Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 603 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
nebel-in-soho ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2007 12:27
"Der grüne Bogenschütze" im Hamburger IMPERIAL-Theater Zitat · Antworten

Das Hamburger Krimitheater hat ein weiteres Stück nach einem Roman von Edgar Wallace auf die Bühne gebracht:

DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE



Mit einem der erfolgreichsten Edgar-Wallace-Stücke eröffnet Hamburgs Krimitheater die neue Spielzeit und setzt damit auch die Reihe mit Werken des "Meisters" fort:
Abel Bellamy ist ein zwielichtiger amerikanischer Geschäftsmann und mit allen Wassern gewaschen. Man munkelt, dass in seinem Schloss Garre Castle ein Geist umgeht - der grüne Bogenschütze. Bellamy selbst glaubt nicht daran – bis ein äußerst realer grüner Pfeil sein erstes Opfer fordert. Der Geist taucht nun immer öfter auf und nicht nur für die Presse ist die Story ein gefundenes Fressen. Auch die attraktive Amerikanerin Valerie Howett interessiert sich für den skrupellosen Millionär. Valerie hat einen fürchterlichen Verdacht der den großen Bellamy stark belastet. Möglicherweise verbirgt sich in dem englischen Schloss ein weiteres, düsteres Geheimnis...

Ich kann nur jedem, dem es irgendwie möglich ist, empfehlen, das kleine Theater auf dem Hamburger Kiez zu besuchen. Ich habe dort bereits mehrere Stücke (u.a. "Der Hexer") gesehen und war jedesmal begeistert...

Mehr informationen: http://www.imperial-theater.de

Mamba91 Offline



Beiträge: 745

10.09.2007 16:07
#2 RE: "Der grüne Bogenschütze" im Hamburger IMPERIAL-Theater Zitat · Antworten

Habe zum Thema Theater das hier http://www.youtube.com/watch?v=8nrwHWoYLHw auf youtube gefunden. Ein kurzer Bericht zu dem Theaterstück "Der Hexer" in Altenburg- Gera.

alive Offline




Beiträge: 76

13.09.2007 18:33
#3 RE: "Der grüne Bogenschütze" im Hamburger IMPERIAL-Theater Zitat · Antworten

ich habe mir das stück vor knapp zwei wochen angesehen und bin (wie auch schon beim hexer und dem unheimlichen) überaus begeistert. tolle schauspielerische leistungen, nahe an der vorlage spielende geschichte und eine tolle atmosphäre in diesem wunderschönen theater machten aus dieser inszenierung das bisherige highlight des imperial theaters.

nebel-in-soho ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2007 18:11
#4 RE: "Der grüne Bogenschütze" im Hamburger IMPERIAL-Theater Zitat · Antworten

Hierzu ein Kommentar von einem Besucher meines Blogs:

seit diesem monat läuft einer meiner lieblings-wallace endlich auch im krimi-theater in hamburg: der grüne bogenschütze. die filmische umsetzung fand ich persönlich eher durchschnittlich, aber das buch hatte mich sehr gefesselt. gespannt war ich nun, wie dieser stoff nun auf der bühne umgesetzt wurde. und ich war begeistert! wer lust hat, sich zu überzeugen, dem lege ich einen besuch im imperial-theater in hamburg ans herz.

http://www.nebel-in-soho.de - http://wallace.beeplog.de/ - http://www.beepworld.de/members/wei-wil

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

20.12.2007 21:44
#5 RE: "Der grüne Bogenschütze" im Hamburger IMPERIAL-Theater Zitat · Antworten

Ich überlege noch, mir dies anzuschauen. Bin letzt an dem Theater vorbei gekommen (auf dem Weg zu Udo Jürgens "Ich war noch niemals in New York") und habe überlegt, ob ich was verpasse, wenn ich mir das nicht anschaue...
Ist die Aufführung eher in Anlehung an das Buch oder an den Film (oder beides?)?

Gruß, Ewok

alive Offline




Beiträge: 76

21.12.2007 12:31
#6 RE: "Der grüne Bogenschütze" im Hamburger IMPERIAL-Theater Zitat · Antworten

Zitat von ewok2003
Ich überlege noch, mir dies anzuschauen. Bin letzt an dem Theater vorbei gekommen (auf dem Weg zu Udo Jürgens "Ich war noch niemals in New York") und habe überlegt, ob ich was verpasse, wenn ich mir das nicht anschaue...
Ist die Aufführung eher in Anlehung an das Buch oder an den Film (oder beides?)?


das theaterensemble orientiert sich eigentlich immer 100%ig am buch.
der bogenschütze war bisher das beste wallace stück und hat mich über die komplette spielzeit total gefesselt. die weiteren wallace stücke (der unheimliche, der hexer) waren zwar auchrichtig toll, aber der bogenschütze war das bisherige highlight. das indische tuch habe ich leider nicht gesehen.
PS: als nächste wallace stück soll wohl der schwarze abt dargestellt werden...

alive Offline




Beiträge: 76

05.01.2008 17:49
#7 RE: "Der grüne Bogenschütze" im Hamburger IMPERIAL-Theater Zitat · Antworten

btw...
der schwarze abt ist nun definitiv das nächste wallace stück im imperial theater. premiere ist am 9.5.

http://www.imperial-theater.de

«« Der Hexer
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz