Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 3.839 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
DanielL Offline




Beiträge: 4.154

15.07.2010 12:53
#16 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Zitat von wallace-fan
Es muss aus rechtlichen Gründen drei Antwortmöglichkeiten geben, um jede Meinung zu diesem Film abzudecken.
Sonst heißt es nachher, dass man nur positiv abstimmen konnte!!!



Ahja, das macht natürlich Sinn - hätte ich auch selber drauf kommen können. Ist ja eigentlich immer so bei Petitionen, dass man gleich die Möglichkeit hat, auch GEGEN die Veröffentlichung zu stimmen.

Zitat
Und das wird eine Art Unterschriftenaktion, mit der man bei verschieden Labels, es muss nicht Koch sein, ankommen kann.
Und einen Versuch ist es doch wert!!!



Ich will dich ja garnicht abhalten. Mach was du willst. Nur bitte Spam bitte jetzt nicht das Forum in allen Themen mit der Abstimmung voll. Danke!!!

Gruß,
Daniel

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

15.07.2010 12:58
#17 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Einverstanden.
Ich werde nur noch in diesem eigenen Thread Werbung hierfür machen.
Das gilt natürlich auch für andere Foren-Mitglieder.

MfG,
wallace-fan

Prisma Offline




Beiträge: 7.591

15.07.2010 13:02
#18 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Ich denke nicht, dass eine Petition (die übrigens nur ab einer großen Anzahl abgegebener Stimmen gewichtig sein könnte) da irgend etwas ausrichten kann. So ein Film hat eben nur eine begrenzte Zahl an Interessenten. Wenn eine Veröffentlichung nicht in das laufende Programm eines Labels passt, ist das eben so. Man muss sich gedulden. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Firmen täglich mit diversen Anfragen bezüglich Veröffentlichungen zu tun haben, wo es um Wünsche aller couleur geht. Zu denken, dass sich irgend ein Label erbarmt, ist ziemlich einfältig, denn es gibt ja auch noch eine gewisse Kostenintensität. Solche Filme verkaufen sich nämlich nicht zehntausendfach.

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

15.07.2010 13:05
#19 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Wenn wir nichts machen, können wir es vergessen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Duch den Namen Wallace kann man einen solchen Film doch relativ gut verkafen!!!!!!!!

Glasauge

LEBEN UND STERBEN LASSEN

DanielL Offline




Beiträge: 4.154

15.07.2010 13:15
#20 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Zitat von Prisma
Ich denke nicht, dass eine Petition (die übrigens nur ab einer großen Anzahl abgegebener Stimmen gewichtig sein könnte) da irgend etwas ausrichten kann. So ein Film hat eben nur eine begrenzte Zahl an Interessenten. Wenn eine Veröffentlichung nicht in das laufende Programm eines Labels passt, ist das eben so. Man muss sich gedulden. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Firmen täglich mit diversen Anfragen bezüglich Veröffentlichungen zu tun haben, wo es um Wünsche aller couleur geht. Zu denken, dass sich irgend ein Label erbarmt, ist ziemlich einfältig, denn es gibt ja auch noch eine gewisse Kostenintensität. Solche Filme verkaufen sich nämlich nicht zehntausendfach.



Koch wollte den Titel ja bringen! Es kann also keine Rede davon sein, dass der Film nirgendwo ins Programm passt. Er hätte natürlich wunderbar zu SANDERS und PAGODE gepasst. Übrigens - echte Edgar-Wallace-Filme verkaufen sich schon zehntausendfach! Das gilt aber natürlich nicht gleichsam für jeden Krimi aus der zweiten Reihe. Ich denke das Thema TODESTROMMELN ist ganz einfach bis auf weiteres vom Tisch. Stattdessen könnte man mal in der Zwischenzeit andere fehlende Towers-Filme wie DIE VERDAMMTEN DER BLAUEN BERGE oder MARRAKESCH anfragen!

Gruß,
Daniel

Joe Walker Offline




Beiträge: 755

15.07.2010 13:33
#21 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Zitat von wallace-fan
Ich werde nur noch in diesem eigenen Thread Werbung hierfür machen.

Danke .

Zitat von Glasauge
Wenn wir nichts machen, können wir es vergessen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Duch den Namen Wallace kann man einen solchen Film doch relativ gut verkafen!!!!!!!!

Wie Daniel schrieb: KochMedia wollte den Film bringen und musste auf Grund der Rechtslage passen (und die Jungs sind wirklich engagiert wenn es darum geht, Nischenware doch noch zu digitalen Ehren zu verhelfen). Eine Petition um Interesse seitens einer sehr kleinen Schar von 'Filmjüngern' ist daher obsolet und irgendwann wird der Film auch so erscheinen. Vielleicht sichert sich Kinowelt die Rechte mal und beehrt uns mit einer schönen Videofassung aus den 80ern.

Außerdem wird der Markt für solche Nischenprodukte wie 'Wallace-Epigonen' hier überschätzt: die 'echten' Wallaces verkaufen sich natürlich gut, aber alles ab 'zweiter Reihe' läuft wohl nur kostendeckend - wenn überhaupt. KochMedia kann sich das nur leisten, weil die das mit Programmsellern wie "King Of Queens" gegenfinanzieren können und Fans auch auf den PM-Stühlen sitzen.

Ganz ehrlich gesagt: ich habe mir die beiden Wallaces "Sanders" und "Pagode" nur gekauft, um meinen (bescheidenen) Beitrag zu leisten die Arbeit des Labels zu unterstützen - vom Unterhaltungswert geben mir persönlich viele Rapid-Abenteuerfilme wie "Weiße Fracht für Hongkong" oder "Der schwarze Panther von Ratana" wesentlich mehr.

Gruß
Joe Walker

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

15.07.2010 14:39
#22 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Dann werde ich mal recherchieren.
Danke Joachim!


Zitat von Joachim Kramp
Da Du ja gerne recherchierst und Briefe schreibst hier eine (wichtige) Adresse:

ETABLISSEMENT SARGON VADUZ LIECHTENSTEIN

Hier lagen (liegen) alle Rechte zu den Towers-Produktionen. Das war aus steuerlichen Gründen so.
Dahinter lag die Firma TOWERS OF LONDON.
Und wiederum dahinter hat Towers für fast jeden Film eine eigene Firma gegründet Hallam/ Proudweeks/ Marrakesch/ Tenli/ etc.

Ich weiß nicht ob es diese Liechtensteiner Firma noch gibt. Andererseits liegt m.M. das Problem an den TODESTROMMELN nicht an den Ausländern sondern an jemand anderem denn für die BRD/Ö hatte ja Constantin die 100%ige Rechte. Aber man teilte mir mit dass Towers zudem noch einen weiteren Geldgeber hatte (wer? weiß ich nicht mehr!) - hierher könnte der Gegenwind wehen.

Also... wenn Du Towers "Schnitzelchen" nicht erreicht - Koch hat ja bereits geantwortet und die CF AG hat damit nichts zu tun - dann fahre einfach nach Liechtenstein und suche Sargon!

Joachim.

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

15.07.2010 16:00
#23 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Ich habe erste Informationen:
Anscheinend gibt es das ETABLISSEMENT SARGON VADUZ LIECHTENSTEIN nicht mehr sowie die Produktion von Towers of London.
Ich werde jetzt mal nach dem zweiten Geldgeber von Harry Alan Towers suchen.


P.S.
Wir haben 7 Pro-Stimmen, das reicht noch lange nicht!!!
Bitte gebt eure Meinung ab!!!
Hier: http://514795.homepagemodules.de/t28f2-U...-quot.html#msg1

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

15.07.2010 16:26
#24 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Hallo!

Der zweite Geldgeber hieß anscheinend Ernest Bisogno
Und der Filmrechteinhaber: Copyright © MCMLXIII by Hallam Productions, Ltd. 84 Hallam Street, London W.1. England

Quelle: http://www.imdb.de/title/tt0057468/fullcredits
http://www.imdb.de/title/tt0057468/business

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

16.07.2010 09:42
#25 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Hallo!
Ich habe das Umfrageforum nun leicht überarbeitet dank der Hilfe eines anderen Forenmitglieds.
Jetzt sind es schon 11 Stimmen. Bitte gebt eure Meinung ab! Sonst erreichen wir nichts!
Hier: http://514795.homepagemodules.de/t28f2-U...Fluss-quot.html
Und weiß jemand etwas über den mutmaßlichen Geldgeber Ernest Bisogno oder die mutmaßliche Filmrechteinhaberfirma?
MfG,
wallace-fan

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

17.07.2010 09:24
#26 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Jetzt habe ich meine Umfrage in das Forum von CineFacts hineingestellt, damit sich mehr Menschen an der Umfrage beteiligen können.
http://forum.cinefacts.de/214469-umfrage...ssen-fluss.html

Bitte gebt eure Meinung ab! Sonst erreichen wir nichts!
Hier: http://514795.homepagemodules.de/t28f2-U...Fluss-quot.html

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.622

17.07.2010 13:20
#27 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

@wallace-fan
das internet gibt nicht jede information die man braucht her, da kannste recherchieren solange du lust hast. jede deiner bisherigen informationen sind in bezug auf die deutschen lizensen nicht zu gebrauchen.
aber mach ma weiter!

eastmancolor Offline



Beiträge: 2.622

17.07.2010 13:21
#28 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

@wallace-fan
Viel Spaß auf Cinefacts! Da sind die User ganz besonders hilfsbereit!

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

19.07.2010 09:25
#29 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Habt ihr eine Ahnung, in welches Forum man die Umfrage noch hineinstellen könnte?
Bitte nehmt weiter an der Umfrage teil! Wir sind auf einem guten Weg!
Hier: http://514795.homepagemodules.de/t28f2-U...Fluss-quot.html

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

20.07.2010 22:00
#30 RE: "Problemkind" - "Todestrommeln am großen Fluss" Thread geschlossen

Hallo!
Könnt ihr mir vielleicht einen Link zu einem Kinotrailer, egal ob Englisch oder Deutsch, zu diesem Film geben?
Und zwar haben wir momentan 36 Pro-Stimmen und wollen bei 50 Pro-Stimmen das Ergebnis mehreren Filmlabels zukommen lassen und diesen wollte ich den Link eines Trailer mitzukommen lassen, damit die Filmlabels sich einen Überblick über den Film verschaffen können.
Hier könnt ihr weiter abstimmen: http://514795.homepagemodules.de/t28f2-U...Fluss-quot.html
P.S. Und beim meiner Info-Suche bin ich voran gekommen und weiß jetzt, was zu tun ist.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz