Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 800 mal aufgerufen
 Giallo Forum
kaeuflin Offline




Beiträge: 1.259

12.09.2008 07:52
Night Ripper - Das Monster von Florenz (1986) Zitat · Antworten

Il Mostro di Firenze ist ein Film mit keinem besonders guten Ruf , doch die Haupsächlichen Vorwürfe sind das er einen wahren Fall falsch erzählt wird und bewerten nicht Night Ripper als Film .

Grund genug für mich ihn möglichst ohne Vorurteile zu betrachten ...

Ein Mörder geht seit Jahren in Florenz um der Liebespaare erst erschießt und später die Leichen verstümmelt .

Dabei wird kaum ein aktueller Mord gezeigt , oder gar die ermittlungen sondern wir bekommen die Storry eines Autors ,welcher ein Buch über den Killer schreibt .

Anhand der Bereits geschehenen Morde versucht er das Motiv des Täters zu verstehen und ihn auf diesem Weg zu finden.

Der ganze Handlungsablauf ist auf diese Art nicht nur sehr spannungsarm , sondern durch Rückblenden zu vor Jahren verübten Morden und ereignissen aus der möglichen Kindheit des Killers auch ziemlich verwirrend !

Das Drehbuch ist auch neben der deutschen Syncho das Hauptproblem des Films .

Sowohl Kameraarbeit als auch Score sind für einen Film aus den 80´s richtig altmodisch aber durchaus passennd.

Auffallend sind die unblutigen und sehr unspecktakulär inszenierten Morde ...

Es gieb einige sehr schöne Stimmungsvolle Aufnahmen in dunklen Parks und vor Spiegeln .

Der Score baut recht gut Spannung auf ( Sofern das bei der Handlung möglich ist ).

Die Schauspieler ( hinten auf der DVD steht Starbesetzung!) wiken bis auf ihre deutschen Stimmen recht symphatisch aber unter Starbesetzung verstehe ich was anderes ! Am Schlimmsten ist die Stimme des Kindes !!!

Eine Syncho zum davonlaufen !

Cast :(Leonard Mann Bettina Giovannini ,Gabriele Tinti ,Francesca Muzio ,Federico Pacifici ,Alberto Di Stasio ,
Anna Orso Lydia Mancinelli ,Antonio Ballerio ,Gil Baroni ,Vittorio Capobianco ,Giuseppe Mauro Cruciano)

Die DVD von Madison Home Video bietet eine recht bescheidene Bildqualität und nur die deutsche Tonspur allerdings läuft der Film ca. 93 min (Ohne Abspann) und dürfte somit ungeschnitten sein (Angabe auf DVD falsch)

Es bleibt ein Film , der zwar optisch recht gut gelungen aber inhaltlich völlig missglückt ist

Peter

Happiness IS the road ! (Marillion)

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

12.10.2011 20:24
#2 RE: Cesare Ferrario : Night Ripper - Monster von Florence 1985 Zitat · Antworten

Würdest du den Film weiter empfehlen oder sollte man lieber die Finger davon lassen?

MfG Jacob

kaeuflin Offline




Beiträge: 1.259

12.10.2011 21:30
#3 RE: Cesare Ferrario : Night Ripper - Monster von Florence 1985 Zitat · Antworten

Nein, Empfehlen würde ich den Niemandem... Wie Gesagt, vom Inhaltlichen und der
Filmstruktur her leider total Misslungen.

Mag der Buchswald tot sein, der Buchsgeist lebt weiter!

Happiness IS the road ! (Marillion)

Janek Offline




Beiträge: 1.852

12.10.2011 22:58
#4 RE: Cesare Ferrario : Night Ripper - Monster von Florence 1985 Zitat · Antworten

Ich kann nur sagen: Billig, Billiger am Billigsten, kommt aber trotdem bald in die Sammlung

MfG

Janek

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

13.10.2011 14:21
#5 RE: Cesare Ferrario : Night Ripper - Monster von Florence 1985 Zitat · Antworten

@ Janek du kaufst aber auch wirklich alles .

MfG Jacob

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz