Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 769 mal aufgerufen
 Filmbewertungen
Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

27.07.2010 17:20
Bewertet: "Der rote Kreis" (1928, Außer der Reihe) Zitat · Antworten

DER ROTE KREIS – 1928

Damit der Film nicht untergeht habe ich ihn in den Bewertungs-Thread gesetzt – auch in der Hoffnung dass wir ihn eines Tages auch sehen können.

Ein Jahr nach der ersten Edgar Wallace-Verfilmung aus Deutschland (1927:“Der große Unbekannte“ nach dem Roman „Der Unheimliche“) entstand – nach dem Prinzip einiger Hitchcock-Filme – eine weitere Edgar Wallace-Verfilmung „Der rote Kreis“ – als deutsch/ englische Co-Produktion – und zwar in zwei Versionen einmal in deutsch und einmal in englisch. Die Regie lag in den Händen von Friedrich Zelnik und Sinclair Hill. Am 28.12.1928 der deutschen Zensur mit einer Länge von 3.795 m vorgelegt wurde er verboten. Erst nach einer Kürzung auf 3.100m wurde der Film am 14.01.1929 freigegeben. Als der Tonfilm Fuß fasste wurde auch dieser Film – nachweislich in England – nachsynchronisiert.

Ob nun Stummfilm oder nachsynchronisiert. Auf jeden Fall wäre eine Veröffentlichung im Fernsehen oder auf DVD ebenso interessant wie manch anderer Film aus dieser Zeit. Persönlich bin ich der Meinung dass dieser Film wesentlich interessanter ist als die drei späteren Wallace-Filme „Der Zinker“, „Der Hexer“ und „Der Doppelgänger“.

Peter Ross Offline



Beiträge: 1.383

27.07.2010 19:19
#2 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Zitat von Joachim Kramp
Persönlich bin ich der Meinung dass dieser Film wesentlich interessanter ist als die drei späteren Wallace-Filme „Der Zinker“, „Der Hexer“ und „Der Doppelgänger“.


Hast du denn Ausschnitte davon bereits gesehen?
Ich selber habe alle 6 Filme aus dieser Zeit noch nicht gesehen, so dass ich aber noch die Veröffentlichungen auf DVD abwarten werde. Zumindestens 3 dieser Filme werden wir wohl bald in Händen halten können...

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

27.07.2010 19:42
#3 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Zitat von Peter Ross

Zitat von Joachim Kramp
Persönlich bin ich der Meinung dass dieser Film wesentlich interessanter ist als die drei späteren Wallace-Filme „Der Zinker“, „Der Hexer“ und „Der Doppelgänger“.


Hast du denn Ausschnitte davon bereits gesehen?
Ich selber habe alle 6 Filme aus dieser Zeit noch nicht gesehen, so dass ich aber noch die Veröffentlichungen auf DVD abwarten werde. Zumindestens 3 dieser Filme werden wir wohl bald in Händen halten können...



Persönlich kenne ich nur die drei 30er-Jahre-Filme, die zwar jeder Wallace-Film besitzen sollte, dennoch finde ich sie relativ fade. Das kommt vermutlich auch daher dass "Zinker" und "Hexer" Theatervorlagen handelt. Und von "Der Doppelgänger" hat mir bereits der Roman nicht besonders gefallen - insgesamt einer seiner schlechtesten Romane überhaupt.

Und "Der rote Kreis" ist schon als Roman ein Nonplusultra. Vom Film kenne ich nur einige Fotos und natürlich Inhalt etc.

Joachim.
*Filme und Bücher werden niemals alt!*

Jacko Offline




Beiträge: 60

29.08.2010 21:29
#4 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Der rote kreise ist gut ist jedenfalls spannend das ist meine Meinung

Gubanov Offline




Beiträge: 16.129

29.08.2010 21:32
#5 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Dann kannst du uns sicher noch mehr über den Film erzählen. Wir wären sehr gespannt darauf, weil wir ihn alle noch nie gesehen haben. Oder solltest du im Überschwang etwa in einem falschen Thread gepostet haben? Ein kleiner Tipp für Beginner: Klasse statt Masse macht sich besser. Sagt der Heini mit den meisten Posts.

Jacko Offline




Beiträge: 60

29.08.2010 22:12
#6 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

ok also ein verbrächer sollte mit den Hanry charls leitman soll durch den tot der Guliotine verurteilt werden doch ein nagel hat den todt verhindert eines abend als Lady doringheam in ihren wagen steig und sie losfährt sitzt hinter ihr ein man im wagen und verlangt von ihr das sie das Dolinghemcollie gegen eine imitation austauschen soll auch der alte Burtmor wird vom Roten kreis bedroht und wendet sich an die Polizei weil er keine angst vom rotenkreis hat einesd abends jedoch sieht er eine gestalt im garten umher gehen und und zieht mit einer pistole auf ihn doch hinterihn steht ein man und erschiest den alten burtmorr von hinten und jetzt gerät der neffe des alten burrtmor inverdacht seinen onkel umgebracht zuhaben

Peter Ross Offline



Beiträge: 1.383

29.08.2010 22:40
#7 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Das ist die Beschreibung der Version von 1960, ma auf eine andere Art, nämlich ohne Satzzeichen.

Jacko Offline




Beiträge: 60

29.08.2010 22:45
#8 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Zitat von Jacko
ok also ein Verbrächer sollte mit den Hanry charls leitman, soll durch den tot der Guliotine verurteilt werden. Doch ein nagel hat den todt verhindert.eines Abend als Lady Doringheam in ihren wagen steig, und sie losfährt sitzt hinter ihr ein Man, im wagen und verlangt von ihr das sie das Dolinghemcollie gegen eine imitation austauschen soll. Auch der alte Burtmor wird vom Rotenkreis bedroht, und wendet sich an die Polizei weil er keine angst, vom Rotenkreis hat eines abends jedoch sieht er eine Gestalt im Garten umher gehen und und zieht mit einer Pistole, auf ihn doch hinterihn steht ein man und erschiest, den alten Burtmorr von hinten und jetzt gerät der Neffe des alten Burrtmor in verdacht seinen onkel umgebracht zuhaben

Der schwarze Abt Offline



Beiträge: 3.879

03.09.2012 20:28
#9 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Es wäre sehr interessant mal einen Edgar-Wallace-Stummfilm zu sehen, ich würde mich freuen, wenn „Der rote Kreis“, „Der große Unbekannte“ und „Der Würger“ irgendwann einmal auf DVD erscheinen würden , aber letztendlich können wir nichts anderes tun, als gespannt abwarten und Tee trinken...

Gubanov Offline




Beiträge: 16.129

03.09.2012 23:27
#10 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

"Der Würger" kannst du bereits auf DVD genießen, wenn du magst. Er ist als "The Wrecker" in England erschienen - was bei einem Stummfilm wohl nicht allzu viel ausmachen sollte. "The Wrecker" (BRD / UK 1929) erscheint auf DVD

Der schwarze Abt Offline



Beiträge: 3.879

03.09.2012 23:32
#11 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Danke Gubanov! Ich werde ihn bald kaufen.

Der schwarze Abt Offline



Beiträge: 3.879

04.09.2012 16:30
#12 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Hallo, ich schon wieder!
Ich wollte bloß noch einmal feststellen, ob wir vom selben „Würger“ sprechen; ob nun aus dem Jahr 1929 oder 1939. Ich suche den von 1929.
Nur zur Sicherheit!

Gubanov Offline




Beiträge: 16.129

04.09.2012 19:34
#13 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Ja, genau der ist das. Der andere Würger (also der von 39) heißt im englischen Original "The Dark Eyes of London".

Der schwarze Abt Offline



Beiträge: 3.879

04.09.2012 22:06
#14 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Gut, dann hat sich das erledigt. Danke nochmal.
Ich habe zu „Der Würger“ noch gar keinen Thread gefunden...

tilomagnet Offline



Beiträge: 540

24.02.2013 15:26
#15 RE: Bewertet: Der rote Kreis, 1928 Zitat · Antworten

Zitat von Jacko im Beitrag #6
ok also ein verbrächer sollte mit den Hanry charls leitman soll durch den tot der Guliotine verurteilt werden doch ein nagel hat den todt verhindert eines abend als Lady doringheam in ihren wagen steig und sie losfährt sitzt hinter ihr ein man im wagen und verlangt von ihr das sie das Dolinghemcollie gegen eine imitation austauschen soll auch der alte Burtmor wird vom Roten kreis bedroht und wendet sich an die Polizei weil er keine angst vom rotenkreis hat einesd abends jedoch sieht er eine gestalt im garten umher gehen und und zieht mit einer pistole auf ihn doch hinterihn steht ein man und erschiest den alten burtmorr von hinten und jetzt gerät der neffe des alten burrtmor inverdacht seinen onkel umgebracht zuhaben


Zum ersten Mal gerade diesen Thread gelesen....this made my day.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz