licht der Welt!


Wenn man davon nichts weiß, wie ich als Fan solcher Filme, dann wusste auch sicher das Label nichts davon. Warum hast DU die nicht angeschrieben und einen Hinweis gegeben? Die Veröffentlichung war schon vor einem Jahr angekündigt.

TV-1967 Offline



Beiträge: 410

16.12.2017 13:17
#22 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Weil auch ich für "PIDAX" Ehrenamtlich tätig bin und nicht gerne auf zwei Hochzeiten tanze!

michro Offline



Beiträge: 41

23.12.2017 18:07
#23 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Hallo,

unter https://www.youtube.com/watch?v=wGAIROcIqVs findet man 1 Minute des Filmes in Spanisch.

Die Bildqualität scheint erheblich über der deutschen KOCH DVD zu liegen - keine Defekte, deutlich höhere Auflösung.

Scheinbar Werbung für ein Streaming Portal http://www.filmotech.com/V2/ES/FX_FichaPelicula.asp?ID=10652.

Vermutung - Hoffnung: Es gibt doch noch besseres Ausgangsmaterial in Spanien. Meines Wissens muss in Spanien z.B. eine Kopie in der National Bibiliothek hinterlegt werden. Die DVD https://www.amazon.es/El-Ultimo-Mohicano...Ultimo+Mohicano verweist darauf.

Ich kann mir im übrigen nicht vorstellen, das man 2005 nach dem Negativ gesucht hat. Der Film wurde in einem Sonderformat gedreht, das man seinerzeit in Europa nicht abtasten konnte - selbst nicht für berühmte Italowestern - DVD Blockbuster. Das geht erst seit einigen Jahren. Man hat bewusst nach 35 MM Kopien im "normalen" Format gesucht - nach Material das in die damaligen Abtaster reinpasst.

Viele Grüße
Michael

TV-1967 Offline



Beiträge: 410

23.12.2017 23:04
#24 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Ich denke auch das es noch Material gibt. Zum Beispiel die Spanische Fassung mit dem Soundtrack von Francesco de Masi.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.292

24.12.2017 09:19
#25 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Es ist doch immer das Gleiche. Einerseits wollen die Labels nicht so viel Geld für Recherche und Restauration ausgeben, da der Fan- bzw. Käuferkreis und dadurch der mögliche Gewinn relativ überschaubar sind. Anderer seits wundern sie sich dann, dass die Scheiben letztendlich in den Regalen liegen bleiben, weil eben gerade in Fankreisen hohe Erwartungen gestellt werden.

Paradebeispiel hierfür sind ja auch die aktuellen Wallace-BluRays. Ich habe die zweite Box (aus reiner Neugierde gekauft) und die Bildqualität ist ja wirklich gut. Trotzdem ist die VÖ-Taktik alles andere als durchdacht. Ich bin immer noch der Meinung, dass die DVD-Boxen, noch dazu in chronologischer Reihenfolge und vollständig und mit Extras, das aktuell Beste ist, was es an Wallace - nicht nur für Fans - zu kaufen gibt. Und deshalb bleibe ich auch erstmal bei den DVDs.

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.361

24.12.2017 10:11
#26 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Zitat von TV-1967 im Beitrag #24
Ich denke auch das es noch Material gibt. Zum Beispiel die Spanische Fassung mit dem Soundtrack von Francesco de Masi.




Ich hatte die spanische DVD und die ist übelst cut in gräslicher Bildqualität. Warum genau diese Hoffnung auf eine bessere Version machen soll frage ich mich echt?
Dann glaubt mal weiter dass es noch was Besseres gibt. Ich freue mich lieber an der neuen Blu-ray und das der Film jetzt erst mal in HD gerettet wurde.


Vor zwei Wochen hat Michael von Koch Films folgendes gepostet:


Zitat von Michael

Zitat von italo

Zitat von The Killer
Das Negativ wurde gar nicht gefunden. Kirch selbst hatte nur ein Positiv, auch im desolaten Zustand. Es gab dann noch ein paar Spuren, auch nach Spanien, aber die verliefen alle im Sande. Zwei ziemlich gut erhaltene Kopien aus Privatsammlungen ergaben dann insgesamt das Ergebnis.



Eine liebe Kollegin in Spanien, die dort die Rechte am Film hält, hat mich letztens sogar angesprochen, ob ich was wegen der neuen HD-Fassung in Deutschland weiß, weil die Spanier auch nichts fähiges im Archiv haben. Also selbst die Spur nach Spanien half und hilft nichts bei dem Film. Echt schade.


michro Offline



Beiträge: 41

20.01.2018 22:03
#27 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Hallo,

Vorbemerkung:

Ich besitze nicht die neue Blu Ray Ausgabe, nur die DVD Ausgabe und dabei wird es wohl auch erst mal bleiben.

Meinung:

Die Bildqualität der DVD ist nicht nur technisch bedingt "schlecht" (DVD, Kopie der Generation 3+), sondern auch die verwendeten Filmkopien haben zum Teil erhebliche Mängel - Beschädigungen.

In SAT1 bzw. BR Fernsehen lief meiner Erinnerung nach mal Material mit weniger Beschädigungen - Kirch?

Die Ausstrahlungen bei SKY im PayTV zuletzt jetzt um Weihnachten habe ich nie gesehen. Qualität? Im Free TV ist der Spielfilm rar.

Status:

Ich habe bei der Platform www.filmotech.com (Spanien) 1,95 EUR investiert und in den Film stichprobenartig hereingeschaut.

Folgende sachlichen Feststellungen:

1.) Die Bildqualität ist so gut wie beim Trailer auf youtube https://www.youtube.com/watch?v=wGAIROcIqVs - hier kann jeder hereinschauen - und zumindest der DVD sehr deutlich überlegen. Die Farben sind kräfig. Kaum Defekte. Ausnahme: Die spanischen Titel. Die hat man in der Tat aus einer schlechten Kopie genommen - ala Inka bzw. noch übler. Der Ton hat teilweise Mängel z.B. am Ende sogar erhebliche Mängel.

2.) Die "geschnittene" Szene der DVD - vgl. https://www.youtube.com/watch?v=lEsX2T2Xemo ist vollständig vorhanden.

3.) Länge 1:20 H statt 1:24 H DVD. Unter anderem fehlen die Landschaftsaufnahmen am Ende (1:30 Min.) und das Constantin Logo.

Lange Rede, kurzer Sinn:

Es gibt - wahrscheinlich in Spanien - doch besseres Material. Es könnte sich unter Umständen um eine Abtastung von "Kirch" handeln (SKY).

Ich verzicht vorerst auf die Blu Ray. Auf Amazon wird die unzureichende Farbgebung kritisiert.

Ein negatives Suchergebnis hat eben keine finale Aussagekraft. Es kann doch immer noch Material geben ala "Im Reiche des silbernen Löwen" - "im wilden Kurdistan" - CCC. Was hat es hier nicht alles an Fehlaussagen gegeben - auch zum Kurdistan Film. Es gibt kein Material. Gibt es doch auch wenn es 10 Jahre gedauert hat und nochmal - sorry - man konnte das bessere Material um 2005 nicht abtasten aufgrund des nicht Standard konformen Filmformates der Filme - Techniscope - "Cinemascope für Arme". Das galt selbst für "Spiel mir das Lied vom Tod".

Die Musik der spanischen Fassung ist übrigens auch die von Peter Thomas. Die Angabe Francesco De Masi in https://de.wikipedia.org/wiki/Der_letzte_Mohikaner_(1965) für Spanien lässt sich aufgrund meiner Stichprobe nicht bestätigen.

Viele Grüße
Michael

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.361

21.01.2018 09:32
#28 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Der spanische Rechteinhaber hat sich laut Michael von Koch wegen der deutschen HD Version erkundigt, weil sie selbst kein Material zum Film mehr haben.
Ich selbst habe mir vor einem Jahr die spanische DVD bestellt um gewisse Stellen zu überprüfen und musste feststellen dass die spanische Ausgabe übelst gekürzt in mieser Bildqualität war und die Szene mit Karin Dor und Fuchsberger als er sich den Pfeil entfernt ebenfalls nicht entahlten war, insofern finde ich Michros Posting rätselhaft.
Ich selbst bin mit der Blu-ray sehr zufrieden und man kann sicher sein, dass da nichts mehr nachkommt.
Der Mohikaner ist nicht Karl May und selbst wenn irgendwann irgendwo noch besseres gefunden wird, wird kein Label interessiert sein da Geld zu investieren.
Die Bildqualität der Blu-ray ist in Ordnung und stellt eine beträchtliche Steigerung zur DVD dar und was die Farben betrifft ist mir nichts aufgefallen.

michro Offline



Beiträge: 41

21.01.2018 12:37
#29 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Hallo,

rätselhaft finde ich das Ganze - ich bin da als Kunde völlig neutral - auch.

Mein Ziel: Da ich einen HD Beamer mit 1,80 Bildbreite einsetze, hätte ich gerne eine excellente Bildqualität. Am besten 4K. Mir ist klar das viele Kunden nicht bereit sind dafür zu bezahlen.

Die Qualität der deutschen DVD ist nicht okay. Der Film hat sehr vor allem viele Beschädigungen. Auf einer grossen Leinwand ist das kein Vergnügen.

Ich bezeifele das die Blu Ray da besser ist, da sie ja auf denselben Kopien beruhen soll (Mutmassung).

Eastmancolor: Einfach auf dem Portal in Spanien für 1,95 EUR anmelden. Auf dem PC klappt das Streaming problemlos. Auf meinem 4K Fernsehen gab es leider leider Hänger. Das spanische Portal hat mit Sicherheit in Deutschland keine Server oder einen Provider ala Akamai, der/die das Streaming unterstützt. Die Bildqualität der spanischen fassung auch auf meinem 4K Fernseher ist sehr gut.

Lange Reder, kurzer Sinn: Man müsste die Blu Ray mal mit dem Portal in Spanien oder dem Auschnitt auf youtube vergleichen. Gleiche Abtastung oder?

Insofern ist an meinem Posting auch nichts Ungewöhnliches - leider komme ich mich mit meinen Amateuer-Recheremethoden - google only - nicht weiter. Ist auch nicht meine Aufgabe - nur ein Hinweis das jemand anders da mal was versuchen kann.

Die Blu Ray zu kaufen erscheint mir aus Qualitätsgründen nach "Aktenlage" nicht unbedint sinnvoll. Den Aussagen irgendwelcher Produktmanager von Labels stehe ich mit Vorsicht gegebenüber. Das ist nicht böse gemeint, aber ich gehe davon aus, das schlichtweg Geld fehlt die Dinge besser zu machen. Eine echte Restaurierung kostet massiv Geld. Die Kunden zahlen nicht für eine bessere Qualität - leider. Die "Blumigen" Aussagen eines Users Techniclor bei amazon zur Blu Ray kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

Die Rechte an dem Film zu besitzen ist nicht gleichbedeutend damit auch Material zu besitzen. Du kannst z.B. gerne die Rechte an der Filmmusik (Edgar Wallace) erwerben bei CCC-Film, SMV Schacht Musikverlag. Die verkaufen dir gerne Lizenzen - für viel Geld. Leider gibt es zu einigen Filmen aber keine Tonbänder mehr oder wenn doch muss du mit Peter Thomas, Martin Böttcher, ... wegen der Tonbänder reden (und noch mal zahlen). Umsonst geht da nichts. Peter Thomas hat leider nicht die Bänder zu allen Filmen in seinem Archiv. Die korrekte Aussage ist: Nach bestem Wissen und Gewissen gibt es aktuell keine Bänder mehr. Am Ende musst du alles durch Verkäufe refinanzieren. Selbst Fan's ziehen dann mal locker flockig ne Raubkopie und sparen sich die Geldausgabe.

Viele Grüße
Michael

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.361

22.01.2018 08:03
#30 RE: Der letzte Mohikaner (1965) Harald Reinl - Blu-ray Zitat · antworten

Auf dem Beamer dürfte die Mohikaner Blu-ray wesentliche Vorteile haben. Das Ding kostet 12,99. Da kann man schon einen Kauf riskieren.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen