Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 392 mal aufgerufen
 Giallo Forum
kaeuflin Offline




Beiträge: 1.259

19.02.2008 10:28
León Klimovsky : Todeskreis Libelle 1974 Zitat · Antworten

In Mailand treibt ein Mörder sein Unwesen, der alle die er für schlech hält umbringt . Am Tatort hinterlässt er auf jeder Leiche eine (plastik) Libelle.
Paul Naschy spielt einen Inspector der keine Erfahrung mit Morden hat und von seinem Vorgesetzen unter Druck gesetzt wird.

Der Film Bietet viel nackte Haut ( Nur in der Internationalen Fassung ) und einige allerdings recht billige spatterszenen.
Die Handlung besteht nur daraus das der Killer zuschlägt und der der Inspector einen neuen Tatort besichigt , mit dem Chef streitet und seiner Frau ( Erica Blanc )die Ohren volljammert . - Zu viele Morde (hab irgendwann aufgehört zu zählen ) , keine Spannung , ein blödes Motiv...

Das ganze ist recht billig und für mich nur Langweilig - hatte mich eigentlich auf den Film gefreut war dann aber um so mehr enttauscht - Nicht einmal die Morde sind gut inszeniert

Wenn ich jetzt Knapp 2 Punkte vergebe so sind 1,7 davon für Paul Naschy der eigentlich einen besseren Film verdient hat - ( Wie als Werfolf zB. in Nacht der Vampiere )

Don't think twice, it's all right ...

Bob Dylan

Enrico Rosseni Offline




Beiträge: 124

19.02.2008 11:52
#2 RE: León Klimovsky : Todeskreis Libelle 1974 Zitat · Antworten

Der Film gehört für mich zu dem erlauchten Kreis der Trash-Produktionen, die mein subjektives Gefallen gewinnen konnten. Die Mördergeschichte ist zwar weder hieb- noch stichfest, reicht aber aus um mein Interesse aufrecht zu halten. Naschy ist im Grunde die Karikatur eines Beamten, was nicht zu letzt in den Szenen in den heimischen Vier Wänden zum Ausdruck kommt. Komischerweise stören mich Comedyeinlagen in ernsten Filmen eher, hier wirkte es aber durchaus passend. Das mag aber am ohnehin schon recht hohen Trashfaktor liegen, der durch den charmanten Humor ein wenig aufgefangen wurde. Die Effekte sind selbstredend unterste Kanone, was mich aber nicht weiter störte. Gleiches gilt für den Einsatz nackter Haut, der aber für den Giallo ohnehin dazu gehört und der mir hier nicht sonderlich übertrieben vorkam.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

28.10.2011 21:49
#3 RE: León Klimovsky : Todeskreis Libelle 1974 Zitat · Antworten

Habe auf ebay eine DVD mit deutscher Sprache gefunden, es ist meines erachtens ein Bootleg (Einzelstück) was vermutlich von der Deutschen Video Kassette überspielt worden ist, der Film soll knapp über 84 Minuten gehen.
Auch ersichtlich, das es ein Bootleg ist, der Verkäufer schreibt, ich zitiere:

"Diese Dvd ist im Handel nicht zu erwerben und wurde vom mi auf einer Dvd Börse Gekauft...."

Aber auch wenn es ein "Bootleg" ist kaufe ich es trotzdem, da dieser Gaillo doch ziemlich Rar ist, oder kann man den Verkäufer bei ebay "Melden ?"


MfG

Janek

Josh Offline




Beiträge: 7.924

28.10.2011 22:00
#4 RE: León Klimovsky : Todeskreis Libelle 1974 Zitat · Antworten

Die DVD ist mit Sicherheit ein Bootleg. Der Name eines Labels ist nirgendwo zu sehen, und professionell sieht die DVD auch nicht aus. Bei OFDB ist auch keine DVD in deutscher Sprache gelistet. Bedenke bitte, bevor du diesen Bootleg kaufst, dass durch den Kauf dieser minderwertigen Scheiben die Veröffentlichung der Filme in guter Qualität verhindert wird.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

29.10.2011 00:37
#5 RE: León Klimovsky : Todeskreis Libelle 1974 Zitat · Antworten

Darf man denn solche Verkäufer melden ?

MfG

Janek

Glasauge Offline




Beiträge: 1.321

29.10.2011 18:35
#6 RE: León Klimovsky : Todeskreis Libelle 1974 Zitat · Antworten

Oh, mir war der Film mal als VHS ins Auge gefallen.
Das ist klar ein Bootleg. Im Zweifelsfall auf www.fsk.de nachgucken, da der Film laut Angabe FSK geprüft ist.
Derzeit gibts bei eBay eine Bootleg-Schwämme von tollen Filmen. "Django und Sabata - Wie blutige Geier" sieht da sogar gut aus. Aber Prinzip, bleibt Prinzip

Und ja, das Angebot kannst du melden

Glasauge

Janek Offline




Beiträge: 1.852

29.10.2011 19:21
#7 RE: León Klimovsky : Todeskreis Libelle 1974 Zitat · Antworten

Mache ich !

MfG

Janek

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz