Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 6.001 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Peter Offline




Beiträge: 2.832

10.08.2008 12:34
Das indische Tuch, Klassische Klaviermusik Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
es hat zwar schon frühere Threads zur Wallace-Filmmusik gegeben, diese waren aber recht allgemein gehalten. Daher möchte hier noch einmal speziell auf die von Peter Thomas und Alfred Vohrer wunderbar arrangierte Klaviermusik in "Das indische Tuch" zurückkommen. Meines Wissens hat es noch keine vollständige Liste der dabei verwendeten Klassik-Stücke gegeben. Die meisten sind erkannt, aber mindestens eines fehlt in meiner Liste, vielleicht könnt Ihr mir helfen:
1. Chopin - Fantaisie Impromptu (als neckisch "verjazzte" Version von Peter Thomas auch die Titelmelodie)
2. Beethoven - Mondscheinsonate
3. Tschaikowsky - 1. Klavierkonzert
4. Liszt - Liebestraum

Dank vorab & viel Spaß beim Hören
Grüße
Peter

Billyboy03 Offline




Beiträge: 703

11.08.2008 16:57
#2 RE: Das indische Tuch, Klassische Klaviermusik Zitat · Antworten

Hallo Peter,

ich kann dir zwar nicht weiterhelfen, möchte aber kundtun, daß ich als Jugendlicher durch diesen Film bzw. die Klaviermusik zum Hörer von Klavierkonzerten geworden bin. Gerade die Chopin-Motive haben mich derart begeistert, daß ich auf die Jagd nach dem Urheber und dem Musikstück gegangen bin (ich komme aus der DDR und habe den Film dort oft in Kinos gesehen, hatte aber keinerlei Zugang zu irgendwelchen Daten). Irgendwann hatte ich dann Chopin identifiziert, ein Vater eines Freundes hatte dann die Fantasie impromptu identifiziert, und ich hab begonnen, in Klavierkonzerte zu gehen bzw. mir Schallplatten von Chopin zu kaufen.
Und die "verjazzte", vielleicht auch "beswingte" Titelmusik tut ihr Übriges. Sie verrät ja beihnahe schon den Täter

Mit der Lizenz zum Verhüten

BillyBoy03

Peter Offline




Beiträge: 2.832

15.08.2008 16:11
#3 RE: Das indische Tuch, Klassische Klaviermusik Zitat · Antworten

Hi Billyboy,
es ist schön dies zu hören, mir ging es ja ganz ähnlich. Ich bin unwesentlich jünger als Du, und aus politischen und materiellen Gründen war ich natürlich ein wenig froh, auf der hessischen Seite des Zonenrandes geboren zu sein; in Sachen Wallace-Ausstrahlungen aber war das DDR-Fernsehen (das ich sporadisch auch sehen konnte) klar vorn. Vor allem, weil dort nicht diese unsäglichen Schnittfassungen liefen, mit denen der geneigte bundesrepublikanische Zuschauer letztlich bis um Erscheinen der DVD-Editionen gequält wurde - also weit über 40 Jahre lang seit Beginn der Serie...! So auch "Das indische Tuch", welches in vielen Ausstrahlungen unerträglich verstümmelt wirkte, wenn man erst einmal die vollständige Fassung kannte. Wie auch immer: Chopin und Beethoven waren schnell identifiziert, der Weg zur Klavier-Klassik frei. Überhaupt prägt die Musik diesen Film gerade in der ersten halben Stunde, in der durch die vielen Nachtszenen, die tolle Besetzung, die suggestive Wirkung der Musik und die geheimnisvollen Morde - von Peter Thomas auch sehr originell musikalisch untermalt - dieser Film klar über das übliche Wallace-Niveau herausgehoben wird. Dass der Film diese Klasse wegen seiner häufigeren, ziemlich blöden Zwischen- und Schlussgags leider nicht durchhält, ist an anderer Stelle bereits besprochen worden. Aber wenn wir darüber nicht hinwegsehen würden, könnten wir Horst Wendlandt, Eddi Arent und den diversen Regisseuren ja eigentlich fast alle Filme verübeln. Und das wollen wir ja nicht. Ganz im Gegenteil...!
Viele Grüße
Peter

Jan Online




Beiträge: 1.400

17.08.2008 08:46
#4 RE: Das indische Tuch, Klassische Klaviermusik Zitat · Antworten

Schöner Thread. Dass das Klavier-Solo von Chopin ist, wusste ich. Die restlichen Stücke kann ich nun nicht wirklich zuordnen, wo sie im Film auftauchen. Habe ihn aber auch schon ewig nicht mehr gesehen und erinnere mich folglich auch nicht daran, dass Peter Thomas' Titelscore eine Chopin-Abwandlung sei. Habe die Musik gerade auch nicht im Kopf, muss ich mir mal wieder anhören.

Vohrer selbst wäre ja gerne Operetten- bzw. Opernsänger geworden. Klassische Musik zieht sich durch viele seiner Filme. Man denke an DER ZINKER, DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN, DIE TOTEN AUGEN VON LONDON oder an die wahrlich meisterhafte Simmel-Verfilmung DER STOFF, AUS DEM DIE TRÄUME SIND.

Gruß
Jan

Peter Offline




Beiträge: 2.832

17.06.2011 17:53
#5 RE: Das indische Tuch, Klassische Klaviermusik Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
leider ist diese interessante Infolücke bislang wohl noch nirgendwo so richtig geschlossen worden.
Daher für alle Interessierten nochmal ein Update zum Thema, mit Zeitangaben im "indischen Tuch" der Editions-DVD-Version. Es fehlt auch nicht mehr viel...:

1. Chopin - Fantaisie Impromptu (0:33 / 1:13:29 / 1:15:33 / 1:17:30)
(Als Swing-/Jazz-Version von Peter Thomas auch Titelmelodie)
2. Tschaikowsky - 1. Klavierkonzert (11:59)
3. Beethoven - Mondscheinsonate (22:40)
4. Rachmaninoff - Op. 3 No. 2 In C Sharp Minor (38:40)
5. Liszt - Liebestraum (46:42)
6. Chopin - Nocturne op.9 no.2 in E flat Major (51:55)
7. ??? (1:10:32)

Falls Interesse an Klassischer Klaviermusik geweckt ist: Vergesst auch Robert Schumann und Franz Schubert nicht...

Viele Grüße
Peter

Janek Offline




Beiträge: 1.852

17.06.2011 18:15
#6 RE: Das indische Tuch, Klassische Klaviermusik Zitat · Antworten

Die Musik von Tschaikowsky´s 1. Klavierkonzert wir auch im Titel des Giallo: "Blutspur im Park" gespielt, bei dem Titel, allerdings als veränderte Version, die ich gelungener finde als das Orginal. (Auch in Weekend Murders im Trailer, wenn ich mich nicht irre).

MfG

Janek

Peter Offline




Beiträge: 2.832

25.06.2011 15:37
#7 RE: Das indische Tuch, Klassische Klaviermusik Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
jetzt ist die Liste vollständig. "Das indische Tuch" beinhaltet Ausschnitte der folgenden Stücke (jeweils unter Stellenangabe der ungefähren Filmlaufzeit):

1. Chopin - Fantaisie Impromptu (0:33 / 1:13:29 / 1:15:33 / 1:17:30)
(Als Swing-/Jazz-Version von Peter Thomas auch Titelmelodie)
2. Tschaikowsky - 1. Klavierkonzert (11:59)
3. Beethoven - Mondscheinsonate (22:40)
4. Rachmaninoff - Prelude Op. 3 No. 2 In C Sharp Minor (38:40)
5. Liszt - Liebestraum (46:42)
6. Chopin - Nocturne op.9 no.2 in E flat Major (51:55)
7. Chopin - Etude op.10-12 (1:10:32)

Billyboy03 Offline




Beiträge: 703

25.06.2011 19:50
#8 RE: Das indische Tuch, Klassische Klaviermusik Zitat · Antworten

Danke für diese Detektivarbeit! Auch durch die Musik ist dieser Wallace etwas ganz besonderes in meinen Augen.

BillyBoy03 - alles andere ist nur Gummi

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen