Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 558 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker international
Mark Paxton Offline




Beiträge: 347

26.02.2016 16:54
Ruth Rendell - Inspektor Wexford ermittelt Zitat · Antworten



Pidax hat diese Serie für Mai angekündigt!
Von Ruth Rendell habe ich vor Ewigkeiten mal etwas gelesen. Fand ich nicht schlecht.
Kennt die Serie jemand und kann etwas dazu sagen? Klingt vielversprechend!

http://www.pidax-film.de/Serien-Klassike...cfubtg2trumb7v0

Cora Ann Milton Offline



Beiträge: 5.110

26.02.2016 19:09
#2 RE: Ruth Rendell - Inspektor Wexford ermittelt Zitat · Antworten

Ich habe "Inspektor Wexford ermittelt" in den Neunziger Jahren auf VOX gesehen. Die Serie gefiel mir auf Anhieb ausgezeichnet. Leider ist sie seither niemals wiederholt worden. Umso mehr freue ich mich über diese Ankündigung.

Die Beschreibung zur DVD-Veröffentlichung trifft ziemlich genau den Inhalt und die Atmosphäre der Serie, nur würde ich Detective Chief Inspector Reginald Wexford niemals als hinterwäldlerisch bezeichnen. Er ist im Gegenteil ein Mann, dem nichts Menschliches fremd ist, der sich intensiv in andere Schicksale einfühlt und durch seine väterliche Ausstrahlung, seine Ruhe und Besonnenheit viel menschliche Güte vermittelt. Die erwähnten häufigen Auseinandersetzungen zwischen Wexford und Mike Burden resultieren aus den höchst gegensätzlichen Charakteren von Wexford und seinem Mitarbeiter, zumal Letzerer nur allzu gern vermeintliche Tatsachen als gegeben nimmt, während Wexford niemals den Weg des geringsten Widerstandes geht. Im Grunde verstehen sich die Beiden allerdings recht gut. Übrigens zitiert Wexford, der in der Tat ein sehr belesener und gebildeter Mann ist, nicht nur sehr gern William Shakespeare sondern auch andere englische Klassiker.

Dass Wexfords privates Umfeld mit seiner Gattin Dora (gespielt von George Bakers tatsächlicher Ehefrau Louie Ramsey) und seinen beiden gegensätzlichen Töchtern Sheila und Sylvia sowie das Privatleben von Mike Burden eine große Rolle spielt, gibt der Serie etwas angenehm Familiäres. Die beschauliche Idylle der fiktiven Kleinstadt Kingsmarkham trägt ebenso dazu bei - Romsey in Hampshire diente als Drehort für die Serie.

George Baker spielte die Rolle des Chiefinspector Wexford von 1987 bis 2000, und nicht nur die Kritiker und die Zuschauer sondern auch Ruth Rendell waren begeistert von ihm. Der Schauspieler nahm übrigens auch einige Hörbücher von Rendells Romanen auf. Die Autorin äußerte, sie habe Reginald Wexford in Anlehnung an ihren von ihr sehr geliebten Vater erschaffen, doch durch Bakers brillante Darstellung sähe sie beim Schreiben neuer Romane nunmehr den Schauspieler vor sich.

Wer sich ein Bild machen möchte, hat derzeit auf YouTube dazu Gelegenheit. Hier ist eine meiner Lieblingsfolgen:

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2016 20:13
#3 RE: Ruth Rendell - Inspektor Wexford ermittelt Zitat · Antworten

Ein Schelm, wer bei diesem Coverdesign an "Inspector Barnaby" denkt ...

Die Serie könnte interessant sein, allerdings ist das wohl wieder ein Fall, bei dem Pidax' homöopathische Dosen nur für die Käufer geeignet sind, die auf deutschen Ton angewiesen sind.

Cora Ann Milton Offline



Beiträge: 5.110

26.02.2016 21:01
#4 RE: Ruth Rendell - Inspektor Wexford ermittelt Zitat · Antworten

Die deutsche Synchronfassung mit Jochen Schröder für George Baker halte ich für überaus gelungen und werde sie erneut - nach so langer Zeit - mit Freuden genießen. Ruth Rendells literarischen Vorlagen - ihr erster "Wexford" erschien übrigens bereits 1964 - sowie deren Fernsehadaptionen würde ich weitaus mehr Tiefe und soziales Engagement attestieren als den "Wohlfühl-Krimis" aus Midsomer.

Mark Paxton Offline




Beiträge: 347

27.02.2016 09:32
#5 RE: Ruth Rendell - Inspektor Wexford ermittelt Zitat · Antworten


Volume 2 ist auch angekündigt, ebenfalls für Mai!

Bei dem Coverdesign musste ich auch zwangsläufig an Inspector Barnaby denken!

Was "homöopathische Dosen" betrifft, so wird es wohl nur diese beiden Boxen geben, denn mehr Episoden wurden von VOX laut Wunschliste.de nicht synchronisiert. Insofern finde ich es nicht schlimm, dass jeweils fünf Hundertminutenepisoden auf zwei Boxen verteilt werden. Den Preis von 22,90 finde ich nicht so schlimm. Neue Barnabyboxen, in denen sich nur 4 Folgen befinden, werden bei Amazon immerhin für satte 34,99 angeboten.

Gubanov ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2016 11:05
#6 RE: Ruth Rendell - Inspektor Wexford ermittelt Zitat · Antworten

Zitat von Mark Paxton im Beitrag #5
Was "homöopathische Dosen" betrifft, so wird es wohl nur diese beiden Boxen geben, denn mehr Episoden wurden von VOX laut Wunschliste.de nicht synchronisiert.

Ah, okay, danke für den Hinweis. Dann ist es natürlich absolut in Ordnung. Ich war unwissend vom Idealfall einer Komplettsynchronisation ausgegangen - dann hätte sich die VÖ aller 84 Episoden (bzw. auch "nur" der 55 Wexford-Folgen) ziemlich gestreckt. So ist es andererseits schade, dass man hierzulande nur eine so kleine Kostprobe bekommen wird (ähnlich "Thriller"), aber das ist dann natürlich kein Fehler von Pidax.

schwarzseher Offline



Beiträge: 626

18.09.2016 19:51
#7 RE: Ruth Rendell - Inspektor Wexford ermittelt Zitat · Antworten

Da ich jetzt auch dazu gekommen bin Vol 2 mir anzusehen ,kann ich nur meinen ersten Eindruck bestätigen ( den ich irgendwo bei DVD Neuheiten oder so geschrieben habe )Ich würde auch gerne den "Rest" sehen....aber trotzdem fällt mir immer wieder auf wie "negativ und unsympathisch " Wexfords Mitmenschen in der Regel dargestellt werden .Von Kleinstadtidylle Kingsmarkham keine Spur.Ob Opfer oder Zeugen oder Täter ....bei fast allen denkt man .....was für ein/e.......
Also ganz anders in der Grundtendenz als Barnaby/Lewis ,sogar bei Banks gibt es "nette"Leute.Auch Wexfords "quengelnde" Gattin kommt nicht wirklich nett rüber ( ok,manchmal )
Natürlich alles nicht weiter schlimm ..aber es wundert mich das sonst keiner diese "kleine" Abweichung zu den sonstigen Ermittler Serien auch so sieht.Ich muss natürlich gestehen das mein letzer RR Roman schon sehr lange her ist..

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz